Glee: Michael-Jackson-Tribut in Arbeit

  • Die Glee-Schöpfer widmen eine Episode einem der größten Künstler der Musikgeschichte: Dem verstorbenen King of Pop Michael Jackson. Nach Madonna, Brittney und Gaga ist es die vierte Tribut-Episode des Fox-Hits. ...


    Nun kommt Michael Jackson auf den Lehrplan des Glee-Clubs. Bereits in der Episode, die am 24. Januar ausgestrahlt wird, werden die New Directions zehn bis zwölf Songs des King of Pop zum Besten geben. Der Drehbeginn für das Tribut ist schon an diesem Freitag angesetzt, noch bevor die Darsteller in ihre wohlverdiente Weihnachtspause entlassen werden.


    Serienschöpfer Ryan Murphy hat bereits im Sommer angekündigt, dass eine spezielle Episode einem großen Star gewidmet sein wird, doch er musste noch Überzeugungsarbeit bei Jacksons Hinterbliebenen leisten, und garantieren, dass mit dem verstorbenen Star angemessen respektvoll umgegangen wird. Nun hat die Jackson-Familie mit Begeisterung zugesagt. ...


    Doch einen Gefallen hat sich Murphy mit der Idee nicht getan, scherzte er, denn die „Glee“-Darsteller überfluten ihn nun mit Wunschlisten bezüglich ihrer Lieblingssongs :-D. Murphy und Falchuk verzichteten in der dritten Staffel bisher auf spektakuläre Ereignisse und große Gaststars, um den Fokus auf die Handlung und Geschichte der Serienfiguren zu legen. Michael Jacksons Werke bieten aber eine gute Gelegenheit dieses Moratorium aufzuheben. ...


    serienjunkies


    Ich kenn schon jemanden, der sich darüber freut :feile:

  • Oh, wie toll! Darauf habe ich ja noch gewartet und nun kommt das endlich. Ich hatte mich ja schon gewundert, warum jeder Musikstar so gehuldigt wird und Michael "nur" einmal erwähnt wird, indem man eine kurze Thriller-Sequenz zeigt.
    Ich bin sehr gespannt darauf, welche Songauswahl es wird und wie die Darsteller dies dann umsetzen. Vor allem die weiblichen Rollen. Ich hatte ja oft immer so meine Zweifel, ob Michaels Songs mit einer Frauenstimme gut klingen können, wurde dann bei Thriller-Live eines besseren belehrt und freu' mich deshalb jetzt umso mehr auf die Glee-Darstellung.


    Soll das denn am 24. Januar in den USA ausgetragen werden oder auch hier in Deutschland schon? Ich befürchte ja das erste..


    EDIT: Eins muss ich doch noch loswerden. Warum musste man die Familie erst überzeugen? Was gab es denn da für Zweifel? Die haben doch schon ganz andere Dinge zugelassen. Ist doch blödsinnig. Als wenn man Michael in einer Musiksendung wie dieser in den Dreck ziehen würde. Wahrscheinlich haben sie sich einfach noch keine Folge davon mal richtig angesehen.

    Don't accept the society - the society has to accept you. Be as you are.

  • Ich kenn schon jemanden, der sich darüber freut


    Ertappt! :love::jubel:


    EDIT: Eins muss ich doch noch loswerden. Warum musste man die Familie erst überzeugen? Was gab es denn da für Zweifel? Die haben doch schon ganz andere Dinge zugelassen. Ist doch blödsinnig. Als wenn man Michael in einer Musiksendung wie dieser in den Dreck ziehen würde. Wahrscheinlich haben sie sich einfach noch keine Folge davon mal richtig angesehen.


    Also ich verstehe das Misstrauen schon und ich finde es sehr gut, dass sie sich vorher abgesichert haben! :daumen:

  • Es gab aber auch schon P:Y:T noch von Glee nicht nur thriller aber ich freue mich auch schon drauf weil ich Glee echt nicht schlecht finde, mal sehen wie sie es umsetzten.

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

  • Stimmt Amidara, und P.Y.T von denen fand ich ganz große Klasse! Ich hab das wirklich total nett und liebevoll interpretiert gefunden :).
    Die zwei Jungs sind frisch verliebt in ihre zwei Freundinnen - und in er Szene vorher sagen sie, unfassbar das genau wir zwei, als totale Außenseiter, die zwei hübschesten Mädchen der Schule bekommen haben! Besonders süß find ich auch das: This is my man, and his leg don't work! ganz am Ende. :herz:


    Ich freu mich schon soooo auf den 24. Jänner *gaaaanz groß in den Kalender einschreib*


    Glee ist einfach klasse :).


    Edit: lol, jetzt hab ich vor lauter Freude das Video zu P.Y.T vergessen:

  • «Glee»: Details zur Jackson-Episode bekannt
    Redakteur: Jan SchlüterLesermail schreiben
    Im Januar 2012 wird Michael Jackson in der Musical-Serie «Glee» geehrt. Nun sind die Jackson-Lieder bekannt, die in der Spezialepisode gesungen werden.


    Drei großen Pop-Künstlern haben die Macher von «Glee» bereits besondere Episoden gewidmet: Madonna, Britney Spears und Lady Gaga. In diesen Folgen singen die Figuren der Serie viele Songs dieser Künstler, und als Gaststar ließ es sich beispielsweise Britney Spears nicht nehmen, in ihrer Episode selbst aufzutreten. Am 24. Januar 2012 folgt ein viertes Tribute-Werk von «Glee»: Dann wird Michael Jackson gefeiert. Die Klatschseite Perez Hilton will nun erfahren haben, welche Songs des "King of Pop" dargeboten werden sollen - allerdings ist Hilton nicht unbedingt als verlässliche Quelle anzusehen.


    Die Trackliste besteht größtenteils aus frühen Solowerken wie "Wanna Be Startin' Somethin", "Billie Jean", "Don't Stop 'Til You Get Enough", aber auch vereinzelten 90er-Werken wie "In the Closet" und "Black or White". Der größte Hit "Thriller" wurde bereits in der Super-Bowl-Episode gezeigt und kommt im Jackson-Tribute nicht vor.


    Die von Perez Hilton veröffentlichte Songliste mit den «Glee»-Darstellern:


    "Wanna be startin' somethin'" - Blaine
    "Bad" - New Directions & Warblers
    "I just can't stop loving you" - Finn & Rachel
    "Smooth Criminal" - Santana & Sebastian
    "Never Can Say Goodbye" - Quinn
    "In the Closet" - Brittany & Santana
    "We are the World" - New Directions & Warblers
    "Black Or White" - Puck
    "Ghost“ / "Monster" - New Directions
    "Beat It“ / "Billy Jean" - Warblers
    "The way you make me feel" - Kurt
    "Don't Stop 'Til You Get Enough" - Artie


    http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=54033&p3=

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

  • Michael Jackson-Special
    Video: Dianna Agron und ihre neue Glee-Performance



    Auch, wenn die tolle Musik-Serie Glee in Deutschland erst kurz vor dem Ende der zweiten Staffel steht, ist das ja kein Grund, dass Miss Hollywood euch nicht wenigstens mit den neusten Songs versorgen kann. Denn die sind schließlich das, was die Serie so besonders macht. In den USA befinden sich Quinn Fabray (Dianna Agron, 25), Kurt Hummel (Chris Colfer, 21) und Rachel Berry (Lea Michele, 25) gerade mitten in der dritten Staffel, und wenn die Ende Januar weiter geht, wird Mr. Schuester (Matthew Morrison, 33) die neue Woche an der berühmten McKinley High zur „Michael-Woche“ erklären.


    Somit wird die Folge also ganz unter dem Motto Michael Jackson stehen und laut der amerikanischen Fernsehzeitschrift TVGuide werden ganze zwölf Songs des verstorbenen Weltstars gesungen. Einer davon stammt von der schönen Dianna Agron, die in ihrer Roll der Quinn Michales Klsssiker „Never Can Say Goodbye“ performen wird. Da ihr euch auf die Folge leider noch gedulden müsst, könnt ihr euch Diannas Song wenigstens schon einmal anhören. Ich hoffe, es gefällt euch genauso gut wie mir:


    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

  • Also ich muß jetzt mal gestehn, dass ich die Serie überhaupt nicht kenn :tüte: was aber dann daran liegt, dass ich ein kleiner Serienmuffel bin :S: und diese Art von Serie nicht mehr ganz mein Fall ist .... bin wohl doch zu alt für sowas :kicher:
    Tja, aber wenns schon Michael Songs zu sehn gibt interessiert mich das dann doch :aha: .....kann mir mal jemand verraten, wo man die Serie bzw. die Folge dann sehn kann :blöd: , wo läuft das bei uns überhaupt :was:


    P.Y.T fand ich jetzt garnicht mal schlecht
    ... und dann hab ich noch Thriller in der Version Super-Bowl-Episode gefunden


  • und wie lange dauert es dann, bis es bei uns zu sehn ist ?

    Gute Frage - würde ich auch gerne wissen :bored: . Aber vielleicht ist das Original bald bei Youtube zu sehen. Wenigstens die wichtigsten Szenen :michael3: :michael1: :mjmw: :victory: :bitte:

  • Magarethe ich habe mein Post gelöscht weil mein Link nicht so gut war wie deiner :Tova:
    So habe es nun zu ende geschaut und muss sagen, nicht schlecht gemacht. Gefällt mir soweit ganz gut außer Smooth Criminal nicht ganz so, ich meine gute zur Geschichte passend aber ansich fehlt mir da was.
    Human nature fand ich voll süß gemacht und Benund nach I cant stop loving you der Heiratsantrag total süüüß

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von Amidara ()

  • La Toya Jackson ist in Tränen ausgebrochen als sie die "Glee"-Episode zum Gedenken an ihren Bruder Michael Jackson gesehen hat. Die US-Fernsehserie widmete eine Episode der neuen Staffel dem verstorbenen King Of Pop, nachdem sich "Glee"-Erfinder Ryan Murphy den Segen der Jackson-Familie holte. 10 Jacksons-Hits waren in der Folge zu hören, die gestern Abend in den USA ausgestrahlt wurde. In einer erste Reaktion zeigte sich La Toya Jackson tief bewegt. Jackson: "Die MJ Glee-Episode erinnert mich daran wie sehr ich meinen Bruder vermisse und wie außerordentlich talentiert er war. Ich möchte allen Glee-Darstellern danken, für eine unglaubliche Arbeit an der MJ Glee-Folge. Ich bin euch sehr dankbar."
    http://www.prosieben.de/stars-…aenen-geruehrt-1.3053170/


    Bis wir die elfte Folge der dritten Staffel „Glee“ in Deutschland zu sehen bekommen, dauert es leider noch etwas. In den USA konnte man die Folge, die dem verstorbenen King of Pop Michael Jackson gewidmet ist, dagegen gestern schon sehen. Nach dem Tribut an Madonna („The Power of Madonna“), Lady Gaga („Born this Way“) und die Brittney-S-Pierce-Folge „Britney/Brittany“ war es nur eine Frage der Zeit bis „Glee“ eine Folge einem der größten Künstler der Musikgeschichte widmen würde. Gestern, am 31. Januar, war es dann soweit: Der US-Sender Fox strahlte die Episode „Michael“ aus.


    Michael Jackson-Fans werden auf ihre Kosten kommen


    Die Darsteller der Serie haben gute Arbeit geleistet: Sie haben die Tanzschritte eingeübt und auch die Outfits sind der Pop-Ikone Michael Jackson würdig. Im ersten Video geben die New Directions den 1983-Hit „Wanna Be Startin' Somethin“ zum Besten. Blaine (Darren Criss) steht im Mittelpunkt und zollt dem King of Pop seinen Tribut in Hochwasserhosen und weißen Socken. Aber auch andere legendäre Outfits des Stars Michael Jackson sind in der neuen Folge zum Einsatz gekommen: Tina (Jenna Ushkowitz) glänzt im weißen Smoking und Filzhut aus „Smooth Criminal“ und Artie (Kevin McHale) schlüpfte in die rote Kult-Lederjacke und Lederhose aus „Thriller“. Tinas Freund Mike (Harry Shum Jr.) durfte sich mit der roten „Beat It“-Lederjacke schmücken und Brittany erschien im Leder-Outfit aus „Bad“. Insgesamt 10 Jacksons-Hits waren in der Folge zu hören, die gestern Abend in den USA ausgestrahlt wurde. In einer ersten Reaktion zeigte sich La Toya Jackson, die Schwester des verstorbenen Michael Jackson, tief bewegt. La Toya erklärte: „Die Michael-Episode erinnert mich daran, wie sehr ich meinen Bruder vermisse und wie außerordentlich talentiert er war. Ich möchte allen Glee-Darstellern danken, für eine unglaubliche Arbeit an der MJ Glee-Folge. Ich bin euch sehr dankbar.“


    Das alles hört sich doch nach einer gelungenen Würdigung des Künstlers Michael Jackson an. Bis es bei uns soweit ist, bleibt uns aber leider nichts anderes übrig, als uns die US-Version der Serie anzuschauen. Wir warten also weiter gespannt auf die Ausstrahlung der Folge im deutschen Fernsehen.


    http://www.erdbeerlounge.de/st…e-22068-_a24997/site1-0-0

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

  • Ich habe mir diese Episode natürlich auch angesehen und fand sie eigentlich ganz gut. Mir hat bei "Smooth Criminal" auch irgendwie was gefehlt. Aber die beiden Musiker die mit ihren Cello's da gespielt haben, die waren toll! Naja und gesungen war es an sich auch gut. Aber dennoch, irgendwie war es nicht das Gelbe vom Ei. Ansonsten fand ich es sehr schön gemacht. "Ben" und "Black Or White" fand ich persönlich am schönsten/coolsten. Gesungen, und das war für mich eine echt positive Überraschung, haben die aber jeden Song sehr gut. Ich bin ja eigentlich jemand, der es nicht so sehr mag wenn Andere die Songs von Michael nachsingen. Es gibt nur ganz wenige Ausnahmen, die mir gefallen. Diese Folge reiht sich nun in diese Ausnahmen ein. Hat mir sehr gut gefallen wie die das gemacht haben. Am besten gefallen hat mir die mit den dunkelbraunen, langen Haaren (keine Ahnung wie sie heißt, lol). Die hat bei "Ben" und "I just can't stop loving you" einfach super gesungen.


    unbenannt2334b9udpoi1.jpg
    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Also ich habe es mir jetzt auch angesehen und bin sehr postiv überrascht. Das ist ein wirklich schöner Tribute.
    Schön auch wie so ein bischen die Botschaft von Michael reingebracht haben oder immer Was würde MJ machen.
    Aber der Schluss der Sendung fehlt doch oder. Hat den jemand. Wenn die Trackliste stimmt müsste im Schlussteil dann Rock with you noch drin sein oder?