Chris Tucker

  • Actor Chris Tucker will accept an award on behalf of late superstar Michael Jackson at the Apollo Theater's annual benefit concert in New York on Monday night.


    The late King of Pop and Queen of Soul Aretha Franklin will be named Apollo Legends at the gala on June 14, at the venue where Jackson launched his career with the Jackson 5 at the Apollo's Amateur Night in the late 1960s.


    Organizers had initially planned to hand Jackson's trophy to the late star's family, but it has now been confirmed that Rush Hour star Tucker will take the stage in their place to accept the prize, according to New York Post gossip column PageSix.


    Tucker was close friends with the late Thriller hitmaker and even appeared in his 2001 music video for You Rock My World.


    The event, which will be hosted by Jamie Foxx, will also honor Jennifer Lopez and Marc Anthony for their charity work and see performances from stars including British singer Estelle.


    Quelle:Sandiego6.com




    Schauspieler Chris Tucker wird laut Medienberichten zufolge die Ehrung für Michael Jackson heute abend in den USA im Apollo Theater in Empfang nehmen. Michael wird heute offiziell im "Walk of Fame" des Theaters aufgenommen.


    Tucker und Jackson waren sehr enge Freunde und Tucker hatte aber letztes Jahr keine Kraft gehabt, bei der Gedenkveranstaltung letzten Juli mitzuwirken. Er wird aber diesen Abend eine Rede halten. Moderator der Veranstaltung wird Jamie Foxx sein und es wird ein Tribut an den King of Pop geben.

  • :dancing::daumen1:



    Chris Tucker On What Made Michael Jackson Laugh [EXCLUSIVE INTERVIEW]



    Chris Tucker was able to establish a friendship with Michael Jackson before he passed away, and Chris Tucker talks about how he made the King of Pop laugh.
    In addition to giving some insight into what it was like to hang with Michael Jackson,
    Chris Tucker talks about his first standup comedy movie in this exclusive interview. Listen!




    zum anhören bitte hier lang:


    http://rickeysmileymorningshow…jackson-comedy-interview/

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • a rush transcript (parts omitted and not exact wording) -





    Q - what was it like to be a friend of Michael?


    Chris - It was incredible man. He was like a modern day King and he was the nicest guy ever. He was my friend of mine and of course I was a fan of his. I grew up being his fan. My biggest moment with Michael was when I made him laugh and I didn't even know.... He would just be laughing.


    Q - What kind of stuff he'd be laughing?


    Chris - He would just laugh to the way I talk cause I guess he thought I was country. And he would say my name like "chri" (Try to do jokes Michael?)


    Q - (says something like if he would play jokes on Michael)


    Chris - oh no no I was scared he would thrown me out of Neverland. I wanted to stay at Neverland. I was like uh no.


    Chris - He changed my name , he started to call me Christmas. I didn't know who he was talking about. He said "Hey Christmas", I said "who are you talking about?" what is wrong with him? He said " I'm talking about you. Your name sounds like Christmas. It's beautiful. You should keep it." Mike was a genius man.


    Q - So when you hang around would there a bunch of people around or would it be you and Mike time?


    Chris - Most of the time it would be me and Michael cause most of the time I would catch up with him. It would be me and him and security guys.


    Q - Did Michael smoke?


    Chris - no no


    Chris - One time we were at Vegas and this is crazy Michael went shopping. We went to this place at the Venetian. That's when I realized I was with Michael Jackson. I mean these people swarm him like Jesus. I couldn't believe it. They pushed me out of the way. They thought I was his security guard. They were like "Man Michael Jackson's security guy looks like Chris Tucker". I was like "Damn get off of me. Michael gotta go"


    He said "Chrismas stay up keep up. You are a great security guard. You are great Chris. You got me out of that mall."


    Q- What did he say?


    Chris - He said "You got me right out of that mall. You should be a security guard. You are great, you are funny too." I love that I made him laugh. That was the thing.



    :love::lachen:

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • Ich hab es mir angehört, musste auch stellenweise grinsen. Aber ein wenig frech war der gute Chris auch, oder? Wie er so übertrieben sanft Michaels Stimme nachmacht, und die anderen sich deshalb einen abbrechen, das geht schon ein wenig auf Michaels Kosten. Na ja, aber jemanden wie Chris Tucker kann man nicht ernst nehmen. Michael hätte sicher über diese "Interpretation" gelacht.
    Ich übersetze mal eben den schriftlichen Teil, für diejenigen, die Englisch nicht so gut verstehen können:


    Frage: Wie war es, mit Michael befreundet zu sein?


    Chris: Es war unglaublich, Mann. Er war wie ein moderner König und ein total netter Typ. Er war ein Freund von mir und ich war ein Fan von ihm. Ich bin schon als sein Fan aufgewachsen. Der beste Moment mit Michael war, als ich ihn zum Lachen brachte ohne es zu wissen... Er fing einfach an zu lachen.
    [Anm: Bei der Aufnahme verstehe ich eher: "Er war ein Fan von mir und ich war ein Fan von ihm"]


    F: Was brachte ihn zum Lachen?


    Chris: Er lachte einfach wegen der Art wie ich rede, ich denke mal er dachte es sei "Country". Und er sprach meinen Namen wie "Chri" aus (Versuchst du witzig zu sein, Michael?)


    F: (in etwa die Frage, ob er auch Scherze auf Michaels Kosten gemacht hätte)


    Chris: Oh nee nee, ich hatte Angst er schmeißt mich aus Neverland raus. Ich wollte auf Neverland bleiben. Also dacht ich mir: nee, lieber nicht.


    Chris: Er änderte meinen Namen. Er fing an, mich "Christmas" zu nennen. Ich wusste nicht, von wem er da redete. Er sagte "Hey Christmas" und ich meinte: "Wen meinst du denn?" Was ist bloß los mit ihm? Er sagte: "Ich meine dich. Dein Name klingt wie Christmas. Wundervoll. Du solltest es beibehalten." Mike war ein Genie, Mann.


    F: Als ihr zusammen rumgehangen habt, waren da noch viele andere Leute um euch rum, oder waren es nur du und Mike?


    Chris: Meistens waren es nur ich und Michael, denn meistens schloss ich zu Michael auf. Es waren also nur ich, er und die Security.


    F: Hat Michael geraucht?


    Chris: Nein, nein.


    Chris: Einmal waren wir in Vegas und Michael ging shoppen, es war verrückt. Wir gingen zu diesem Ort beim Venetian. Dort wurde mir klar, dass ich mit Michael Jackson unterwegs bin. Ich meine, diese Leute umschwärmten ihn wie Jesus. Ich konnt's nicht fassen. Sie stießen mich zur Seite. Sie dachten, ich gehöre zu seiner Security. Sie so: "Mann, der eine Typ von Michael Jacksons Security sieht aus wie Chris Tucker!". Und ich so: "Verdammt, weg da! Michael muss weiter." Er sagte: "Christmas, mach so weiter, du bist ein klasse Sicherheitsmann. Du bist super, Chris. Du hast mir aus dem Einkaufszentrum raus geholfen"


    F: Was hat er gesagt?


    Chris: Er sagte: "Du hast mir hier raus geholfen. Du solltest Security werden. Du bist klasse, und du bist auch witzig." Ich liebte es ihn zum Lachen zu bringen. Das war das Beste.

    If you enter this world knowing you are loved and you leave this world knowing the same, then everything that happens in between can be dealt with.

    MICHAEL JACKSON

  • [quote='Boogie','index.php?page=Thread&postID=201139#post201139']Ich hab es mir angehört, musste auch stellenweise grinsen. Aber ein wenig frech war der gute Chris auch, oder? Wie er so übertrieben sanft Michaels Stimme nachmacht, und die anderen sich deshalb einen abbrechen, das geht schon ein wenig auf Michaels Kosten. Na ja, aber jemanden wie Chris Tucker kann man nicht ernst nehmen. Michael hätte sicher über diese "Interpretation" gelacht.quote]


    ..aber sicher..!..so seh ich das auch.. :daumen1: ..und Chris is ein verrrückter Hund ..aber ein Guter..ich mag ihn sehr..

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • Na ja, aber jemanden wie Chris Tucker kann man nicht ernst nehmen.


    Lol, ich weiß, dass Du das nicht so meinst wie es da steht. :-D Man kann und sollte ihn schon ernst nehmen. :rolleyes::kiss:
    Aber ja, man sollte die Art und Weise wie er Michaels Stimme nachmacht, nicht auf die Goldwaage legen. Der Mann ist Komiker und wenn Michael sowas als Angriff gesehen hätte, wäre er wohl kaum so gut mit ihm befreundet gewesen und hätte sich so über seine Art kaputt gelacht - denn Chris spricht ja nicht erst seit heute so.


    Ich mag den Kerl einfach supergerne und freue mich so sehr, dass Michael in ihm einen guten Freund hatte. :love: Geschichten über die Beiden sauge ich auf wie ein Staubsauger. Lol, was für ein dämliches Beispiel. :abroll: Soll aber nur heißen, dass ich jede Neuigkeit über die Freundschaft super interessant finde.



    Aber eines verstehe ich in diesem Interview nicht. Warum stellt der Fragensteller die Frage, ob Michael geraucht hat? :was: Irgendwie ist das für mich völlig aus dem Kontext gerissen.

    Don't accept the society - the society has to accept you. Be as you are.

  • :ablach: Nee, bitte bloß nicht falsch verstehen! Ich LIEBE Chris Tucker! Du hast mich schon richtig verstanden, ich meinte einfach seine Art. Das Nachäffen von Michael ist einfach total Chris, und sicher nicht böse oder ernst gemeint von ihm.


    Und übrigens, seine Art und auch wie er so redet und seine riesigen Augen aufreisst bring mich auch zum Lachen. :olol:

    If you enter this world knowing you are loved and you leave this world knowing the same, then everything that happens in between can be dealt with.

    MICHAEL JACKSON

  • Wo wir schonmal beim Thema Chris sind. Ich weiß ja nicht, ob es hier nicht vielleicht auch schon einen Thread für ihn gibt. Wäre doch auch mal 'ne schöne Sache, oder? :lecker: Zumindest könnten wir ja einen aus diesem Thread hier machen... na auf jeden Fall möcht' ich Euch gern drauf aufmerksam machen - hab' es auch erst vor 'ner Stunde in der Fernseh-Zeitschrift gelesen -


    heute um 20:15 Uhr auf RTL 2 läuft Rush Hour (Wiederholung selber Sender um 4:15 Uhr)



    Ist der erste Teil und das müsste auch der Film sein, indem Chris Michaels Tanzbewegungen zu imitieren versucht. :-D Ich freue mich jedenfalls riesig drauf und werd's mir gleich dann anschauen. 8o:daumen:

    Don't accept the society - the society has to accept you. Be as you are.

  • Ja, wenn ich richtig informiert bin, hat Michael damals diese Szene gesehen und hat dann irgendwie Chris kontaktiert um ihm zu sagen, dass er das falsche Bein benutzt. :ablach: Ich denke so haben sie sich kennengelernt. Oder liege ich da falsch? :kicher:


    Ich kenne den 1. Teil sehr gut, hab ihn schon zig mal gesehen, drum lass ich das heut mal. Aber... I LOVE RUSH HOUR!! :doppelv:
    Die Tanzbewegungen kommen ziemlich am Anfang, als Chris alias Detective James Carter eine wilde Verfolgungsjagt macht, die dann in einer Karambolage endet. :-D


    *auf die Uhr schau* Ach, es läuft ja schon.... :ablach:

    If you enter this world knowing you are loved and you leave this world knowing the same, then everything that happens in between can be dealt with.

    MICHAEL JACKSON

  • ch denke so haben sie sich kennengelernt.


    Ja, Michael hatte ihn doch angerufen deswegen, oder? Auf jeden Fall kenne ich die Erzählungen auch so, dass die beiden sich so kennengelernt haben. :)


    EDIT: Chris hat Michael nun schon das dritte Mal in dem Film erwähnt.. :kicher:

    Don't accept the society - the society has to accept you. Be as you are.

  • Ich mag Chris Tucker auch unheimlich gerne, besonders lustig ist er, wenn er in "You rock my world" tanzt.


    Mir ist aber auch aufgefallen, dass nicht nur Chris Michaels sanfte Stimme nachmacht, sondern auch z. B. Eddie Murphy, Sammy Davis jr. und viele andere, die z. B. in irgendwelchen Dokus auf DVD über Michael sprechen, deren Namen mir jetzt nicht mehr einfallen. Ich weiß, dass sie es nicht böse meinen, aber irgendwie gefällt mir das nicht.

  • Schaut mal, ich gucke das immer wieder gerne.. Ihr kennt es sicher auch schon, aber es passt gerade hier so gut rein.


    Anfangs redet Chris über Michael, man denkt erstmal nicht, dass dieser direkt neben ihm sitzt. Aber als Chris dann total überzogen "Thriller" singt, hört man Michael kichern. :kicher: Später ist auch Michael zu sehen. Der eine Typ der die Fragen gestellt hat ist ja auch mal kultig - "That´s the king right there, bro!" :doppelv:
    Sehr witzig find ich folgende Stelle bei 4:49.
    Der eine Typ meint, er wolle ihn etwas fragen, was sich viele Leute sicher fragen würden. Michaels Gesichtsausdruck sagt erstmal: "Oh nee, was kommt jetzt wieder für eine bescheuerte Frage?"
    Dann sagt der Typ: "Mike, wo ist Bubbles, Mike? Wie geht´s dem Affen? Wir haben schon lang nichts mehr von dem Affen gehört, Mike, wie geht´s dem Affen, Mann?"
    Michael fängt an breit zu grinsen und sagt dann ganz trocken: "Er ist daheim bei Chris Tucker." :ablach:


    Gott, ich liebe Mikes Sinn für Humor! :love:


    If you enter this world knowing you are loved and you leave this world knowing the same, then everything that happens in between can be dealt with.

    MICHAEL JACKSON

  • Zitat

    Die Tanzbewegungen kommen ziemlich am Anfang, als Chris alias Detective James Carter eine wilde Verfolgungsjagt macht, die dann in einer Karambolage endet. :-D


  • Lol, Boogie, Du bist süß. Das Video, was Du eingestellt hast, hatte ich vor ein paar Tagen schonmal in einem anderen Thread gepostet, weil ich wissen wollte, aus welchem Anlass Michael und Chris da zusammensaßen... :zwinker:


    Was ich an dem Video aber auch so lustig finde, dass der Mann von dieser Award-Show (weiß gerade seinen Namen nicht, sry) fragt, was mit Bubbles sei und Michael antwortet, dass der in Chris' Haus sei. :ablach:



    Zitat

    ...Michaels sanfte Stimme nachmacht...
    ich weiß, dass sie es nicht böse meinen, aber irgendwie gefällt mir das nicht.


    Und warum nicht? Weil es auch andere Leute gibt, die diese Imitation als Sprungbrett für gemeine Scherze nutzen und es ausarten lassen? Ich kann verstehen, wenn Assoziationen in die Richtung entstehen.
    Allerdings glaube ich auch nicht, dass sich hinter dem Imitieren dieser sanften Stimme überhaupt irgendein Hintergedanke verbirgt. Ist es nicht bei anderen Personen ähnlich? Ich meine, nicht nur Michaels Stimme wird nachgesprochen. Das ist doch auch bei anderen so, wenn ein Gespräch so exakt widergeben werden soll. :schulter:

    Don't accept the society - the society has to accept you. Be as you are.

  • Echt? 8| In welchem Thread war das denn? Ich hab jetzt nochmal geschaut aber nirgendwo dieses Posting gefunden. Ich weiß jetzt nicht, ob du deine Antwort schon bekommen hast. Aber falls nicht:


    Michael bekam eine Auszeichnung für sein Thriller Album:
    2002 / Thriller / Commemorated for the success / Won
    Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/L…_Jackson#Billboard_Awards


    Chris hat ihm diesen Award überreicht. Was eigentlich sehr witzig ist, da sie ganz locker nebeneinander saßen. In dem Video fragt Chris sogar, ob er den Award ein paar Tage behalten dürfte, und Mike sagt "Ja, wir teilen ihn uns" :kicher:
    Es war wohl eine Live-Schaltung aus Neverland, wo Chris Mike besuchte. Für mich sieht es so aus, als würden sie in Michaels hauseigenem Kinosaal sitzen.


    Ach ja, und übrigens, ich hab rausgefunden wie der eine Typ sich nennt: "Cedric the Entertainer" :ablach:

    If you enter this world knowing you are loved and you leave this world knowing the same, then everything that happens in between can be dealt with.

    MICHAEL JACKSON

  • Ja, es war in dem Thread, indem man Fragen stellen kann.Dort postete ich einen Screenshot der Beiden und fragte, was für eine Veranstaltung war (wobei ich den Namen und das Jahr schon wusste) und aus welchem Grund die beiden da wohl zusammen waren. Ich bekam recht schnell eine Erklärung und besagtes Video dazu. Wofür genau Michael den Award bekommen hat und warum gerade von Chris verstehe ich zwar noch nicht so ganz, aber das ist in dem Falle auch irgendwie zweitrangig für mich. Ich find die Konversation einfach klasse.
    Und ich denke auch, dass es Michaels Kinosaal war.



    Aber wo wir schonmal bei dem Thema sind. Kann mir wer sagen, woher dieses Bild stammt? Ich dachte diese blaue Jacke schonmal bei Michael gesehen zu haben. Mir scheint es aber, als sei dies hier ein anderer Anlass - oder doch nicht? Im Video, was ich dazu mal gesehen habe, fiel mir nämlich nicht auf, dass Chris da irgendwo mit dabei war. Oder ich habe es einfach nur übersehen.

  • :Ppasste doch

    :frech3:total lustig 😂👍🏻👍🏻

    “Lies run sprints, but the truth runs marathons" - Michael Jackson

    Gigi JaXon

    fs_anon_551992_1589064993.jpg

    Keep the faith, baby, yea

    Because it's just a matter of time

    Before your confidence will win out

    Believe in yourself no matter what it's gon' take

    You can be a winner

    But you got to keep the faith