"In the Studio with MJ" - Ein Bericht über Brad Sundbergs Seminar

  • :gruß:

    Zitat

    Wer war denn beu den Seminaren am 1. und 2. November dabei und mag seine Eindrücke schildern? :dafuer:

    Ich war beim Seminar am 1.November und ich kann sagen, ich habe keine Minute bereut. Es war ein berauschender Tag in einem kleinen Tonstudio, mit keiner Klimaanlage, in einem Keller....aber es hatte Charme. :hut1:
    I-wie war die Lokalität für mich so nebensächlich, denn sobald Michael auf der Leinwand erschien und aus den Lautsprechern ertönte, war alles andere ausgeblendet. :schmacht:


    Brad hat eine sehr ruhige, bescheidende und vor allem respektvolle Art seine Erlebnisse mit Michael und ihre gemeinsame Arbeit herüberzubringen. Ich saß Michael und Brad 8 Stunden auf einem Kissen zu Füßen :kissen: und würde es jeder Zeit wieder tun. :ak:
    Ich spreche nur ein paar Brocken Englisch und kann nur ein bisserl verstehen, aber diese ganze Atmosphäre, die Aufbereitung, der Klang seiner Stimme und die Bilder machen es leicht dem zu folgen. :ILYM:
    Während des Seminars konnte man Fragen stellen, sodass jede Veranstaltung so wohl seine eigene Dynamik hat. Sicherlich war es auch möglich, bei nicht Verstehen, um eine Übersetzung zu bitten, aber i-wie war es einfach nicht nötig. :bih:
    Zum Inhalt möchte ich nicht viel sagen, da in den anderen Beiträgen schon viel dazu geschrieben wurde.


    Ich kann nur jeden empfehlen, wer die Möglichkeit hat, sollte diese auch nutzen. Nächstes Jahr möchte Brad gern wiederkommen und zwar nach Köln. Sein Plan ist, Brad Buxter mitzubringen und sie wollen gemeinsam erzählen. :herzi:

  • Neue Seminar Termine für 2015


    4 Tage Köln mit very special event :juhuu: 25-28.6.!!!!!



    In The Studio With Michael Jackson


    vor 12 Stunden




    I hope everyone is having a great weekend. The response to the seminars continues to blow me away. As I have said many times, I can't sing, I certainly can't dance, I wasn't Michael's best friend, I wasn't the "magic" behind the projects. I was part of an amazing team; I liked working for him, and I guess he liked having me around. Now, as my schedule allows - I enjoy bringing my guests "into the studio" and giving them a day they will long remember.


    The interest continues to grow, and I am both humbled and excited. I love meeting new people and visiting studios and cities all over the world. 2015 is going to be a very busy year!


    The tentative schedule is as follows:


    January 10, 11 – Tokyo, Japan
    January 17, 18 – Osaka, Japan
    February 21 – New York, NY
    April 18 – Seattle, WA
    May 23 – Toronto, Canada
    June 25, 26, 27, 28 – Cologne, Germany (Very special event in the works)
    July 4, 5 – Spain (likely Barcelona)
    August 29 – Chicago, IL
    September 5 – Orlando, Florida
    October 10 – Las Vegas, NV
    November 7, 8 – Rio de Janeiro, Brazil


    See the attached press release - please forward it to fan groups, media outlets, friends, etc.


    Thank you for your friendship and support - I look forward to meeting many new people and seeing old friends in 2015!


    Keep The Faith!


    Brad


    https://www.facebook.com/inthestudiowithmj?pnref=story

  • Brad Sundbergs Seminare in Köln – Update
    11. März 2015


    Brad Sundberg kommt zwischen dem 25. und 28. Juni mit Brad Buxer und
    Michael Prince nach Köln! Sie berichten aus erster Hand über die
    Zusammenarbeit mit dem King of Pop. Im Studio, in dem Michael am Blood
    On The Dancefloor Album gearbeitet hat.


    Michael Jacksons langjähriger Tontechniker Brad Sundberg hat auf
    Facebook angekündigt, bald Tickets für die Events in Köln anzubieten. Er
    hofft, bereits am Wochenende: inthestudiowithmj.com http://inthestudiowithmj.com/events


    Sundberg wird in Deutschland exklusiv zwei spezielle Gäste mitbringen:
    Michael Prince und Brad Buxer, mit dem Michael Jackson seit Dangerous
    die meisten seiner solo-Kompositionen wie Stranger In Moscow umsetzte,
    und der die Band der zweiten Hälfte der Dangerous und von der History
    Tournee leitete. Die Seminare finden aufgrund der grossen Nachfrage
    zweimal statt. Ein Ticket gilt je für den Tag mit Buxer und denjenigen
    mit Sundberg:


    1. Eventreihe:
    Do, 25. Juni: “In The Studio With MJ” von Brad Sundberg
    Fr, 26. Juni: Brad Buxer with Michael Prince


    2. Eventreihe:
    Sa, 27. Juni: Brad Buxer with Michael Prince
    So, 28. Juni: “In The Studio With MJ” von Brad Sundberg


    Anreise aus der Schweiz: Wer an einer gemeinsamen Anreise interessiert
    ist, wende sich direkt an ueli at jackson.ch (oder via Kontakt). Mit
    Datumsangabe und ob die Bahn, Auto oder das Flugzeug bevorzugt wird.
    ----------------------------------------------------------------------------------------------


    Update; Folgende Meldung mit den voraussichtlichen Ticketpreisen hat
    Brad Sundberg soeben auf Facebook gepostet:


    Good Morning/Gutten Morgen!


    As of last night I fully secured the studios in Toronto and Germany for
    our May and June events! Brad Buxer and Michael Prince are confirmed for
    Germany, with the dates as follows:


    Session One:
    June 25 – In The Studio With MJ
    June 26 – Bradx2 (with Brad Buxer and Michael Prince)


    Session Two:
    June 27 – Bradx2 (with Brad Buxer and Michael Prince)
    June 28 – In The Studio With MJ


    Please note that Session One and Session Two are essentially the same –
    each a two-day event with very similar content, allowing guests to
    choose the Thurs/Fri slot or the Sat/Sun.


    Tickets will be sold as a two-day ticket, for either Session One or
    Session Two. Standard Two-Day Ticket will likely be around $329 USD for
    the two days, and VIP will likely be around $399 USD for the two days.
    VIP ticket will include the new surround-sound virtual tour of
    Neverland, preferred seating for all events, extra time with the team,
    etc.


    Note that this will be in Dieter Dierks Studio, where “Blood On The
    Dancefloor” was recorded, among many other major projects. Dieter will
    likely share some stories from those sessions as well.


    I am working on a few more surprises – but I can’t give those away just
    yet.


    The following week (July 4th and 5th) I will be in Madrid, Spain for a
    weekend of “In The Studio With MJ” seminars. Brad Buxer and Michael
    Prince are not scheduled for Spain.


    Tickets will go on sale by this weekend – once we finalize a few
    remaining details. A lot of work has gone into prepping for this, so
    thank you for your patience! As always, I will do all I can to make it a
    very memorable, respectful, educational and fun event for all of our
    guests.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------


    Als Michael Jackson im Februar 2005 Geraldo Rivera ein Interview gab,
    stellte er im Studio seine Assistenten Brad Buxer (am Mischpult) und
    Michael Prince (im Hintergrund) vor. Auch Randy Jackson, der zu diesem
    Zeitpunkt die Geschäfte seines Bruders managte, war anwesend:



    Weiterlesen unter http://www.jackson.ch/brad-sundbergs-seminare-in-koeln/
    Copyright © jackson.ch

  • Neuigkeiten: Aufgrund der vielen Nachfragen - gibt es nun 1- bis 4-Tagestickets. Der Vorverkauf wird heute starten! Die deutsche Version befindet sich hier im offiziellen Event auf FB - für jeden ein sehbar!


    https://www.facebook.com/events/1424561644508897/



    ------



    Never let it be said I don't listen.


    After making the announcement for ticket sales yesterday, there were many requests for a single-day ticket option, so we have spent quite a bit of time
    re-designing the Cologne event.


    Each day will be different, so guests can preselect which days are of most interest to them, and buy tickets for one, two, three or all four days.


    Day One (Thursday, June 25)
    "In The Studio Unplugged and Off Script"


    A day in the studio with Brad Sundberg, taking you on the new "surround-sound" multi-layered audio and video tour of Neverland.
    I have been working hard on this one-of-a-kind virtual tour of the ranch that was such a part of my life for so many years. Also, we will have a
    "Shoes Option" session, where I will dig into my bag of songs and videos that don't usually make it to my normal seminar. Want to hear a
    song twice? This is a good event to attend. Lastly, we will dig into the HIStory album and Skype in one or two of my friends to share their
    stories about the incredible album HIStory. Likely there will also be some surprises.


    Day Two (Friday, June 26)
    "Bradx2" with Michael Prince - "The Early Years"


    Brad Buxer and Michael Prince will join us for a full day of stories and music about Brad's early years with Stevie Wonder and Michael
    Jackson. We will cover the Dangerous album, the Dangerous tour, the HISTory album and the HIStory Tour.


    Day Three (Saturday, June 27)
    "Bradx2" with Michael Prince - "The Later Years"


    We will resume our discussion with Brad and Michael, and dig into projects like Blood On The Dance Floor, Invincible, Live At The Apollo,
    MJ & Friends, plus private concerts. We will discuss recording on the road, and at Neverland. And of course we will talk about This is it.


    Day Four (Sunday, June 28)
    "In The Studio With MJ" v2.0


    I will present my latest version of the seminar, covering my years with Michael through Captain EO, Bad, Dangerous and HIStory. The complete
    seminar, with new segments that have been added recently.


    All of this will take place at the beautiful Dierks Studios outside of Cologne, Germany - where Michael recorded "Blood On The Dance Floor"!



    Start times for each event will be 12:00 noon, with durations of about 7 hours per day.


    Tickets will go on sale tomorrow, and you will have the choice of buying for one event, two, three or all four. Pricing will be as follows:


    1 Day - $199
    2 Days - $299
    3 Days - $379
    4 Days - $439 VIP


    Seating will be limited for all events, and tickets are non-refundable, so choose carefully and plan accordingly. This is a very unique
    opportunity to meet, listen to and ask questions with three of the guys whose work with Michael span decades - in the studio, at the ranch, and
    on tour.


    Tickets go on sale tomorrow. Will You Be There?

  • Also - ich habe das 4er-Ticket genommen, weil ich aus diversen Gründen letztes Jahr in Frankfurt nicht dabei sein konnte. Deswegen habe ich dieses Mal nicht die Qual der Wahl. Ich hatte es so verstanden- und würde es persönlich auch genauso machen wollen.


    Man muss erst seine Ticketvariante auswählen und bezahlen. Dabei wird ja auch Dein Name erfragt ("Ticket Holder"). Dann würde ich an Brad (Mailadresse auf seiner Homepage) schreiben und ihm das Datum nennen, wann ich kommen möchte (Ausnahme: 4er-Ticket). Ich denke nicht, dass Brad Dir einen Termin zuteilen möchte. Das Seminar findet in Studio III statt, in dem Michael Jackson auch "Ghosts" aufgenommen hat - und darin passen schon einige Leute.

  • UK loves MJ - 1 Std. ·
    Michael liked his speakers loud!! ~ Another little snippet from Brad Sundberg ~ [Pic 1 Brad with the '2 Bad' sound system mentioned in this story ~ added and not connected Pic 2 'Smooth Criminal']
    I built a giant sound system for Michael for the filming of Ghosts. It was huge... there are photos of it on this page .... Anyway, this thing was so huge, the speakers were on rollers and we would place them just outside of the camera's viewfinder, but aimed at Michael like a couple seven-foot cannons. The crew all had hearing protection, and the power amps (240 volt!) were on a film-grade generator, as they drew too much power for a standard wall circuit. You know that breakdown in the song "2Bad"? It was so thunderously loud on that set (it was in an airport hanger), that it would pound on your chest if you walked in front of those speakers. It. Was. Crazy. And of course, Michael loved it.
    Brad's next 2 seminars are in Seattle and Germany for info see this link ~
    http://inthestudiowithmj.com/events/
    Brad's original story of the '2 Bad' playback system from July 2013 ~
    Back in 1996 Michael was about to start shooting Ghosts, and he asked me if I would build him a monster sound system, something loud enough to shake a building. As always, he wanted to feel the music as much as hear it. We had a few speakers left over from the HIStory album, so I built what you see here.
    Tech moment: With a Crown amps cranked to max, I estimate this system to be in the 20,000 watt range, capable of producing more than 122 db of sound. In layman’s terms, it got loud.
    We also built it on wheels, so we could roll it in as close to Michael as possible, yet still be out of director Stan Winston’s shot. As I watched Michael (dressed as the mayor) dancing today, I could still picture (and hear) those speakers exploding with music, and him pushing us to crank them louder and louder.
    If you haven’t seen Ghosts in a while, check it out again for some of the most incredible dance moves, make-up and special effects of the time.
    Photo ~ https://www.facebook.com/media/set/?
    For all info on Brad's upcoming seminars ~ https://www.facebook.com/inthestudiowithmj




    https://www.facebook.com/perma…8446161&notif_t=notify_me


    Übersetzung folgt

  • Übersetzung >


    Michael mochte seine Lautsprecher laut !! ~ Noch ein kleiner Ausschnitt von Brad Sundberg ~ [Bild 1 (Anm. hier 2) Brad mit dem "Too Bad" Sound-System erwähnt in dieser Geschichte ~ hinzugefügt und nicht angeschlossen Bild 2 (Anm. 1) 'Smooth Criminal']
    Ich baute ein riesiges Sound-System für Michaels Dreharbeiten von Ghosts. Es war riesig ... es gibt Fotos davon auf dieser Seite .... Wie auch immer, dieses Ding war so groß, dass die Lautsprecher auf Rollen waren und wir diese direkt vor den Sucher der Kameras platzieren würden, aber auf Michael ausgerichtet, ein paar zwei Meter große Kanonen. Die gesamte Crew hatte Gehörschutz und die Stromverstärker (240 Volt!) waren an einem Film-Grade-Generator, während sie zu viel Energie für eine Standard-Wand Sicherung zogen. Sie kennen diesen Zusammenbruch/Ausfall/Panne in dem Song „Too Bad“? Es war so tosend/donnernd laut an diesem Set (es war in einem Flughafen Hangar), dass es auf deiner Brust trommeln würde, wenn Du an diesen Lautsprechern vorbeigehen würdest. Es war verrückt. Und natürlich, Michael liebte es.
    Die nächsten 2 Seminare von Brad, sind in Seattle und in Deutschland, wegen weiterer Informationen siehe diesen Link ~ http://inthestudiowithmj.com/events/
    Brads ursprüngliche Geschichte von dem "Too Bad" PlaybackSystem vom Juli 2013 ~
    Zurück in das Jahr 1996, Michael war kurz vor dem Start zu der Aufnahme von Ghosts, und er fragte mich, ob ich ihm ein Monster-Sound-System bauen würde, wirklich laut genug, um ein Gebäude zu erschüttern. Wie immer, wollte er die Musik fühlen, genauso sehr, wie sie zu hören. Wir hatten ein paar Lautsprecher von dem HIStory-Album übrig, also baute ich, was Sie hier sehen.


    Tech Tragweite: mit einem Crown Verstärker gekröpft (gebogen) bis zum Maximum, Ich schätze, dass dieses System, an den 20.000-Watt-Bereich heranreicht, in der Lage, mehr als 122 db Sound/Klang/Ton zu produzieren. In juristischer Hinsicht, wurde es laut.
    Außerdem bauten wir es auf Rädern, so dass wir es so nahe wie möglich an Michael rollen konnten, aber dennoch weg von Regisseur Stan Winston's Einstellungen waren. Falls ich Michael (gekleidet als Bürgermeister) heute tanzend sehen würde, könnte ich mir dieses explodieren der Lautsprecher aufgrund der Musik vorstellen (und hören), und er treibt uns dazu, sie immer lauter zu drehen.


    Falls Sie Ghosts damals nicht gesehen haben, aufgepasst!, können Sie erneut einige der unglaublichsten Tanzschritte, Make-up und Spezialeffekte aus dieser Zeit sehen.
    Foto ~ https://www.facebook.com/media/set/?


    Für alle Informationen von Brads demnächst stattfindenden Seminaren ~ https://www.facebook.com/inthestudiowithmj

  • Hinweise zu den Ticketvorbestellungen zu Brads Seminar. Der Seminarraum selbst wird in Studio 3 der Dierks Studios sein, wo Michael Jackson den Song "Ghosts" aufgenommen hat. Das Seminar selbst findet im Bereich Studio 3, Green Box, statt. Dieser Bereich ist 190 Quadratmeter groß! Neu ist, dass es jetzt bei den Vorbestellungen der Ticketvarianten: Ticket für 1 Tag, Ticket für 2 Tage und das Ticket für 3 Tage möglich ist, die gewünschten Tage direkt anzugeben!


    https://www.facebook.com/photo…4340584294&type=1&theater

  • Ein aktuelles Mail von Brad Sundberg an diejenigen, die bereits ein Ticket gekauft haben- vor allen Dingen für die Käufer der 3-Tages, 2-Tages- und 1-Tages-Tickets:
    "Wir freuen uns so sehr darauf, im Juni nach Deutschland zu kommen, und ich danke allen, die bereits ein Ticket gekauft haben. ..."


    Demnach bitte jetzt alle ohne wesentliche Verzögerungen die Tage Eurer Teilnahme am Seminar mit Eurer Ticketnummer angeben. Alle Plätze sind garantiert. Ab jetzt kann man direkt beim Ticketkauf die Seminartage angeben. Diejenigen, die ein 4-Tages-VIP-Ticket erworben haben, brauchen sich nicht zu melden!


    facebook.com/photo.php?fbid=10…945386&type=1&pnref=story

  • And after the seminar? Brad's Studio Rats from Germany bzw. die MJ-Fans aus Köln und dem Ruhrgebiet arbeiten fieberhaft an einem Unterhaltungsprogramm neben "In The Studio Wth Michael Jackson". Wir wollen uns kennenlernen und Kontakte knüpfen. Da dieses Programm nicht Teil des Seminarprogramms von Brad ist, sind auch alle anderen Michael-Jackson-Fans ganz herzlich dazu eingeladen. Für den 25. Juni 2015 gibt es bereits ein After-Seminar-Programm! Ich würde mich freuen, wenn Ihr uns untersützen könnt und dieses Event kräftig teilt! Am 26. Juni 2015 ist ein Abendprogramm neben dem Seminar geplant, zu dem Brad's Studio Rats - die deutschen!!!! - herzlichen einladen. Da es nicht Bestandteil des Seminarprogramms ist, kann jeder der mag kommen! Wir wollen einfach die Gunst der Stunde nutzen und die internationalen Michael Jackson-Fans, die die weite Anreise wagen, als Gäste betrachten und sie mit unserer Szene vertraut machen! Mögt Ihr? Das After-Seminarprogramm ist ganz unverbindlich und für jeden zugänglich!


    :isis:



    Treffen am MJ-Tribute-Baum in Köln am 25. Juni 2015:
    https://www.facebook.com/events/1592676777636565/


    Ankündigung: Live Michael-Jackson-Musik am 26. Juni 2015:
    https://www.facebook.com/photo…0113569050&type=1&theater

  • Brad Sundberg - Geschichten, die für den 25. Juni und 28. Juni 2015 vorgesehen sind. Brad Sundberg deutete auch an, dass es sein könnte, dass Brad Buxter bereits am 25. Juni 2015 im Seminar anwesend sein könnte. Hier berichtet Brad:


    "Wie war er wirklich?"
    "Kannte er Dich persönlich?"
    "Wie war es auf "Neverland?"
    "Warum hatte jemand einen Freizeitpark im Hof?"


    Ich traf Michael Jackson vor etwa 30 Jahren zum ersten Mal. Mir wurden eine Menge Fragen gestellt. Die Menschen reagierten ungläubig und erstaunt. Ich wurde niedergemacht. Ich habe unglaublich verletzende Kommentare gehört. Aber ich habe auch Wärme und Mitgefühl erfahren. Ich traf Leute, die mich traurig mit ihrer Traurigkeit über den Verlust machten, und andere, die mich mit ihrer Freude nahezu angesteckt haben. Bei dem Versuch Michael Jackson zu beschreiben, sagte jemand: "Es ist so schwer, ihn anderen Menschen zu beschreiben, weil er nicht wie andere ist . "...


    https://www.facebook.com/photo…8556508539&type=1&theater

  • Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für Euer Interesse bedanken! Neuen Beitrag auf FB eingestellt! Nach Brads Infos verkaufen sich die Karten für das Seminar in Deutschland sehr gut. Da kein Überblick besteht wie viele Karten bereits verkauft wurden, ist es schwierig über die Verfügbarkeit von Sitzplätzen zu sprechen. Aufgrund von Sicherheits- und Brandschutzbestimmungen sind die Sitzplätze pro Tag begrenzt. Zu Verhältnissen, die in Frankfurt vorkamen, kann es daher bei den Dierks-Studios nicht kommen. Die Hotels in Stommeln melden bereits Ende der Kapazität.


    Hier ein kleiner Einblick in die Zusammenarbeit der Dierks-Studios mit Michael Jackson zu "Ghosts" ("Blood On The Dancefloor") und zu den Live-Übertragungen zu "HIStory World Tour". Unabhängige MJ-Fans bleiben dran, für michaelige Unterhaltung und ernste Momente an diesem Wochenende zu sorgen.


    Danke für die Erlaubnis hier zu posten.


    https://www.facebook.com/photo…0602750001&type=1&theater

  • Weiteren Beitrag heute erarbeitet. 70 % der Tickets für das Seminar mit Brad Sundberg in den Dierks Studios sind bereits verkauft. Leider habe ich keine genauen Daten darüber, um welche Seminartage es da genau geht. Also wirklich beeilen. Mit dem heutigen Beitrag habe ich mich mit Michael Prince und Brad Buxter - und auch dem neuen Buch von Damien Shields (kann ich nur jedem empfehlen) beschäftigt. Es gibt immer beide Versionen deutsch und englisch.


    Und einige Links mit Interviews gefunden, die wir so noch nicht hatten!


    Brad Buxer, der alles von digitalen Bearbeitungen bis zur Programmierung der Instrumente und Arrangements auf nahezu jedem Michael Jackson Album von "Dangerous" 1991 zu "Blood On The Dancefloor " 1997 bis zur " The Ultimate Collection " 2004 gemacht hat, spielt Keyboards auf dem Song " Blue Gangsta " vom Album " Xscape " (2014). "Michael war der weltweit größte Perfektionist ", sagt Buxer , " nicht nur was die Musik betrifft, den Sound - wie laut er ist, wie er Dich berührt, wie er auf das Ohr einwirkt, welche Frequenzen, einfach Millionen an Dingen! Wir reden daher nicht nur über Songs oder Mischen. Wir reden auch über Amplituden, Arrangements und die Auswahl der Instrumente für die Aufnahme. " Quelle: Damien Shields : " Xscape Origins - The Songs & Stories Michael Jackson Left Behind.".Kapitel : "Blau Gangsta" , 92ff.


    Bitte immer diese FB-Eventseite aufrufen, wenn es nicht geht:
    https://www.facebook.com/events/1424561644508897/


    Aktueller Beitrag vo 23. April 2015, ist dieser:
    https://www.facebook.com/photo…7192632342&type=1&theater

  • Quelle: https://www.facebook.com/groups/639274116109031/?fref=ts

    Übersetzung folgt.
    :Tova:

  • Hier meine Übersetzung ohne Gewähr auf Fehlerlosigkeit :zwinker:

  • Sundberg sammelt Messages für Bruce Swedien



    3. Juni 2015 Brad Sundberg stellt ein Buch für Bruce Swedien zusammen, in dem ihm die Fans für die wunderbaren MJ Songs danken können, die er für MJ gemsicht hat. Sundberg selbst kommt Ende Juni für einmalige Seminare nach Köln, wo er über die Studio-Sessions mit dem King of Pop erzählt. Exklusiv mit dabei: Michaels engster Kollaborateur seit den 90er, Brad Buxer! Bruce Swedien, der langjährige Toningenieur von Michael Jackson und Quincy Jones (unter vielen anderen), hatte kürzlich einen Unfall, worauf ihn Brad Sundberg im Spital besuchte – Swedien sei in guter Verfassung. Nun möchte er den legendären Soundtechniker mit einem Buch überraschen und fragt bei den MJ Fans nach, ob jemand Lust hat mitzumachen. Eine Erinnerungen, ein spezielles Erlebnis, irgendetwas in Zusammenhang mit einem MJ Song (Bruce hat so gut wie alle abgemischt…), darf an ihn gemailt werden. (wenn möglich bereits bis am 9. Juni)



    Hier Brad Sundbergs Nachricht auf Facebook:


    A Chance To Say Thanks To A Living Legend Greetings Everyone! I have some news to share with you, and I want to read this post very carefully as I have an idea that needs your participation. My dear friend Bruce Swedien fell last week and broke his hip, requiring major surgery. I visited him in the hospital yesterday and he is doing very good and on the road to recovery. He is in very good hands, but he will have a painful recovery ahead. To be clear: He looked and sounded great, and is in good spirits. He and I swapped many stories and laughs about Michael, Quincy and the countless projects we worked on, and it was great being able to spend time with him and Bea. I was driving home and thinking about the impact that he has had on so many people, based on his incredible ability to make music sound amazing. From the Chi-Lites to Quincy Jones to Barbra Streisand to Michael Jackson, Bruce Swedien helped forge their sound. From the drum sounds on “Billie Jean” to the Andre Crouch Choir on “Man In The Mirror” – no makes music sound better than Bruce Swedien. Take a look at his partial discography – http://www.allmusic.com/artist…dien-mn0000639655/credits So I came up with this crazy idea, and I hope you will consider being a part of it. (And please – if you are in direct contact with Bruce – try not to say anything about this as I want it to be a surprise). I want to give you a chance to write Bruce a thank you note. I want to give you a chance to share a memory about a favorite song he worked on, or how a song had an impact on your life. Maybe draw a picture or take a photo or write a poem – it’s up to you. If you want to write it in your native language – that is fine!! I think that would make the book even more interesting. It can be as long or as short as you like. This is not about me, it is not about my seminars – this is about Bruce, and his amazing gift of recording, mixing and producing music. I want to present him with a book of notes, letters, poems, photos and drawings from you. Now – listen carefully please. I think it would be really cool if they were hand-written and scanned, instead of a stack of printed emails. I want them to reflect your personality, your love of music, your country, your traditions, and your love and respect for Bruce. I opened a gmail account this morning to receive your notes. They will come to me and I will print and deliver them next week. Does that make sense? This is a small way that you can say “Thank You” to a pioneer in the music world, a living legend and a good friend. Please send your notes, drawings and photos (preferably as PDF or jpg attachments) to: notesforbruceswedien@gmail.com PLEASE mention where you are from and a something about yourself if you like. Please try to send them by Tuesday, June 9th. I will then print them up and deliver them to Bruce and Bea next week. Please do not send them to my facebook page or my “In The Studio” account. Please feel free to share this post on your page, on fan pages, groups, etc. I know your notes will be respectful and fun, and I can’t wait to see what you come up with! Thanks in advance for working on this project with me, and keep Bruce and Bea in your prayers. They are an amazing couple, and his talent has touched countless music lovers around the globe. Have a great week – and Keep The Faith! Brad Sundberg


    Weiterlesen unter http://www.jackson.ch/sundberg…sages-fuer-bruce-swedien/
    Copyright © jackson.ch