Michael Jackson: Tochter Paris wird erwachsen

  • Ich möchte aber dazu sagen, dass ich es komisch finde das ist nicht weit hinterfragt wird. Denn ich habe ja nie behauptet dass sie Talent frei ist. Ich finde kein Mensch auf der Welt ist talentfrei, denn jeder hat etwas besonderes was er gut kann und nicht alles ist einfach vielleicht in der Öffentlichkeit zu sehen. Ich hab ja voll gesagt das ich Paris eigentlich mag und dass ich sie auch hübsch finde und sympathisch, aber dass ich finde dass ich viel in der wiege gelegt worden wäre und dass es vielleicht anders wäre wenn sie nicht den Namen Hätte, denn die Chancen entdeckt zu werden wenn viel geringer selbst wenn man schön und talentiert ist es sind so viele Menschen auf der Welt dann öffnet so ein Name schon gewaltig die Türen und ja wer sie dir vielleicht einfach auf der Straße entgegen gelaufen und wäre nicht Michael Jackson Tochter dann würde man sie wahrscheinlich nicht so beachten, denn es laufen täglich Millionen von hübschen und netten Menschen die über den Weg beziehungsweise uns allen und wir beachten Sie natürlich nicht so wie ein Star zum Beispiel und das ist einfach eine Tatsache und ja das ist einfach so wenn man Leute mag und anhimmeln besonders wenn sie dann auch noch die Tochter eines Mannes ist den man auch sehr anhimmeln was ich verstehe denn ich bin ein sehr großer Michael Jackson Fan. Das gleiche wäre ja auch mit Michael. Hätte er nie gesungen dann hätte man ihn ja auch nie vor Augen gehabt wahrscheinlich und hätte auch ein ganz normales Leben geführt und ja so ist das einfach und das ist ja Nix schlimmes wenn ich das äußern und ja ich hatte mir einfach ein bisschen mehr Toleranz gewünscht, aber ich sehe total ein dass meine Wortwahl um falsch war aber ich finde ich hab das schon eingesehen aber ich finde der Kommentar da jetzt du noch dazu kam Zeit irgendwie dass es nicht so verstanden worden ist von einigen Personen und ich wollte im mJ forever Auf jeden Fall sagen dass ich es gut finde was du gesagt hast und ich kann es auch total nachvollziehen aber meine Meinung bleibt ja meine Meinung entschuldige mich nur für den Ausdruck aber ich glaub nicht dass das sinnlos ist was ich sage ich weiß nicht ich wollte auf jeden Fall keinen verletzen ,aber ich bin halt immer ehrlich.

  • Gigi alles gut. Du darfst gern deine Meinung haben so wie ich meine habe.😀Oftmals kommt übers Forum was anders rüber als wie man es eigentlich meint. Man sitzt eben seinen anderen nicht gegenüber. Ich bin dir nicht böse. Was ich nur noch äußern möchte. Ich schau mir gern schöne Menschen auf der Straße an. Männer wie Frauen. Und auch eben gerade Paris. Ob berühmt oder nicht. Denn sie hat eine Bombenausstrahlung und ich mag ihren Style.😁

    fs_anon_364508_1569409567.gif I will always love you Mike. Hope we seen us soon again.<3<3<3

  • Ich glaube nicht, dass es Paris in ihrer Model Karriere grossartig geholfen hat, die Tochter von MJ zu sein. Würde sie nicht gut aussehen, eine tolle Ausstrahlung, sowie eine entsprechende Begabung vor der Kamera mitbringen, hätte sie all diese Jobs nicht bekommen.


    Aber mal angenommen, ihr Name war Anfangs so eine Art Eintrittskarte, das hat nichts zu sagen, finde ich. Heute läuft doch so viel über Vitamin B, auch für uns Normalos. Viele Jobs sind doch nur noch darüber zu bekommen. Leistung und Engagement muss dann aber jeder selbst einbringen. Ansonsten nützt weder der Name, noch Vitamin B, das gilt für uns alle und auch für Paris.


    Ich bewundere bei Paris, dass sie so wandelbar und vielseitig ist und wahnsinnig fotogen. Mit Michael hat das nichts zu tun. Ich himmel weder Michael noch Paris an, ich himmel keinen Menschen an, ist nicht mein Ding :kicher:.

  • Ja das stimmt alles .


    aber man muss ja nicht seine Tochter so lieben wie ihn selbst .


    Und über Michael lässt sich dann hier wohl nicht streiten , ich glaube wir sind uns da alle einig.

    Michael hat sich das alles erarbeitet und hat echt großes Talent und ist bildhübsch- besonders seine Augen

  • GiGi das bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Ich liebe Paris nicht wie ihren Vater. Aber ich mag sie eben sehr. Auch wäre sie nicht seine Tochter. Thats it.💋

    fs_anon_364508_1569409567.gif I will always love you Mike. Hope we seen us soon again.<3<3<3

    Einmal editiert, zuletzt von Baccara () aus folgendem Grund: Offtopic-Thema entfernt.

  • Aber ich weiß nicht , ob ihr ohne dass s seine Tochter wäre , überhaupt auf sie aufmerksam geworden wärt , weil es gibt wo viele tolle Menschen .


    das meinte ich .


    keine Ahnung , ich finde es halt nicht gut , dass sie sich in der Öffentlichkeit präsentiert , obwohl Michael sie geschützt hat und dass sie raucht , weil Michael das nicht mochte und ihre Mutter hat sogar Krebs .. eig mache ich mir eher Sorgen



    ich hab euch trotzdem lieb haha

    Einmal editiert, zuletzt von Baccara () aus folgendem Grund: Offtopic-Thema entfernt.

  • keine Ahnung , ich finde es halt nicht gut , dass sie sich in der Öffentlichkeit präsentiert , obwohl Michael sie geschützt hat

    Ich finde es nicht schlimm, dass sie so sehr in der Öffentlichkeit steht. Heutzutage ist das mit social Media normal und jeder Mensch ist anders, einige mögen es und einige nicht. Sie sieht für mich nicht so aus, als würde sie immer nur nach Aufmerksamkeit suchen. Sie scheint sehr bodenständig geblieben zu sein.

    Außerdem hätte Michael sicher nichts dagegen gehabt, dass sie so sehr in der Öffentlichkeit steht. Als seine Tochter ist das sowieso unvermeidlich und spätestens bei This Is It hätte er seine Kinder eh auf die Bühne geholt und wenn sie den Wunsch geäußert hätten in die Öffentlichkeit zu treten um Sänger oder Regisseur oder was auch immer zu werden hätte er sie unterstützt.

    Außerdem stehen ihre Geschwister ja auch in der Öffentlichkeit. Prince ist auf social Media und Bigi hat mit ihm und Taj immerhin einen eigenen YouTube Kanal.

  • Keiner weiss was aus paris und den Brüdern geworden wäre würde Mike noch leben .

    Ich glaube auch er hätte seine Kids in allen unterstützt .Paris hat ihren Weg gefunden .

    Sie hat Horrorjahre durchlebt durch den Verlust ihres Vaters .

    Wenn sie die Change hat zu tun was sie will ist es doch gut .ich gönne es ihr .

    Und das beste ist die Kids verdienen ihr eigenes Geld und gestalten ihr Leben selbst .

  • Paris ist ein außergewöhnliche junge Frau, die endlich zu ihrem eigenen Leben gefunden hat.

    Das ist wichtig für sie und nur das zählt. Bei dem, was sie in ihrem jungen Leben schon durchgemacht

    hat, steht ihr das alles zu. Ich freue mich immer, wenn ich Bilder von Paris sehe, wo sie strahlt, nachdenklich

    ist oder glücklich aussieht.
    Wir alle lieben und verehren Michael Jackson, er hat seine Kinder zu eigenständigen Menschen erzogen.

    Wenn er könnte, würde er uns ins Ohr flüstern: Lasst meine Kinder ihren eigenen Weg gehen, denn es ist ihr Leben.":herz::herz::herz:

  • Ein Konzertmitschnitt von Paris.<3 Das Vorgeplenkel ist eigentlich nicht wichtig. Er freut sich das Paris da in Paris auftritt und zeigt die schöne Gegend da. Wundert euch nicht am Anfang die zwei komischen Leute. Paris kommt dann gleich. ;-) Sie sind im Übrigen in einem Boot.


    Paris Jackson in concert in Paris! The SoundFlowers


    fs_anon_364508_1569409567.gif I will always love you Mike. Hope we seen us soon again.<3<3<3

  • Paris Jackson: Endet sie wie ihr Vater? "Wenn sie ihre Pillen nicht nimmt, wird sie nervös und schwitzt"

    Große Sorge um Paris Jackson: "An manchen Tagen kommt Paris gar nicht aus dem Bett", berichtet ein Insider. Die Tochter von Michael Jackson soll wie ihr Vater abhängig von Medikamenten sein.

    Im Juni 2009 starb der King of Pop an einer Medikamentenüberdosis. Paris Jackson, 21, Tochter von Michael Jackson (†50), soll abhängig von verschreibungspflichtigen Medikamenten sein ... "Wenn sie ihre Pillen nicht nimmt, wird sie nervös und schwitzt" Paris Jackson, 21, Tochter von Michael Jackson (†50), soll abhängig von verschreibungspflichtigen Medikamenten sein ...

    Paris Jackson kämpft mit Medikamentensucht

    Hier ein Benzo, da eine Xanax und dazu noch ein bisschen Valium: Paris Jackson soll in letzter Zeit immer wieder zu diesem giftigen Medikamenten-Cocktail greifen:

    Sie hat Panikattacken und Angstzustände,

    weiß eine Freundin der Sängerin.

    "Paris ist manchmal so zugedröhnt, dass sie nicht mehr aufstehen kann"

    Ihre Beruhigungspillen soll Paris dann mit hartem Alkohol hinunterspülen. Krass! Und ihre Sucht hat offenbar Auswirkungen auf ihre Karriere: Vor Kurzem musste ein Auftritt ihrer Band Soundflowers in Rom abgesagt werden. Angeblich hatte sich Paris eine dicke Erkältung eingefangen. Doch ihre Vertraute glaubt, dass das nicht die Wahrheit war.

    Paris ist manchmal so zugedröhnt, dass sie nicht mehr aufstehen kann,

    erklärte sie.

    Angeblich auch am Tag des Konzerts. Rutscht die 21-Jährige etwa endgültig ab? Paris kämpft seit Jahren gegen ihre Sucht. "Ich muss mit meiner Depression und meinen Angstzuständen ohne irgendwelche Hilfe klarkommen", hatte sie 2017 im Interview mit dem Magazin "Rolling Stone" offenbart. Erst im letzten Jahr wies sie sich wieder in eine Entzugsklinik ein. Und jetzt der Rückfall!

    Wird sie etwa so enden wie ihr Papa Michael Jackson?

    Immerhin war Michael Jackson († 50) zuletzt abhängig von dem starken Schmerzmedikament Oxycodon, er starb an einer akuten Vergiftung durch das Narkosemittel Propofol. Droht seiner Tochter nun das gleiche Schicksal?

    "Wir machen uns alle große Sorgen um Paris", sagt die Freundin. „Sie überlegt zum Glück schon, ob sie sich wieder in eine Klinik einweisen lassen sollte.“


    Text: Julia Dreblow


    https://www.ok-magazin.de/peop…-wie-ihr-vater-63623.html

  • Oh nein bitte nicht. Ich hoffe sie kriegt die Kurve. Ich denke und hoffe das es nur so ein Mediending ist. Aber wundern würde es mich nicht. Leider kommt sie mir manchmal schon etwas...entweder fahrig oder total aufgedreht vor. :-(

    fs_anon_364508_1569409567.gif I will always love you Mike. Hope we seen us soon again.<3<3<3

  • Zitat

    Hier ein Benzo, da eine Xanax und dazu noch ein bisschen Valium: Paris Jackson soll in letzter Zeit immer wieder zu diesem giftigen Medikamenten-Cocktail greifen:

    Sie hat Panikattacken und Angstzustände ,weiß eine Freundin der Sängerin.




    "Wir machen uns alle große Sorgen um Paris", sagt die Freundin

    Wie gut, dass sich die Freundin der Presse anvertraut hat. So kann man ihr am besten helfen.:ai: Cleverer Schachzug - wer ich nie drauf gekommen. :patsch:

  • Das hab ich mir auch gedacht, als ich das gelesen hab. Ich hab so das Gefühl, dass da nicht unbedingt was dran ist. Ich kann mich auch irren, aber diese ganzen Gerüchte letztes Jahr, dass sie sich umbringen wollen würde waren ja auch falsch und ich denke, dass es hier vielleicht das Gleiche sein könnte. Von außen kommt es mir irgendwie so vor, als ob sie ihr Leben grade ziemlich gut im Griff hätte, außerdem tut ihr Freund ihr bestimmt auch gut und sie hat mit ihm hoffentlich jemandem, dem sie sich anvertrauen kann und mit dem sie reden kann. Sie scheinen jedenfalls sehr glücklich miteinander zu sein.


    Aber wenn das wirklich eine richtige Freundin von Paris wäre, würde sie damit doch nicht zur Presse gehen. Das würde alles nur noch verschlimmern und nur noch mehr Stress auf Paris ausüben. Ich glaube, dass diese "Freundin" diese Geschichte einfach nur für Aufmerksamkeit oder Geld den Medien verkauft hat und dass da nicht unbedingt was dran sein muss. Ich warte einfach ab, falls Paris bald mal ein Statement dazu machen sollte.