Kleine Berichte über Michael in den Medien

  • Die radikale Dimension von MJs Humanität


    Auch nach 5 Jahren haben wir wenig getan, um den Menschen hinter der Revolverblattkarikatur zu erkennen.
    Zusammenfassung:


    Michael immer noch verkannt, exzentrisch, aber auch belesen usw.



    klick

    Zitat

    I want people to NEVER FORGET the truth of how hard he tried, his struggle, to continue to entertain the world...the heartlessness of corporate greed. HE IS NOT A HOLOGRAM...he is not a puppet for the industry. He was a great HUMAN BEING made of flesh and blood. (KF)

  • Beim Tourauftakt zur 'On The Run'-Tour mit Gatte Jay Z, zeigte Beyoncé mal wieder was sie hat. Und das ist unter anderem ein wohlgeformter Po. Zu ihrem Megahit 'Baby Boy' ließ die Sängerin in einem knappen Body fleißig die Hüften kreisen, sehr zur Freude des Publikums. Bilder davon fanden gleich den Weg ins Internet. Trotz der Tour fand die Musikerin noch Zeit einen offenen Brief an und über ihr Idol Michael Jackson zu seinem fünften Todestag zu schreiben. „Als ich anfing, ließ mich mein Produzent Michaels Live-Performance von 'Who's Loving You' anhören“, heißt es in den geschriebenen Zeilen. „Er wollte, dass ich seine Seele erkannte. Du konntest seine Seele hören. Er war das kleine Kind, das nie Liebe bekam, aber er selbst war voll damit. Das ist etwas Gottgegebenes." Das hat Beyoncé sehr geprägt. Ohne den King of Pop wäre Beyoncé nach eigener Einschätzung heute eine Andere. „Es waren diese kleinen Dinge, die er machte, die waren einfach swag. Michael Jackson hat mich verändert und half mir die Künstlerin zu werden, die ich heute bin. Danke Michael. Ich werde dich immer lieben.“


    http://www.jumpradio.de/musik/news/musiknews6196.html


  • Now that your son David is 5 and can appreciate your music more, what does he think about it?


    Well, he told me I’m his second-favorite singer. Michael Jackson is first — and then mommy. He’s always around the house making little videos of himself doing Michael Jackson moves. I was telling him recently that, “You know, you were in my tummy when I sang at his memorial.” And he was like, “Really? Wow!”


    http://www.billboard.com/artic…ng-with-pharrell-williams


    Jennifer Hudson might be her son's favorite singer, but there's a dancer out there who's captured the little guy's heart.


    It's Michael Jackson, so at least he has good taste.


    Jennifer Hudson's Sohn Lieblingssänger ist Mike..er macht ständig kleine Videos in denen er die Tanzschritte kopiert. Jennifer erzählte ihrem Sohn kürzlich, dass er in ihrem Bauch war, als Sie auf Mikes Beerdigung sang...


    Das People-Magazine postet heute das Video mit der kleinen Tanzszene von Hudson's Sohn...und schreibt dazu...der Kleine er hat auf jeden Fall guten Geschmack :daumen:

  • Friar Alessandro talks about Michael Jackson. Frate Alessandro su Michael Jackson. ( Sub Eng & Ita)



    Franziskaner und Sänger - der erste in der Geschichte der religiösen Bruder unterzeichnete einen offiziellen Vertrag mit der Plattenfirma] Michael Jackson ------- ------- Wer die Inspiration für Sie war? Bach - verliebte sich in die Musik. Neben Bach - in unserem Haus erschien Kassette, dass jemand gab meiner Schwester - Michael Jackson! Es ist wahr ... Ich entdeckte die Schönheit dieser Musik. Und nicht nur ... Ich entdeckte, dass Michael ist ein wunderbarer Mensch. Dies mag Sie überraschen, wie es in den schwärzesten Farben die uns präsentiert, zerstört ihn, porträtiert ihn als Monster und sagte ihm, so viele Lügen. Weißt du, warum? Von Eifersucht ... Weil Michael Jackson widmete sein Leben Gutes zu tun, um wohltätig zu handeln, um gut durch ihre Musik zu tun. Wir sollten denen, die ihn kannten, zu hören, und nicht diejenigen, die noch nie dort getroffen haben ihn. Wir sollten lesen, was er schrieb, sollten wir auf die Fakten über Stiftungen, die er gründete, das Geld für wohltätige Zwecke gab mit Problemen zu suchen, dass es persönlich anwesend war, auch in abgelegenen Dörfern, unter den Menschen. Sie sollten diese Informationen zu sehen. So viele Lügen über ihn. Und das ist, was mich besonders getroffen - Michael Jackson war ein sehr spiritueller Mensch. Er liebte Gott. Er wusste, dass die Bibel, bete jeden Tag. Er hatte seinen eigenen Glauben, er sei kein Christ. Ich verstehe das so, dass der Heilige Geist. kann an jede Person geben, wie er will. Und für mich war Michael ein Bezugspunkt, wie Bach. Bach schrieb: "Soli Deo Gloria" [Ehre sei Gott] am Ende seiner Kompositionen, und Michael hat immer gesagt - meine Lieder sind nicht mein tun. Irgendwo im Himmel geschaffen, Gott gibt sie mir und sie sind nicht für mich, sondern für alle ... versucht, die Welt der schönen Botschaft seiner Lieder über diese sprechen zu erzählen. Ich finde in ihnen beide die gleiche Quelle der Inspiration - die Musik kommt von Gott, und wir sind Musiker, wir sind nur eine bescheidene Werkzeug


  • aber ich glaube er sagt schöne Sachen über Michael.


    Friar Alessandro Assisi sagt, dass Michael die Herzen aller berühren kann ........... man muss nur zuhören.

    ____________
    z.cdbutn6w8aa469pibul9.jpg


    "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~

  • Coleen und Wayne Rooney's (englischer Fussballstar) Sohn Kai trug Kleider wie Michael Jackson für Theam- Geburtstags-Party



    http://www.mirror.co.uk/3am/ce…e-rooneys-son-kai-4550240

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • King of Popcorn!

    http://q13fox.com/2014/11/04/w…l-jackson-facebook-memes/


    SEATTLE — It seems every time you read the comments sections on a popular or heated Facebook post you find Michael Jackson eating popcorn.


    Why?Because the Internet.The popular meme has been appearing on the Q13 FOX News Facebook page for months (maybe longer). Recently the meme has spawned a whole slew of its own memes....


    Es scheint so, dass immer wenn man die Kommentare im Internet liest, man MJ findet wie er Popcorn isst...der "GiF" ist super populär :-D



    Das Ganze treibt schon richtige Blüten :abroll: :applaus:

  • Von der britischen Council-Webseite. Michael ist der einzigste Musiker der auf Liste vertreten ist.

    www.britishcouncil.org/80moments/


    From the British Councils website:


    "We asked a panel of 25 eminent scientists, technologists, academics, artists, writers, broadcasters and world leaders to choose their most significant moments of the last 80 years. We then asked 10,000 people around the world to vote to rank the final list."


    "Wir haben eine Gruppe von 25 herausragenden Wissenschaftlern, Technologen, Künstler, Schriftsteller, Rundfunkanstalten und die führenden Politiker der Welt gefragt um ihre wichtigsten Momente der letzten 80 Jahre zu wählen. Wir fragten dann 10.000 Menschen auf der ganzen Welt um die endgültige Rangfolge festzulegen."


    "49 The influence of the life and music of the American singer Michael Jackson, 1958-2009"

    Nummer 49: Der Einfluss vom Leben und der Musik des amerikanischen Sängers Michael Jackson, 1958-2009."

  • Im Kleinigkeiten-Medien Thread kann ich nicht posten (Antwort-Button fehlt), aber hier passt es ja auch gut.


    Auszüge aus verschiendenen aktuellen Artiklen/Interviews zur Rückrtittsankündigung in 2016 von Kobe Bryant.

    Kobe Confirms 2016 Retirement; Shares Lessons From Michael Jackson


    http://theurbandaily.com/2015/02/20/...chael-jackson/


    t
    Feb 20, 2015
    By Omar Burgess


    Jim Rogash: Getty Images


    With one season left on his $25 million contract with the Los Angeles Lakers, it’s widely assumed Kobe Bryant will retire after the 2016 season. Despite being voted by fans to play in the 2015 NBA All-Star Game and surpassing Michael Jordan’s mark of 32,292 career points, Bryant has suffered season ending injuries during his last two campaigns with the Lakers. The Hollywood Reporter recently ran a Q&A with Bryant under the headline, “Kobe Bryant Confirms He’s Quitting Basketball After One More Season.” But Bryant never mentioned quitting basketball anywhere in the article, instead focusing on his documentary with Gotham Chopra. One revelation the interview did provide was how Bryant drew inspiration from a somewhat atypical source for an athlete.
    “Michael [Jackson] is one of my mentors,” Bryant revealed. “When I was 18, he introduced me to his muses. I had never seen a Fred Astaire film…I wanted to know how he sold 50 million albums, so he walked me through how he prepares, how he trains, how he writes, how he studies.
    "Michael [Jackson] ist einer meiner Mentoren," offenbart Bryant . "Als ich 18 war, stellte er mir seine Musen vor. Ich hatte noch nie einen Fred Astaire-Film gesehen ... Ich wollte wissen, wie er 50 Millionen Alben verkaufte , so ging er mit mir durch, wie er sich vorbereitete, wie er trainierte, wie er schreibt, wie er studiert.


    From the Hollywood Reporter: http://www.hollywoodreporter.com/new...uitting-774541You have never worked with Gotham before, but I understand you had a mutual friend.
    Sie hatten nie mit Gottham zuvor gearbeitet, aber Sie hatten einen gemeinsamen Freund.
    BRYANT Yeah. He knew Michael [Jackson] very well. And Michael is one of my mentors. When I was 18, he introduced me to his muses. I had never seen a Fred Astaire film.
    Ja. Er kannte Michael [Jackson] sehr gut. Und Michael ist einer meiner Mentoren. Als ich 18 war, stellte er mir seine Musen vor. Ich hatte noch nie einen Fred Astaire-Film gesehen.


    You watched Fred Astaire movies with him?
    Sie schauten Fred Astaire-Filme mit ihm?

    BRYANT Yeah, I wanted to know how he sold 50 million albums, so he walked me through how he prepares, how he trains, how he writes, how he studies.
    Ja ich wollte wissen wie er 50 Mio. Alben verkaufte, so ging er mit mir durch wie er sich vorbereitete, wie er trainierte, wie er schrieb, wie er studierte.


    What was the most important lesson you learned from Michael Jackson?
    Was war die wichtigste Lektion, die Sie von Michael Jackson lernten?
    BRYANT That everything is connected. Whether you're a writer, an actor, a singer, a composer or an athlete, the common thread is there. Everything around us is an opportunity to be inspired.
    Das alles miteinander verbunden ist. Ob Du ein Schriftsteller bist, ein Schauspieler, ein Sänger, ein Komponist, der rote Faden ist da. Alles um uns herum ist eine Möglichkeit insperiert zu werden.

  • Evan Ross's Memorial Day Weekend playlist.

    Evan Ross`s Playlist für dieses Wochenende (Memorial Day in the USA)


    Here, we give you Ross' top eight songs to get your summer started…
    1. "Earth Song" by Michael Jackson: "This is one of my favorite songs of Michael's. I loved the music video and it has stuck with me since I was a little boy."
    Earth Song von Michael Jackson: " Das ist einer meiner Favoriten von Michaels Songs. Ich liebe das Musikvideo und es ist in meinem Kopf seitdem ich ein kleiner Junge war."
    2. "Human nature" by Michael Jackson: "I was lucky to grow up around Michael. I remember seeing him perform this song. It paints a picture in your head and leaves you with a visual of the magic world of love."
    Human nature von Michael Jackson: "ich hatte das Glück mit Michael aufzuwachsen. Ich erinnere mich als er den Song performte. Es malt ein Bild in Deinen Kopf von der magischen Welt der der Liebe."
    3. "I'm So Tired of Being Alone" by Al Green: "His performance of the song is one of my favorite things to watch. I put it on almost every night when I am relaxing and just can't hear it enough."


    4. "It's My House" by Diana Ross: "This reminds me of my childhood. I was Too young to understand the lyrics and I did not understand what they meant but this is one of her songs that brings me back to being a little boy."
    5. "Zion" by Lauryn Hill: "I am inspired by this song as a soon-to-be dad. The love she has for her son, I can't wait to feel when we welcome our daughter."
    6. "Outta My Head" by Ashlee Simpson: "I love this song. It's by my wife, my best friend and I think she is so talented."
    7. "Dream On" by Steven Tyler: "Steven is my favorite rock vocalist. You can hear the passion in his voice in this song and I can play it on repeat over and over again. He is also a great friend to me."
    8. "Good Life" by T.I.: "This song is from the ATL soundtrack (and my first film), where I first met T.I., who over the years has become a mentor and a friend. It reminds me of how far I have come."


    http://www.eonline.com/news/659432/e...summer-started

  • Bollywood Mashup von MJ`s DTSYGE geht viral


    Mehr als 430000 Klicks in den ersten 4 Tagen



    Michael Jackson's 1979 classic hit "Don't Stop 'Til You Get Enough” has been mashed up with Bollywood hit track “Chaiyya Chaiyya,” which was featured in the 1998 film Dil Se, starring Shah Rukh Khan. The resulting video has gone viral, not only garnering more than 430,000 views in its first four days but also impressing Khan, who tweeted the link to the YouTube video to his 13 million-plus followers.



    http://www.billboard.com/artic…-watch?utm_source=twitter



    Watch the "Chaiyya Chaiyya/Don't Stop Mashup" video below:



  • Hm..... sicherlich interessant zu lesen


    Es geht eigentlich weniger um den Artikel, Die Botschaft ist doch das der Bollywood- Mashup viral ging und das Video dazu. Und um sich das anzusehen brauchts kein Englisch. :)