..TII Tänzer sollen auf Tour gehen

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • 31.03.10 - 14:56
    Die Tänzer von Michael Jackson planen eine Tribute-Tour. Für seine Abschiedstournee "This Is It" hatte Jackson die Tänzer handverlesen, die Proben für die Konzerte hatten schon begonnen, aber dann starb Jackson. Die Tänzer wollen die Bühnenshow aber doch zeigen und erklärten, sie würden ab Mai auf Tournee gehen. Zunächst werden sie in London auf der Bühne stehen. Die Gigs der Tänzer werden den Namen "Still The King"-Tour tragen.


    Quelle: Poplexikon & JAM-FC

  • http://www.stillthekingtour.com/


    Jetzt streiten sich da auch schon wieder die Geister, weil diese Tänzer auf Tour gehen.
    Ich finde die Idee großartig. Ich finde alles gut, was auch weiterhin an Michael Jackson erinnert. Die Tänzer haben so hart und so leidenschaftlich für die Konzerte geprobt und der Film zeigte so viel Begeisterung und Liebe für Michael, dass dies nur eine logische Konsequenz ist, dass sie das alles unter die Leute tragen wollen.

  • Verstehe ich das richtig? Es soll quasi eine MJ-Konzert-Tour ohne Michael stattfinden :vogel:


    Ich glaube ja gerne, dass die Tänzer ihre Arbeit zeigen wollen. Ich möchte auch glauben, dass sie es tun Michael zu ehren, aber da fehlt etwas.
    Es war seine Tour, sein TII, sein Plan - Michael war schon immer ein Perfektionist und dies alles soll jetzt "verstümmelt" gezeigt werden? Es soll gezeigt werden ohne das Bonbon - ohne das Esprit - ohne die Hauptatraktion :patsch: 
    Ob sie Michael damit einen Gefallen tun? Das wage ich zu bezweifeln :schulter:

  • Verstehe ich das richtig? Es soll quasi eine MJ-Konzert-Tour ohne Michael stattfinden :vogel:


    Ich glaube ja gerne, dass die Tänzer ihre Arbeit zeigen wollen. Ich möchte auch glauben, dass sie es tun Michael zu ehren, aber da fehlt etwas.
    Es war seine Tour, sein TII, sein Plan - Michael war schon immer ein Perfektionist und dies alles soll jetzt "verstümmelt" gezeigt werden? Es soll gezeigt werden ohne das Bonbon - ohne das Esprit - ohne die Hauptatraktion :patsch: 
    Ob sie Michael damit einen Gefallen tun? Das wage ich zu bezweifeln :schulter:


    Versteh dich schon, Shibi,


    aber dann hätte es die ganzen Michael-Songs als Tribute-Songs mit den verschiedensten Interpreten im Laufe des letzten Jahres auch nicht geben dürfen. Ein Michael Jackson-Song ohne Michaels Stimme :-)


    Wenn diese Tänzer auf Tour gehen, können sie der ganzen Welt zeigen "seht alle her, so gigantisch wären Michael Jacksons Konzerte geworden".

  • Wenn diese Tänzer auf Tour gehen, können sie der ganzen Welt zeigen "seht alle her, so gigantisch wären Michael Jacksons Konzerte geworden".


    Ganz ehrlich Scream, bisher hat es nicht einen Tribute-Song gegeben, der mit im Kopf geblieben ist. Und die Neuauflage von We are the World geht völlig an mir vorbei. Wenn ich dann noch das Video sehe in dem ein 25 jähriger Michael gezeigt wird, in dem ich mehr seine als die die Stimme von Janet höre... ich finde einfach, dass man etwas so perfektes nicht neu auflegen sollte - aber ist ja Geschmacksache.


    Ich drücke wirklich alle Daumen, dass die Tänzer halbwegs zeigen können, wie toll es geworden wäre, aber ich habe trotzdem meine Bedenken.
    Kann sich irgendjemand an die Tänzer von Michaels Konzerten erinnern??? Ja, es passte zu der Show, es waren immer 1a Einlagen - aber außer an schrille Frisuren und die jeweilige Dame, welche im Duett mit Michael gesungen hat, ist bei mir nichts hängen geblieben. Das ist es wohl auch, was mich der Sache Skeptisch gegenüberstehen lässt.


    Vielleicht zeigen sie ja auch etwas ganz anderes... eben in Gedenken an Michael - wir werden sehen :victory: