Schlecht drauf? Das hilft ... mal was zum Lachen

  • ..auf twitter:


    extra3
    Immer wenn jemand seine Facebook-Privatsphäreeinstellungen auf "nur ich" einstellt,
    fällt bei der #NSA einer vor Lachen vom Stuhl

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer


  • ..die kleine Lily hat ihren 6. Geburtstag...und sie ist ein absoluter Disney-Fan..entsprechend auch ihr Geburtstagsgeschenk..einen großen Rucksack voll mit Disney-Stuff.. :juhuu:
    ..aber das BESTE kommt zum Schluss...schaut mal ab ca. 2:00.. :flirty: ..ich hab fast mitgeheult...*Tränchen verdrück*.. :herz:

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • haha, das Mädchen scheint aber wirklich ein riesen Disney Fan zu sein!! Erst wusste ich nicht ob sie aus Freude oder Enttäuschung heult ... :-D
    ich glaube das wäre so meine Reaktion gewesen wenn es hieße wir fahren zum Michael Konzert... oder zumindest zur Immortal World Tour :love: :d25:


    Hab hier auch grad was gefunden, (ich hoffe das gibt's noch nicht :scham1: ) ist nicht so witzig aber ganz gut gemacht:


    :flöt:

  • ..net unbedingt zum Lachen..aber zum STAUNEN.. :glupschi: ...im wahrsten Sinn des Wortes.."auf die Spitze getrieben".. :huch:


    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • :??: ich bin mir nicht so sicher,ob michael diese version so prickelnd gefunden hätte.
    er sagte doch mal "ich möchte nicht,daß meine songs in irgenwelchen kaufhäusern
    herunter geleiert werden.die leute sollten meine texte hören und verstehen. :ks:



    aber nichts desto trotz: :danke:

  • Und das hier hab ich gerade von Amidara geschickt bekommen und grins immer noch. Dieser Dame steht eine große Karriere bei RTL bevor, muhaha!




    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

    Einmal editiert, zuletzt von Captain Eo ()

  • "Verhüterli"


    nächtlicher anruf bei einem schweizer arzt, der notdienst hat.
    "herr doktor kommen sie schnell unser burli hat ein verhüterli verschluckt"
    der doktor beruhigt die mutter und sagt er kommt so schnell er kann.
    er fährt in die berge und ist fast schon da,kommt erneut ein anruf von der mutter
    "ach, herr doktor,sie brauchen sich nicht zu beeilen,wir haben noch eins gefunden" :weglol:

  • liebe la,
    da der dankebutton nicht ausreicht muß ich dir lich danken für deine tollen beiträge.
    ist der tag mal nicht so gelaufen,wie erträumt,klick dich im forever ein "schlecht drauf?das hilft..mal was zum lachen"
    und wenn du glück hast, hat die liebe la wieder nen ganz tollen beitrag reingestellt und alles ist wieder gut,man
    kann so herzlich lachen darüber.wo hast du blos immer diese lustigen sprüche her?
    danke dir,mach bitte weiter so der prozeß zieht einen ja so richtig runter.

  • Das Folgende hab ich im Internet gehört und musste es einfach mitschreiben, weil das so geil ist. Ein Radiomoderator liest einen Merkzettel vor, den scheinbar Neulinge bei der Post bekommen, oder bekommen haben...ich bin beinah zusammengebrochen!


    Zunächst erklärt der Moderator worum es geht, dass liest er den Merkzettel vor:


    In Dienstanfängerkreisen kommen immer wieder Verwechslungen der Begriffe Wertsack, Wertbeutel, Versackbeutel und Wertpacketsack vor. Um diesem Übel abzuhelfen ist das folgende Merkblatt dem Paragraphen 49 der ADA vorzuheften:


    „Der Wertsack ist ein Beutel der auf Grund seiner besonderen Verwendung im Postbeförderungsdienst nicht Wertbeutel sondern Wertsack genannt wird, weil sein Inhalt aus mehreren Wertbeuteln besteht die in den Wertsack nicht verbeutelt, sondern versackt werden.
    Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass die zur Bezeichnung des Wertsackes verwendete Wertbeutelfahne auch bei einem Wertsack mit Wertbeutelfahne bezeichnet wird und nicht mit Wertsackfahne, Wertsackbeutelfahne, oder Wertbeutelsackfahne.
    Sollte es sich bei der Inhaltsfeststellung eines Wertsackes herausstellen, dass ein in einen Wertsack versackter Versackbeutel statt im Wertsack in einen der im Wertsack versackten Wertbeutel hätte versackt werden müssen, so ist die in Frage kommende Versackstelle unverzüglich zu benachrichtigen.
    Nach seiner Entleerung wird der Wertsack wieder zu einem Beutel ist bei der Beutelzählung nicht als Sack sondern als Beutel zu zählen. Bei einem im Ladezettel mit dem Vermerk „Wertsack“ eingetragenen Beutel, handelt es sich jedoch nicht um einen Wertsack, sondern um einen Wertpacketsack, weil ein Wertsack im Ladezettel nicht als solcher bezeichnet wird, sondern lediglich durch den Vermerk „versackt“ darauf hingewiesen wird, dass es sich bei dem versackten Wertbeutel um einen Wertsack und nicht um einen ausdrücklich mit Wertsack bezeichneten Wertpacketsack handelt.
    Verwechslungen sind in sofern im Übrigen ausgeschlossen, als jeder Postangehörige weiß, dass ein mit Wertsack bezeichneter Beutel kein Wertsack, sondern ein Wertpacketsack ist.“


    :olol:
    Kann ich auch nicht verstehen, warum es da zu Verwechslungen kommt. :-D



    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • In Dienstanfängerkreisen kommen immer wieder Verwechslungen der Begriffe Wertsack, Wertbeutel, Versackbeutel und Wertpacketsack vor. Um diesem Übel abzuhelfen ist das folgende Merkblatt dem Paragraphen 49 der ADA vorzuheften:


    das sind verfügungen,die jeder postler lesen muß oder sollte um sie dann in einen ordner
    abzuheften,zum nachlesen,wenn beim ersten mal nicht verstanden.
    alles klar,die post.
    ..und dann gibt es noch,daß man den sack noch kräftig ausschütteln soll,damit
    nix drinen hängenbleibt.
    alles klar,die post
    dein freund und helfer..ach ne,entschuldigung,daß ist eine andere fraktion.

  • In Dienstanfängerkreisen kommen immer wieder Verwechslungen der Begriffe Wertsack, Wertbeutel, Versackbeutel und Wertpacketsack vor. Um diesem Übel abzuhelfen ist das folgende Merkblatt dem Paragraphen 49 der ADA vorzuheften


    ....alle Schreibtischtäter die das "erfunden" haben mitsamt Beutel in einen Sack ...ein festes Paket draus schnüren und draufhaun... :pong:

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer