"In the Studio with MJ" - Ein Bericht über Brad Sundbergs Seminar

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • “In The Studio with MJ” Gratis-Ticket erhältlich!
    22. Juni 2015


    Ab kommendem Donnerstag, 25. Juni bis am Sonntag, 28. Juni findet das
    “In The Studio with Michael Jackson” Seminar in Köln statt. Brad
    Sundberg bringt exklusiv Brad Buxer und Michael Prince in das Studio
    mit, in dem der King of Pop 1997 am Song “Ghosts” gearbeitet hatte. Noch
    sind Tickets erhältlich, auch für einzelne Tage. (Ein 3-Tagespass ist
    gratis zu haben!)


    Brad Sundberg (1985 bis History) kommt zwischen dem 25. und 28. Juni mit
    Brad Buxer und Michael Prince nach Köln! Sie berichten aus erster Hand
    über die Zusammenarbeit mit dem King of Pop. Im Studio, in dem Michael
    am Blood On The Dancefloor Album bzw. am Ghosts Song gearbeitet hatte.


    Neben Tontechniker Brad Sundberg sind auch Michael Prince und Brad Buxer
    langjährige Kollaborateure von MJ: Mit Keyboarder Brad Buxer hat
    Michael Jackson seit Dangerous die meisten seiner solo-Kompositionen wie
    Who Is It, Stranger In Moscow, Speechless oder Morphine umgesetzt.
    Buxer leitete ausserdem die Band von der zweiten Hälfte der Dangerous 
    und der History Tournee.


    Zu hören sein werden in Köln neben den eindrücklichen Erinnerungen an
    die Arbeit mit Michael Jackson, auch exklusive Audio-Spuren und Videos!


    Von den Seminar-Nachmittagen in Köln, Stommeln, unterscheidet sich jeder
    Tag vom anderen. Zu haben sind 1- bis 4-Tagespässe.
    Ein Seminarnachmittag dauert inklusive kurzer Pausen sieben Stunden.


    Gratis-Ticket: jackson.ch hat einen übrig gebliebenen Drei-Tagespass für
    den 25., 26. und 27. Juni zu vergeben! Wer hat Interesse? Bitte per
    Mail an ueli (at) jackson.ch (Ein Fan, den wir in London kennen lernten,
    kann leider in Köln nicht teilnehmen und verschenkt sein Ticket im Wert
    von 379 Dollar kostenlos! Wobei ihr natürlich auch freiwillig etwas
    bezahlt werden darf)


    Am Donnerstag 25. Juni steht Neverland im Mittelpunkt.
    Am Freitag 26. Juni ist das Dangerous und HIStory Album inklusive deren
    Welttourneen Thema. (mit Brad Buxer und Michael Prince)
    Am Samstag 27. Juni werden Blood On The Dancefloor, Invincible und
    Michaels letzten Jahre diskutiert. (mit Brad Buxer und Michael Prince)
    Am Sonntag 28. Juni Brad Sundbergs Erlebnisse mit Michael im Studio, auf
    Neverland und auf Tournee.


    Weitere Informationen und Tickets hier auf inthestudiowithmj.com
    https://inthestudiowithmichael…ulti-day-event-in-germany


    Quelle: jacksonch, inthestudiowithmj.com


    Weiterlesen unter http://www.jackson.ch/in-the-s…ezte-tickets-erhaeltlich/
    Copyright © jackson.ch

  • Brad Sundberg: "Tomorrow morning Michael Prince and I will be on local radio 105.8/91.4 (www.radioerft.de) sometime between 6 and 10am."

    Brad Sundberg hat gestern angekündigt, dass er und Michael Prince heute bei Radio Erft zu hören sein werden. Hat das jemand gehört?


    Edit:


    Hab dazu gerade was bei Dieter Dierks Studios http://dierks-studios.de/news/ gefunden vom 11.06.2015:


    Demnächst im Morgenprogramm von Radio Erft zu hören – eine Reportage über die Dierks Studios im Allgemeinen und die Michael-Jackson-Workshops im Besonderen. Heute besuchte uns Radio Erft-Reporter Christian Giese-Kessler, um vorab über die vom 25. bis 28.6. stattfindenden Workshops »In The Studio With Michael Jackson« zu berichten. Beginnend am 25.6.2015, dem Todestag von Michael Jackson, werden langjährige Mitarbeiter und Wegbegleiter des King Of Pop, nämlich Brad Sundberg, Brad Buxer und Michael Prince, Einblick gewähren in die Zusammenarbeit mit dem Musikgenie. Wie war Michael im Studio? Wie ist es, mit ihm zu komponieren? Was hat ihn kreativ bewegt? Ein Interview mit Teddy Hoersch, Projektmanager der Dierks Studios, und Stefan Vogt, Musiker und Toningenieur, sowie ein Selbstversuch als Sänger belegten die Kompetenz und den Mut des Radio-Erft-Reporters. Er wollte – ”Time Of My Life“ singend – herausfinden, ob man seine Badezimmer-Gesänge mit Hilfe ausgeklügelter Studiotechnik erträglich machen kann. Bravo, Christian! Dass Radio Erft zwei Eintrittskarten für die Michael-Jackson-Seminare verlosen wird, sei hier der Vollständigkeit halber erwähnt.


    The truth must dazzle gradually
    Or every man be blind
    Emily Dickinson

    Einmal editiert, zuletzt von Lilly ()


  • Brad Sundberg hat ein 3-tägiges Seminar mit Brad Buxer und Michael Prince im Oktober in Las Vegas angekündigt. Die Seminare finden in der Villa statt in der Michael zuletzt in Las Vegas gewohnt hat, er nennt sie die "Thriller-Villa" in der Ankündigung.


    http://inthestudiowithmj.com/events/

    The Studio With MJ - The Vegas Sessions


    Welcome To The Thriller Villa
    Three amazing days.
    Three unique hosts.
    Three very different events.
    One very special location.


    Day One - Friday, Oct 9th
    In The Studio With MJ
    Brad Sundberg and Michael Prince will team up bring you the Thriller Villa version of the seminar that started it all. Learn about projects like Captain Eo, Bad, Dangerous and HIStory. Additionally you will enjoying hearing Michael Prince discuss working in Vegas at the Thriller Villa and the Studio At The Palms. Michael will share stories about the "This is it" rehearsals plus many of the tours he worked on with MJ. Sundberg brings humor, music and stories that help explain Why Michael Jackson's music resonates with so many people around the globe. A light lunch and snacks will be provided.
    Brad Sundberg und Michael Prince werden Euch in die Thriller Villa Version des Seminars einführen, mit dem alles begann. Erfahren Sie mehr über Projekte wie Captain Eo, Bad, Dangerous und History. Zusätzlich werden Sie genießen wenn Michael Prinz diskutiert wie er in der Thriller Villa in Las Vegas arbeitete und dem Studio im Palms. Michael wird Geschichten teilen, über die die "This is it" Proben plus viele der Touren mit den er mit MJ arbeitete . Sundberg bringt Humor, Musik und Geschichten, die erklären, warum Michael Jacksons Musik mit so vielen Menschen auf der ganzen Welt korrospondiert. Ein leichtes Mittagessen und Snacks werden bereitgestellt.


    Day Two - Saturday, Oct. 10th
    Bradx2 + Michael Prince - The Early Years
    Brad Buxer joined the MJ camp in 1989, so we will start at the Dangerous album and go through HIStory, Blood On The Dancefloor and Invincible. Michael Prince will join us for added insights. Sundberg will host and moderate. A light lunch and snacks will be provided.
    Bradx2 + Michael Prince - Die frühen Jahre
    Brad Buxer trat dem MJ Lager im Jahr 1989 bei, so dass wir mit dem Dangerous Album beginnen und weitergehen zu Histroy, Blood On The Dancefloor und Invincible. Michael Prince wird bei uns sein um zusätzliche Einsichten zu geben. Sundberg wird Gastgeber sein und moderieren. Ein leichtes Mittagessen und Snacks werden bereitgestellt.




    Day 3 - Sunday, Oct. 11th

    Bradx2 + Michael Prince - The Later Years
    We will pick up at Invincible, then cover many of the unique projects the team undertook: The Beacon HBO show, 9/11, The Elizabeth Taylor Tribute, the MTV Special - these concerts were called "one-offs". Buxer and Prince will describe these events, tell the back-stories, and discuss their time working with Michael in the Thriller Villa.
    Bradx2 + Michael Prince - die späteren Jahre
    Wir werden Invincible besprechen, dann viele der einzigartigen Projekte abdecken, die das Team unternahm: The Beacon HBO-Show, 11.09, Den Elizabeth Taylor-Tribute, das MTV Special - Diese Konzerte wurden als "Einzelstücke" bezeichnet. Buxer und Prince werden diese Ereignisse beschreiben und Hintergrundberichte bringen über die Zeit mit der sie mit Michael in der Thriller Villa arbeiteten.



    About "In The Studio With MJ"
    Four studio albums. Countless sessions. Video mixes. Dance mixes. Three world tours. A ranch called "Neverland." This was Brad Sundberg's life and career for nearly 18 years, working closely with the King of Pop himself, Michael Jackson. This is your chance to hear of the music, the stories behind the music, and what it was like to be a part of Michael's team. This is a one-of-a-kind music, photo and video-filled seminar.


    Brad had the opportunity to work closely in the studio and at Neverland Valley Ranch with Michael Jackson. He was Michael's technical director and one of the engineers on four studio albums including "Bad", "Dangerous", "HIStory", and "Blood On The Dancefloor." (Michael even gave Brad the nickname "Really, Really Brad".) These mammoth projects (including production, tour-prep and countless remixes) took upwards of 16 months each. You will see and hear what it was like to be in the studio with Michael and the team of engineers and producers who created these songs, through a carefully crafted timeline of music, video and behind-the-scenes info. From "Captain Eo" to "Man in the mirror" to "Smile", Brad was there, and you will hear about the production process.


    Additionally, Michael tapped him to help in the early days of designing and building Neverland Valley Ranch, his incredible home. The ranch was filled with rides, music and surprises waiting to be discovered. He commissioned Brad to bring music to virtually ever corner. Michael would even give him specific playlists for certain areas of the ranch, to create just the right environment. Brad is generous with his insights and knowledge, and there will be time for questions.
    If you are a fan of Michael's music, or are curious about how those albums were recorded and the staggering amount of tapes, tracks and time invested, you will want to attend "In The Studio With MJ."

    Einmal editiert, zuletzt von LenaLena ()

  • “IN THE STUDIO WITH MJ” IN BERLIN UND LONDON


    2. OKTOBER 2016


    Brad Sundberg kommt mit seinem exkusiven Seminar “In The Studio with Michael Jackson 2016” am 21. und 22. Oktober nach Berlin und gastiert zuvor in London. Es hat noch Tickets!


    Die einmalige Gelegenheit mit Michael Jacksons Tontechniker Brad Sundberg in den Studio-Alltag mit dem King of Pop einzutauchen und die legendären MJ-Songs neu zu entdecken: “In The Studio with Michael Jackson” ist im Jahr 2016 angelangt. Brad Sundberg spielt jede Menge, die du so noch nie gehört hast… Der kleine Rahmen der Seminare ermöglicht den Fans, Fragen zu stellen, während Sundberg von der Arbeit mit dem King of Pop berichtet: Amüsante Anekdoten und hochinteressante Details aus den Studio-Sessions sowie vom Einrichten der Neverland-Ranch. Sundberg verehrt Michael Jackson als Musik-Genie genauso wie er ihn über die Jahre als einzigartigen und gutmütigen Menschen schätzen gelernt hat.


    Infos und Tickets: http://inthestudiowithmj.com oder auf Facebook


    Die Details zu Berlin:


    Fr, 21. Oktober 2016: In The Studio with MJ: The Remix – Friday Night VIP Event 18 bis 22 Uhr; Berlin, Funkhaus Studio


    Sa, 22. Oktober 2016: In The Studio with MJ 2016 (inkl. Neverland-Tour) 11 bis 19 Uhr; Berlin, Funkhaus Studio


    Weiterlesen unter http://www.jackson.ch/in-the-s…-mj-in-berlin-und-london/

  • "In The Studio With MJ" wieder in Paris - und zwar vom 17. bis 19. März 2017.



    Les trois événements qui auront lieu au SAE Studios de Paris sont fixés au:
    Vendredi 17 mars 2017: Session d'écoute VIP. 90€.
    Samedi 18 mars 2017: In The Studio With MJ - 2017. 100€.
    Dimanche 19 mars 2017: The Extended Remix. 100€
    Possibilité d'avoir un pack complet VIP pour les trois événements à 250€.
    Brad Sundberg y promet quelques nouveautés comme l'Extended Remix.


    http://mjfrance.com/actu/post/…-19-mars-prochain.../4816


    Paris ist immer eine Reise wert. :daumen: 


  • Back To The Start
    By my best estimate I first met Michael in mid/late 1984. He was working on Captain EO at Westlake with Matt Forger and Chris Currell, and the journey started.
    I don't include a lot of info about Captain EO in my seminars (however we did have a special EO event with Matt Forger a couple years ago in Orlando), but I remember Matt had this amazing surround system set up in the control room at Westlake Studio A. It was very complex for it's time, as EO was the very first true digital surround movie ever produced.
    I remember hearing the early mixes of "We Are Here To Change The World" and of course "Another Part Of Me" long before the first guests at Disney would ever get a chance. It was a magical time and place, yet at the center of it was this young guy whom I befriended - his name was Michael.
    Back in those days he would drive his white Chevy Blazer to the studio by himself, and I would "buzz" him in the back door when he picked up the phone at the back door and let me know he was there. At any given time back then Westlake might only have three or four staff members in that building: a runner, a tech, and an assistant engineer for each of the two studios. It was a tiny little family, and that's where I started.
    I remember Luther Vandross was set up to record "Give Me A Reason" in Studio B around the same time that Matt was working on EO. Luther was a remarkably nice guy, so my intro into the music industry was meeting and working with Michael, Luther and a parade of sessions, demos and soundtracks.
    Soon after EO, Michael set up shop at Westlake Studio D, a few miles from Studio A, and I was invited to be part of the production team. That was an invite I will never forget, and to this day it has an impact on my life. I worked closely with Bruce Swedien and the team all through the Bad album - followed by nearly twelve months of post production, video mixes, dance mixes, tour prep, on and on. (I thought ALL albums were like that, which of course is not the case.)
    Next came an amazing project called Back On The Block by Quincy Jones, then back into the studio with Michael for the Dangerous album.
    There are so many memories, so many events frozen in time in my mind. Setting up the music room in Michael's penthouse in Trump Tower in NYC during the HIStory album. Riding the Sea Dragon ride at Neverland with Michael. Cooking hot wings for him and the crew during the Dangerous album. Getting phone calls at 3am from Michael asking about a new system he wanted for a ride at Neverland, or a new section of the ranch he was developing. Working with him at Radio City Music Hall for the 1988 Grammys. (How can that be 29 years ago?)
    One day Brad Buxer, Michael and I were at Hit Factory in New York working on the HIStory album. The project was well underway, but we were still looking at it being a best-of/new combo album, which Michael had talked about doing for years. There were several songs that I loved on HIStory, including Moscow, Susie, Money - and of course Earth. I was not liking the idea that many of these songs would be going into the vault. This had happened to Streetwalker and Someone Put Your Hand Out - songs that I loved. So I looked at Michael and said something along the lines of, "You have so much great music here, you should just do a double-album of classics and new stuff." Brad Buxer claims that was when the project moved into a double album.
    Back in 2012 some guys (who have since become very good friends) in Paris asked me to come to a studio and share some stories and music. So in June of that year I flew to Paris and "In The Studio With MJ" was born. I had no idea that so many people who loved music and loved Michael would be interested in joining me in a studio to hear these stories, but the journey has continued through 28 cities in 15 countries. Amazing!
    Next month we mark our 100th event - and I am very pleased that we are coming back to where it all started - in Paris.
    Events in Paris
    Friday - Sunday, March 17 - 19, 2017
    I am working with SAE Studios on a very special weekend of events starting with a VIP Listening Session on Friday night. It will be a great way to hear Michael's music and mixes in a way you have never heard them before. I will take you through songs and let you hear things you have never heard before, in a great sounding studio. Very limited seating, a very unique way to explore Michael's mixes.
    On Saturday we will introduce the newest version of our "In The Studio With MJ" seminar.
    Four studio albums. Countless sessions. Video mixes. Dance mixes. Three world tours. This is your chance to hear the music, the stories behind the music, and what it was like to be a part of Michael's team. This is a one-of-a-kind music, photo and video-filled seminar with several new segments and mixes.
    I was Michael's technical director and one of the engineers on four studio albums including "Bad", "Dangerous", "HIStory", and "Blood On The Dancefloor." (Michael even gave me the nickname "Really, Really Brad".) These mammoth projects (including production, tour-prep and countless remixes) took upwards of 16 months each. You will see and hear what it was like to be in the studio with Michael and the team of engineers and producers who created these songs, through a carefully crafted timeline of music, video and behind-the-scenes info. From "Captain Eo" to "Man In The Mirror" to "Smile.
    The multi-media seminar features many new segments and dual video screens to bring you into the studio like you never thought was possible. If you are a fan of Michael's music, or are curious about how those albums were recorded and the staggering amount of tapes, tracks and time invested, you will not want to miss "In The Studio With MJ 2017".
    On Sunday I will offer The Extended Remix and the Tour Of Neverland
    The Extended Remix is part seminar, part listening session, part MJU recap, part hands-on mixing to some of your favorite songs. Fewer stories, more music, lots of things to discover. A very casual, one-of-a-kind, hands-on event in the studio hearing music in a whole new way.
    Included in "The Extended Remix" is the Tour Of Neverland segment. I worked closely with Michael to help in the early days of designing and building Neverland Valley Ranch, his incredible home. The ranch was filled with rides, music and surprises waiting to be discovered. He commissioned me to bring music to virtually ever corner. Michael would even give specific playlists for certain areas of the ranch, to create just the right environment. The Tour Of Neverland will give you a sense of the size, attention to detail and creative magic of Michael's dream home.
    Think of it as hanging out in a studio - or even a family room - with me as I play mixes, video clips, photos and anything else that won't fit into the seminar. Try your hand at building a dance mix. Dig deep into the catalog and hear Michael's music as if for the first time. Bigger and better than ever - The Extended Remix is a day you will not soon forget!
    I am so excited to be bringing this very unique experience for Michael's fans back where the journey started - in Paris.
    I am also offering event tickets at the lowest price ever, as a special "thank you" to you - my current and former guests.
    I also want to extend a very special invitation to my former In The Studio guests, known as my Studio Rats. You will not want to miss the new segments!
    Tickets are on sale now - Will You Be There?


    http://inthestudiowithmj.com/events/

  • Zurück zum Anfang
    Nach meiner besten Schätzung traf ich Michael Mitte / Ende 1984., er arbeitete an Captain Eo in Westlake mit Matt Fälscher und Chris Curel, und die Reise begann.
    Ich habe keine Menge Informationen über Captain Eo in meinen Seminaren (allerdings hatten wir eine spezielle Eo-Veranstaltung mit Matt Fälscher vor ein paar Jahren in Orlando), aber ich erinnere mich Matt hatte dieses erstaunliche, umgeben System der Kontrolle im Westlake Studio a. Es war sehr komplex, denn Eo war der erste echte digitale Film, der jemals produziert wurde.
    Ich erinnere mich an die frühen Mischungen von " We Are Here To Change The World " und natürlich "Another Part Of Me " lange bevor die ersten Gäste bei Disney jemals eine Chance bekommen würden. Es war eine zauberhafte Zeit und ein Ort, doch im Mittelpunkt war dieser junge Kerl, sein Name war Michael.
    Zurück in diesen Tagen würde er in seinen weißen Chevy Blazer ins Studio fahren, und ich würde ihn in der Hintertür "Buzz" in der Hintertür, als er das Telefon an der Hintertür abgeholt hat und ich weiß, dass er dort war. Zu diesem Zeitpunkt konnte Westlake nur drei oder vier Mitarbeiter in diesem Gebäude haben: ein Läufer, ein Techniker und ein Assistent für jeden der beiden Studios. Es war eine kleine kleine Familie, und da fing ich an.
    Ich erinnere mich Luther Vandross wurde auf den Rekord gesetzt "Give Me A Reason" im Studio b während der gleichen Zeit wo Matt an Eo gearbeitet hat. Luther war ein bemerkenswert netter Kerl, also war mein Intro in die Musik-Industrie zusammen und arbeitete mit Michael, Luther und einer Parade von Sessions, Demos und Soundtracks.
    Bald nach Eo hat Michael festgelegt in Westlake Studio D, ein paar Meilen von Studio a, und ich wurde eingeladen, Teil der Produktion zu sein. Das war eine Einladung, die ich nie vergessen werde, und seit diesem Tag hat es einen Einfluss auf mein Leben. Ich arbeitete eng mit Bruce Swedien und dem Team alle durch das Bad Album - gefolgt von fast zwölf Monaten nach Produktion, Video-Mischungen, Tanz-Mischungen, Tour-Vorbereitungen, auf und auf. (ich dachte, alle Alben waren wie das, was natürlich nicht der Fall ist. )
    Als nächstes kam ein tolles Projekt namens Back On The Block von Quincy Jones, dann zurück in das Studio mit Michael für das Dangerous Album.
    Es gibt so viele Erinnerungen, so viele Ereignisse, die in der Zeit in meinem Kopf eingefroren wurden. Die Einrichtung der Musik in Michaels Penthouse im Trump Tower in New York City während des Geschichte. Fahren sie mit Michael mit dem Drachen-Drachen in Neverland. Kochen für ihn und die Crew während des Dangerous Albums. Wird um 3 Uhr von Michael nach einem neuen System, das er für eine Reise in Neverland wollte, oder eine neue Sektion der Ranch, die er entwickelt hat. Arbeiten mit ihm in der Radio City Music Hall für die 1988 Grammys. (wie kann das vor 29 Jahren sein? )
    Ein Tag, Brad Buxer, Michael und ich waren in New York in New York, arbeiteten an dem Album. Das Projekt war im Gange, aber wir waren immer noch auf der Suche nach einem Best-of-New-Combo-Album, über dass Michael seit Jahren gesprochen hat. Es gab mehrere Lieder, die ich in der Geschichte liebte, einschließlich Moscow, Susie, Money - und natürlich auch Earth. Ich mochte nicht die Idee, dass viele dieser Songs in den Tresor gehen würden. Das war Streetwalker und Someone Put Your Hand Out - Lieder, die ich liebte. So sah ich Michael und sagte etwas entlang der Linien von " Du hast so viel tolle Musik hier, du solltest einfach ein Doppel-Album von Klassiker und neuen Sachen machen." Brad Buxer behauptet, dass das Projekt Doppel Album verschoben wurde.
    Zurück in 2012 einige Leute (die seitdem sehr gute Freunde geworden sind) in Paris baten mich, zu einem Studio zu kommen und einige Geschichten und Musik zu teilen. Also, im Juni dieses Jahres flog ich nach Paris und "im Studio mit MJ" wurde geboren. Ich hatte keine Ahnung, dass so viele Leute, die Musik liebten und Michael liebten, daran interessiert wären, mich in ein Studio zu setzen, um diese Geschichten zu hören, aber die Reise hat sich durch 28 Städte in 15 Ländern fortgesetzt. Unglaublich!
    Im nächsten Monat haben wir unsere 100 Veranstaltung - und ich freue mich sehr, dass wir zurück kommen, wo alles angefangen hat - in Paris.
    Veranstaltungen in Paris
    Freitag - Sonntag, März 17-19, 2017
    Ich arbeite mit Sae Studios an einem sehr speziellen Wochenende von Veranstaltungen, beginnend mit einer VIP-hören am Freitag Abend. Es wird eine großartige Möglichkeit sein, Michaels Musik und Mischungen so zu hören, wie sie sie nie zuvor gehört haben. Ich werde dich durch Lieder führen und dir Dinge hören lassen, die du noch nie gehört hast, in einem super klingende Studio. Sehr begrenzte Platz, ein sehr einzigartiger Weg, um Michael 's Mischungen zu erkunden.
    Am Samstag werden wir die neueste Version unseres "im Studio mit MJ" Seminar vorstellen.
    Vier Studios. Unzählige Sitzungen. Video-Mischungen. Tanz-Mischungen. Drei Welten. Das ist deine Chance, die Musik zu hören, die Geschichten hinter der Musik, und wie es war, ein Teil von Michaels Team zu sein. Dies ist ein mit Musik, Foto-und Video-gefülltes Seminar mit mehreren neuen Segmenten und Mischungen.
    Ich war Michael 's technischer Direktor und einer der Ingenieure auf vier Studio Alben inklusive " Bad ", " Dangerous ", " History ", und " Blood On the Dancefloor." (Michael gab mir sogar den Spitznamen " Really, Really Brad".) Diese Mammut-Projekte (einschließlich Produktion, Tour-Prep und unzählige Remixe) nahmen jeweils 16 Monate in Anspruch. Sie werden sehen und hören, wie es war, im Studio mit Michael und dem Team von Ingenieuren und Produzenten, die diese Songs erstellt haben, durch eine sorgfältig erstellte Chronik von Musik, Video und hinter-die-Szenen Info. Von " Captain Eo " zu " Man In The Mirror " zu " Smile.
    Das Multi-Media-Seminar bietet viele neue Segmente und Dual-Video-Bildschirme, um sie in das Studio zu bringen, wie sie nie gedacht war. Wenn sie ein Fan von Michaels Musik sind oder neugierig sind, wie diese Alben aufgezeichnet wurden, und die unglaubliche Menge an Bändern, Tracks und Zeit investiert, wollen sie nicht verpassen "im Studio mit MJ 2017".
    Am Sonntag werde ich den erweiterten Remix und die Tour of Neverland anbieten
    Der Erweiterte Remix ist Teil-Seminar, Teil hören, Teil mju Zusammenfassung, Teil hands-on zu einigen Ihrer Lieblings-Songs. Weniger Geschichten, mehr Musik, viele Dinge zu entdecken. Eine sehr lockere Veranstaltung im Studio Anhörung, in einer ganz neuen Art und Weise.
    Enthalten in "der Erweiterte Remix" ist die Tour of Neverland. Ich arbeitete eng mit Michael zusammen, um in den frühen Tagen der Gestaltung und der Bau von Neverland Valley Ranch zu helfen, sein unglaubliches Zuhause. Die Ranch wurde mit Fahrten, Musik und Überraschungen, die entdeckt werden, gefüllt. Er hat mich beauftragt, die Musik in die Ecke zu bringen. Michael würde sogar bestimmte Wiedergabelisten für bestimmte Bereiche der Ranch geben, um einfach die richtige Umgebung zu schaffen. Die Tour of Neverland wird ihnen einen Sinn für die Größe, die Aufmerksamkeit auf Details und kreative Magie von Michaels Traum zu Hause geben.
    Denken sie daran, dass sie in einem Studio - oder sogar ein Familie - mit mir, wie ich spiele Mischungen, Video-Clips, Fotos und alles andere, das nicht in das Seminar passen wird. Graben sie tief in dem Katalog und hören sie Michael 's Musik als ob es zum ersten mal wäre. Größer und besser als je zuvor - der erweiterte Remix ist ein Tag, den du nicht so bald vergessen wirst!
    Ich bin so aufgeregt, diese sehr einzigartige Erfahrung für Michaels Fans zurück zu bringen, wo die Reise begonnen hat - in Paris.
    Ich biete auch Event Tickets zum niedrigsten Preis je, als special "Danke" an sie - meine aktuellen und ehemaligen Gäste.
    Ich möchte auch eine sehr spezielle Einladung zu meinem ehemaligen in den Studio-Gästen, bekannt als meine Studio-Ratten. Sie werden die neuen Segmente nicht verpassen wollen!
    Tickets sind jetzt zu verkaufen - werden sie da sein?


    https://www.facebook.com/inthestudiowithmj/?hc_ref=NEWSFEED

  • Das Neueste von Brad Re. LA Event am nächsten Wochenende (22. - 24. Juni 18):



    Im Studio mit Michael Jackson

    Gib mir



    das Projekt "The Dangerous" hatte drei Produktionsteams: Bruce, Bill und Teddy.



    Lass es mich ein bisschen weiter durchbrechen.



    Das Projekt begann mit Brian Loren, der sehr talentiert und ein sehr netter Typ war. (Dies ist die Zone ohne Wertung.) In den ersten Monaten wurde Brian durch Teddy Riley ersetzt.



    Bruce Swedien geht mit Michael zurück - zurück zum Wiz, um genau zu sein. Es gibt keinen Zweifel, eine Vater-Figur-Persona mit Bruce. Er war nicht unwesentlich daran beteiligt, wie Pop- und Rock-Platten klingen. Er hat die Grenzen der Aufnahmetechnik überschritten, mit Tonbandherstellern zusammengearbeitet, um interessanter klingende Bänder zu bekommen, er hat die Layouts vieler Studios mitgestaltet. Oh - und er hat eine kleine Platte namens Thriller aufgenommen und gemischt. Bruce befiehlt Respekt in einer Sitzung.



    So kommt Bill Böttrell. Bill und Michael hatten eine einzigartige und coole Freundschaft. Bill ist von hoher Qualität, aber eher ein "Capture the Moment" -Ansatz. Im Alter ist er viel näher an Michael und die beiden haben gemeinsam tolle Musik gemacht.



    Schwarz oder weiß.

    Wer ist es.

    Unfug.

    Und natürlich - gib mir etwas.



    Während des Dangerous-Projekts arbeitete Bruce an dem Song Jam. Jam wurde immer größer und der Mix war unglaublich komplex. Bleiben Sie eine Minute bei mir: Sie wissen, wenn Sie Bilder von Studios und den riesigen Konsolen sehen? Diese können etwa 80 Tracks bearbeiten. (Es gibt viele Tricks, um diese Zahl zu erhöhen, aber ich möchte nicht zur Technik kommen). Jam wuchs bis zu dem Punkt, an dem Bruce zwei Konsolen benötigte - in zwei Side-by-Side-Studios, nur um es zu mischen! Wir hatten mindestens vier digitale Multitracks, die synchron liefen und in zwei Konsolen flossen - mit Bruce und den Assistenten, die den Flur auf und ab liefen, um dieses Monster zu mischen. (Zu meinen Aufnahmefreunden - ja, es gab andere Methoden, die wir hätten verwenden können, um Tracks zu kombinieren, Stems zu bauen, usw.), aber es kam zu dem Punkt "warum nicht?".



    Bill dagegen hielt seinen Trackcount vielleicht ziemlich im Zaum. Er wollte gerade genug musikalische Elemente haben, um den Song großartig klingen zu lassen, ohne übertrieben zu werden.



    Hier ist das Ding - ich schätze beide Ansätze. Ich liebe die üppige, übertriebene Produktion von Bruces Produktion auf Will You Be There, aber ich liebe auch die Einfachheit von Bills Song Give In To Me.



    Give In To Me wurde an einem Abend im Studio-Kontrollraum geboren.



    Bill spielte auf seiner Drum Machine herum und spielte auf seiner Gitarre, und Michael wollte ein neues Lied aufnehmen. Ich half mit einem Großteil der Aufnahmen, während Bill und Michael Ideen hin und her schoben.



    Bill spielte, sang Michael.



    Michael würde eine Idee haben, Bill würde es versuchen.



    Im Laufe des Abends wurde Give In To Me erstellt.



    Jetzt habe ich die ganze, detaillierte Geschichte des Liedes in vielen Städten, vielen Gruppen erzählt. Aber dieses kommende Wochenende wirst du die Gelegenheit haben, es von Bill selbst zu hören.



    Wir werden tief in die Spur graben, hören, wie es zum Leben erwachte - und Bills Gedanken von diesem Tag hören.



    Während und nach diesem Projekt ist viel passiert.

    Zwischen Michael und Bill ist viel passiert.

    Zwischen Bill und der Musikindustrie ist viel passiert.

    Und etwas passierte zwischen Bill und mir, was einen schmerzhaften Fall verursachte.

    Viele Jahre sind vergangen, und ich fühle mich geehrt - wirklich geehrt - dass Bill zugestimmt hat, uns nächstes Wochenende in den Cascade Studios zu besuchen.






    Ich habe nicht mit Bill gesprochen - abgesehen von einigen E-Mails - seit 1994, als wir Michael in einem Songwriting-Prozess bezeugten.



    Das wird real sein. Es wird nicht geprobt. Dafür gibt es keine Google Map.



    Ich nehme diese Ereignisse sehr ernst. Ich stecke gelegentlich meinen Fuß in meinen Mund oder ziehe einen Termin oder einen Titel heraus, aber die Kernabsicht, diese Erinnerungen mit dir zu teilen, ist rein.



    Ich war kein großer Schütze - ich schaute zu diesen Jungs auf! Sie waren meine Mentoren, und ich war und bin stolz, sie meine Freunde zu nennen. Und sie werden nächstes Wochenende bei uns sein.



    Matt Forger

    Bill Böttrell

    John Barnes



    Ich war gesegnet, wirklich gesegnet, um genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein und sie zu treffen, mit ihnen zu arbeiten, mit ihnen zu lachen, mich mit ihnen anzufreunden.



    Wir sind jetzt älter. Viele Jahre, viele Events, viel Schmerz, viele Erfolge, viele Misserfolge. Genau wie du.



    Es ist lustig, weil es kein besseres Wort gibt. Ich habe ein paar Wochen lang FB vernachlässigt, weil ich nicht wirklich weiß, was ich sagen soll. Ich bin ein bisschen nervös und ein bisschen aufgeregt wegen diesem. Dies ist in vielerlei Hinsicht das Ereignis, das ich mir am meisten gewünscht habe - und jetzt ist es hier. (Was habe ich getan ?? !! LOL) Ich werde Bill zum ersten Mal in mehr als 20 Jahren sehen.



    Ich habe von mehreren Leuten gehört: "Ich hoffe, du kannst das nächstes Jahr wieder machen !! Ihr solltet alle nach (Stadtnamen) kommen!" Leider funktioniert es nicht so, obwohl ich wünschte, es wäre so einfach.



    Wenn Sie am nächsten Wochenende, dem neunten Jahrestag der Verabschiedung eines unglaublichen und einzigartig talentierten Mannes namens Michael Jackson, in LA sind, würde ich Ihnen wärmstens empfehlen, bei Cascade Studios dabei zu sein.



    Am Freitag werde ich von Matt Forger - einem der süßesten Typen auf dem Planeten - begleitet, um Captain EO (als ich Michael zum ersten Mal traf), Thriller, Bad - und Matts einzigartige Perspektive ihrer engen Arbeitsbeziehung zu diskutieren. Danach werden wir uns in The Extended Remix vertiefen und ausführlicher erläutern, wie ein Song gemischt ist. Schließlich werde ich Sie auf eine virtuelle Tour von Michaels erstaunlicher Neverland Valley Ranch mitnehmen! Mein Kumpel Al Scanlan kommt vielleicht ein bisschen vorbei, um ein paar Erinnerungen an seine Jahre bei Neverland zu teilen.



    Am Samstag - machen Sie sich bereit - werden wir uns mit Bill Bottrell, Matt Forger und dem unglaublichen John Barnes in die Havenhurst Sessions vertiefen. Das sind die Jungs! Sie nahmen MOST des Bad-Albums auf, bevor das Projekt überhaupt bei Westlake begann. Was hat sich geändert? Welche Lieder haben es nicht geschafft? Warum? Finde es am Samstag heraus.



    Sonntag ist meine letzte Präsentation von "In The Studio With MJ - 2018". Ich werde dich durch die Alben Bad, Dangerous und HIStory führen - aus meiner Sicht. Wie wurden sie aufgenommen? Wie wurden die Songs geschrieben? Wie war das tägliche Leben im Studio?



    Ich habe das Gefühl, dass wir ein paar andere Freunde besuchen werden - es ist LA!



    Tickets sind im Verkauf - bitte teilen Sie diesen Beitrag in Ihren Gruppen und an Fans, die nach einem Ort suchen, um Michael so nahe zu kommen '



    Bis zum nächsten Wochenende!

    http://inthestudiowithmj.com

  • „IN THE STUDIO WITH MJ“ KOMMT NACH DEUTSCHLAND!

    18. OKTOBER 2018


    Brad Sundberg kommt mit seinen „In The Studio with Michael Jackson“ Seminaren zurück nach Deutschland!

    Am Sa, 10. November in Frankfurt und am 11. November in Köln. Von 11 Uhr bis 21.30 Uhr nimmt uns Michaels technische Direktor von „Dangerous“ und „History“ mit auf eine Reise durch die Neverland-Ranch und berichtet vom Studio-Alltag mit Michael Jackson.


    Sundberg arbeitete seit 1984 für den King of Pop und installierte auf Neverland über die Jahre diverse Soundanlagen – für ihn privat, im Tanzstudio und um den Gästen ein unvergessliches Erlebnis zu bereiten. Was erwartet dich? Musik aus den Studio-Sessions und ‘Hinter den Kulissen’ Storys. Videos und Fotos. Du wirst erfahren, wie Michael mit seinem Team interagiert hat und wie sie Fokus und Disziplin mit Kreativität, Spass und Essen kombiniert haben. Brad Sundberg berichtet, wie Michael Songs geschrieben hat und wie diese von der originalen Demo zur Album-Version weiterentwickelt wurden.


    Da die Plätze für die Seminare stark limitiert sind, haben die Besucher die Möglichkeit, Brad Sundberg mit Fragen zu konfrontieren. Jackson.ch kann bestätigen: „Deine Ohren werden Michaels Musik nie wieder auf die gleiche Weise hören!“


    „In The Studio with Michael Jackson – 2018“ von Brad Sundberg:

    Samstag, 10. November 2018: Abbey Road Institute, Frankfurt

    Sonntag, 11. November 2018: Topaz Sound Studio, Köln

    11.00 – 17.30 Uhr: In The Studio With MJ 2018 – Full Seminar

    18.00 – 21.30 Uhr: The Tour Of Neverland + The Extended Remix


    http://inthestudiowithmj.com/ Tickets: bei ticketbud.com



    Weiterlesen unter http://www.jackson.ch/in-the-s…j-kommt-nach-deutschland/

    Copyright © jackson.ch