VIBE Magazin schreibt über Michael Jackson und seine unveröffentlichten Lieder

  • Zitat

    Was wird kommen?
    Es kann sein, dass Material aus den Jahren 2007 - 2009 veröffentlicht wird. Das Lied "Hold My Hand" wurde bereits im internet veröffentlicht, eine Zusammenarbeit mit Akon. Partner bei diesem Lied war Claude Kelly, der auch Lieder für R. Kelly, Britney Spears und Miley Cyrus schrieb, beteiligt. will.i.am´s Arbeiten haben zum Beispiel das Lied "The Future" hervorgebracht, ein mit Jazz angereichertes Lied, das an "Off The Wall" erinnert. Das an James Brown erinnernde Lied "Miss You", sowie "The King", ein Lied, das von All-Stars-Künstlern aufgenommen werden sollte, die vom King of Pop inspiriert worden sind, könnte mit im großen Topf sein. Künstler wie Ne-Yo, Usher, Omarion und Chris Brown sollten mit Michael zusammen ein Lied singen.


    Was würde Michael machen, wenn er diesen triumphalen Einzug in die Charts nach seinem Tod noch zu Lebzeiten gehabt hätte? Würde er über die endlosen Tribute - Shows voller Freude weinen? Würde er mit dem Kopf wackeln, wenn er sich die Cirque du Soleil Show im Jahre 2011 anschaut und dazu seine Musik hört?


    Akon hat seine eigene Theorie: "Sein ganzes Leben war eine einzige Choreografie. Er ist anscheinend gerade auf einer Insel und entspannt sich, wartet auf den richtigen Zeitpunkt, um wieder zurück zu kommen. Ich kann mit seinem Tod umgehen, das zu wissen. Eines Tages gehe ich irgendwo in einen Markt hinein und er wird dort mit seiner Verkleidung stehen, die er auch damals in Vegas getragen hat. Ich würde ihm sagen: ´Mach Dir keine Sorgen Mike, ich werde es niemanden erzählen.´"

    :doppelv: Akon hat doch einen ganz eigenen Humor und ich muss sagen :hut: gefällt mir :sonne:

  • Zitat

    Akon hat seine eigene Theorie: "Sein ganzes Leben war eine einzige Choreografie. Er ist anscheinend gerade auf einer Insel und entspannt sich, wartet auf den richtigen Zeitpunkt, um wieder zurück zu kommen. Ich kann mit seinem Tod umgehen, das zu wissen. Eines Tages gehe ich irgendwo in einen Markt hinein und er wird dort mit seiner Verkleidung stehen, die er auch damals in Vegas getragen hat. Ich würde ihm sagen: ´Mach Dir keine Sorgen Mike, ich werde es niemanden erzählen.´"


    Als ich den Artikel gelesen habe, kamen mir die Tränen.


    Mit dem Gedanken, dass er noch unter uns ist, kann ich auch besser mit seinem Tod umgehen. Akon is a believer!

  • Er ist anscheinend gerade auf einer Insel und entspannt sich, wartet auf den richtigen Zeitpunkt, um wieder zurück zu kommen. Ich kann mit seinem Tod umgehen, das zu wissen. Eines Tages gehe ich irgendwo in einen Markt hinein und er wird dort mit seiner Verkleidung stehen, die er auch damals in Vegas getragen hat. Ich würde ihm sagen: ´Mach Dir keine Sorgen Mike, ich werde es niemanden erzählen.´"


    Diese Worte zaubern ein Lächeln auf mein Gesicht ! Es wäre so schön , wenn es wahr wird !




    Lieben Gruß von PeHnas

  • Ein sehr schöner Artikel und Akon's Ausdrucksweise ist wirklich herzerwärmend.
    Dann darf man gespannt sein, ob und was noch kommt - außerhalb von SONY's Krallen.

  • Danke für diesen schönen Artikel, und vorallem den letzten Absatz...


    Der Gedanke, daß Michael auf irgendeiner Insel entspannt und auf den richtigen Zeitpunkt wartet, um zurückzukommen, das wäre einfach nur megaschön, wäre dies wahr...


    :dafuer: