Andrea Jürgens ist tot

  • Nierenversagen Schlager-Star Andrea Jürgens ist tot


    • 20.07.17, 18:22 Uhr


    Andrea Jürgens erlag im Alter von 50 Jahren einem Nierenversagen.
    Foto: imago/Christian Schroedter



    München -
    Schon als Zehnjährige war sie ein Star: Mit glockenheller Stimme sang sie „Ich zeige dir mein Paradies“.
    Der frühere Kinderstar wurde nur 50 Jahre alt. Andrea Jürgens starb „nach kurzer schwerer Krankheit im Kreise ihrer Lieben“.
    Bei der ARD-Silverstergala 1977 stand sie zum ersten Mal vor dem TV-Publikum auf der Bühne.


    Ihren ersten Auftritt hatte Andrea Jürgens als 10-Jährige in der ARD-Silvestergala „Am laufenden Band“ mit Rudi Carrell im Jahr 1977.
    Foto:
    imago/United Archives



    Herzzerreißend besang die Zehnjährige in dem von Jack White komponierten Lied „Und dabei liebe ich euch beide“, wie ein Kind unter der Trennung der Eltern leidet. In den deutschen Single-Charts erreichte der Song Platz 4.
    Im Juli 1978 wurde sie bei der ZDF-Hitparade von den Zuschauern zur Siegerin des Abends gewählt. In die ewigen Bestenlisten schaffte es das Ausnahmetalent dann ein Jahr später mit dem Album „Weihnachten mit Andrea Jürgens“.
    Schwere Zeiten
    In drei Monaten ging es 1,5 Millionen Mal über den Ladentisch. Es folgten mehr oder weniger erfolgreiche Alben, bis es still um die Sängerin wurde.
    Ihre Ehe ging in die Brüche, sie durchlebte eine schwere Zeit. Rückblickend sagte sie 2016 dem Portal Bunte.de: „Mein Papa ist gestorben, mein Bruder, meine Schwiegermutter. Da kam eins zum anderen. Das war wirklich nicht leicht.“


    Doch Andrea Jürgens gab sich nicht auf, veröffentlichte ein neues Album und ging mit „Millionen von Sternen“ auf Tournee. Im April erkrankte sie schwer und ließ mitteilen, dass sie „auf unbestimmte Zeit nicht an geplanten Veranstaltungen teilnehmen“ könne.
    Anfang der Woche brach sie in ihrem Haus in Recklinghausen zusammen, kam in die Klinik. Sie fiel in ein Koma aus dem sie nicht mehr erwachte.
    Ihre Fans und Freunde trauern. Patrick Lindner schrieb: „Danke für all die unvergesslichen schönen Stunden, die wir zusammen erleben durften, liebe Andrea“.
    – Quelle: http://www.express.de/28001236 ©2017


    http://www.express.de/news/pro…juergens-ist-tot-28001236


    Das hat mich jetzt echt geschockt :traurig1 . Als Kind habe ich ihr Lied “Und dabei liebe ich Euch Beide“ so sehr geliebt. Meine Eltern mussten mir die Platte ständig auflegen :stuhl: .


    Sie war noch so jung :snüf:


    Ruhe in Frieden :kerze:

  • .. mir gehts wie dir Baccara... gar nicht meine Musik .. aber natürlich erinnere ich mich an IHR Lied ...
    ..50 Jahre .. das ist viel viel zu jung .. WAS ist da bloss geschehn?


    Ruhe in Frieden .. Andrea Jürgens :kerze:

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • Nachdem sie meine Kindheit begleitet hat, hab ich sie die letzten Jahrzehnte "aus den Augen verloren", kannte ihre neueren Lieder kaum bis gar nicht. Jetzt nach ihrem Tod mal auf u tube gestöbert und diese beiden Songs habens mir sehr angetan :ja1: . Man muss auch sagen, sie hatte eine aussergewöhnliche Stimme :daumen:


    Andrea Jürgens - Komm lass uns reden


    Andrea Jürgens - Rosen ohne Dornen