Beiträge von Curley

    Also ich würde mir an deiner Stelle aber nicht die Zigarette direkt vor die Nase legen. Stell dir ein Foto von Michael hin und
    sage einfach zu ihm: "du hast nicht geraucht, obwohl du immer unter Druck standest, dann werde ich das jetzt auch nicht tun".


    Vielleicht fällt es dir dann leichter, wenn man ein Vorbild hat und ich glaube, er wäre da sehr geeignet dafür.

    Ich habe vor 4 Jahren Knall auf Fall damit aufgehört ohne Probleme. Also über Nacht und mir war es auch egal, ob jemand in meiner Gegenwart rauchte, sogar im Auto wo man ja eingesperrt ist, machte es mir nichts aus.
    Nicht ein einziges Mal hatte oder habe ich Verlangen nach einer Zigarette. Ich kann es heute immer noch nicht verstehen, dass so viele die schon aufgehört haben, wieder damit anfangen.


    Das einzigste was mir zu schaffen gemacht hat und ich immer noch extrem dran zu knabbern habe, ist dass, das mir fast nichts mehr schmeckt. Im Gegensatz zu dem, was allgemein gesagt wird. Alles was ich früher so gerne
    gegessen habe, bringe ich jetzt nicht mehr runter, sei es an Fleisch (da kann ich z.Teil noch nicht mehr den Geruch riechen, wenn es angebraten wird und dieser Duft war mir früher der liebste)oder Gemüse. Manchmal
    ist es so extrem, dass ich wirklich einen Heisshunger drauf habe, mir alles so mache wie früher auch und dann kippe ich es in die Tonne.


    Aber ich esse jetzt wiederum Dinge, an die ich früher nie gegangen wäre. Z.B. Mayo war für mich ein Nogo und heute haue ich die mir in meinen Kartoffelsalat rein oder esse Backfisch mit Remouladensauce.


    Mein Mann ist übrigens vor 4 Jahren an COPD gestorben (5 Jahre war er auf Sauerstoff angewiesen und später dann ein Pflegefall)


    Ich habe vor seinem Tode aufgehört zu rauchen. Kann natürlich sein, dass ich im Hinterkopf mal nicht so enden wollte wie er, dass es bei mir klick gemacht hat.

    Kameraführung
    In der Formel 1 unwichtig, da in spannenden Phasen Werbung eingeblendet wird.
    Karussel


    Nebentätigkeit von Oki Joe Katerjammer.
    Kiesbett


    Auslaufzone, mit Kies gefüllt. Eignet sich vortrefflich zum Festfahren, Wutschnauben und Aussteigen.
    Laberator


    Volontär mit Berufsziel Sportmoderator.
    Lappen


    Einwohner von Lappland, Teil von Finnland. Weinende Lappen = Jammerlappen. S. auch Jammerfinne.
    Maranello


    Ort in Italien, an welchem Bronzeglocken bis zum Jahr 1999 verrosteten.
    Massencarambolage


    Fachjargon für Mordsgaudi. Grund, Formel 1 Rennen anzuschauen.
    Mauer


    Zielpunkt. Ähnlich der Zielscheibe im Schiesssport.
    Mechaniker


    Meist schlafendes, uninteressantes Individuum. Bereichert den Rennsport durch farbige Trachten. Ist gelegentlich beim unbeabsichtigten Überfahrenwerden zu beobachten.
    Moderation


    Der Duden definiert das als Leitung einer Diskussion. Der Duden... Pah!
    Nummern Girl


    (s. auch Boxengirl, Boxenluder) In der Regel hübsche fem. TrägerIn einer Nummerntafel, auf welcher die Startnummer des dahinter befindlichen Fahrzeugs vermerkt ist. Ist den Fahrern beim Auffinden ihres Fahrzeuges behilflich und bietet durch rhythmisches Schwenken des hinteren, unteren Rumpfbereichs Kurzweil vor dem eigentlichen Rennen.
    Objektivität


    Fehlermeldung: Unbekannter Ausnahmefehler oder Schreibfehler im Ausdruck
    Overall


    Kleidungsstück, welches dickleibige Menschen wie einen Rollschinken wirken lässt. Wird gelegentlich auch als Pampers-Ersatz benutzt.
    Pace Car


    Auch Safety Car. Störendes Alltagsfahrzeug, welches durch Vorwegfahren den Rennfahrern das Denken abnimmt.
    Quellwolken


    Wolkenformation, die den Sieg eines deutschen Rennfahrers ankündigt.
    Regenrennen


    Ein Rennen, in welchem man nicht sieht, wie ER gewonnen hat oder hätte haben können.
    Regenwahrscheinlichkeit


    Zu jeder Jahreszeit gegen 100%.
    Regieanweisung


    Anweisung aus einer Sendezentrale, wann eine spannende Szene am wirkungsvollsten durch eine Werbeeinblendung zu unterbrechen ist.
    Reglement


    Regelwerk, dass bei Bedarf beachtet wird.
    Reifenabrieb


    Kleine Gummiklümpchen, die immer dann störend wirken, wenn ER darüber fährt. Werden während einer Laberation in verschiedenen Masseinheiten gewertet.
    Reifenstapel


    Zielpunkt. Ähnlich einer Mauer. Dem Hörensagen nach weicher als eine solche.
    Rotkäppchen


    Fans eines Rennfahrers, benannt nach ihrer Kopfbedeckung.
    Slicks


    Reifenunterart mit vier Längsrillen. Echte Hartmänner bevorzugen diese Reifenvariante im Regenrennen.
    Sportlerdeutsch


    Durch eine besondere Art, sich der deutschen Sprache zu bedienen, wird die Zugehörigkeit zur Gruppe der Sportbegeisterten bzw. Sportausführenden angezeigt. Merkmale: Verwechslung von wie und als, Verwechslung von mir und mich, Verwechslung von Genitiv und Dativ, Verwendung des Lokalsatzes statt des Objekt- bzw. Attributsatzes, u.s.w.
    Spray


    Neudeutsch für Gischt.
    Startampel


    Ähnlich erklärungsbedürftig wie Abreissvisier, techn. Teil einer Rennstrecke. Wird erst rot und geht dann aus. Ist gelegentlich geschickt hinter einer Kurve verborgen.
    Startaufstellung = gute Seiten, schlechte Seiten


    Gute Seite = Startplatz von Mischa Ell, schlechte Seite = Startplatz eines beliebigen Rennfahrers.
    Statistiken


    Die Statistik ist die Penisverlängerung des deutschen Formel 1 Fans.
    Stewards/Sherrifs


    Oftmals unaufmerksame bis schlafende Fahnenschwenker. Zuweilen Bauernopfer der F1.
    Strategie


    Wie oft man wann, wo und wieviel Benzin tankt.
    Tankstopp


    s. Strategie; jedoch inkl. Abreissvisierreinigung und gelegentlichem Benzinhahnnichtmehrrauskriegens.
    Telemetrie


    Fachterminus. Etwa so undefiniert wie der "Unterleib" einer Frau.
    Tempolimit


    Gilt in Boxengassen und wird von Weicheiern beachtet.
    Toilettengang


    Bemerkenswertes Ritual von Rennfahrern vor dem Start (s. auch Overalleinnäßer). Demnächst inkl. Tröpfchenstatistik.
    Überholen


    Veraltetes Manöver aus den Kindertagen des Formel 1 Rennsports. Wurde Ende des 20. Jahrhunderts abgeschafft und zur Vereinfachung der fernsehgerechten Aufbereitung durch Boxenstopps ersetzt.
    Warm Up


    Gelegenheit, mehr Werbeblöcke einzublenden als im Rennen.
    Werbeblöcke


    Unterbrechung der Rennübertragung zum Zwecke der Ausstrahlung objektiver (s. ebenda) Verbraucherinformation.
    Werbepausen


    Paradoxon, da keine Pause von der Werbung, sondern für die Werbung.
    Werbung


    Notwendige Verbraucherinformation. Verbraucher sind besonders kauffreudig und gewogen gestimmt, wenn sie jäh aus einer interessanten Rennszene gerissen werden (Erhebung des Verbandes deutscher Biertrinker und Windelbenutzer).
    Williams


    Hochprozentiges, geistiges Getränk.
    Windschatten


    Turbulenz. Früher zum Zwecke des Heransaugens gebräuchlich. Erzeugung und Nutzung zwischenzeitlich verboten.
    Zeitstrafe


    Chance, ein Rennen in der Box zu gewinnen.
    Zeittraining


    Chance, durch geeignete Strategie einen Startplatz im Mittelfeld zu erlangen.


    http://board.gulli.com/thread/…egriffe-aus-der-formel-1/

    Haben wir hier Formel 1 Anhänger? Wenn ja, habe ich hier mal eine Erklärung der einzelnen Begriffe, bisschen lang also vorher sich ein Bierchen holen



    Abreißvisier
    Erklärungsbedürftiges Ersatzteil des Helms. Die Funktionsweise ist derart komplex, dass es ihrer Erläuterung vor jedem Rennen bedarf.
    Abtrieb


    Unterdruck an der Unterseite eines Formel 1 Rennwagens. Andererseits auch med.: Auf der Alm, da kann man lieben. Im Herbst, da wird ja abgetrieben.
    Bernie Eckstein


    Ohne ihn geht gar nichts. Mit ihm allerdings auch nur wenig.
    Boxenfunk


    Techn. Einrichtung im Cockpit, sich während eines Rennens über hypermoderne Lenkräder zu beschweren oder kurz vor dem Zieleinlauf ein Bier zu bestellen.
    Boxengirls


    Hübsche, langbeinige, vollbusige, mit enganliegender Kleidung verhüllte, einladende, opulente, schirmhaltende, lächelnde Damen.
    Boxenstopp


    Anlass höchster Konzentration für die Boxencrew. Danach Rückfall in gewohnte Lethargie.


    Cool-Zart/Kohl-Zart


    Richtig ausgesprochener Nachname eines Rennfahrers.
    Curbs


    Auch Randsteine, Begrenzungssteine. Weiss/rot angestrichene Betonplatten, die dem Zweck dienen, Rennwagen vom Kurs abzubringen, zumindest jedoch zu beschädigen.
    England


    Teil von Gross Britannien. Gleichzeitig Gelegenheit, Millionen Briten zu zeigen, dass der Unterschied zwischen England und Britannien auf Ewig völlig egal ist.
    Englisch


    Sprache der Engländer. Nahezu unmöglich von Rennfahrern zu erlernen.
    ER, Mischa Ell, Gott


    Ein Rennfahrer.
    Fanatismus


    Tätigkeit von Fans.
    Fans


    Betreiber des Fahnenschwenkens, Biertrinkens und Fanatismus.
    Flaggen


    Verschiedenfarbige Tücher an Stangen. Werden zu bestimmten Gelegenheiten gezeigt oder geschwenkt. Die hierfür gültigen Regeln kennen nicht alle Streckenposten.


    Frontspoiler


    Teil des Rennwagens, der nach Kollisionen häufig explodiert und dann in den Ansaugstutzen der Konkurrenz verschwindet, um dort Schaden anzurichten.
    Getriebeschaden


    Defekt am Rennwagen. Einziger techn. Defekt, der als Einstellungsvoraussetzung von Laberatoren erklärt werden muss.
    Groß Britannien


    Alles, was zu dieser Insel gehört. Inkl. Damon (The Nose) Hill.
    Hans-Christian Dannersen


    Märchenerzähler. Ahnlich berühmt wie die Gebr. Grimm. Bekannteste Märchen: Däumling, Sterntaler, Monte Carlo 98.
    Heinzi, Harrralt, Haaaanz


    Spitzname eines Rennfahrers.
    Interview


    Chance, einem Rennfahrer ungestraft tierisch auf die Nüsse zu gehen.

    Los Angeles (dpa) - US-Rapper Chris Kelly, der zusammen mit Chris Smith als Rap-Duo Kris Kross in den 1990er Jahren Furore machte, ist tot.


    Wie der US-Sender CNN am Mittwoch berichtete, starb der Musiker in einem Krankenhaus in Atlanta (US-Staat Georgia). Der Rapper sei regungslos in seinem Haus gefunden worden, teilten die Behörden mit. Die Todesursache wurde nicht genannt. Kelly war 34 Jahre alt.


    Als Dreizehnjährige wurden Kelly und Smith entdeckt. Mit dem Hit "Jump" waren sie 1992 wochenlang in den Charts. Als Vorgruppe begleiteten sie damals Michael Jackson auf dessen "Dangerous"-Tour durch Europa. Eines ihrer Markenzeichen: Bei Auftritten trugen sie ihre Kleidung verkehrt herum. Mit "Warm It Up", "I'm Real" und "Tonite's Tha Night" landeten sie bis 1995 weitere Hits.




    weiter lesen: http://web.de/magazine/unterha…-kelly-tot.html#.A1000145


    Habe ich in einem anderen Forum gefunden:


    Eine kuriose Wintergeschichte ereignete sich jetzt in Aachen.
    Dort baute ein Mann aus Schnee einen VW Beetle in Originalgroesse komplett aus Schnee nach.


    Dann kamen Politessen, hielten den "Wagen" fuer einen Falschparker und wollten ihm ein Knoellchen verpassen.
    Es dauerte eine kurze Zeit, bis sie merkten, dass sie vor einem Schneegebilde standen.


    Dann verpassten sie dem Wagen trotzdem ein Knoellchen, allerdings aus Anerkennung fuer das Werk.


    Jaaaaaaaaaaaa? OK, schon überredet, ich finde das nämlich besonders schön und die Collage sieht einfach supi aus. Ich pack es unter die besonderen Bilder. Könnte aber auch eine noch Seite aufmachen, wo nur die Dinge rein kommen die ich von jemand anderes habe.
    Idee wäre mal gar nicht so schlecht, habe ja in meinem Forum so eine Bastelkünstlerin die auch schon tollen Sache mit Michael gemacht hat. Vielleicht ist hier auch noch die oder andere die was schönes für Michael hat.


    Auf jeden Fall sage ich dir schonmal dankeschön :daumen::drück: