Michael Jackson Estate/News

  • JACKPOTS VON GELD

    Michael Jacksons Nachlass hat seit seinem Tod fast £ 1 Milliarde verdient

    Obwohl der King of Pop im Jahr 2009 starb, erzielte sein Nachlass, der seinen drei Kindern und seiner gebrechlichen Mutter Zulagen gewährt, 2016 590 Millionen Pfund




    MICHAEL Jacksons Nachlass hat seit seinem Tod fast eine Milliarde Pfund gemacht.




    Der King of Pop hat allein im Jahr 2016 mehr als 590 Millionen Pfund verdient.



    Jacko hatte mehr als 370 Millionen Pfund Schulden, als er im Juni 2009 im Alter von 50 Jahren an einer Drogenüberdosis starb .

    Ein knallhartes Team von Wirtschaftsprüfern und Rechtsexperten hat seine Finanzen inzwischen umgestellt und behauptet, er habe Bruttoeinnahmen von mehr als £ 973 Millionen erwirtschaftet.

    Das Anwesen förderte das Vermögen des Superstars durch Musikveröffentlichungen, eine Las Vegas-Show, Lizenzierung seiner Arbeit und eine Beteiligung an Liedern im Katalog von EMI Music Publishing.

    Das gesunde Gleichgewicht zeigt sich in Papieren, die vom Testamentsvollstrecker des Estates am Los Angeles Superior Court eingereicht wurden.



    Anwälte gaben an, dass sie "Jacksons Image erfolgreich umgebaut und verbessert" hätten.

    Davon profitieren die Kinder des Sängers, Prinz Michael (21), Paris (20), Blanket (16) und seine gebrechliche Mutter Katherine (88), die allen vier eine gesunde Zuwendung gewähren und die Hypothek des Hauses der Familie in LA abbezahlen.

    Aber sie haben keinen direkten Zugriff auf das Geld.



    Jacko war bekannt für seine extravaganten Ausgaben und die 2015 verfügbaren Konten - die neuesten verfügbaren - zeigten, dass sein Anwesen immer noch tausende von Jahren mit Ballons, Blumen und Kuchen umhüllte.

    Sie zeigten auch, dass £ 67.000 für den Unterhalt von Jackos Neverland Ranch ausgegeben wurden, während das Anwesen einen "Zug und Karussell" im Wert von £ 1.800, fünf Rolls-Royce im Wert von bis zu £ 75.000 und einen 2001 Bentley Armitage im Wert von £ besaß 68.000.

    Zu den sonstigen Ausgaben zählten £ 300.000 für Öffentlichkeitsarbeit und £ 3,7 Millionen für Anwaltskosten.


    https://www.thesun.co.uk/tvand…most-1bn-since-his-death/


    google Übersetzer


  • 10 unruhige, triumphale Jahre für das Anwesen von Michael Jackson


    Von ANDREW DALTONgestern




    wire-15124412-1561226041-463_634x417.jpg

    An diesem Dienstag, dem 18. Juni 2019, posiert der Unterhaltungs- und Gesellschaftsrechtsanwalt John Branca, Mitstreiter von Michael Jacksons Nachlass, in seinem Büro neben einem Kunstwerk, das ihm von Sony Music zum Gedenken an den Verkauf von 100 Millionen Exemplaren von Michael Jackson überreicht wurde Album "Thriller" bei der Anwaltskanzlei Ziffren Brittenham LLP in Los Angeles. (AP Photo / Chris Pizzello)



    Von Associated Press



    Veröffentlicht: 14:59 BST, 22. Juni 2019



    LOS ANGELES (AP) - Vor zehn Jahren erneuerten die Anwälte für Unterhaltungsrecht John Branca und Michael Jackson die Partnerschaft, die den Wohlstand und den Status beider Männer gebracht hatte zu neuen Höhen. Acht Tage später wäre Jackson tot. Doch seine Rolle in Brancas Leben würde nur größer werden.



    Branca vertrat sein eigenes Pantheon der Stars, galt aber als der größte Entertainer der Jackson-Geschichte und führte ihn durch einige seiner größten Momente, darunter das "Thriller" -Video von King of Pop, seine "Bad" -Tour und seine Übernahme des Beatles-Songs Katalog.



    "Michael und ich waren in den 80ern ein ziemliches Team", sagte Branca, jetzt Mitausführer von Jacksons Nachlass, in einem Interview mit The Associated Press aus seinem Büro in Los Angeles, in dem er über die chaotischen Folgen von Jacksons Tod nachdachte Jacksons Schuldenberg, die Deals, die seinen Namen wieder in die Höhe schnellen ließen, und Herausforderungen wie der jüngste Dokumentarfilm "Leaving Neverland", der seinen Ruf wieder einzubüßen drohte.



    Nach sieben Jahren ohne Kontakt stellte Jackson Branca am 17. Juni 2009 wieder ein, während der Sänger seine mögliche "This Is It" -Comeback-Tour einstudierte. Branca fuhr in den Urlaub nach Mexiko, wo er am 25. Juni einen Anruf erhielt, in dem ihm mitgeteilt wurde, dass Jackson im Alter von 50 Jahren tot sei. Dann sei "die Hölle los".



    Als er zurück in die USA eilte, ließ Branca seine Mitarbeiter die Gewölbe kämmen und ein Testament aus dem Jahr 2002 mit Jackson finden, das ihn zusammen mit dem Musik-Manager John McClain zum Co-Executor ernannte und alles der Mutter des Sängers, seinen Kindern und Wohltätigkeitsorganisationen überließ. Es würde sich als letzter Wille herausstellen, den Jackson gemacht hat, zu Brancas Überraschung und zum Leidwesen eines Großteils der Jackson-Familie, die sowohl von Jacksons Geld als auch von der Kontrolle über sein Vermächtnis ausgeschlossen waren.



    "Es war berauschend und entmutigend", sagte Branca. "Ich habe es begrüßt, es war in gewissem Sinne wie eine Wiedervereinigung. Ich wusste, dass ich helfen konnte, und ich wusste, dass John helfen konnte."



    Sie haben in der Tat geholfen. Trotz des Freispruchs des Sängers wegen Kindesmissbrauchs im Jahr 2005 hinterließ Jackson Schulden in Höhe von fast 500 Millionen US-Dollar und ein angeschlagenes Image. Bis Ende 2016 hat der Nachlass nach den jüngsten verfügbaren Gerichtsakten einen Bruttoertrag von mehr als 1,3 Milliarden US-Dollar erzielt.



    "Das Weingut wurde unglaublich gut geführt, die Zahlen sprechen für sich", sagte Zack O'Malley Greenburg, leitender Redakteur für Medien und Unterhaltung bei Forbes, der ausführlich über das Weingut berichtet hat. "Er hat so ziemlich jeden lebenden Entertainer seit seinem Tod übertroffen."



    Die Testamentsvollstrecker machten es mit Maßnahmen, die den Verkauf von Jacksons Anteil an den Beatles und anderen Songkatalogen mit einem enormen Gewinn einschlossen, die Neuverhandlung eines Plattenvertrags mit Sony, die Herausgabe von drei posthumen Alben und die Erstellung von zwei Hit-Shows mit Cirque du Soleil.



    Und obwohl die Aufgabe nicht einfach war, ließ Jackson ihnen eine Goldgrube an Musik und Tanz, aus der sie schöpfen konnten.



    "Dies ist der beliebteste Popstar der Welt. So gut wir auch als Manager sind, wir hätten dies für Tommy James und die Shondells nicht tun können", sagte Branca mit einem Lachen.



    Branca hatte den Vorteil, auf Arbeiten aufbauen zu können, die er Jahrzehnte zuvor für Jackson ausgeführt hatte, wie zum Beispiel den Beatles-Katalog und den Sony-Plattenvertrag.



    "Er kommt nicht als Aufräumer rein", sagte Kenneth Abdo, ein Anwalt, der auf großen Anwesen wie Prince's gearbeitet hat und nicht in Jackson Estate involviert ist. "Er war ein Architekt jener Geschäfte, die die Substanz seines Nachlasses werden würden."



    Es gab unvermeidliche Verwirrungen. Nach Jacksons Tod kam eine Flut von Rechtsansprüchen auf sein Vermögen, einige legitim, einige lächerlich, aber alle gesetzlich vorgeschrieben, ernst genommen zu werden.



    "Wir hatten mehrere Vaterschaftsansprüche, dass Michael verschiedene Kinder gezeugt hatte. Es gab einen Anspruch, dass dieser Gentleman jeden Song auf den Alben 'Thriller' und 'Bad' geschrieben hatte", sagte Branca.



    Als die Testamentsvollstrecker diesen Morast aushandelten, identifizierten sie zwei Ziele: Jacksons Schulden abzahlen,



    "Wir mussten dem wahren Michael den wahren Künstler zeigen und nicht die Boulevard-Sensation", sagte Branca.



    Als ich mir das Video mit den Proben für Jacksons geplante Tour ansah, kam die Antwort schnell.



    "Du hast den echten Michael gesehen, den großartigen Entertainer, der die Kontrolle über seine Kunst hat und die ganze Band leitet, nicht nur einen Typen, der auftaucht."



    Das Ergebnis war "This Is It", der Film aus den Proben, die 261,2 Millionen US-Dollar an weltweiten Kinokassen einbrachten, wurde zum umsatzstärksten Konzert- und Musikdokumentarfilm aller Zeiten und bewies, dass Jacksons Wert erneut himmelhoch war .



    Branca glaubte, der Moment sei der beste für ein großes Jackson-Projekt.



    "Wie sich herausstellte", sagte er, "haben wir viele gute Aufnahmen auf der Straße gemacht."



    Es hat kleinere Fehltritte gegeben. Drei Tracks auf Jacksons erstem posthumem Album weckten Zweifel bei den Fans, dass Jackson tatsächlich auf ihnen gesungen hat. Branca sagt, es sei in der Tat Jackson gewesen, aber sie hätten keine unterdurchschnittlichen Tracks herausbringen sollen, die Zweifel aufkommen ließen.



    "Wir haben alles gebührende getan - wir haben mit Musikwissenschaftlern und Stimmexperten gesprochen, wir haben mit der Person gesprochen, die angeblich gesungen hat und 'nein, ich habe nicht' gesagt ... aber wegen der Reaktion der Fans auf diese drei Schnitte würden wir das vielleicht nicht tun habe es nicht schon wieder getan. "



    Eine viel größere Bedrohung sollte kommen.



    Das Anwesen war im Januar blind, als Branca und sein Team von "Leaving Neverland" erfuhren, einem Dokumentarfilm von Channel 4 und HBO aus Großbritannien, der nur wenige Wochen später beim Sundance Film Festival uraufgeführt werden sollte.



    Es handelte sich um zwei Männer, Wade Robson und James Safechuck, die beide lange Zeit mit Jackson als Jungen verbracht hatten und zu Lebzeiten des Sängers behauptet hatten, er habe sie nicht belästigt, sondern nun in anschaulichen und verstörenden Details behauptet, der Sänger habe den Sänger wiederholt sexuell missbraucht sie als Kinder.



    Beide Männer hatten 2013 Klage wegen der zurückgewiesenen Vorwürfe eingereicht, sind jedoch im Berufungsverfahren und stellen eine der letzten großen rechtlichen Hürden dar, denen sich das Anwesen gegenübersieht.



    Der Rückzieher aus dem Nachlass, der den Dokumentarfilm als eine Wiederholung von nachgewiesenen Lügen von Männern bezeichnete, die Geld suchten, begann am selben Tag, an dem der Film angekündigt wurde, dauerte bis zur Ausstrahlung an und beinhaltete eine Klage gegen HBO.



    Branca sagte, sie hätten nie über einen gedämpften Ansatz nachgedacht.



    "Wenn jemand nicht die Wahrheit sagt, ist Ihre unmittelbare Reaktion, sich zu wehren, weil es falsch ist", sagte er.



    Der Dokumentarfilm führte zu einigen geringfügigen Absagen seiner Musik von Radiosendern und anderen Entitäten, aber kein wirklich weit verbreitetes, weltweites Absinken seiner Popularität.



    "So viele der großen Deals wurden bereits abgeschlossen, es ist eigentlich egal, ob es einen Fallout gibt", sagte Greenburg, "und es scheint sowieso keinen großen Effekt zu haben."



    Branca sagte, der Effekt habe sich als flüchtig erwiesen, "wie einer dieser tropischen Stürme. Es ist vorbei. Michael Jackson ist gesund und munter und lebt überall auf der Welt."



    ___



    Folgen Sie AP Entertainment Writer Andrew Dalton auf Twitter: https://twitter.com/andyjamesdalton .


    https://www.apnews.com/d7717763d72a4195aededeed333cfe05



    Anmerkung: Michael und Branca hatten zuletzt 2007 Kontakt und nicht 2002, wie es der Artikel besagt.

  • forever mj

    Hat den Titel des Themas von „Michael Jacksons Nachlass hat seit seinem Tod fast 1 Milliarde Pfund verdient“ zu „Michael Jackson Estate/News“ geändert.
  • https://domainnamewire.com/2019/07/0...m-domain-name/


    Michael Jackson Estate erhält den Domainnamen KingOfPop.com

    VON ANDREW ALLEMANN -8. JULI 2019 POLITIK & RECHT 37 KOMMENTARE





    Michael Jackson Estate erhält den Domain-Namen

    KingOfPop.com VON ANDREW ALLEMANN - 8. JULI 2019





    Estate besitzt den Domain-Namen zwei Jahre nach Abschluss eines Vergleichs Vereinbarung mit Popcornverkäufer.



    Das Anwesen von Michael Jackson besitzt jetzt KingOfPop.com nach einem Rechtsstreit.



    Es verklagte Gourmet Gift Baskets im Jahr 2016 und behauptete, die Verwendung von KingOfPop.com für eine Website, die Popcorn verkauft, verstoße gegen den berühmten Spitznamen des verstorbenen Musikers.



    Laut Gerichtsakten haben sich die beiden Parteien im Jahr 2017 niedergelassen. Aber Jacksons Nachlass hat in den letzten Tagen gerade die Kontrolle über den Domainnamen erlangt.



    Dies lässt darauf schließen, dass die vertrauliche Einigung eine Übergangsfrist von etwa zwei Jahren hatte, damit Gourmet Gift Baskets die Nutzung der Domain umstellen konnte. Die Domain wurde bis etwa Mitte 2018 auf ihre frühere Website aufgelöst und anschließend an gourmetgiftbaskets.com/popcorn weitergeleitet.



    Das Ändern des Domainnamens einer Site ist schwierig. Eine ganze Marke zu verändern ist noch schwieriger.



    KingOfPop.com leitet jetzt an MichaelJackson.com weiter

  • Ein Fan aus der mjj community hat das offizielle Online Team des Estates angeschrieben und dort nachgefragt, ob es zukünftig Neuveröffentlichungen von Michaels Kurzfilmen in besserer Qualität geben wird.


    Das ist derText des Users


    Können Sie uns bitte Informationen über die Wiederherstellung aller Kurzfilme geben, wie Sie es mit dem Thriller (2018) getan haben ? *

    Ich dachte, Michaels Filme werden nicht ewig dauern, wenn sie nicht digital erhalten bleiben. Der Film verschlechtert sich mit der Zeit und muss nach einer Weile restauriert werden. Ich habe in letzter Zeit nachgedacht. Ich denke, Michaels Kurzfilme brauchen eine Veröffentlichung von BESSERER QUALITÄT als in der Vergangenheit. Von der Qualität von VHS zu Ghost auf VCD und jetzt zu Michael Jacksons Vision. (Das ist nicht Michaels Vision, da der Mann, den wir kennen, ein Perfektionist ist und der zu Lebzeiten immer Quality Releases hatte.) *



    Das Jahr ist 2019 und wir sind derzeit im Zeitalter von Bluray (4k). Und als Michael Jackson Fan muss ich sagen. Ich werde nicht weniger verlangen. *

    Thriller, Bad, Beat it, Billie Jean, Sie kümmern sich nicht um uns, You Rock My World, Ghost und viele andere Filme sollten in hoher Qualität restauriert, erhalten und geschützt werden, damit wir sie für immer genießen können. Niemand will in diesem Alter wirklich schlechte DVD / VHS-Qualität sehen. {Obwohl Wembley eine Ausnahme ist, da The ESTATE den Masterfilm nicht finden kann (was ich hoffe, dass Sie ihn jetzt haben!



    Ich schlage vor, dass wir eine Petion machen, die der von Wembley ähnelt. Es geht jedoch darum, endlich / Sehen Sie Michaels Vision (Die Kurzfilme) in der höchsten Qualität (4k), die wir heute haben können. *

    Andere Künstler können ihre Musikvideos, Filme usw. in hoher Qualität erhalten. Warum kann MJ nicht? Möchten Sie, dass alles nur so ist verblassen .... vielleicht doch, aber ich nicht. *



    Dies ist also das Thema für Diskussionen zu diesem Thema ... und ich hoffe, dass in den kommenden Jahren etwas daraus hervorgehen kann. *





    und das die Antwort des offiziellen Online Teams des Estates


    Hallo Robert,





    leider habe ich keine Informationen, die ich Ihnen mitteilen könnte, aber ich habe Ihr Feedback an den Rest des Estate-Teams weitergeleitet.





    Beste Grüße



    Alicia





    MJOnline

    Das offizielle Online-Team des * Michael Jackson * Estate ™




    https://www.mjjcommunity.com/f…ads/143265-HD-Short-Films


  • Zitat von forever mj


    Antwort des offiziellen Online Teams des Estates

    Sehr ausschweifende Antwort...:ai:


    Die haben nichts, aber auch gar nichts in Planung, und ich frage mich mal wieder, warum. :schwör:


    Hieß es nicht am 10 Jahrestag, dass sie lieber seinen Geburtstag bzw sein Leben feiern?:dd: Na, da erwarte ich dann "Großes" . :grins2:


  • Die haben nichts, aber auch gar nichts in Planung, und ich frage mich mal wieder, warum. :schwör:


    Das ist echt traurig :stuhl:. Diese Antwort des Estate Teams hätte doch jeder von uns genau so geben können. Das sind (vorgefertigte) Höflichkeitsfloskeln - mehr nicht..







    Hieß es nicht am 10 Jahrestag, dass sie lieber seinen Geburtstag bzw sein Leben feiern?:dd:


    Wird dann wohl wieder auf Events/Shows hinauslaufen. Ist ja gut und schön, aber das allein kanns doch auch nicht immer sein :traurig1. Es hat ja auch nicht jeder Fan die Möglichkeit mal eben in die USA zu fliegen, um son Event zu besuchen zB. Neu - Veröffentlichungen gepaart mit Shows/Events das wärs für mich, aber was Neuveröffentlichungen betrifft, erwarte ich nix mehr grossartig vom Estate :thumbdown:.

  • ist echt schon armselig von estate die fans so abzuspeisen. von der Action mit den scream Album zu Halloween 2017 hätte ich auch mehr erwartet da hätte man eine blue ray von ghosts und Thriller veröffentlichen sollen