ARTE Thementag - Michael Jackson am 24.06.2012

  • :danke: für deinen Brief sowie die Antwort von Arte, be.in.haven!
    Jedoch ...

    Da fällt mir noch was ein, wird die Sendung: „ Abgedreht! Sondersendung Michael Jackson“
    noch einmal wiederholt??
    Ich hoffe doch sehr, da ich sie leider verpasst habe.

    Abgedreht? Wiederholen? :klapper:
    Die Sendung hättest du dir im Internet noch anschauen können. Ab Seite 2, Post 38 kannst du nachlesen, wie sie war...

  • Danke, be.in, heaven, die Antwort von ARTE ist wirklich interessant...das geht auf jeden Fall über eine Standartantwort hinaus... :daumen:


    Ich finde es auf jeden Fall gut, dass Du hingeschrieben hast, aber mir ist aufgefallen, dass es Dir schwer gefallen ist, höflich zu bleiben, was ich natürlich auch verstehen kann...nur die Gefahr ist halt groß, dass Dein Brief dann sofort im Papierkorb landet oder als "Fanbrief" abgetan wird...deshalb versuchen wir immer bei den Gemeinschaftsbriefen möglichst sachlich zu bleiben, auch wenn das schwierig ist und es uns auch manchmal bestimmt nicht ganz gelingt... :Tova:
    Und ein bisschen wundert es mich auch, dass Du um eine Wiederholung von "Abgedreht" gebeten hast...die Sendung war wirklich schlimm und eigentlich wäre es besser gewesen, sie hätten sie nicht nochmal gezeigt, finde ich...Gott sein Dank ist die Sendezeit so schlecht, dass wahrscheinlich keiner zusieht!
    Aber wie gesagt, im Grunde ist es gut, wenn man möglichst viele Rückmeldungen hinschickt! :daumen:

  • :danke: dir für den Hinweis @Sunflower
    Das hatte ich gelesen, wollte es mir aber aufnehmen und wenn ich wieder mehr Zeit habe, in Ruhe anschauen, damit ich mir eine Meinung bilden kann.
    Seit Wochen geht es drunter und drüber…Handwerker....
    Ansonsten kenne ich die Sendung „Abgedreht“, bei der das drum herum im wahrsten Sinne des Wortes „Abgedreht“ ist.
    Ist nicht jedermanns Geschmack, finde es aber teilweise witzig.


    Ooch Fleurdelys , auch dir erst mal ein :danke: , findest du das wirklich?
    Ich fand es nett geschrieben, habe mich doch auch bei ARTE bedankt, dass sie überhaupt etwas gesendet haben. Das musste sein, es ist schließlich nicht selbstverständlich.
    Das mich diese Typen aufregen, hat doch nichts mit dem Sender zu tun.
    Ich wollte euch auch nicht unterwandern oder so...
    Doch da ich schon seit viiiielenn Jahren Sender anschreibe (nicht nur Michael-Dokus betreffend), wenn mir etwas besonders gut gefallen oder wenn mich etwas sehr geärgert hat, habe ich es diesmal wieder ganz spontan getan.


    Es ist eine Macke von mir. *lieblächel*....Ob ich das ganz abstellen kann? Mmmhh..versprechen kann ich es nicht.


    Und zu "Abgedreht"....siehe oben.


    L.O.V.E. :ägypten:

  • Du solltest es nicht abstellen,denn umso mehr Post sie bekommen umso eher denken sie vielleicht darüber nach.Wenn etwas gefällt sollte man das genauso mitteilen wie wenn etwas nicht gefällt oder sogar grottig schlecht ist.Ich finde es ok und finde nicht das Du irgendjemanden unterwandert hast. :drück:
    Und jeder hat nun mal einen anderen Geschmack,wenn Dir abgedreht gefällt dann ist das so,Geschmäcker sind ja verschieden.Und von daher für mich vollkommen in Ordnung,solang ICH es mir nicht ansehen muss. :lachen:

    vanyDV9LW.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von Vany () aus folgendem Grund: Fehler

  • Vany :huhu1: du bist ja niedlich.
    Da ich als Privatperson schreibe und nicht als Forumsmitglied, trete ich niemanden zu nahe.
    Das einzige, was passieren kann, ist, dass sie meine Schreiben vernichten.
    Doch bis jetzt habe ich immer Antworten erhalten. :ja1:
    Nee, stimmt nicht ganz, RTL, SAT1 tun sich damit schwer.


    Dein letzter Satz, mit dem großgeschriebenen "ICH" hätte von meiner Schwester sein können, sah sie förmlich vor mir. :ablach:
    L.O.V.E. :ägypten:

  • Jetzt muss ich doch nochmal... :Tova:
    Ein bisschen anders sehe ich die Sache schon...
    Natürlich kann man sagen, dass jeder seinen eigenen Geschmack hat und ich wollte damit auch nicht sagen, dass unser Brief unterwandert wurde, das steht mir doch gar nicht zu... :Tova:
    Aber ich habe in den drei Jahren, in denen wir jetzt Briefe schreiben einfach gemerkt, wie schwer es ist, als Michael Jackson-Fan von den Medien üebrhaupt ernst genommen zu werden und wie schwer es ist, bei denen überhaupt ein bisschen Respekt und Gehör zu finden...noch dazu ist es ja so, dass man irgendwie mit jedem Brief, den man schreibt, eigentlich alle Fans repräsentiert und Michael sowieso...deshalb finde ich persönlich es schon sehr wichtig, sich gut zu überlegen, wie man formuliert und eben, dass man versucht, höflich zu bleiben und auch gute Argumente zu finden...weil man eben für Michael eintritt und auch mit dafür verantwortlich ist, wie die öffentliche Meinung über ihn sich entwickelt...
    Das heißt jetzt nicht, dass man immer total hochgestochene, komplizierte Briefe schreiben muss, aber ich bin mir immer bewusst, wenn ich etwas schreibe, dass ich immer im Namen der Fans schreibe, auch wenn ich nur ganz alleine für mich schreibe, denn die Medien bilden sich anhand der Briefe, die sie bekommen ein Bild über die GESAMTE Fangemeinde...
    Versteht Ihr, was ich meine?
    Deshalb bin ich auch oft so eine Nervensäge, wenn es ums Briefe schreiben geht... :tüte:

  • Aber ich habe in den drei Jahren, in denen wir jetzt Briefe schreiben einfach gemerkt, wie schwer es ist, als Michael Jackson-Fan von den Medien üebrhaupt ernst genommen zu werden und wie schwer es ist, bei denen überhaupt ein bisschen Respekt und Gehör zu finden...noch dazu ist es ja so, dass man irgendwie mit jedem Brief, den man schreibt, eigentlich alle Fans repräsentiert und Michael sowieso...deshalb finde ich persönlich es schon sehr wichtig, sich gut zu überlegen, wie man formuliert und eben, dass man versucht, höflich zu bleiben und auch gute Argumente zu finden...we il man eben für Michael eintritt und auch mit dafür verantwortlich ist, wie die öffentliche Meinung über ihn sich entwickelt...


    Gerade als es gegen die Bashir-Doku ging, was ja ein sehr heikles Thema war und immer noch ist, mussten wir sehr darauf bedacht sein respektvoll und vorallem mit Argumenten zu schreiben. Hätten wir das nicht gemacht, hätten wir auch von anderen Fans, die wir ja auch dazu eingeladen haben unsere Petition zu unterschreiben, vielleicht nicht die Unterstützung bekommen....So sehe ich das. :Tova:


    Es ist eine Macke von mir. *lieblächel*....Ob ich das ganz abstellen kann? Mmmhh..versprechen kann ich es nicht.


    Das sollst Du auch gar nicht, liebe be.in.heaven :kiss:...Es kann ja jeder Briefe schreiben, wie und wohin er mag. Wir wollten Dir damit nur ein paar Tipps geben und auch unsere Erfahrungen mit Dir teilen :zwinker:

    2047810468277969okwvbd1s.jpg


    My idea of magic doesn´t have much to do with stage tricks and illusions. The whole world abounds in magic.

    - Michael Jackson, Dancing the Dream 1992 -

  • Ansonsten kenne ich die Sendung „Abgedreht“, bei der das drum herum im wahrsten Sinne des Wortes „Abgedreht“ ist.
    Ist nicht jedermanns Geschmack, finde es aber teilweise witzig.


    Die Sendung muss man wirklich kennen um den "Unterton" zu vrstehen. Von daher denke ich haben sie bei Michael mehr ausgelassen, als bei manch Anderen. Ich kann auch teilweise darüber lachen... Bei Michael ging es nicht... aber die Sendung war nicht böser als sonst - sie war eben Abgedreht :sonne:


    Was das Briefe schreiben angeht. Ich denke es ist sogar manchmal ganz wichtig, dass ein Brief nicht unbedingt freundlich ist. Das man sich mal Luft macht, dass man mal auf den Tisch klopft.
    Das es nicht im Namen eines Forums passiert oder mit vielen Unterschriften sollte klar sein. Aber wenn dann z.B. bih solch einen Brief als Privatperson absendet, finde ich das völlig ok und auch richtig.


    Lieber einen gut geschriebenen bösen Brief, als einen höflichen Brief, in dem zu lesen ist, dass diese Person einen Pappmichael mit sich rumschleppt, ihn mit ins Bett nimmt und der morgens am Kaffeetisch sitzt - wie das Mädel bei Supertalent. :patsch:


    Was eollte ich eigentlich sagen :was:
    Ach ja, Briefe sind immer ok - solange sie nicht "Abgedreht" sind :zwinker: Und was unsere Pressemäuse hier machen, ist Schwerstarbeit - und ganz bestimmt gibt es viele kleine stille Mäuse, die dies auch tun - aber eben ganz für sich allein und ich denke, wir sollten das nicht beurteilen, denn es repräsentiert dann ja auch nur den einen Schreiber.

  • Hab heute mal wieder nachgefragt...sind ja schon wieder zwei Wochen vorbei... :bored:
    Es hieß wieder, dass wir sicher eine Antwort bekommen werden und dass es wegen der Uraubszeit so lange dauern würde... :glupschi:
    Na hoffentlich erlebe ich das noch... :bored:


    Aber ich lass nicht locker, versprochen! :zwinker:

  • Lieber einen gut geschriebenen bösen Brief, als einen höflichen Brief, in dem zu lesen ist, dass diese Person einen Pappmichael mit sich rumschleppt, ihn mit ins Bett nimmt und der morgens am Kaffeetisch sitzt - wie das Mädel bei Supertalent. :patsch:


    WAS??? KAnnste mal bitte mehr darüber erzählen oder hast du mal einen YT Ausschnitt? Wäre ganz toll!!! Wie war die Reaktion der Jury??

  • Es heißt jetzt, die Antwort kommt im Lauf der nächsten Woche...na, da bin ich ja mal gespannt...


    Wie, die haben immer noch nicht geantwortet, nach DREI Monaten?? :glupschi:...Fleurchen, Deine Ausdauer ist wirklich bewunderswert :drück:

    2047810468277969okwvbd1s.jpg


    My idea of magic doesn´t have much to do with stage tricks and illusions. The whole world abounds in magic.

    - Michael Jackson, Dancing the Dream 1992 -

  • Danke Dir, Claudia! :hkuss:


    Die haben wohl nicht damit gerechnet, dass jemand so hartnäckig sein kann! :kicher: Wenn sie nicht antworten, dann überlege ich, ob ich nicht meinen nächsten Urlaub in Sttraßburg verbringe... :flöt: ...wobei, eigentlich ist es ja inzwischen beim ZDF gelandet...dann fahr ich eben nach Mainz! :kicher: