Schlecht drauf? Das hilft ... mal was zum Lachen

  • Hahaha, das ist so gut. Auf irgendeiner Konferenz hat Mr. Trump die afrikanischen Länder als Derckslöcher bezeichnet. Hier nun die Antwort aus Namibia eines Reiseunternehmens.


    Da ich zu faul bin das wörtlich zu übersezten unten ein Text aus der Welt der den Inhalt erklärt.


    Zu schöne Grüße aus dem "Scheißloch" Namibia nach Amerika




    Namibia ist eines der schönsten „Dreckslöcher“ Afrikas – zumindest wenn es nach einem Video geht, das sich über die US-Präsident Donald Trump zugeschriebene „Drecksloch“-Äußerung lustig macht. „Es ist wirklich hart hier, aber das Drecksloch Namibia hat mehr als 300 Sonnentage im Jahr“, sagt ein Trump-Stimmenimitator in dem Video, das wunderschöne Tier- und Landschaftsaufnahmen zeigt. „Sogar unsere Elefanten sind hoch qualifiziert, um große Mengen Scheiße abzuladen in unserem weitläufigen Drecksloch-Land.“
    Das erstmals am Samstag veröffentlichte Video eines großen namibischen Betreibers von Safari-Lodges, Gondwana Collection, kam auf dessen Facebook-Profil seitdem bereits auf 760.000 Aufrufe. Auf YouTube wurde das Video bereits über 77.000 Mal aufgerufen, und auch auf Twitter zog der 1:43 Minuten lange Clip immer weitere Kreise.
    „Guten Morgen, Trump-Amerika! Wenn Sie jemals Ihr so wunderschönes und perfektes Land verlassen wollen und zu einem richtigen Drecksloch in Afrika reisen wollen, dann würde wir Sie gerne ins Drecksloch Namibia einladen“, heißt es zu Beginn des Videos mit rauer Trump-Stimme. Das Land im Südwesten des Kontinents sei „eines der besten Dreckslöcher“. Selbst die Wüste Namib sei solch ein Drecksloch, dass es dort schon seit Millionen Jahren nicht mehr geregnet habe.

  • Eine Nonne bestellt sich ein Taxi nach Köln und bemerkt unterwegs, dass der
    attraktive Fahrer sie ständig beobachtet.
    Sie fragt ihn also, warum er sie ständig so mustere.
    Er antwortet: "Ich muss Ihnen etwas gestehen, möchte Sie jedoch nicht in
    Verlegenheit bringen."
    Sie beruhigt ihn: "Mein Sohn, Du kannst mich nicht in Verlegenheit bringen.
    Wenn Du Nonne wärst und so alt wie ich, hättest Du schon so ziemlich alles
    gesehen oder gehört. Ich bin mir daher sicher, dass Du mich mit deinen
    Fragen nicht mehr verletzen oder beleidigen kannst."
    Darauf er:"Also, ich träume immer davon, dass eine Ordensfrau mich sehr
    passioniert küsst."
    Die Nonne: "Nun denn, dann versuche ich mal, zu helfen. An erster Stelle
    musst Du Junggeselle sein und dazu natürlich Katholik."
    Der Taxifahrer, schon sehr erregt, antwortet: "Ich bin Junggeselle und
    Katholik."
    "O.k." sagt die Nonne, dann biege bitte gleich in den nächsten Feldweg ab."
    Dort erfüllt sie dann seine Sehnsüchte mit einer Überzeugung und einem
    Geschick, das die meisten Bordsteinschwalben vor Neid erblassen ließe.
    Als beide ihre Taxifahrt fortsetzen, kommen dem Taxifahrer die Tränen.
    "Mein Sohn" fragt die Nonne, "warum heulst Du jetzt?"
    "Schwester, vergeben Sie mir bitte, dass ich gesündigt habe. Ich muss
    gestehen, dass ich gelogen habe.
    Ich bin verheiratet und außerdem noch Jude."
    Darauf die Nonne:"Nimm' es nicht zu schwer. Ich heiße Marco, bin schwul und
    auf dem Weg zum Karneval nach Köln!"

  • Hat das letztes Jahr jemand gessehen? Das ist sooooo Klasse. Ich hab sooooo gelacht



    GoslingGate: Fake Ryan Gosling Prank | Goldene Kamera 2017 | Circus HalliGalli







    Teil 2


  • ^.. habs damals gesehen .. aber noch besser ist hier das "Making of..." :thumbsup: ..danke!

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • Warum man keinen Labrador zu einem Hundegeburtstag einladen sollte....



    Erinnert mich doch irgendwie an meine Labradorhündin..... :flirty: Sie war auch immer so verfressen.... :olol:

  • Das würde ich auch gerne mal feststellen lassen!

    Ok kurzes OT :D würde mich auch interessieren. Der Opa von meinem Sohn väterlicherseits, stammt von den Hugenotten ab aber von der Oma weiß ich nichts. Meine Mutter mit den vielen c und z im Geburtsnamen kann man sich denken aber mein Vater weiß nix über die Vorfahren von daher ist es schwierig aber ich denke auch wir alle haben Mischmasch in uns.


    Sehr witzig das der Ur Ur Ur Bayer da so nicht viel Bayern in seinen Genen trägt. :ablach: