Überraschend gestorben XXL-Ostfriese Tamme Hanken ist tot

  • Der als „XXL-Ostfriese“ bekannt gewordene Pferdeflüsterer Tamme Hanken ist tot. Der 56-Jährige sei am Montag überraschend einem Herzversagen erlegen, teilte die Filmproduktion Dreiwerk Entertainment in Köln mit.


    Eigene Sendungen auf kabel eins und im NDR
    Hanken war den Fernsehzuschauern seit 2008 im NDR-Fernsehen und auf Kabel eins durch verschiedene Formate als „XXL-Ostfriese“ und „Knochenbrecher on Tour“ bekannt. Außerdem war er regelmäßig in verschiedenen Talkshows zu Gast.


    Er betrieb Pferde-Reha in Filsum
    Tamme Hanken hinterlässt seine Ehefrau Carmen, mit der er eine Pferde-Reha-Einrichtung in Filsum im Landkreis Leer betrieb. Mit Rücksicht auf die Hinterbliebenen bittet das Management darum, die Privatsphäre der Familie zu wahren.


    NDR ändert sein Programm
    Das NDR Fernsehen wird am Mittwoch ab 20.15 Uhr an Tamme Hanken erinnern. Der Abend beginnt mit „Unvergessen - Tamme Hanken. Erinnerungen an den XXL-Ostfriesen“.
    Um 21.00 Uhr folgt „Der XXL-Ostfriese / Folge 1: Hausbesuche und Hoftag“. Am Sonnabend zeigt das NDR Fernsehen ab 21.45 Uhr eine „Lange Nacht zur Erinnerung an Tamme Hanken“.


    http://www.express.de/news/pro…ot-24876830?dmcid=sm_fb_p



    Oh weh, :kerze: ich weiß schon warum ich jetzt mit meinem Alter nicht klar komme und warum ich mir keine Sorgen um meine Rente mache. Da muss man erst mal hin kommen.


  • Lieber Tamme, das kam sehr Überraschend, trotzdem Ruhe in Frieden. Wir werden dich vermissen, du sanfter Riese. :kerze::flenn::stuhl:

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

  • Ich finde das sehr traurig, er hat nicht nur die Tiere geheilt, sondern auch vielen Menschen geholfen....



    Mit diesen Händen, groß wie Klodeckel, fand er feinfühlich jeden kaputten Nerv und brachte andere Sachen wieder an die richtige
    Stelle..." Jetzt kommt Tamme Hanken, die Tiere werden es ihm danken ", war der Slogan an vielen TV - Sendungen, er liebte die Tiere,
    besonders Pferde hatten es ihm angetan, so auch sein Pferd " Jumper "
    Er wird vielen fehlen, Tier und Mensch....


    Mein Beileid gilt seiner Frau Carmen und seinen Freunden..... :kerze: Ruhe in Frieden

  • Fernsehstar
    Frau von Tamme Hanken ist überwältigt von großer Anteilnahme
    11.10.2016 | 18:06 Uhr



    Pferdeflüsterer Tamme Hanken ist mit 56 Jahren an einem Herzversagen gestorben. Seine Ehefrau Carmen verabschiedete sich mit einem emotionalen Facebook-Post.Foto: imago/APress
    Berlin. Der überraschende Tod von TV-Star Tamme Hanken bewegt die Menschen. Die vielen Reaktionen im Netz zeigen, wie sehr er sie berührt hat.


    Am Ende dieses für sie tragischen Tags meldete sich Carmen Hanken am späten Montagabend mit einem emotionalen Abschiedstext zu Wort. „Mein Tamme ist heute überraschend über die Regenbogenbrücke gegangen“, schrieb sie auf der Facebook-Seite des Hanken-Hofs, den sie und ihr Mann betrieben. Nur wenige Stunden zuvor war ihr Mann Tamme Hanken im Alter von 56 Jahren an Herzversagen gestorben.


    Seit seinem ersten TV-Auftritt 2008 war der Chiropraktiker für Tiere mit eigenen Sendungen als „Knochenbrecher“ und „XXL Ostfriese“ besonders durch seine frechen Sprüche bekannt geworden.


    „Die Guten gehen oft zu früh“
    14 wundervolle Jahre habe sie mit ihrem Mann verbringen dürfen, schrieb Carmen Hanken weiter. „Finde einen schönen Platz im neuen Reiche mein Schatz – ich werde Dich immer ganz fest in meinem Herzen behalten.“ Wie sehr der völlig überraschende Tod des „XXL Ostfriesen“ die Menschen bewegt, zeigt sich an den Reaktionen im Internet.



    „Jetzt renkt er den Engeln die Flügel ein“, schrieb ein Nutzer bei Twitter. „Einer der Besten, fähigsten und interessantesten Menschen hat sich in die Reihe derer gestellt, die viel zu früh gingen“, fügte ein andere hinzu. Auch Prominente wie RTL-Moderator Frank Buschmann äußerten sich: „RIP großer sanfter Mann. Die Guten gehen oft zu früh“.


    Sondersendungen auf Kabel eins und NDR
    Die Abschiedsworte von Carmen Hanken wurden bei Facebook innerhalb weniger Stunden mehr als 60.000-mal geteilt. Auch sie bedankte sich für die Reaktionen. „Ich bin sehr überwältigt, wie viele Beileidsbekundungen bereits jetzt bei mir angekommen sind. Vielen Dank dafür an Alle. Ich bin glücklich, dass Tamme so viele Menschen berührt hat.“


    Auch der Fernsehsender Kabel eins, bei dem Hankens Sendung „Der Knochenbrecher on tour“ zuletzt bis zu zwei Millionen Zuschauer erreichte, würdigt den Verstorbenen. Der Sender stellt sein Programm am Sonntag komplett um. Der NDR, wo Hankens Karriere begann, zeigt am Mittwoch Sondersendungen zu Ehren von Tamme Hanken.


    „Knochenbrecher“-Job war Familientradition
    Vermissen werden seine Fans vor allem den Humor des 2,06 Meter großen und 145 Kilogramm schweren Niedersachsen. Die Sprüche waren zwar oft grenzwertig, aber Zurückhaltung war eben nicht die Sache des Tamme Hanken. Und schließlich konnte er auch immer über sich selbst lachen: „Mein Motto ist immer: Auch diese Hände können zärtlich sein.“ Mit jenen Händen behandelte er über Jahrzehnte kranke Tiere. Die Arbeit als „Knochenbrecher“ war eine Familientradition – ob sie fortgeführt wird? Unbekannt.


    Erst kürzlich hatte er sich mit seiner Frau Carmen ein Haus im Süden gekauft. Dort wollte er auch seinen Lebensabend verbringen, „wenn der ganze Wahnsinn mit dem Fernsehen vorbei ist“, wie er noch im April im Gespräch mit dieser Redaktion erzählte.


    Doch zumindest scheint Hanken bis zuletzt fröhlich gewesen zu sein. „Was leben wir doch in einem Butterfass“, sagte er im April. Die Menschen sollten mehr würdigen, was sie haben und weniger schimpfen.


    Frau von Tamme Hanken ist überwältigt von großer Anteilnahme | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/panora…268104.html#plx1139707381

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg


  • Rührender letzter Gruß an Tamme Hanken - Traueranzeige veröffentlicht
    Aktualisiert am 16. Oktober 2016, 11:32 Uhr


    Mit einer rührenden Traueranzeige verabschieden sich die Hinterbliebenen von Tamme Hanken. In schlichtem Schwarz-Weiß aber mit bewegenden Worten gedenken die Angehörigen dem durch seine TV-Auftritte bekannt gewordenen "Knochenbrecher".


    Die Traueranzeige erscheint dieses Wochenende in mehreren deutschen Zeitungen. Auch auf Facebook wurde sie gepostet. Rührende Worte erinnern an den am 10.10.2016 an Herzversagen verstorbenen Tamme Hanken. So heißt es unter anderem: "Sterben ist wie geboren werden, nur anders herum - was dazwischen lag, war wunderbar". Zudem bitten die Angehörige von Blumen und Kränzen abzusehen und stattdessen für krebskranke Kinder und ihre Familien zu spenden.


    Die Beisetzung des unter anderem als "Pferdeflüsterer" bekannt gewordenen Hanken, soll in kleinem Kreise zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.


    Wer sich außerhalb der Trauerfeier von Hanken verabschieden möchte kann dies laut seiner Ehefrau Carmen auf dem Hof in Filsum tun. "Wir haben auf unserem hinteren Grundstück eine Möglichkeit geschaffen, wo ihr gerne inne halten und euch von Tamme verabschieden könnt. Unsere Schilder 'Tammes Lieblingsplatz' - das ist ein schönes Beet mit Rhododendren von seinem Freund Volker - leiten euch dort hin". (typ)


    http://www.gmx.net/magazine/un…-veroeffentlicht-31962220