Beiträge von achildsbliss

    Zitat

    Evy & Satsang wünschen allen ein schönes kommendes Wochenende ...und...

    das wünsche ich euch auch, ihr beiden :blume:
    außerdem ist für mich die zeit wieder einmal gekommen, euch beiden von ganzem herzen für diesen thread zu danken :Tova:
    wenn ich auch nicht immer die zeit einhalten kann, nicht immer bei der meditation dabei sein kann, so ist dieser thread für mich eine oase des friedens... ich komme immer wieder her, um eure texte zu lesen, eure videos anzuschauen, euch zu lesen...
    habt vielen dank für euer nicht endendes engagement und eure hingabe, für eure gedanken und eure gefühle, die ihr mit uns teilt... ich nehme sie mit ganzem herzen an...


    alles liebe
    blissy :flowers:

    einfach wunderschön, was du da tust, liebe etara :wolke1:
    aber bei dem bild aus post 33 bleibt mir die luft weg :umfall:
    dieses bild ist derart ausdrucksstark :wow:
    alles passt, ich kann gar nicht beschreiben, was ich fühle, wenn ich es sehe... schönheit... verwundbarkeit... mysterium... ich schaue es an und :herz: liebe :herz: es...
    was mir besonders daran gefällt, ist der "schleier", der darüber liegt, kanns schwer beschreiben, aber das ist, was ich empfinde... liebe hinter einem sanften schleier von wehmut...


    vielen lieben dank für dein wunderbares talent, das du uns "schenkst" :blume:

    Zitat

    er ist Epileptiker

    ja, er war als baby epileptiker, erzählt er, hatte krampfanfälle, seine eltern taten, was sie konnten... irgendwann kam er zu seiner mutter und sagte, er sei jetzt wieder gesund... die mutter fragte ihn, woher er das wisse und er antwortete: "ein engel hat es mir gesagt" :flirty: er selbst weiß nicht mehr, dass er das zu seiner mutter sagte, sie hat es ihm später erzählt, als er größer war :herz:

    "berührt" hat prince mich auch nicht, dafür wusste und weiß ich viel zu wenig über ihn, weil mich sein leben nie wirklich interessiert hat (michael war und ist überhaupt der erste "star", dessen leben mich interessiert :kicher: ), aber seine musik fand ich schon immer geil :kicher:
    mir gehts auch heut noch so, dass ich, wenn er im radio läuft, lauter drehe :-D
    wenn auf einer party "kiss" läuft, dann rette sich wer kann, denn egal wer mir dann über den weg läuft, wird angesungen :ablach:
    mich hat auch schon immer fasziniert, was er mit seiner stimme anstellen kann... sie kann extrem hoch sein und extrem dunkel... er hat für mich seine stimme auch immer total "überzogen" eingesetzt, nicht wie michael, der seine stimme einsetzt, um emotionen zu transportieren, bei prince war das für mich infach seine "verrückte" art :-D ...
    irgendwie gehörte prince auch zu meiner jugend, genau wie michael und ich hab die beiden auch nie als konkurenten zusammengebracht, für mich ließen die beiden sich nie vergleichen...
    als ich dann die doku prince / michael auf arte sah, kam mir erstmals in den sinn, die beiden zu vergleichen...
    ich muss sie nicht vergleichen, ich kann sie sehr gut eigenständig lassen :-D parallelen aufzeigen ja, aber vergleichen würde mir schon schwer fallen...

    Zitat

    Latoya hat übrigens zwischenzeitlich dementiert, dass die die Kinder eine eigene Reality-Show bekommen, aber bestätigt, dass sie in einer Folge von Latoyas neuen Realtiy-Show auf den OWN-Netzwerk von Oprah auftreten werden.

    lena, du wandelndes wissen :cuddle: ich danke dir sehr für die aufklärung :zahn:
    da ich über all diese dinge einfach nicht so gut bescheid weiß, läuft bei mir bei solchen dingen (wie bei allen :blöd: ) eher alles über mein gefühl :doof:
    ich denke einfach, der vater der dreien war der größte entertainer der welt und sie entstammen einer entertainerfamilie, sie haben nichts anderes um sich rum... ein kind orientiert sich zu einem sehr großen teil an seinen eltern und wählt auch sehr oft einen ähnlichen beruf, es sei denn, es will sich komplett von seiner familie "distanzieren"( is doof ausgedrückt, aber ich denke, ihr wisst wie ich es meine :doof: )... ich denke, die kinder werden wahrscheinlich schon irgendetwas im showbiz tun (reine vermutung wegen der "umstände")... ob ich mir hier nun wünsche, dass ausgerechnet latoya sie unter ihre fittiche nimmt? ich denke eher nicht... und ob die nun ausgerechnet in einer reality show der own-networks auftreten sollten? ich kann mir etwas schöneres vorstellen, als sie dort zu sehen...und doch hoffe ich und vertraue einfach darauf, dass sie genug von ihrem vater mitbekommen haben, um zu spüren, was gut für sie ist und was nicht :bettel: für mich sieht es zumindest so aus, als sei das, was sie tun, momentan auch das, was sie selbst wollen :schulter:
    wäre michael noch da, wäre sicher einiges anders gelaufen, aber ich hatte bei michael den eindruck, dass er seine kinder in allem, was sie tun und tun wollen, unterstützt hat und hoffe jetzt, dass sie bei ihren entscheidungen zwiesprache mit ihm halten :schäm:
    ich vertraue erstmal einfach darauf :tn:

    och ihr lieben, regt euch nicht auf :gruppenk: , erstens is der "artikel" aus der bunten :blöd:
    und zweitens hat michael seine kinder ganz sicher gut auf ihr leben vorbereitet... sie werden sich von niemandem etwas sagen lassen, wenn es nicht dem entspricht, was michael ihnen beigebracht hat... ich hab da schon ziemlich großes vertrauen in die drei... sie haben sich und sie werden aufeinander aufpassen...

    Zitat

    Einem Zeitungsbericht zufolge plant sie eine ganz große Showbiz-Karriere für ihre Nichte und ihre Neffen.

    ich *liebe* solche artikel... :bored: einem zeitungsbericht zufolge, na denn...

    Zitat

    Ein wirklich atemberaubender Auftritt, den man förmlich innerlich "sieht", während man liest.

    genau so ging es mir auch... als ich das gestern abend las, schlug mir das herz bis zum hals, weil ich michael vor meinem inneren auge tanzen, singen und millionen verzaubern sah... wunderbar beschrieben :flirty:
    danke majalein :kiss: :flirty: du goldstückchen :flowers:

    ich bin wirklich immer gewillt, menschen zuzugestehen, dass sie sich ändern, ich bin auch gewillt, vieles zu verzeihen, aber bei gavin hab ich da wirklich probleme, am liebsten will ich gar nix über ihn wissen :stuhl: über ihn nachzudenken, zieht mich immer ziemlich tief runter...
    ich muss gestehen, die "normalität" auf den fotos schockt mich zutiefst, obwohl das natürlich verrückt ist...
    ich werds wohl nie verstehen...

    Zitat

    Ich hoffe nur das dass eine Ente ist .

    lasst uns gemeinsam dafür beten, dass das eine ente ist :bettel:
    wenn das der preis dafür wäre, nach neverland zu kommen, liebe cinderella, er wäre mir zu hoch :traurig2:
    ich wünsche mir, dass neverland michaels neverland bleibt :wimmer:
    es ist seine "schöpfung" und darf einfach nicht "missbraucht" werden...
    ich wünsche mir, dass seine enkelkinder, urenkel, ururenkel... einmal dort glücklich werden...
    ICH WILL DAS HIER NICHT :flenn:
    aber wer fragt schon, was ich mir wünsche...
    wenn neverland verkauft wird, an wen auch immer, ist es für mich nicht mehr neverland...
    dann ist es nicht mehr die oase des friedens, der liebe, der stille und schönheit...
    das würde mich wirklich sehr traurig machen :stuhl:

    da ihr ja schon so wahnsinnig viel aufgeschrieben habt (da muss ich mal öfter stöbern gehn und mir den ein oder andern mal leihen gehn :-D ), fallen mir jetzt so spontan drei filme ein, die mich sehr beeindruckt haben und die ich mir auch noch öfter mal anschauen werde:


    Das Glücksprinzip (2000)
    A Beautiful Mind (2001)
    The Tree Of Life (2011)

    Zitat

    Das ist die Welt in der ich zuhause bin.

    ... und in diese welt nimmt er all jene mit, die seine hand ergreifen, die ihr herz, ihre augen und ihre seele öffnen :herz: jeden tag, jede stunde und sekunde...

    Zitat

    Und ich habe euch alle hier mit dabei gehabt und eine Verbindung von mir und euch zu ihm und Neverland gespürt.

    danke lilly, für meine freudentränen :love: die ich wieder mal nicht zurückhalten kann :Tova:

    der mit seiner skulptur michael jacksons das publikum in scharen anzog! :dancing: (den zusatz hamm se vergessen, die dummchen :hihi1: )


    ... und wir waren da :juhuu: :juhu:

    Zitat

    an alle, die nach wie vor dazu beitragen, dass die Gedenkstätte so ein schöner Ort ist!

    das möchte ich jetzt auch mal wieder sagen...
    ich frage mich oft, ob unsere feen wirklich wissen, wie glücklich sie viele von uns mit ihrer arbeit, ihren fotos, ihrem denken an uns, ihrem "uns mitnehmen" machen...
    da ich hier eher die stille "dankedrückerin" bin und selten etwas schreibe, möcht ich euch, ihr lieben feen, die ihr uns so viele tage im letzten jahr mitgenommen habt, einfach ein ganz liebes aus tiefstem :herz: herzen :herz: kommendes DANKE sagen... es bedeutet mir sehr viel, dass es dieses denkmal gibt... es bedeutet mir sehr viel, all die liebesbeweise an michael zu sehen... es bedeutet mir sehr viel zu wissen, dass auch "nicht michaelfans" die liebe zu ihm in jedem kleinsten detail erkennen können... und es bedeutet mir unbeschreiblich viel, ab und an meinen namen auf einer karte, einem herzen, einer kerze oder wo auch immer zu sehen, es treibt mir nach wie vor die tränen in die augen, denn ich weiß, dass michaels liebe und eure liebe zu ihm euch dazu bringen, immer wieder an uns, die wir nicht hinkönnen, zu denken, uns mitzunehmen und uns somit die möglichkeit zu geben, "bei ihm zu sein"...


    vielen vielen dank an euch alle :gruppenk:
    schön, dass es euch gibt :wolke1:
    alles liebe und viele wunderschöne stunden 2013 am denkmal :herz:

    hi ihr lieben :Tova:
    bin auch wieder da und wollte euch meine kleine cds "geschichte" erzählen :wolke1:
    nur weiß ich überhaupt nicht, wo ich anfangen soll :tüte:
    vielleicht einfach am anfang?
    na, ich mach mal :love:
    getroffen haben sich gegen 18:00 uhr neben der o2 arena cinderella, richie, mystery (mit sehr liebem männlein :-D ), thekla, mirabilis, motzki, jackie und meine wenigkeit (ich glaub eine von euch kam erst später dazu, oder? :schäm: )... na jedenfalls haben wir uns alle vorgestellt, furchtbar gefroren und uns schnellstens auf den weg in die arena gemacht... dort wurden dann erstmal alle möglichen andenken gekauft (außer von mir, worüber ich mich natürlich später ärgerte (:tischkante: ), denn das programmheft ist, wie ich später feststellte, wunderwunderschön...
    nachdem alle ihre kleinen wünsche erfüllt hatten gings weiter "nach unten" :-D , im untergeschoss fanden wir ein schönes plätzchen und leckeres sektchen, das MUSSTE sein :jubel: nun saßen wir da und :lolrunde: was das zeug hielt... es war so schön mit euch :love:
    kurz vor 8 dachten wir, wir sollten mal in die halle gehen :-D
    jackie und ich hatten thekla mitgeschleppt, denn sie hatte einen sitzplatz, wie wir, in der dritten reihe :jubel: ihr sitzplatz war drei sitze von unseren entfernt :-D aber nicht lange :-D die drei süßen neben uns meinten nämlich gleich, als wir ankamen, sie könnten auch einfach einen sitz weiterrutschen, dann könnten wir drei nebeneinander sitzen :jubel: :dafuer: :jubel:
    nun saß ich da... die bühne einen steinwurf entfernt... während der show konnte ich sogar den tänzern in die augen schauen (jackie, du hast die besten plätze überhaupt ausgesucht :kiss: )
    ich kann schwer beschreiben, was in mir vorging... es war so ein gemisch aus unbändiger freude und ... angst... angst, die gesamte show über nur zu weinen... angst, nicht alles mitzubekommen... angst, nicht das zu fühlen, was ich mir ausgemalt hatte... irgendwie kams anders und doch wieder auch so, wie ichs mir gedacht habe...
    tränen liefen mir viele, wirklich viele, übers gesicht, aber sie taten nicht weh, sie waren sehr befreiend, ich hab nicht versucht, sie aufzuhalten, hab mich nicht geschämt dafür, kam mir nicht "komisch" vor, sie kamen einfach und das durfte auch so sein...
    in meinem gefühl und in meinem herzen gab es bei der show nichts, was meine erwartungen nicht erfüllt hätte, diese menschen auf und hinter der bühne haben etwas wirklich wunderschönes erschaffen, sie haben mir michael gebracht :herz: seine stimme war da, seine botschaft war da, sein herz und seine liebe waren überall und für mich war seine seele in jedem detail zu spüren :wolke1:
    wenn ich mir etwas hätte wünschen dürfen, wäre es eines dieser roten, leuchtenden, wunderschönen herzen gewesen :flirty: in ihm hätte ich sein herz mitgenommen :herz:
    wenn ich mir die berührendste szene hätte aussuchen müssen, wäre es genau diese szene mit den herzen gewesen :love: ich saß ja mit jackie und thela sehr weit vorn, so dass ich erstmal nur die herzen vorn auf der bühne sah, was schon ein wunderbarer anblick war :kusshand: und mich zu tränen rührte, als ich mich dann aber zur seite drehte und bemerkte, dass die herzen von allen seiten nach vorn strömten, flossen die tränen bei mir ohne unterlass, es war ein so unbeschreiblich schönes bild, so, als strömten ihm in diesem augenblick alle herzen zu :loveyou: das war für mich einfach unendlich eindrucksvoll und bedeutsam und unvergleichlich schön :schmacht: :schmacht: :schmacht:
    als dann am ende "Man in the mirror" lief, war ich sehr froh, dass alle aufstanden und tosend beifall spendeten, denn diesen song hätte ich emotional sonst nicht überlebt, ich wäre, glaube ich, völlig zusammengebrochen, irgendetwas in mir wollte sich auch weigern, aufzustehen, wollte sich weigern, diesen song nicht wirklich "mitzubekommen", wollte sich weigern, nicht einzutauchen, als aber dann alle aufgestanden waren und mich irgendwie mitrissen, war da für mich so ein gefühl von "ich sollte diesen song nicht tränenerstickt hören", ich sollte ihn freudig und ausgelassen hören, sollte mich von ihm anstecken lassen, sollte glücklich darüber sein, dass es diesen song gibt, dass es michael gibt, dass es diese menschen gibt, die ihm diesen wunderbaren tribut zollen :blume:
    ich weiß nicht, wie viele shows noch anstehen, weiß nicht, wie viele von euch sie noch sehen werden, deshalb entschuldige ich mich, wenn ich zu viel verraten haben sollte, aber es ist einfach mit mir durchgegangen :Tova:
    denen, die die show noch nicht gesehen haben und die noch hingehen, wünsche ich ein so unvergessliches erlebnis wie ich es hatte...
    denjenigen, die die show aus welchen gründen auch immer, nicht sehen können, wünsche ich, dass sie nicht allzu traurig sind, michaels herz ist überall, nicht nur in dieser show :blume:
    den lieben hamburger mädels möchte ich noch einmal sagen, dass ich sehr glücklich bin, euch alle getroffen zu haben :schmacht: es war auch dank euch ein unvergesslicher abend für mich :blume:
    ich hoffe sehr, dass eure treffen stattfinden werden :daumen1:
    ich werd wohl eher nicht daran teilnehmen können :traurig1 da ich ja von "etwas" weiter angreist war :-D
    ach übrigens :-D : nach unserem treffen nach der show, was ja bekanntlich etwas länger gedauert hat :-D , musste ich meinen armen mann zum ersten mal abends im bett wärmen :-D ist normalerweise umgekehrt, ich bin die frostbeule, da ich ihn aber eine stunde warten ließ, war der arme total durchgefroren :skandal: dadurch durfte ich aber auch die erfahrung sammeln, dass ICH IHM und nicht ER MIR die füße wärmen muss :lachen: war auch mal ganz lustig :kicher:

    :gruß: huhu sky, die rede is hier, etwas versteckt :kicher:
    Die Reden


    aber ich finds eigentlich schön, dass du sie "nach oben" holst, ich find nämlich, die kann man gar nicht oft genug lesen :wolke1:
    und so könnte man auch über das ein oder andere oder ALLES reden, was er da sagt :wolke1:
    wie etwa das hier:

    Zitat

    "Man sagt, dass Elternsein wie Tanzen ist. Man macht einen Schritt, das Kind macht einen anderen."

    :wolke1: hier würde ich mir wünschen, dass noch viel mehr eltern ihr leben mit ihren kindern "tanzen" würden :dafuer:
    dass sie diese zeit tatsächlich als wertvolles geschenk ansehen (und dies auch könnten)
    dass man tatsächlich schritt für schritt durch die hilfe der kinder einen gleichklang des lebens erreichen könnte
    dass wir öfter mal dem "takt" unserer kinder folgen, statt sie dazu zu zwingen, unserem zu folgen
    dass das leben mit unseren kindern als freudvolle erfahrung betrachtet wird, auch wenns manchmal nicht immer so freudvoll ist (ich sprech aus erfahrung :zahn: )


    eigentlich müsste man michaels oxford rede "learn by heart"... ein wunderschöner englischer ausdruck: mit dem herzen lernen :herz: im deutschen heißts dann nur noch "auswendig lernen" :-D
    wenn wir diese rede mit dem herzen lernen, werden wir sie auch mit dem herzen anwenden und wie es mit dem lernen so ist, müssen wir es, um es zu verinnerlichen, immer und immer wieder wiederholen, nachlesen, hervorkramen, ach ihr wisst schon :-D


    und deshalb, liebe sky, dir ein großes :danke: fürs hervorkramen :kiss:

    lilly, ich habs auch gerade erst entdeckt... danke :kiss: :rotz: (mehr fällt mir gerade nicht dazu ein)... ich weiß, es ist verrückt, aber immer, wenn mich jemand mitnimmt nach neverland, muss ich weinen :wimmer: sobald ich die bilder sehe, schnürt sich mir alles zusammen und ich empfinde alles gleichzeitig - glück, trauer, verzweiflung, liebe, wärme... einfach alles :herz:
    danke, liebe :herz: lilly :herz: dafür und für so vieles mehr :blume:

    Zitat

    scheint, dass ich ne brille brauche :flowers:

    :wegroll: och wie süß, kometchen :wegroll:
    natürlich ist das bubbles bein :wegroll: wenn du genau hinschaust, führt "der dritte arm" ja zu einem hosenbein :ablach: dem hosenbein von bubbles :kicher:
    tja, wäre wohl besser gewesen, wir hätten uns da getroffen, denn an der riesigen statue hätte ichs dir besser zeigen können :kiss: da hättest du auch keine brille gebraucht :ablach:


    haste wunderbar beschrieben, die ausstellung :Tova: ich fand das auch irre gut, wie sie aufgebaut war! ich bin ja durch die räume getigert und in jedem konnte ich koons sofort erkennen, auch wenn sie ihn sehr geschickt unter die "alten meister" gewurschtelt hatten, es war aber nicht wirklich schwierig, er zog mich eh sofort magisch an... aber komet, ist es dir bei der weißen marmorstatue nicht auch zunächst passiert, dass du dachtest, sie sei von einem alten meister? weißte diese "paarstatue", die hat mich auch extrem beeindruckt... überhaupt war ich von der vielfältigkeit in koons kunst total geplättet... wer hätte michael besser darstellen können als jemand, der selbst eine solche fülle an begabungen besitzt? :wolke1:
    schön, dass dir die ausstellung auch so gut gefallen hat, kometchen :kiss: