Und noch ein angebliches Kind von MJ

  • Oh Mann, hört das denn nie auf? :patsch:


    Jetzt behauptet angeblich die Nichte von Diana Ross (Mocienne Petit Jackson), ebenfalls ein uneheliches Kind von MJ zu sein und will dies mittels DNA-Test gegenüber dem Estate beweisen, um damit - wie sollte es anders sein - Ansprüche auf MJs Erbe geltend zu machen.


    Angeblich wurde sie 1975 gezeugt - da war MJ gerade einma 17 Jahre alt! :umfall: Aber ihre Geschichte wird noch abenteuerlicher: Wenn ich das alles richtig verstanden habe, behauptet diese Nichte, MJ's Mutter Katherine hätte dafür gesorgt, dass sie im Alter von 9 Jahren entführt wurde, um "MJs Ruf zu bewahren". Angeblich hat sie wohl (laut TMZ) Unterlagen vorgelegt, wonach ihre 7 (sieben!) Kidnapper später ermordet wurden :schock1: . Außerdem leidet sie (natürlich) ebenfalls unter Vitiligo und beansprucht sogar das Sorgerecht für MJs 3 Kinder, weil sie meint, diesen "ein normaleres Leben bieten zu können"....


    Sowohl von Seiten der Jackson-Familie wie auch von Seiten Diana Ross gibt es hierzu bisher allerdings (noch) keine Stellungnahme


    Hier die Originalmeldung:

  • :glupsch: das wird ja immer besser! Klar die haben viel viel Geld, somit auch Macht! Aber Mord? und gleich 7 fach :spion2: nee nee lasst mal die Kirche im Dorf!!! Denke das sind wieder irgendwelche Wichtigtuer, die nix besseres zu tun haben als so en Müll zu schreiben! Dabei bemerken die nitmal wie doof die eigentlich sind! Denn mal is er a-sexuell dann schwul und nu soll er gefühlte 1000 Kinder haben.... :ablach:

    Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände


    und Erinnerungen Stufen wären,


    würden wir hinaufsteigen und :herz: Dich :herz: zurückholen.

  • Ja ne, iss klar.
    Plötzlich kommen Michael´s *Kinder* aus allen Ecken gekrochen.
    Vor Allem, wenn ich schon TMZ höre, bzw. lese, könnte ich :haeh:
    Mensch, hört endlich auf mit diesen blöden Storys. Lasst Euch, wenn überhaupt,
    mal was Sinnvolles und Positives einfallen, was Michael angeht. Vor allem ETWAS,
    was der Wahrheit entspricht.

  • ich glaube,ich bin auch ein kind von michael,habe vitiligo in einer so ausgeprägten form,dass ich von kopf bis fuss weiß bin...
    wann ich gezeugt wurde,kann ich nicht genau sagen aber bis jetzt hab ich immer im untergrund gelebt :tischkante:


    mein gott,sind die alle krank!

  • Das wird ja immer doller.....zur Abwechslung kommt jetzt mal eine Tochter dazu,wow.
    Aber dann noch die angebliche Entführung und Mord.....das ist echt zuviel.Dafür dass Michael
    ja angeblich keine Kinder zeugen konnte,hat er aber ganz schön viel geleistet....
    Wer glaubt denn sowas?smilie_sh_018.gif



    LG
    Claudia

    ................................................... 37461130463386evjofc94pl.jpg
    ............................... Spuren im Sand verwehen, Spuren im Herzen bleiben.

  • Ja also ich bin auch ein Kind von Michael, mich hat man nach Deutschland abgeschoben und
    erpresst zu schweigen, aber jetzt endlich :blabla:


    Also mal ehrlich esreicht.gif hört das denn nie auf ?
    So viele Kinder obwohl er zeugungsunfähig, a-sexuell und schwull gleichzeitig war
    soll ich jetzt :ablach: oder :flenn:
    Vielleich hat er ja sogar noch ein Kind mit einem Schwulen wär doch mal was anderes
    oh mann das is zum :haeh:


    LASST IHN DOCH ENDLICH IN RUHE!!!!!!!!


    LG
    micka

  • Au weia, was hat die denn geschluckt.... :glupschi:


    Nun, manche sind definitiv nicht allein. Oder sie wollte ihren Namen auch einmal in der Klatschpresse lesen.

  • Vielleich hat er ja sogar noch ein Kind mit einem Schwulen wär doch mal was anderes
    oh mann das is zum :haeh:


    wobei wir dann noch das rätsel zu lösen hätte, wer der vater ist? der mann, der das kind ausgetragen hat oder der, der sein sperma zu verfügung gestellt hat? das ist doch derart blöde... :vogel:

  • Ich wäre echt sooooo froh, wenn das endlich msl ein ende hat. wieso kann man ihn nicht endlich mal in ruhe lassen??? dieser omar bhatti sollte es ja auch schon sein und jetzt der??!!! ich glaub das eh nicht. wütend machts mich trotzdem grrrrr :meckern: X(

  • Angeblich wurde sie 1975 gezeugt - da war MJ gerade einma 17 Jahre alt! :umfall: Aber ihre Geschichte wird noch abenteuerlicher: Wenn ich das alles richtig verstanden habe, behauptet diese Nichte, MJ's Mutter Katherine hätte dafür gesorgt, dass sie im Alter von 9 Jahren entführt wurde, um "MJs Ruf zu bewahren". Angeblich hat sie wohl (laut TMZ) Unterlagen vorgelegt, wonach ihre 7 (sieben!) Kidnapper später ermordet wurden :schock1: .


    Da sind Grimms Märchen ein Scheissdreck gegen :doppelv: Das ist bestimmt so eine, die mir in meinem Thread "Michael,Ed und andere Parkmöglichkeiten" noch sehr wertvolle Tipps geben kann. :isis: Ich sollte sie mal anschreiben :teufel:

    Was soll ich viel lieben, was soll ich viel hassen?
    Man lebt nur vom Lebenlassen.



    Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
    Quelle: Goethe, Gedichte. Ausgabe letzter Hand, 1827. Sprichwörtlich

  • Au weia.... :doof: Ist es mal wieder soweit? :popel: Jaja, unser Michael war schon ein ganz schlimmer... :fg:


    Aber die Geschichte, die das Mädel da vom Stapel lässt, ist wirklich vom Allerfeinsten... :schock:

  • Also ich gebe auch nichts auf solche Lügengeschichten, kann da eher nur drüber :ablach:
    Aber mal ehrlich, so viele Kinder wie unser Schatz schon gezeugt haben soll :??: na das nenn ich mal potent. :glupschi:
    Nee, nee, nee bin mal gespannt wieviele da noch auftauchen :patsch: So langsam können die es auch mal gut sein lassen :raufen::vogel:

  • Ähm ich hoffe dass das in meinem oberen Post nicht falsch verstanden wurde :hülfe:


    Das sollte nur heißen, das die selber nicht nachdenken was sie für schwachsinn schreiben :pomp:


    Sorry, wenn das falsch verstanden wurde :hülfe:

  • Sorry, wenn das falsch verstanden wurde :hülfe:


    Ich habe hier keinen Post gelesen, in dem jemand etwas davon schrieb. :doof: Also ist doch alles klar. Mach dich nicht verrückt. Hier wird nicht jedes Wort auf die Goldwaage gelegt. Zumindest nicht immer......hoffe ich doch :spion: Und zur Not kann man den Verfasser immer noch nett fragen, wie etwas gemeint war. Also ist doch alles klar. Mach dich nicht selbst verrückt :smoke:

    Was soll ich viel lieben, was soll ich viel hassen?
    Man lebt nur vom Lebenlassen.



    Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
    Quelle: Goethe, Gedichte. Ausgabe letzter Hand, 1827. Sprichwörtlich

  • *seufz*


    Ich glaub, demnächst fang ich damit an, ne Strichliste zu machen bei so vielen unehelichen Kindern die Michael gezeugt haben soll *fg*.
    So langsam wird das echt blöd. Fällt ihr ja früh ein, dass sie Michaels Tochter ist und damit einen Anspruch auf das Erbe hat. Immerhin mehr als ein Jahr nach seinem plötzlichen Tod. Ne ganz Flotte. Mittlerweile kann ich mich darüber echt total amüsieren.


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Ja menno, man kann doch mal vergessen, dass man die uneheliche Tochter von Michael Jackson ist :D
    Ich vergess das auch immer wieder *kicher*.
    Aber endlich hat er mal ne Tochter. Sonst sinds immer Kerle, die angeblich sein uneheliches Kind sind.
    Endlich mal ne Schwester für Paris :D


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."