Thriller bricht neuen Rekord

  • Thriller bricht neuen Rekord


    17. Dezember 2015



    Die Anzahl der Thriller-Verkäufe ist in den Vereinigten Staaten auf 30 Millionen geklettert. Michael Jackson ist somit der erste Künstler, der 30-fachen Multi-Platin-Status erreicht.


    Die RIAA (The Recording Industry Association of America) gaben den Erfolg in einer gemeinsamen Presseerklärung mit der Nachlassverwaltung von Michael Jackson und Musiklabel. Gemäss der Meldung habe sich Thriller weltweit über 100 Millionen mal verkauft.


    “Was für ein aussergewöhnlicher Erfolg und Testament für Thrillers andauernden Platz in unseren Herzen und in der Musikgeschichte”, liess sich RIAA-CEO Cary Sherman zitieren. Die RIAA verleiht für 500 000 verkaufte Kopien Gold-Auszeichnungen und für eine Million abgesetzer Alben, Platin.


    John Branca vom MJ Estate nahm ebenfalls Stellung: “Thriller bleibt weiterhin der Massstab, an dem alle anderen Album gemessen werden.” Michael Jackson habe das Album nicht nur an Schwarze oder Weisse oder Amerikaner verkaufen wollen, sondern: “Er wollte Platten an alle verkaufen, Afrika, Asien, überall. Es fährt damit fort, sich zu verkaufen und verkaufen und verkaufen.”


    Ob Michael Jackson in den USA mit Thriller einen unbrechbaren Rekord gesetzt hat, dazu äussert sich John Branca vorsichtig. Adeles Album “21″ habe sich seit dem Jahr 2011 ganze 11 Millionen Mal verkauft in den USA. “Niemand hat das kommen sehen.”


    Seit längerer Zeit am dichtesten auf den Fersen von Thriller, ist in den USA das Greatest Hits Album der Eagles, das sich gemäss RIAA dort 29 Millionen Mal verkauft hat.


    Das Album Thriller erschien am 30. November 1982 und wurde am 31. Januar 1983 mit Platin ausgezeichnet. Im Oktober 1984 hatte sich das von Quincy Jones produzierte Meisterwerk in den USA bereits 20 Millionen Mal verkauft, hatte somit 20-fachen Platin-Status. Am 21. August 2009 wurde Thriller mit 29-fachem Platin ausgezeichnet.


    “Es ist kristallklar, dass Michael Jackson einfach der grossartigste und grösste Künstler aller Zeiten ist”, äussert sich LA-Reid, CEO von Epic Records. “Nicht nur sind seine Charts-, Hit- und Verkaufsstatistiken umwerfend, auch seine pure Musikalität war jenseits. Thriller war bahnbrechend und elektrisierend… es war Perfektion.”



    Quelle: jackson.ch, rollingstones.com, abcnews.go.com

    Weiterlesen unter http://www.jackson.ch/thriller-bricht-neuen-rekord/
    Copyright © jackson.ch

  • Ich poste es mal hier, ein eigener Thread lohnt wahrscheinlich nicht.

    *******

    THRILLER ZUM BESTEN VIDEO DER LETZTEN 50 JAHRE GEWÄHLT

    15. OKTOBER 2018 • VON ADMIN-TEAM

    IMA.jpg


    IMAGINACTION, das vom 13. bis 15. Oktober in Cesena, Italien stattfand, ist das erste internationale Festival, das ausschließlich Videoclips gewidmet ist. Drei Tage lang Meetings und Panels, um Musikvideos auf der ganzen Welt zu feiern.


    Und "Thriller" wurde zum besten Video der letzten 50 Jahre gewählt! Gemessen an einer Jury aus Journalisten, Label-Executives und Profis der Musikindustrie, ist das Meisterwerk immer noch der eindrucksvollste und der Industrie-Wechsler aller Zeiten! Es ist also keine Überraschung, dass "Thriller" diese prestigeträchtige Auszeichnung erhält!

    Warum? Schau es einfach an:




    QUELLE: VORSTELLUNG


    https://www.mjvibe.com/thrille…deo-of-the-last-50-years/