Beiträge von HIStory

    Selbst wenn an diesen Aussagen nur 1% Wahrheit zu finden wäre und ich meine Gedanken, Erinnerungen und Beschützer-Instinkte sortiere, bzw. durch den Kopf gehen lasse, bekomme ich ( und das meine ich jetzt für mich persönlich ) Antworten, Bestätigung und noch mehr LIEBE für IHN :


    a ) SEIN Vater...die Spaltung zwischen ihm und MICHAEL !


    b ) Das ER sich in der Umgebung von und mit Kindern am wohlsten fühlte !


    c ) SEIN öffentliches Statement nach der Leibesvisitation !


    d ) SEINE endlose und immer wieder erkennbare LIEBE für die Fan`s, die ER immer SEINE Familie nannte !


    e ) Die Anklagen wegen Missbrauchs...wohl die tiefste Schnittwunde einer Narbe eines Menschen wie MICHAEL !


    f ) Der " Bühnen-MICHAEL " im Gegensatz zu dem " privaten " MICHAEL...auf der Bühne fühlte ER sich sicher !


    g ) SEIN immer umstrittenes, sexuelles Verhalten !


    Das, z Bsp., sind für mich Punkte, wo ich die Folgen und Interpretationen erkenne, das an dem Geschehenem etwas dran sein könnte !

    :danke: :danke: :danke: ...für das immer und immer wieder mitnehmen an dieses, immer und immer wieder so lieb gestaltetes Denkmal für MICHAEL !!!


    Mir geht jedesmal das Herz auf, wenn ich die Bilder sehe, mit wieviel LIEBE und IDEEN es gestaltet, gepflegt und umsorgt wird !!! :flowers:


    Ein dickes, fettes :danke: an alle Denkmalfeen und die "Brücken-Übermittler"...eure Hissi !!! :hkuss:

    29.01.2014



    Michael Schumacher: Wird Schumi aus dem Koma geholt?


    Vier Wochen sind vergangen seit Michael Schumachers schwerem Skiunfall. Seither liegt der Ex-Rennfahrer im künstlichen Koma. Doch nun berichten französische Medien übereinstimmend, einer der zuständigen Ärzte habe die Aufwachphase eingeleitet.





    Französische Medien berichten, Michael Schumacher werde aus dem Koma aufgeweckt. © imago/Eibner




    Seit einem Monat liegt Michael Schumacher im künstlichen Koma. Der Ex-Formel-1-Fahrer war bei einem Skiunfall auf einen Felsen gekracht und hatte ein schweres Schädelhirntrauma erlitten. Offizielle Mitteilungen zu "Schumis" Zustand gibt es schon seit Wochen nicht mehr. Doch nun berichten mehrere französische Zeitungen, dass die Ärzte Schumacher aus dem Koma holen wollen. Laut dem TV-Sender "BFMTV" habe Stephan Chabardes, Neurochirurg am Klinikum Grenoble, bestätigt, dass sich der Ex-Rennfahrer in der Aufwachphase befindet. Zuvor hatte dies auch die französische Sportzeitung "L'Equipe" verkündet, allerdings ohne Quellen zu nennen.
    Michael Schumacher reagiert positiv


    "L'Equipe" schreibt, Professor Emmanuel Gay, einer der zuständigen Ärzte in Grenoble, habe die Rückführung der Narkosemittel eingeleitet und sein Patient reagiere positiv auf die Veränderung.
    http://web.de/magazine/sport/s…s%20Koma%20geholt.603.281

    Travelling to Hawaii for the Holidays to Be With Her Family


    Wenn es wirklich so sein sollte, kann ich das nur unterstützen und für gut heißen !


    Ich denke, überall ist es für sie besser, als momentan bei Katherine und dem restlichen Clan !


    Hoffentlich können die Geschwister eine harmonische Zeit miteinander verbringen....I wish all the best for Paris and her Brother`s.... :daumen: !!!

    Mir ist schon klar, das man ihm eigentlich keine Plattform bieten sollte, aber meine Meinung kann ich dann immer noch bilden, ob etwas Wahres daran ist oder ob es Bullshit sein wird.


    Ich zitiere mich hiermit mal selber, denn ich bin momentan nicht nur tief traurig und wütend...nun ist bei mir auch angekommen, wie sehr der "Doc" mit seinen Aussagen, gegenüber MICHAEL und überhaupt, das Gefühl " HASS" hervorrufen kann.


    Das die Medien sich natürlich darauf stürzen und nur das Negative als Schlagzeilen setzen, war voraus zu sehen.


    Wenn die Familie Jackson jetzt reagieren würde, da sie doch so gerne prozessieren, täten sie Gutes daran, diesen " Doc " zu stoppen und ihn anzuzeigen. Von mir aus wegen Verletzung der ärztlichen Schweigepflicht oder sonstiges.


    MICHAEL hätte bestimmt nicht gewollt, das einer SEINER Fans kriminell werden würde, aber der " Doc " gehört weggeschossen.....SORRY, aber im Moment kann ich nicht anders empfinden.

    Ich habe nichts anderes erwartet, als das, was CM da so ausplaudert...und ja : Es macht mich wütend..... :boese: !!!

    Michael Jackson ist nicht der Typ, man kann einfach sagen:" stoppen ". "


    Dann wäre es als ARZT und FREUND einfach mal seine Pflicht gewesen, MICHAEL davon zu überzeugen, dass es gefährlich für ihn sei...so gefährlich, dass sein Leben davon abhängen könnte. Einfacher wäre es gewesen, MICHAEL mitzuteilen, dass er dazu nicht bereit gewesen wäre, aber da kommt sicherlich wieder das liebe Geld ins Spiel.


    Was die Aussage betrifft, MICHAEL hätte es sich selbst injiziert....völliger Quatsch und wenn ja, hätte MICHAEL nicht die Möglichkeit gehabt, wenn CM, zum telefonieren, nicht den Raum verlassen hätte.


    Meiner Meinung nach gehört dieser Mensch an einen Lügendetektor....und dann würde ich ihm wohl immer noch nicht glauben !!!

    und was Murray anbelangt ....
    Ich habe noch niemals geäußert das ich ihn hasse. Ich hasse keinen Menschen.
    Aber ich könne ihm trotzdem nicht`s Gutes. Ich wünschte mir, dass er bis an`s Ende seines Lebens keine Ruhe mehr findet.


    ....dem kann ich nur zustimmen.....und...



    Zitat

    Er hat uns Michael genommen ....


    ... dafür ist er verurteilt worden und hat seine Lizenz verloren....was völlig in Ordnung war und ist und vielleicht so bleiben sollte, dass er nie wieder praktizieren darf, aber das liegt nicht in unseren Händen. Das er frühzeitig entlassen wurde war eine Entscheidung, die auch wir nicht beeinflussen konnten.


    Aber meiner Meinung nach war er die letzte Person, zu der MICHAEL Kontakt hatte, bis ER die Augen schloss und MICHAEL vertraute ihm. Von daher möchte ich, und ich spreche jetzt wirklich nur für mich, wissen, was er zu sagen hat, da er "dieses" bisher nicht großartig gemacht hat.


    Mir ist schon klar, das man ihm eigentlich keine Plattform bieten sollte, aber meine Meinung kann ich dann immer noch bilden, ob etwas Wahres daran ist oder ob es Bullshit sein wird.

    Zitat

    Es hat mich jetzt irgendwie doch gewundert, dass wirklich kein einziger "Fan" von den Jackson 5 auf dem Flughafen war.


    Dafür hatte C. Murray aber Fan`s.....Tataaaaaaaaaaa...das Empfangskomitee : :blöd:
    ...mit selbst gebastelten Collagen.... :daumen: !!!

    Jermaine Jackson says Conrad Murray ‘s release is “disgusting”!!




    It is sad that TMZ seems to follow Jermaine Jackson wherever he goes, but the way he responds to their question of what he thinks of Conrad Murray’s release is amazing.



    JERMAINE JACKSON SAGT : CONRAD MURRAY´S VERSION IST "EKELHAFT"!!


    Es ist traurig, dass TMZ Jermaine Jackson zu folgen scheint, wo immer er auch geht,


    aber die Art, wie er reagiert auf die Frage über Conrad Murray`s Freilassung, ist erstaunlich.


    http://divinevarod.com/2013/10…-s-release-is-disgusting/