Beiträge von unknown land

    Neben 2 Kritiken (Stern und Deutschfunk Kultur)


    sind die Einschaltquoten vom 06.10. 2020 da...


    Quelle: http://www.quotenmeter.de/cms/…14838&p3=&qry=&mobile=off

    Primetime-Check

    Montag, 6. Januar 2020

    von Manuel Weis07. Januar 2020, 09:09 Uhr

    Heute mit dem Start der ZDF-Krimigeschichte «Das Mädchen am Strand», dem jungen Sheldon zu ungewohnt früher Zeit und einem außergewöhnlich starken Kabel-Eins-Filmabend.

    kabeleins_2015_logo__W200xh0.jpgDie Überraschungen zuerst: Kabel Eins räumte am Montagabend mit zwei Filmen ab. Ab 20.15 Uhr kam «Terminator 2 – Tag der Abrechung» auf eindrucksvolle 1,35 Millionen Fans. Bei den Jungen standen 8,4 Prozent Marktanteil zu Buche. Nachfolgend schaffte es der Streifen «Phantom-Kommando» sogar auf noch stärkere 9,7 Prozent. Ebenfalls mit Filmen und auch stark unterwegs war ....


    Sat.1: 1,31 Millionen Menschen entschieden sich ab 20.15 Uhr für «I Feel Pretty» - 9,5 Prozent standen bei den Umworbenen zu Buche. Eine Spezial-Ausgabe der «akte» landete ab 22.30 Uhr bei noch passablen 8,3 Prozent.


    ProSieben startete seinen neuen Mad-Monday, der nach dem «TBBT»-Ende nun vom Ableger «Young Sheldon» angeführt wird. Der junge Sheldon bescherte dem Sender mit einer neuen und einer alten Ausgabe 1,31 und 1,19 Millionen Zuschauer, bei den Jungen standen 10,9 sowie 9,8 Prozent Marktanteil zu Buche. Schwächer lief es danach für zwei «Simpsons»-Folgen mit 7,8 und 8,3 Prozent. Ausbaufähig waren auch die von RTLZWEI eingefahrenen Quoten - «Promis auf Hartz IV» landete mit 4,9 Prozent bei den Jungen nämlich knapp unterhalb der eigentlichen Sendernorm. Später am Abend fiel «The Big 50» sogar auf sehr dünne 3,4 Prozent.

    Das ZDF zeigte den Start des Zweiteilers «Das Mädchen am Strand»: Der 90 Minuten lange Kriminalfall punktete mit 6,27 Millionen Zuschauern. Das war die beste Primetime-Reichweite des Tages. Entsprechend setzte sich der Krimi auch im Gesamtmarkt durch: 19,2 Prozent Marktanteil wurden gemessen. Bei den Jungen lief es mit 8,8 Prozent sehr gut. Auf noch 17,3 Prozent und 7,6 Prozent bei den Jungen kam ab 21.45 Uhr ein neues «heute-journal» mit Marietta Slomka. 5,01 Millionen Leute schauten zu.


    Tagesmarktanteile der großen Acht

    • Ab 3: 57%
    • 14-49: 60%


    Im Ersten lief derweil zur Primetime vor 4,24 Millionen Menschen der Film «Der Liebhaber meiner Frau»: Mit 13 Prozent fiel die Quote gesamt ordentlich aus, gleiches gilt auch für die Werte bei den 14- bis 49-Jährigen. Hier wurden 5,4 Prozent festgestellt. Ab 21.45 Uhr, als «Seitensprung» lief, stiegen die Quoten bei den Jungen sogar auf sechseinhalb Prozent, insgesamt standen 11,5 Prozent (2,70 Millionen) geschrieben.

    Gut unterwegs war auch RTL mit einer neuen Ausgabe von «Wer wird Millionär?»: Diese erreichte 4,45 Millionen Menschen (14%) und für RTL noch wichtiger: Mit 15,1 Prozent sicherte sich das zwei Stunden lange Quiz Platz eins bei den Umworbenen in der Primetime. Bleibt noch ein Blick auf VOX; das zwei Episoden seines Auswanderer-Formats «Goodbye Deutschland» anbot: Die Doku-Reihe erzielte ab 20.15 Uhr 1,14 Millionen Fans, zwei Stunden später begann eine Folge, die im Schnitt auf 0,84 Millionen Seher kam. Bei den Jungen wurden mit dem Programm 6,5 und 7,3 Prozent, also ordentliche Werte, generiert.



    Ich denke 8,3 Prozent sind für uns mehr als passabel! Soweit ich in Erinnerung habe lag LN bei nur 1,2 Prozent.


    Bezüglich der Kritik bzw. Berichterstattung ist der Stern erstaunlich neutral, jedoch der Deutschland Funk Kultur nennt den TV Bericht "unanständig" in Bezug auf die Wiederaufnahme des Prozesses und der Muster bei "Metoo / KM"

    In dieser Kritik sind bekannte Vorurteile und Muster gegen MJ deutlich erkennbar, genau wie der Unwille der Unschuldsvermutung und zu eigener solider Recherche.



    Fakt ist, viele haben gestern Akte Spezial angeschaut!


    Alles L.I.E.B.E.<3


    Zitat

    MJ, das Musical, hat angekündigt, in mehreren Städten nach Schauspielern aller Altersgruppen zu suchen,

    Also da bin ich erstaunt, wenn es schon 2020 Premiere haben soll. Da hätte ich vermutet das der Vorlauf mit allen Castings schon gelaufen wäre.


    Nun ja, wahre Talente die sich schon mit MJ auskennen sind auch fähig, sich schnell einzuarbeiten.


    Alles L.I.E.B.E. <3

    Zitat von Marion

    Die Menschen die Jackson erneut anklagen, sind auf jeden Fall Lügner, jetzt oder früher, denn sie erzählen heute eine andere Geschichte, als zu Jackson`s Lebzeiten. Und die anderen, die an seine Unschuld glauben, erzählen schon ihr Leben lang immer diesselbe Geschichte."

    Für mich bleibt genau dieser Schlusspunkt ein wirklich gutes Statement. Denn bei so vielen Aussagen kann man schon einmal den Überblick verlieren, besonders " neutrale Zuschauer". Dieser gesetzte Schlussakkord geht direkt an beiden Lügner. Damit, und auch aufgrund der Tatsache das es davon noch mehr im Netz gibt und weitere Dokus folgen.... Sollten sie ziemliche Schwierigkeiten haben ihre Anschuldigungen nun vor Gericht und einer Jury aufrecht zu erhalten!


    Das Tom Messerau jetzt auch als außerordentlicher Berater des Estate berufen wurde hat darüber hinaus noch eine weitere message an die beiden. Nicht nur das die Beiden, die nun endlich ihm gegenüber stehen.

    Messerau selbst hat so viel Gewicht er wird dafür sorgen, dass Michaels Freispruch nach wie vor "die Wahrheit" darstellt und seine Gültigkeit ein für alle mal behält!


    Darin habe ich seit gestern noch mehr Vertrauen....


    Alles L.I.E.B.E

    Eigentlich wollte ich heute gar nichts dazu sagen aber man kann ja eh nicht so richtig schlafen auch wenn man sich bemüht...


    ich denke in Bezug auf die Ereignisse von 2019, wo die Medien sich gesperrt hatten objektiv zu bleiben und sich von #leavingneverland regelrecht vor den Karren haben spannen lassen...ist es das beste was nun von einem Sender und einem Format des „investigativer Journalismus" bisher dazu öffentlich ausgestrahlt wurde.


    Was natürlich nicht heißt soll, dass es nicht noch besser geht.


    AN die amerikanische Art werde ich mich wohl nie gewöhnen. Kein Wunder das MJ sich so gerne mit deutschen Menschen umgeben hatte... Aphrodite Jones hatte zwar gute Aussagen aber lachend über Prozessausagen zu sprechen ist unprofessionell aber sie ist ja auch kein Anwalt wie Messereau. Von La Toya ganz zu schweigen.


    Mir hatte zu Brandys Part gefehlt, die WR Aussage zu widerlegen
    , Michael hätte ihn von Mädchen und Frauen abgehalten. Oder beim amerikanischen Staatsanwalt der immer über typisches pädophiles Verhalten geredet hat, einmal einzuwenden. Denn es ist überhaupt nicht typisch für Täter aus Hunderten Kinderbekanntschaften nur eine Handvoll zu nutzen und wo sich die angeblichen Opfer dann auch noch in totale Widersprüche verstricken. Ganz zu schweigen vom fehlen harter Beweise....


    trotz alledem Ist erstmals ein großer Bogen gespannt worden um das Thema aufzuarbeiten. Auch die Fakten, welche die Lügen von #leavingneverland dokumentieren wurden erstmals im TV genannt. Hier hat mir besonders gefallen, dass Dan Reed und die beiden Kläger aufgefordert wurden aber nicht bereit waren Stellung zu nehmen!


    Es war zwar teilweise immer noch zu oberflächlich aber die knappen zwei Stunden wurden schon genutzt.
    Trotz der Freiheit in der Betrachtung ... war die Schlussaussage einprägsam.... “Die beiden Ankläger von #Leasingneverland lügen in jedem Fall....entweder damals oder heute!“

    Ich bin jetzt gespannt auf die Einschaltquoten.... ich denke sie hatten mehr als #leavingneverland.



    Alles L.I.E.B.E.<3 und gute Nacht



    Das ist o.g. ist ein ziemlich altes Video, welches einfach von jemanden reloaded wurde.

    Da war Paris Teenager und natürlich ist das so oder so für alle Teenager auf der Welt eine schwierige emotionale Zeit.

    Damals wie heute haben MJs Kinder wenig Chancen auf ein privates Leben, dass zeigen schon die ganzen frischen "geiernden" Paparazzi Bilder aus Rom.

    Sie bitten weder darum fotografiert zu werden, noch wollen sie im Kämmerlein zu Hause bleiben!

    Was so jeder Promi über solche Bilder empfinden mag, ist doch persönlich auch jedem bekannt, wenn er eigene Bilder betrachtet.


    Ja, es gibt Hater und in der Öffentlichkeit lebende "Personas" die müssen irgendwie lernen damit fertig zu werden, um überhaupt ein Leben zu haben.

    Bubbles2019 .... Das darf aber nie eine Rechtfertigung oder Billigung von Hatern darstellen, damit stellt man sich fast auf eine Ebene.


    Ich bin froh, dass Paris und ihre Brüder ihren Weg der Stärke gefunden haben und auch mit anderen aus dem Jackson Clan so zusammen halten. Das ist ziemlich vorbildlich und in vielen Familien oft nicht möglich. Ich glaube auch, dass gerade MJ s Kinder, die seine Werte von Liebe, Freundlichkeit und Teilen .... verinnerlicht haben, einen großen Anteil an den Frieden in der Familie haben!


    Paris selbst war schon fast ganz allein in Paris.... und sie versteht ja auch die Kunst (ihres Vaters) fast unsichtbar ab zutauchen...
    das Menschen sie nicht oder kaum erkennen und ihr fast einen Euro in den Hut werfen würden....


    2017


    fs_anon_502574_1578226975.jpg


    Ich liebe Sie einfach so wie sie ist.... ist sie perfekt!



    Alles L.I.E.B.E. <3


    unknown land :victory:



    Das wundert mich letztendlich ÜBERHAUT NICHT...


    Ein Werk, dass eine Botschaft hat findet seine Zuhörer... jeden Tag, jede Sekunde .... aufs NEUE.
    Und wir wissen MJs Songs, wie Thriller oder Beat it sind für jeden Menschen der sie hört jeweils nur ein Einstieg in das Michael Jackson Universum...


    Michael Jackson ist Musik


    I' am music


    ... hat er mir mal gesagt


    fs_anon_324017_1578000808.jpg



    Alles L.I.E.B.E.:herz:


    unknown land

    weil ich es gerade beim Arbeiten höre... und es so schön ist.

    Fall on me, aus Disneys "Der Nussknacker", Original Motion Picture

    Andrea Bocelli, Matteo Bocelli - Fall On Me (Official Music Video)


    Ein wunderschöner Song und ein tolles Video, voller Ruhe und Harmonie...Vater und Sohn im Gleichklang


    Das schöne ist, dass Lied gibt es in fünf Versionen... Eine englische, eine deutsche, eine französische, eine italienische und eine russische.
    Wenn man sich die Mühe macht alle zu übersetzen, bekommt man immer mehr Emotionen.


    Hier die deutsche Version...

    Fall On Me (German Version)

    Der heutige Glaube geht ja um das Christentum also die Geschichte von Jesus Christus aus dem N T.


    Im alten Testament geht es um die alte Zeit, also den Bibelgeschichten die viele kennen.


    Geschichte der Hebräer, Babylon, Sodom und Gomorrha, Sklaverei und Auszug der Hebräer aus Ägypten (7 Plagen) ,Moses teilt das Meer und empfängt die 10 Gebote und die Sintflut...


    Alles ziemlich bekannt.. Denke ich....

    Das der Messias, Gottes Sohn auf die Erde kommt wurde im AT voraus gesagt....


    Und das wird im NT aufgegriffen. Also, da im Grunde das neue Testament das alte ablöst kann man auch mit dem NT starten, bzw. auffrischen.


    Für mich ist Michael Jackson ganz klar ein Botschafter Gottes und hat auch immer Rieder Jesus erwähnt. MJ hatte einen direkten Zugang zu Gott und Jesus, wie ich heute denke absichtlich ohne einer Zugehörigkeit an eine Religion. Obwohl er sich mit vielen beschäftigt hat. Für mich war es deshalb nur eine Frage der Zeit mich auch in dieser Richtung auf Michaels Spuren zu begeben. Man erkennt viel in der Art von Michaels Verhalten und geht damit zur Quelle der Erkenntnis.


    Ich hatte mir das NT in Magazinform einmal vor Jahren gekauft und nun endlich mal angefangen zu lesen.

    Diese Form ist, wie ich finde zum Lesen angenehm aufbereitet.


    Falls das Interesse geweckt ist, hier ein Link zum NT Magazin auf Amazon

    https://www.amazon.de/Das-Neue…als-Magazin/dp/3460319305


    Alles L.I.E.B.E.

    Das Neue Testament....

    es birkt jede Menge an Alten und Neuen Erkenntnissen und verleiht einen viel an Einsicht -
    wie und warum Dinge auf der Welt so passieren. Auch warum sich Religionen sich in der Krise befinden und sich mal "Einig" werden sollten, in der Einsicht dass nicht "ihr Prophet Gottes " der einzig richtige ist, sondern das Jesus Christus für alle Menschen dieser Erde sein Leib hingegeben hat, . Seit dem verbunden mit Mutter Erde, aufgefahren in den Himmel... Das ist das so geschaffene Band zwischen Himmel und Erde.


    Gut vlt. nicht für jeden interessant und ganz so leichte Kost aber die Frage lautet ja


    "Was lest Ihr gerade?" und das wollte ich mal antworten.


    Ist jedenfalls sehr zu empfehlen, wann immer man Zeit oder dazu bereit ist...
    steht wohl auch auf der internationalen Bestseller Liste seit geraumen Jahren....


    Alles L.I.E.B.E. :herz:
    zwischen den Jahren
    unknown land:victory:

    Ich habe Google Übersetzungen allgemein als mögliche Fehlerquellen genannt und nicht Personen bezogen kritisiert.


    Leider ist es schwierig bei der Fülle der Berichte Korrekturen vor zu nehmen. Der Sinn erschließt sich auch nicht immer sofort... Wenn man in einem geschlossenen Bericht liest, sind Korrekturen schwieriger und 5 Post weiter machen sie keinen Sinn mehr.


    Google hat z. T. Probleme durch die deutsch /englische Satzstellung, bei Negationen.


    Selbst eingestellte Berichte habe ich schon öfter umfangreich übersetzt.


    Aber die Diskussion ging ja eigentlich um den Estate und das Buch, da darf man unterschiedliche Blickwinkel, völlig unabhängig von Übersetzungen, haben. Solche haben wir jetzt alle genannt.



    Schlussendlich wurde es aber doch auf den Punkt gebracht. Dieses Testament ist besser als keines und die vollständige Wahrheit der Umstände wird man nie recherchieren können.


    Besser den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach...


    Alles L.I.E.B.E ❤

    Zitat

    Leute ganz ehrlich, ich bin heilfroh, dass dieses Testament existiert.

    Das stimmt... Dieses Testament ist besser als keins.


    Nicht nur Streitkeiten ums Geld auch die Sorgerecht Streitigkeiten wären eine Katastrophe gewesen.



    Alles L.I.E.B.E. ❤

    Zitat

    Das hat doch das Estate nach glaube ich 2 Jahren bekannt gegeben.

    Ja, dass habe ich auch so in Erinnerung!

    Allerdings kamen dann später auch Steuerschulden und Strafen wegen der Falscheinschätzing der Marke MJ.


    Vieles ist eben auch lange her...

    Es stimmt...


    Wir können nichts, was wir nicht selber gesehen haben belegen... Und vieles was man sieht und gehört hat ist schon lange her. Persönlich war keiner von uns mit im Raum in dem Verträge geschlossen oder aufgehoben worden sind, genau so wenig Zeugen von möglichen Betrug oder vertraulichen Absprachen.


    Quellenangaben aus Büchern müsste man allen nachgehen aber in 'make that change' ist dieses Kapitel immerhin ziemlich dick. Google Übersetzungen sind selten eine gute Quelle, sie sind oft so schlecht, dass der Inhalt oft gegensätzlich ist. Alles ist nicht gerade einfach oder eben undurchsichtig.


    Persönlich kann man den Estate für fähig halten oder nicht, . Der Verkauf des Kataloges war meines Erachtens in Bezug zu den Einnahmen wirtschaftlich unverhältnismäßig und von Michael immer abgelehnt. Seit dem habe ich einfach Zweifel an den Absichten der Akteure. Warum haben die Anwälte eigentlich das erste und einzige Angebot angenommen und nicht auf den freien Markt gebracht?

    Sony hatte zwar plötzlich eine Klausel.... Die einen Kauf/Verkauf ermöglicht hatte aber den Preis dafür selbst festgelegt. Mehrere 100 Millionen brachte Michaels Katalog jedes Jahr aber der Estate konnte (oder wollte) nicht 750 Millionen selbst finanzieren?

    Das war wirklich ein leichtes Spiel für Sony ...

    Wie gesagt: Geld verdienen Anwälte zusätzlich auf den Gewinn, dass ist nun mal Fakt und Interesse. Verluste dagegen tragen immer die Erben und Kosten sind Abschreibungen auf Gewinn. Das spart Steuern bringt aber wieder Dritten keine zusätzliche Einnahmen.


    Wir werden sehen, wie die ganze Sache ausgeht und wo das Vermögen ist, wenn die Erben schlussendlich Zugriff haben. Daran kann man dann die Arbeit der Anwälte messen.


    Aber was bedeutet schon Geld... Michaels Kinder sind bodenständig erzogen und nicht die einzigen auf der Welt die dafür auch heute schon arbeiten.


    Alles L.I.E.B.E ❤

    Im Buch "Make that Change" ist auf über 600 Seiten ziemlich gut recherchiert worden, wenn da nur die Hälfte stimmt... kann einem schon schlecht werden.


    Ein Beispiel: Das Testament soll eine lose Blätter Sammlung gewesen sein . So etwas gibt es bei einem Notar nicht. Ein abgeschlossenes Testament ist immer versiegelt.

    Ein Vorentwurf ist jedoch nicht unterschrieben. Es geht um extrem viel Geld... und es gibt viele Möglichkeiten.


    Aber es ist wie es ist, es stimmt er hatte Branca lange Zeit vertraut. Aber er hatte ihn auch seiner Ämter enthoben.


    Michaels Schicksal hat sich erfüllt, genau wie Jesus Schicksal sich erfüllt hat als Judas ihn verraten hat. In Michaels Leben gab es aber nicht nur einen Judas.


    Das Neue Testament ist schöpferisch extrem aufschlussreich... auch in Bezug auf...


    Alles L.I.E.B.E.

    Ich finde auch alles SEHR undurchsichtig und geschönt...


    Der Katalog ist doch längst verkauft worden, von der Steuerschuld heißt es jetzt "herausfordernde, steuerliche und rechtliche Probleme.

    Ich meine - die schieben es raus.... bekommen deshalb jedes Jahr prozentual sehr viel Honorar - und zum Schluss haben die Erben den Verlust allein zu tragen.


    Von der Anklage ganz zu schweigen... wenn es dazu kommt werden die erbrachten Nachweise von Falschaussagen ebenfalls schwer wiegen!

    Hier ist die größte Gefahr ein Vergleich, der geschlossen werden könnte um die ganze Sache aus der Welt zu schaffen (s. Weinstein). In dem Fall bekommen sie zwar nicht die volle Summe aber trotzdem für ihre Lügen zu viel Geld und Michaels Name ist immer noch nicht rein gewaschen....


    Es sei denn, irgendwie siegt die Wahrheit ....


    Alles L.I.E.B.E.

    Na das ist doch mal ein ganz neuer Weihnachtsmann... 😂 Ansatz.


    Also die Köpfe (zu essen)

    finde ich auch eher gruselig (so blickt er auch drein... "Mein Gott jetzt essen sie mich auch noch" ) aber dennoch künstlerisch inspirierend.


    Ein Schokomichael.... Ist genauso süß wie ein Schokokuss und bliebe bei mir aber auch eher nur zur Ansicht.


    Alles L.I.E.B.E ❤

    Quelle:

    https://globalnews.ca/news/628…5-million-sexual-assault/


    Übersetzung...

    Harvey Weinstein, Dutzende mutmaßlicher Opfer, erzielen eine vorläufige Einigung in Höhe von 25 Mio. USD



    UHR: Harvey Weinstein, der blamierte Filmmogul, kommt am Mittwoch in einem Gerichtsgebäude in New York City an, um zu hören, ob er seine Kaution von 1 Million auf 5 Millionen Dollar erhöhen soll.

    Nach zwei Jahren gerichtlicher Auftritte, erschütternden Geschichten und schockierenden Vorfällen mit dem in Ungnade gefallenen Filmproduzenten Harvey Weinstein scheint alles zu Ende zu sein.

    Laut einem Bombenbericht der New York Times haben Weinstein und der Vorstand seines bankrotten Filmstudios The Weinstein Company (TWC) eine vorläufige Einigung über 25 Millionen US-Dollar mit Dutzenden mutmaßlicher Opfer sexueller Belästigung und Fehlverhalten erzielt.

    Die an der Beilegung beteiligten Anwälte sagen, dass Weinstein im Rahmen des Geschäfts keinerlei Fehlverhalten eingestehen und keinen der einzelnen Ankläger aus eigener Tasche bezahlen müsste. Die Transaktion, deren Genehmigung noch aussteht, würde von Versicherungsunternehmen, die TWC vertreten, ausgezahlt.

    LESEN SIE MEHR: Frauen konfrontieren Harvey Weinstein in der Comedy-Bar und werden rausgeschmissen

    Seitdem die ersten Anschuldigungen gegen Weinstein erhoben wurden, der Ende 2017 67 Jahre alt wurde, hat er alle Anschuldigungen zurückgewiesen und behauptet, dass alle sexuellen Interaktionen mit vermeintlichen Anklägern einvernehmlich waren. Für den neuesten NYT-Bericht lehnten Weinstein und seine Vertreter eine Stellungnahme ab. Gleiches gilt für Anwälte, die Vorstandsmitglieder und andere periphere Parteien vertreten.

    Die Dutzende von Anklägern, von denen viele Klage gegen Weinstein und TWC eingereicht haben, wären berechtigt, sich an der Auszahlung zu beteiligen. Sollte der Deal zustande kommen, wird er letztendlich fast jede Klage gegen ihn und TWC zum Abschluss bringen.

    Die Geschichte geht weiter unten

    Time's Up, eine Bewegung, die durch die Anschuldigungen von Weinstein und #MeToo ausgelöst wurde, twitterte ihre Enttäuschung über die mögliche Einigung und brach zusammen, wohin die Auszahlungen gehen würden.


    204 people are talking about this


    "Wenn dies das Beste ist, was die Überlebenden bekommen können, ist das System kaputt", lesen Sie den Tweet teilweise.

    Weinstein wird Anfang Januar wegen sexueller Übergriffe vor Gericht gestellt.

    Seine Kaution wurde am Mittwoch von 1 Million US-Dollar auf 5 Millionen US-Dollar erhöht, weil er in den letzten Monaten dutzende Male seinen elektronischen Knöchelmonitor misshandelt oder deaktiviert hatte.

    LESEN SIE MEHR: Cuba Gooding Jr. wird beschuldigt, von 7 weiteren Frauen unerwünscht berührt worden zu sein

    Richter James Burke warnte den schändlichen Filmmogul, dass er ins Gefängnis muss, wenn andere Probleme auftauchen.

    Weinstein stützte sich auf einen Wanderer, als er für die Gerichtsverhandlung aus einem New Yorker Gerichtsgebäude kam und ging. Er sah genauso gebrechlich und gequält aus wie bei einem Gerichtsauftritt in der vergangenen Woche.

    Weinsteins Anwalt sagte, er werde sich am Donnerstag einer Rückenoperation unterziehen, um die Schmerzen bei einem Autounfall im August zu lindern, und er werde sich rechtzeitig vor Beginn seines Prozesses erholen.

    Die Geschichte geht weiter unten

    "Wenn Sie weitere medizinische Probleme haben, wird das Gericht nicht besonders verständnisvoll sein", sagte Burke und warnte Weinstein vor Überraschungen in letzter Minute, als der Prozess näher rückte.

    Weinstein, der ruhig und respektvoll klang, wies darauf hin, dass die Operation und die neue Anordnung der Kaution dazu beitragen würden, sein Erscheinen bei seinem Prozess sicherzustellen.

    "Dies stellt sicher, dass ich am 6. Januar hier bin", sagte Weinstein. "Das ist eine gute Sache für dich."

    LESEN SIE MEHR: Rose McGowan verklagt Harvey Weinstein wegen seiner angeblichen Schritte, um sie zum Schweigen zu bringen

    Weinsteins Anwalt, Donna Rotunno, sagte, er freue sich auf den Prozess und plane eine aggressive Verteidigung mit heftigem Kreuzverhör. Sie sagte, diese Taktik sollte nicht als Opferschande angesehen werden.

    "Nur weil jemand eine Behauptung aufstellt, wird sie nicht wahr", sagte Rotunno.

    Der Staatsanwalt Joan Illuzzi brachte Weinsteins mutmaßliche Verstöße gegen die Kaution bei einer Anhörung am vergangenen Freitag zum ersten Mal zur Sprache. Er hatte wiederholt stundenlang seinen Aufenthaltsort unaufgezeichnet gelassen und absichtlich ein Teil der Überwachungstechnologie zu Hause gelassen, die das Fußgelenkband aktiviert hält.

    Illuzzi sagte am Mittwoch, es habe 57 Verstöße in weniger als zwei Monaten gegeben.

    Rotunno hat bestritten, dass es sich um etwas Absichtliches handelte, das „technische Störungen“ wie leere Batterien beschuldigte, und gesagt, es habe nichts mit der Manipulation des Armbands zu tun, obwohl sie eingeräumt hatte, dass er mindestens einmal einen Teil des Geräts in seinem Haus vergessen hatte .

    Die Geschichte geht weiter unten

    Aber am Mittwoch sagte Illuzzi dem Gericht, dass die Person, die Weinstein überwacht, nicht glaubt, dass die Probleme auf technische Störungen zurückzuführen sind, sondern eher auf vorsätzliche Handlungen von Weinstein, weil er „wollte, dass niemand weiß, wo er ist“.

    In den letzten Monaten hat Weinstein gewesen spotted hobnobbing in Manhattan Diskotheken und an einem neuen Schauspieler präsentieren höhnte bekommen.

    ( Gehen Sie zur New York Times, um den vollständigen Bericht zu lesen .)

    - Mit Dateien von The Associated Press