Michael im TV - Diskussionen


  • Ganz genau! So ist das Ganze passiert, Taiga, sorry! :bohr1:


    Tinker: ja, da hast Du schon recht... und
    Fleur: Wieso entschuldigst Du Dich, Süße?


    Aber sind Medien nicht auch ein Art von Presse? :ks: Ich hab meinen Brief damals auch da eingestellt, ich finde es einfach für uns alle, die Briefe schreiben, übersichtlicher :victory: . Dann muss Shi halt die Überschrift des Threads noch ändern bevor sie in Urlaub fährt :tütü:
    :wd:


    Ich bin nicht von Euch gegangen - ich habe nur den Raum gewechselt!

  • Echt bescheuert, wenn frau mal flach liegt und deswegen nix mitkriegt :stuhl: Hab jetzt beide Briefe verpaßt:flenn:


    ich betone es gern wieder: egal, was ihr schreibt, egal an wen und egal wer von euch - mein name darf IMMER mit drunter gesetzt werden. wirklich IMMER! ich denke, ihr alle wisst meinen namen, wenn nicht, bitte kurze pn an mich!

    ICH AUCH IMMER AUF ALLE BRIEFE MIT DRAUF WILL und wenn ihr meinen NAmen nochmal braucht, wißt ihr doch wie ihr mich erreichen könnt :clapping:



    Und wenn es auch so ist, wie Blümchen sagt, eine Frage der Rechte, dann könnten sie sich mal anstrengen die Rechte zu erwerben, oder?

    STÜMMT :doppelv: Dieses Konzert wurde doch auch bei VOX schon gezeigt und meines Wissens nach sind die nicht mit 3SAT verwandt


    da muß ich Blümchen zustimmen, ich glaub schon, dass sie gern anders möchte als sie darf :kerze:



    Ich sehe nicht, dass er "zugedröhnt" war. Ich sehe einfach nur traurige Augen.

    :herz: Mich begeistert gerade dieses Konzert immer wieder. :sonne: Hab es mir diesmal speziell unter dem Aspekt von "zugedröhnt sein" angesehen und konnte mir gar kein wirkliches Bild machen. Michael schaut relativ selten direkt in die Kamera und in den paar Momenten konnte ich das auch nicht erkennen. :?: Er wirkt an manchen Stellen müde, und ja schon auch traurig. Das Wort zugedröhnt hat mich ehrlich gesagt auch etwas irritiert, denn ich fand ihn bisher immer besonders genial und die Vorstellung dass er hier unter "Droge" war ist etwas erschreckend. Mir gefällt die Vorstellung, dass seine Droge Adrenalin heißt wesentlich besser, als die Vorstellung dass es sich um einen Medikamentencocktail handelt. :hülfe:

    also ich weiß ja nicht, aber diese Bilder scheinen mir ganz andere Worte zu sprechen und genau diese Bilder hab ich im Kopf, wenn ich das Konzert sehe. Trotzdem muß ich euch recht geben, er hat das Konzert fantastisch gemeistert wobei ich mich doch manchmal frag, wie er das in dem Zustand noch hinbekommen hat... aber da kann das Adrenalin durchaus auch positive Wirkung haben.


    087xtqo1897.jpg mj3zygfdsc5.jpg


    Sorry für die Bilder... sind echt schlimm, aber das sind die von denen auch Tita spricht und wenn er da nicht zugedröhnt ist, dann weiß ich nicht wie man das nennen soll. Wieso, weshalb, warum spielt hierbei eigentlich keine Rolle offentsichtlich ist, das er es ist. :sorry:
    Es war nicht gerade die leichteste Phase seines Lebens.


    Auf der Bühne wirkt er anders, aber es gibt auch Scenen in denen er im Publikum sitzt und da ist sein Blick genauso verklärt wie auf diesen schlimmen Fotos. Außerdem werden während des Konzertes Ausschnitte aus anderen Konzerten eingeblendet und ich finde schon, dass es ein unterschied wie Tag und Nacht ist zwischen dem was er da abliefert und dem was er mal war.


    Sorry, bin hier grad sehr kritisch, aber ich finde man sollte die Augen davor nicht einfach verschließen.


    Ich seh mir trotzdem alle seine Konzerte immer wieder gerne an, auch wenn ich bei diesem echt schlucken muß.



    Und wenn wir als Fans schon sagen, dass er "zugedröhnt" war, dann wundert's mich nicht mehr, dass er oftmals in der Öffentlichkeit regelrecht als Junkie abgestempelt wurde.

    Seit wann hat sich die Presse dafür interessiert, was Michael Jackson Fans sagen :hwj: Wir werden doch immer noch mit ihm in einen Topf geworfen und als JAKO-Jünger abgestempelt, sprich wir sind Durchgeknallte, die einem Durchgeknallten hinterherlaufen.


    Außerdem ist es nicht das was wir in der Öffentlichkeit breittreten, sondern wir versuchen ja immer noch in zu reabilitieren, versuchen immer wieder die Presse dazu zubringen endlich mal ein anderes Bild von ihm wiederzugeben, eines das im endlich mal gerecht wird.


    Aber sind Medien nicht auch ein Art von Presse? :ks: Ich hab meinen Brief damals auch da eingestellt, ich finde es einfach für uns alle, die Briefe schreiben, übersichtlicher :victory: . Dann muss Shi halt die Überschrift des Threads noch ändern bevor sie in Urlaub fährt :tütü:
    :wd:

    Zu blöd aber auch, jetzt isse schon weg :ich wars:
    Aber du hast recht, Briefe sollten denke ich schon in den Thread Lob und Tadel an die Presse
    Das hier sollte eine Diskusion über TV Sendungen sein und ich denke sie sollte auch weiterhin so heißen. Vielleicht sollte der Schreiberlinge einfach darauf aufmerksam machen, das sie einen Brief verfasst haben und der eben im anderen Thread zu finden ist. Ist ja im gleichen Forum und man kann den Link ja dazu stellen :sonne:

  • Ich hoffe, ich bin jetzt hier nicht falsch mit meinen Links, andernfalls sorry... erschien mir das richtige Thema


    Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Vox Doku - die Aussage dieser Ärztin, die sich wie ein konkreter Fakt anhört...
    http://www.vox.de/magazine_130…media=video1&set_id=25515


    Und hier stellt sich heraus, dass es auch nur ihre eigene suggestive Wahrnehmung ist, die schon wieder der Öffentlichkeit präsentiert wird (der letzte Satz im Artikel).
    Sie können es nicht lassen, und was sind denn das für Ärzte, die solche Aussagen treffen, ob gefragt oder nicht gefragt bzw. überhaupt sich über ehemalige Patienten auslassen?? :wand:
    http://www.spiegel.de/sptv/0,1518,694497,00.html


    Ich brauche nicht zu erwähnen wie wütend ich darüber bin, habe auch gleich - natürlich niveauvoll - gegen erneut suggerierende Wahrnehmungen protestiert.
    Vielleicht möchtet ihr euch ja auch noch äußern; hier ist die Email Addy
    VOXZuschauerpost@spiegel-tv.de

  • hat diese dr ann coxx in michaels schlafzimmer gelebt? falls nicht - wie kann sie sich hinstellen und als tatsache behaupten, dass michael schwul war? und mehr noch: dass er OFFENSICHTLICH schwul war. also ganz ehrlich - ich seh nix...

  • :arghh: :arghh: :arghh:


    Ich hoffe, dass diese Wichtigtuerin Coxx nie wieder irgendwelche Menschen behandeln wird. Wie unseriös und unprofessionell über einen ehemaligen Patienten Anvertrautes öffentlich preiszugeben. Da kann ich nur :haeh: .


    Armer Michael, er konnte sich wahrscheinlich wirklich niemandem anvertrauen und seine Angst verraten zu werden war sicherlich berechtigt. Ich hasse diese Verräter, die jetzt alle aus ihren Löchern gekrochen kommen, sich Freund nennen und sich wichtig tun indem sie wer weiß was erzählen.:watsch:


    Sorry, aber das regt mich auf. :wolke: :tischkante:


    Claire :boxer:

  • Mich macht schon alleine diese Vorschau total fertig! :schimpf2:
    Und sowas wird zur Hauptsendezeit am Samstag gezeigt und auch noch am Sonntag tagsüber wiederholt, damit es natürlich auch die Kinder sehen können! :faust:
    Das ist wieder mal so frustrierend! Mir graut schon vor dem Tag! :thumbdown:
    Und dass Alex Gernandt sich für sowas hergegeben hat...ich verstehe wieder mal nix mehr! :stuhl:


    @Amidala:
    Finde ich toll, dass Du gleich protestiert hast, das werde ich auch gleich machen!
    Und hinterher gibt's auch nochmal einen ausführlichen Brief...das verspreche ich!!!


    Mein größter Wunsch ist, dass das alles irgendwann aufhört!!! :bitte:


    P.S. Hier noch meine Mail an VOX...ich hab so eine Wut!


    Sehr geehrte Damen und Herren,
    gerade habe ich die Vorschau zu der o.g. Sendung gesehen und muss sagen, dass ich sehr entsetzt bin, dass sie in Nähe zu seinem Todestag eine derart verleumderische und verlogene "Dokumentation" über Michael Jackson ausstrahlen wollen! Das ist äußerst unethisch und verachtenswert. Ich bin ganz sicher, dass Sie dadurch kein Lob, aber dafür unendlich viele Protstbriefe ernten werden. Verdientermaßen! Sie sollten sich schämen!!!

  • Also mir wird schon beim Ansehen der Vorschau schlecht. :haeh:


    Daher habe ich auch gerade eine Mail an diese Idioten rausgeschickt. Ich war mal so frei und habe Fleurs Vorlage benutzt :danke:und folgenden Text dazugefügt:



    Wie kann z. B. Dr. Ann Coxx behaupten, dass er OFFENSICHTLICH schwul war. Was soll das genau bedeuten. Erkennt man Homosexuelle jetzt an der Hautfarbe oder dem Haarschnitt oder am Gang?
    Alleine ihre Vorschau ist voll von Klischees der schlimmsten Sorte.


    Liebe Grüße von Tinkerbell :hkuss:

  • VOX hat geantwortet, dass nicht sie, sondern nur SPIEGEL-TV für die Doku verantwortlich ist! Noch schlimmer: SPIEGEL!!! :wolke:
    Man soll Beschwerden an diese Adresse schicken:


    mail@spiegel-tv.de


    Das hab ich dann auch gleich gemacht! :boese:


    Ja, diese Nachricht habe ich auch bekommen. :hwj:


    Zu dem Artikel gibt es übrigens ein Kontaktformular!!
    http://www1.spiegel.de/active/…ail.fcgi?artikelid=694497

    ____________
    z.cdbutn6w8aa469pibul9.jpg


    "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~

  • Der Spiegel,auch sowas :schimpf2:


    Bin gespannt was in Euren Antworten steht,wenn Ihr eine bekommt :hülfe:


    LG Urmel


    :lg:

  • So meine Lieben,
    dieser Brief ist mit Hilfe von Titania,
    heute an mail@spiegel-tv.de raus gegangen.
    Wir können es zwar nicht mehr verhinder das diese Doku heute gesendet wird,
    und ich bin mehr als gespannt ob die mir zurück schreiben.
    PS LIEBE TITANIA NOCHMAL HERZLICHEN :danke::danke::danke::danke::danke::danke:
    FÜR DEINE HILFE :hkuss::hkuss::hkuss::hkuss::hkuss:



    HIER DER BRIEF



    SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN!


    ICH BIN MEHR ALS BESTÜRZT UND FASSUNGSLOS, WAS IHRE DOKU ÜBER MICHAEL JACKSON BETRIFFT.
    ICH HATTE IHREN ARTIKEL ÜBER DEN INHALT VON „KÖNIG EINSAM“ GELESEN
    http://www.spiegel.de/sptv/0,1518,694497,00.html


    FÜR ALL DIE BEHAUPTUNGEN, DIE SIE IM NACHGANG ZU MICHAEL JACKSONS TOD VERBREITEN, GIBT ES KEINE BEWEISE UND ICH FINDE DIESE DOKU ZUM ERSTEN TODESTAG VON MICHAEL MEHR ALS UNPASSEND!


    ES WÄRE ANGEBRACHTER GEWESEN, SICH AN DEN GÖßTEN KÜNSTLER UNSERER ZEIT ZU ERINNERN, AN SEINE MUSIK, SEINE ERFOLGE UND AN DEN WOHLTÄTER, DER MICHAEL JACKSON ZU SEINEN LEBZEITEN WAR. ES GIBT KEINEN KÜNSTLER, DER SO VIEL GUTES FÜR ARME, KRANKE, SCHWACHE UND UNTERPRIVILIGIERTE GETAN HAT. WO ANDERE WEGGESCHAUT HABEN, SAH MICHAEL JACKSON HIN UND HAT GEHOLFEN SO GUT ER KONNTE. DAS SOLLTE MAN NICHT VERGESSEN UND DAS HÄTTE ENDLICH EINMAL ZUR SPRACHE GEBRACHT WERDEN SOLLEN.


    DIE PRESSE UND DIE MEDIEN HABEN EINE HEXEN-JAGD AUF MICHAEL JACKSON BEGONNEN UND EIN ZERBILD VON IHM GEZEICHNET. DER WAHRE MICHAEL JACKSON BLIEB VERSCHWIEGEN!


    HABEN SIE SICH MIT SEINER BIOGRAFIE AUSEINANDER GESETZT? HABEN SIE SICH JEMALS GEDANKEN GEMACHT, WIE GRAUSAM ES GEWESEN SEIN MUSS, NIE EIN KIND SEIN ZU DÜRFEN? BEI MICHAEL JACKSON GAB ES KEINE KINDHEIT, STATTDESSEN NUR HARTE ARBEIT UND SCHLÄGE. KÖNNEN SIE SICH DIE AUSWIRKUNGEN AUF DIE PSYCHE VORSTELLEN?


    ALL DIE LEUTE, DIE IN DIESER DOKU ZU WORTE KOMMEN, SIND IN MEINEN AUGEN - UND IN DENEN SO VIELER ANDEREN AUCH - NICHT OBJEKTIV. ICH DENKE HIER AN MARK LESTER ODER ANN COXX. SIE STELLEN BEHAUPTUNGEN ÜBER MICHAEL JACKSON AUF, DIE NIE BEWIESEN WURDEN. WIESO TRAUEN SICH DIESE MENSCHEN ERST JETZT AN DIE ÖFFENTLICHKEIT? WARUM HABEN SIE NICHT SCHON ZU MICHAEL JACKSONS LEBZEITEN DARÜBER GESPROCHEN? WEIL ER SICH JETZT, NACH SEINEM TOD, NICHT MEHR WEHREN KANN; KEINE MÖGLICHKEIT MEHR HAT, SICH DAZU ZU ÄUßERN?


    ICH WEIß, DASS AUCH WIEDER DAS THEMA SCHÖNHEITSOPERATIONEN ZU SPRACHE KOMMEN WIRD. ICH FRAGE SIE: WARUM IST DAS SO WICHTIG? DASS MICHAEL JACKSON SICH OPERIEREN LIEß, HAT ER NIE BESTRITTEN UND WIE OFT ER ES TAT, IST ALLEIN MICHAEL JACKSONS PRIVATANGELEGENHEIT, DIE JEDER RESPEKTIEREN SOLLTE, AUCH WENN MICHAEL DURCH SEIN RUHM IN ÖFFENTLICHKEIT STAND.


    DEN EINZIGEN FEHLER, DEN MICHEL JACKSON GEMACHT HAT UND DER IHM ZUM VERHÄNGNIS WURDE, WAR, DASS ER 1993 HINSICHTLICH DER BESCHULDIGUNG DER KINDESBELÄSTIGUNG AUF FALSCHE BERATER GEHÖRT HATTE. ES GIBT HANDFESTE BEWEIDE, DASS MICHAEL JACKSON 1993 OPFER EINER ERPRESSUNG WURDE. WIESO WURDEN DIESE ASPEKTE VON DEN MEDIEN UND DER PRESSE IGNORIERT?
    ER HÄTTE DIE ANGELEGENHEIT GERICHTLICH KLÄREN LASSEN SOLLEN, SO WIE ER ES DANN 2005 AUCH TAT. UND BEDENKEN SIE: ER WURDE IN ALLEN ANKLAGEPUNKTEN FREIGESPROCHEN!!!


    WENN MAN ÜBER JEMANDEN EINE DOKU PLANT, SOLLTE MAN DARAN DENKEN, DASS JEDE MEDAILLE ZWEI SEITEN HAT - SO AUCH IM FALL MICHAEL JACKSON. SIE LEGEN DEN FOKUS OFFENBAR AUF ALLE NEGATIVEN UND MEHRHEITLICH GELOGENE INHALTEN. IST MARK LESTER IN IHREN AUGEN VERTRAUENSWÜRDIG? BEDENKEN SIE, DASS ER SICH IN EINER ANDEREN DOKU VOLLKOMMEN GEGENSÄTZLICH ÜBER MICHAEL JACKSON GEÄUßERT HAT!


    DAS EINZIGSTE WAS MICHAEL JACKSON WOLLTE WAR:
    DIE MENSCHEN MIT SEINER MUSIK ERFREUEN, DAZU AUFZURUFEN, DASS ALLE MENSCHEN AUF DIESER WELT EIN STÜCKCHEN NÄHER ZUSAMMENRÜCKEN MÜSSEN, DASS JEDEM, DER UNSERE HILFE BRAUCHT, EINE HAND GEREICHT WIRD. DASS FAMILIEN SICH WIEDER MEHR ZEIT FÜR EINANDER NEHMEN UND DASS LIEBE, ACHTUNG, RESPEKT UND VERSTÄNDNIS WIEDER INHALT EINER FAMILIE WERDEN. ER WOLLTE DARAUF AUFMERKSAM MACHEN, DASS KRIEGE NUR SCHMERZ VERLUSTE UND TRÄNEN BRINGEN UND DASS WIR ALLES DAFÜR TUN MÜSSEN, DAMIT UNSERE KINDER EINE BESSERE ZUKUNFT ERWARTET.


    ICH FRAGE SIE: WARUM WURDE MICHAEL JACKSON SO FALSCH VERSTANDEN UND LIEBER VON DER PRESSE UND DEN MEDIEN ZERRISSEN???? SEINE BOTSCHAFT FÜR ALLE MENSCHEN AUF DER WELT WAR GANZ EINFACH: LOVE!


    MICHAEL JACKSON WURDE IN DER ÖFFENTLICHKEIT SEHR OFT AN DEN PRANGER GESTELLT, WAS SEHR SCHMERZHAFT UND AUCH BELASTEND FÜR IHN GEWESEN SEIN MUSS. AUCH EIN MEGA-STAR HAT GEFÜHLE UND EIN HERZ. ICH MÖCHTE NICHT WISSEN, WIE OFT ER GEWEINT UND GELITTEN HAT NACH DEN NEGATIVEN ÄUßERUNGEN ÜBER SEINE PERSON.


    JETZT MÜSSEN SEINE 3 KINDER MIT SEINEM ERBE LEBEN, WAS NICHT LEICHT SEIN WIRD UND ICH HOFFE INSTÄNDIG, DASS MAN WENIGSTENS AUF SIE IN ZUKUNFT RÜCKSICHT NEHMEN WIRD, DEN SIE HABEN EINE SCHWERE BÜRDE ZU TRAGEN.


    ICH APELLIERE AN IHRE MENSCHLICHKEIT UND IHREN GEIST, DAMIT SIE IN ERWÄGUNG ZIEHEN, ENDLICH EINMAL WAHRHEITEN ÜBER MICHAEL JACKSON ZU VERBREITEN!


    PS: ICH HOFFE VON IHNEN ZU HÖRE


    MIT FREUNDLICHEN GRUß


    ALLES LIEBE VON BIENE15 :hkuss:

  • Ich werde mir die Doku trotz alle dem anschauen und meine eigenen schlüsse ziehen unser Bild von Michael lassen wir uns durch so eine Doku nicht so einfach zerstören.Die Leute die Michael lieben werden Ihn weiter Lieben egal was auch noch für ein Schmierentheater veranstaltet wird.Wer sich bei den Sendern etwas auskennt weiß auch das Vox zur RTL Gruppe gehört genau wie NTV und die haben noch nie etwas gutes an Michael gelassen.

  • @Biene:
    Ich muss Dir ein ganz großes Kompliment für Deinen Brief machen! :klatschen: Du hast da so viel hineingepackt und Dir richtig viele Gedanken gemacht, das finde ich ganz toll! :hkuss:
    Ich habe ihn mir gleich kopiert, ich hoffe das ist ok für Dich :love: , denn Deine Argumente sind echt super! :juhuu:

  • @Biene:
    Ich muss Dir ein ganz großes Kompliment für Deinen Brief machen! :klatschen: Du hast da so viel hineingepackt und Dir richtig viele Gedanken gemacht, das finde ich ganz toll! :hkuss:
    Ich habe ihn mir gleich kopiert, ich hoffe das ist ok für Dich :love: , denn Deine Argumente sind echt super! :juhuu:


    Hi Sophie, :gruß:
    natürlich kannst Du den Brief kopieren, :daumen:
    aber wie schon geschrieben hat Titania auch den Brief mit verbessert, :nick:
    und auch Ihr steht ein dickes Lob zu. :klatschen:
    Danke das dir der Brief gefällt ,
    ich hoffe nur das er auch seine Wirkung hat. :bitte::bitte::bitte:
    Liebe Grüsse von biene15 :hkuss:

  • Ich schaue jetzt gerade mal 20 Minuten geguckt und ich bin jetzt schon geschockt.
    Diese Ärztin die behauptet er war schwul gewesen .Woher weiss die Alte das.Ich könnte kotzen. :haeh:
    Dann dieser doofe Mark Lester ,der wieder anfängt mit seiner Samenspende .
    Der Höhepunkt war diese alte Michael Jackson Hasserin Diane Dimond.


    Nein Leute ,ich habe schon genug gesehen sonst platze ich noch vor Wut.Das hat mikel nicht verdient.
    Da hilft nur umschalten . :fresse:

  • Und ich guck jetzt seit Anfang der Sendung und bin so erstaunt, was so viele Leute alles so genau über Michael Jackson wissen, und darüber hinaus sagt jeder ganz was anderes und alles ganz widersprüchlich, mal ist er schwul, mal asexuell, aber jeder weiß es ganz genau, als hätten sie engstens mit ihm zusammengelebt und selbst Schönheitschirurg Mang weiß, wie sich Michaels Haut von den vielen Operationen angefühlt hat, weil sie dadurch immer dünner geworden ist und dass ihm eigentlich Vitiligo ganz gelegen kam usw. usw. ..... und mir haut's jetzt endgültig den Vogel raus :patsch::blau2::pomp::vogel::vogel::blau2::patsch::pomp::vogel::vogel:

  • Ich habe die Doku zwar noch nicht gesehen, weil ich nicht zuhause war, hab sie mir aber aufnehmen lassen.
    Nachdem was Ihr hier alle schon drüber schreibt, hab ich mir bienes Brief geschnappt und ihn auch gleich an Spiegel-TV gesendet.
    Mal sehen ob Antwort kommt.

  • RTL II hats jemand gesehen??


    Hätte nie gedacht, dass ich mal dankbar über RTL II sein werde. Aber, sie haben es geschafft den Frust von gestern über VOX etwas zu glätten. :hut:


    Zwar wieder das Konzert zum 30jährigen Jubiläum, aber diesmal wenigstens auch die erste Hälfte. Und da wird er wirklich verehrt und celebriert. :rose: Und er freut sich deutlich darüber. Das finde ich sehr schön anzusehen. :sonne: Ich fühle mich getröstet.


    So in etwa stell ich mir eine Ehrung und Würdigung vor. Auch wenn die Trauer immer mit dabei ist. :kerze:


    Am Schluss bei "You Rock my world" dachte ich, er wirkt wirklich überrascht über seine Nachfolger, als könnte er es nicht glauben, dass sie seinen Stil nachtanzen. :flenn:


    Eigentlich unvorstellbar, aber was sagte gestern Alex G. von Bravo in dieser unsäglichen Doku? Er konnte es nicht glauben, dass sie sein Dangerous Konzert wirklich als einmalig und großartige beschrieben. Eigentlich unglaublich, oder? :hülfe:


    Alles Liebe Claire :herz: L.O.V.E.

  • Ich habe hier im Forum die Doku von RTL II vor einigen Tagen hier reingestellt
    unter Michael Jackson Video.
    Thema Film und Dokus_ Michael Jackson.
    Alles Liebe von biene15 :hkuss: