John Branca


  • John Branca; Wurde er 2003 wirklich gefeuert? Wenn ja, wurde er wieder eingestellt? Eine dokumentierte Zeitlinie

    Veröffentlicht am 10. Juli 2015von MJJJusticeProject


    HINWEIS von MJJJP- Die Informationen, Zitate, Kommentare, Links und Timeline unten zusammengestellt und wurde MJJJP von einem MJ Fan Twitter Account gesendet


    - ItsBlackItsWhite - Ihr Wunsch ist es, diese Informationen und lassen Sie den Michael Jackson präsentieren Fanbase kommen , um ihre eigenen Schlussfolgerungen in Bezug Die Themen und Fragen, die in dem betitelten Artikel beantwortet wurden, und wir sind bereit, dieser Bitte nachzukommen.


    John Branca; Wurde er 2003 wirklich gefeuert?

    Wenn ja, wurde er wieder eingestellt?


    Ein dokumentierter Zeitrahmen



    Februar 2003 : Ein Brief, in dem Branca darüber informiert wird, dass er gekündigt wurde. Aus Gründen, die niemand erklärt hat, wurde das Tagesdatum gestrichen und die Adresse des Ursprungs des Briefes ist vage. Da dort „HAND DELIVERED“ steht, gehen wir davon aus, dass Branca es erhalten hat.


    http://www.scribd.com/doc/43788480/You-Re-Fired


    Bitte beachten Sie, dass die Kopie des Datums nicht angegeben ist. In einer Einreichung von Joe Jackson vom 9. November 2009 heißt es, dass dieser Brief durch seinen Anwalt Brian Oxman vom 3. Februar 2003 datiert ist. Screenshot vom 13.07.2015 um 6.19.05 Uhr

    11. Februar 2003 Fire Mountain Services, Llc wurde in Nevada bei John Branca als Geschäftsführer angemeldet die Rechte an Debbie Rowes Interview für das "Rebuttal Video".)


    http://www.corporationwiki.com…ervices-llc/46502679.aspx


    Der 15. April 2003 ist das Datum im Interfor-Bericht. Soweit ich weiß, gab es nur einen Bericht. Aus der Aussage von David LeGrande im Jahr 2005 wissen wir, dass der Bericht keinen Beweis für Brancas angebliches Fehlverhalten lieferte, obwohl er den Beweis erbrachte, dass Wiesner und Konitzer 965.000,00 USD unterschlagen hatten. Was seltsam ist, dass es 2 Monate nach dem Kündigungsschreiben datiert ist. Ist es möglich, dass MJ bereits Branca gefeuert und ihn dann wieder eingestellt hat, nachdem dieser Bericht festgestellt hat, dass andere ihn bestohlen haben?

    http://www.scribd.com/doc/44182289/Smear


    Vollständiges Zeugnis von LeGrande - 12. Mai


    2005 http://www.geniusmichaeljackso…cript%205%2013%202005.txt


    28. Juli 2003 Ein Brief an Charles Koppleman. Es befindet sich auf dem Briefkopf der Anwaltskanzlei Branca und ist von Branca signiert, was darauf hinweist, dass er Michael vertrat. Wenn Sie den Brief lesen, sehen Sie, dass er definitiv Michaels bestes Interesse vertritt in Bezug auf: den geplanten Goldman-Sachs-Deal von Al Malnik und Charles Koppleman; Branca möchte sicherstellen, dass Michael die Kontrolle behält und auch etwas Geld. Es war Brancas Vorschlag, dass MJ diesen Deal weitergibt, was er auch tat. Branca informiert Koppeleman unter anderem darüber, dass „ich nicht sicher bin, ob Goldman-Sachs die Kontrolle über den Verwaltungsrat mit fünf von sieben Verwaltungsratsmandaten innehat und Michael nur zwei.“ Sie als Manager von MiJac als Bedingung für das Darlehen. “

    http://www.scribd.com/doc/43788206/Branca-s-Secret-Letter


    Joe Jacksons Einreichung vom 9. November 2009 zufolge hat Barry Seigal sein Kündigungsschreiben am 26. August 2003 an John Branca geschickt. Screenshot vom 13.07.2015 um 6.29.45 Uhr


    [Wenn LeGrand für Michaels Angelegenheiten verantwortlich wäre, hätte Barry Seigal diesen Brief nicht an LeGrand anstatt an Branca geschickt?]


    27. August 2003 “… Jackson hat sich mit seinem Anwalt John Branca versöhnt…”

    http://www.foxnews.com/story/2…ony-brings-out-stars.html


    18. November 2003 Die CD "Number Ones" wurde veröffentlicht. In den Danksagungen dankte Michael Branca „besonders“: „Von den Tagen des„ Wann “… bis in die Gegenwart… Danke für die Jahre. Ich liebe dich, Michael Jackson. "


    19. November 2003 In diesem Artikel der New York Times über die Razzia in Neverland heißt es: „John Branca, Michael Jacksons Anwalt, hat keinen Telefonanruf mit der Bitte um einen Kommentar zurückgegeben.“


    Http://www.nytimes.com/2003/11/19/ national / 19SEAR.html


    25. Dezember 2003 Michael wurde für die TV-Nachrichtensendung „60 Minutes“ von Ed Bradley interviewt. Laut diesem MTV News-Artikel waren es John Branca und Charles Koppleman, die das Interview ausgehandelt haben, als das Netzwerk CBS den Sonderbeitrag „Michael Jackson: Number Ones“ erst ausstrahlte, als MJ die Vorwürfe gegen ihn öffentlich bestritt.


    http://www.mtv.com/news/1484028/is-die-nation-der-Islam-Kontrollen-von-Jacksons-Affairs/


    31. Dezember 2003 „Das [Ed] Bradley-Interview, über das ich hier vor zwei Wochen berichtet habe, wurde überhaupt nicht von [Deiter] Weisner geführt. Tatsächlich entsprang die ganze Idee der von mir als "permanent" bezeichneten Beraterregierung von Jackson - John Branca, Charles Koppleman und Al Malnik. "


    Http://www.foxnews.com/story/2003/12/31/jacko-scorned- manager-starts-blabbing.html


    14. Januar 2004 „Michael ist verantwortlich“, sagte John Branca, einer der Wirtschaftsanwälte des Sängers, gegenüber Reportern.

    Http://www.cbsnews.com/news/jacko-summit-draws-a-crowd/


    30. April 2004 [Kursivschrift gehört mir] „Sein langjähriger Musikanwalt John Branca sagte jedoch, es wäre ein Fehler, seinen Mandanten auszurechnen.

    "Er wurde schon einmal gezählt, als der Jackson 5 an Popularität verlor und größer zurückkam als je zuvor", sagte Branca. "Michael spricht zu einem weltweiten Publikum wie kein anderer Künstler in der Geschichte." ”


    Http://articles.latimes.com/2004/apr/30/business/fi-jackson30


    14. April 2005 Branca wird als einer von Micheals Beratern erwähnt:


    http://www.foxnews.com/story/2…st-make-beatles-sale.html


    10. Juni 2005 „Er [MJ] wird in dieser Angelegenheit von John Branca, einem bekannten Anwalt der Musikbranche, beraten.“

    Https://news.google.com/newspapers?nid=1309&dat=20050610&id=maktAAAAIBAJ&sjid=NHoFAAAAIBAJ&pg=2564 7030814


    2006 "Er [MJ] war umzingelt und ich musste zurücktreten", sagte er [Branca]. „Er hat mich nicht gebeten zu bleiben. Ich bin einvernehmlich zurückgetreten. “

    Http://usatoday30.usatoday.com/life/people/2009-08-14-jackson-branca_N.htm


    Juni 2008

    Branca war Michaels Anwalt für Thriller 25 DVD und wurde am 06/03/2008 registriert.

    THRILLER (25. JAHRESTAG) (CIRCUIT CITY EXCLUSIVE) DVD / von…

    Registration Number / Date: PA0001607247 / 2008-06-03

    Application Title: THRILLER (25. JAHRESTAG) (CIRCUIT CITY EXCLUSIVE) DVD / von MICHAEL JACKSON (88697-17986 -2-D2)

    Titel: THRILLER (25. JAHRESTAG) (CIRCUIT CITY EXCLUSIVE) DVD / von MICHAEL JACKSON (88697-17986-2-D2)

    Beschreibung: Videodisc (DVD) Antragsteller des

    Urheberrechts: MJJ Productions Inc .. Anschrift: c / o Zifferen, Brittenham, Branca und Fischer, 1801 Century Park East, Los Angeles, CA, 90067, USA

    Erstellungsdatum: 2008

    Erscheinungsdatum: 2008-02-08


    Oktober 2008


    Und Branca war Michaels Anwalt für "The Essential Michael Jackson", registriert am 17.10.2008.

    DAS WESENTLICHE MICHAEL JACKSON: Limited Edition 3.0.

    Registrierungsnummer / Datum: SR0000618451 / 2008-10-17

    Titel der Anmeldung: THE ESSENTIAL MICHAEL JACKSON 3.0 (DISC 3) / von MICHAEL JACKSON (88697-30985-2)

    Titel: THE ESSENTIAL MICHAEL JACKSON: Limited Edition 3.0.

    Verlagsnummer: 88697309852 Epic / Legacy

    Beschreibung: 3 Compact Discs.

    Antragsteller des Urheberrechts: MJJ Productions Inc. Adresse: C / o Ziffren, Brittenham, Branca und Fischer, 1801 Century Park East, Los Angeles, CA, 90067, Vereinigte Staaten.

    Erstellungsdatum: 2008

    Erscheinungsdatum: 2008-08-22

    Nation of First Publication: United States

    In Joe Jacksons Einreichung vom 9. November 2009 heißt es, dass die Vereinbarung zwischen John Branca und Michael Jackson über die "Teilung" April 2006 ist.

    Screenshot 11.07.2015 um 12.59.53 Uhr


    Betreff : 2009 „In den Wochen, bevor Michael Jackson Branca offiziell wieder eingestellt hat [im Jahr 2009 *], führte der Anwalt mehrere Gespräche mit Jacksons Vertretern darüber, was er erreichen wollte…. Mission mit drei Säulen: das Landgut von seiner erdrückenden Schuld befreien; Michaels Kinder und Angehörige zu versorgen; und um das Erbe des King of Pop wieder zu seinem früheren Glanz zu bringen. “

    http://im4mj.blogspot.com/2011…rview-prince-of-rock.html

    * Joe Jacksons Petition vom 9. November 2009 bestätigt, dass der „Geschäftsplan und Vertrag“ zur Einstellung von Branca am 17. Juni 2009 abgeschlossen und von John Branca vor Gericht gestellt wurde.

    Screenshot 11.07.2015 um 19:38 Uhr


    UND die Neueinstellung von John Branca wird weiterhin von Randall Sullivan bestätigt -

    "Unberührbar" von Randall Sullivan


    Pg. 504 Fußnote


    Weitzman antwortete eindringlich und überzeugend auf die Frage, ob Branca im Jahr 2009 wieder eingestellt wurde, indem er zunächst eine Telefonkonferenz mit Michael Kane arrangierte, der kurz vor seinem Tod als Geschäftsführer für Michael eingestellt worden war und weiterhin in dieser Funktion für das Anwesen tätig war. Kane erzählte mir [Randall Sullivan], er habe das Treffen zwischen Branca und Jackson auf dem Forum persönlich miterlebt und tatsächlich an einigen teilgenommen. Weitzman arrangierte auch eine Telefonkonferenz mit Joel Katz, der im Frühjahr 2009 als Jacksons Anwalt für Unterhaltungselektronik angestellt worden war, und Katz teilte mir mit, dass er sicher war, dass sich Branca und Jackson wie behauptet getroffen hatten, weil er mit Michael Jackson über das Treffen gesprochen hatte kurze zeit später. Er habe Michael gefragt, ob es ihm etwas ausmache, dass John dem Team beitrete, sagte Katz, und Michael habe ihm gesagt, dass er es nicht tue. Nicht lange danach, sagte Katz, habe er ein von Michael Jackson unterzeichnetes Dokument gesehen, das einen Geschäftsplan genehmigte, der von John Branca geleitet werden sollte. Mitglieder der Familie Jackson und Kritiker von John Branca erwiderten, Kane und Katz seien Angestellte des Nachlasses und Verbündete von Branca. Ich sehe keine legitime Grundlage, um Mr. Kane und Mr. Katz mit dem Vorschlag zu beleidigen, dass sie auf John Brancas Geheiß liegen würden, und ich akzeptiere, dass Branca tatsächlich Michael Jackson auf dem Forum getroffen hat und wahrscheinlich als einer von Jacksons Anwälten für Unterhaltungsangelegenheiten wieder eingestellt wurde . Für mich wurde diese Kontroverse zu Gunsten von Herrn Branca beigelegt. Mitglieder der Familie Jackson und Kritiker von John Branca erwiderten, Kane und Katz seien Angestellte des Nachlasses und Verbündete von Branca. Ich sehe keine legitime Grundlage, um Mr. Kane und Mr. Katz mit dem Vorschlag zu beleidigen, dass sie auf John Brancas Geheiß liegen würden, und ich akzeptiere, dass Branca tatsächlich Michael Jackson auf dem Forum getroffen hat und wahrscheinlich als einer von Jacksons Anwälten für Unterhaltungsangelegenheiten wieder eingestellt wurde . Für mich wurde diese Kontroverse zu Gunsten von Herrn Branca beigelegt. Mitglieder der Familie Jackson und Kritiker von John Branca erwiderten, Kane und Katz seien Angestellte des Nachlasses und Verbündete von Branca. Ich sehe keine legitime Grundlage, um Mr. Kane und Mr. Katz mit dem Vorschlag zu beleidigen, dass sie auf John Brancas Geheiß liegen würden, und ich akzeptiere, dass Branca tatsächlich Michael Jackson auf dem Forum getroffen hat und wahrscheinlich als einer von Jacksons Anwälten für Unterhaltungsangelegenheiten wieder eingestellt wurde . Für mich wurde diese Kontroverse zu Gunsten von Herrn Branca beigelegt.

    In Text eingebettete Quellen.


    Zusätzliche Lektüre - https://mjtruthnow1.wordpress.…a-by-vindicating-michael/



    https://mjjjusticeproject.word…d-a-documented-time-line/