Conrad Murray soll eventuell im AUGUST aus dem Knast kommen......

Benutzernamen und Passwörter haben sich nicht geändert!
  • Conrad Murray könnte schon bald wieder auf freiem Fuß sein



    Der ehemalige Leibarzt von Michael Jackson, der wegen fahrlässiger Tötung des King of Pop verurteilt worden war, soll schon im AUGUST aus dem Gefängnis gelassen werden.


    2011 war dem 60-Jährigen eine vierjährige Haftstrafe auferlegt worden. Jackson war 2009 an einer Überdosis des Betäubungsmittels Propofol gestorben, das der Mediziner ihm gegeben hatte. Die überfüllten Gefängnisse von Los Angeles sollen jetzt der Grund dafür sein, dass Murray vorzeitig nach Hause kann. “Er gibt vor seiner Freundin Nicole Alvarez damit an, dass er Ende des Sommers aus dem Gefängnis kommt. Er zählt schon die Tage bis zu seiner Entlassung”, berichtete ein vermeintlicher Insider gegenüber ‘Radar Online’.


    Der Arzt ist ohnehin der Ansicht er habe seine Strafe längst verbüst und behauptet, dass Sheriff Lee Baca ihn nur deshalb nicht in den Hausarrest überführt hatte, weil dieser sich vor negativer Publicity fürchtete.


    Conrad Murray hatte es nicht ganz leicht während der Haft, musste sogar in Krankenhaus, weil er fürchtete, dass er Blutgerinsel in den Beinen habe. Laut Aussagen seines Anwalts, habe man seinen Klienten wie “ein Stück Fleisch” behandelt. Gerade einmal zwei Stunden am Tag habe der Ärmste Hofgang bekommen. Dafür konnte sich Murray aber über eine andere Sonderbehandlung freuen: “Dr. Murray bekam ein Telefon, da es nicht genügend Ressourcen gab, ihn ständig zu einem Telefon zu führen. Er ist immer am Telefon und ruft Nicole Alvarez sowie seinen Anwalt an. Das Telefon kann keine Anrufe annehmen, aber Murray kann Anrufe anmelden, soviel er will.”


    Der Mediziner war damals von dem Konzertveranstalter AEG Live engagiert worden, um auf Jacksons Gesundheitszustand acht zu geben. Nun verklagt die Jackson-Familie das Unternehmen auf umgerechnet 30 Milliarden Euro, das es Michael zu der Konzertreihe ‘This Is It’ geradezu genötigt haben soll, obwohl dieser gesundheitlich nicht fit genug gewesen sei. Noch während der Vorbereitungen Verstarb die Poplegende und seine Hinterbliebenen wollen, dass nicht nur Murray dafür bezahlen muss.


    Quelle: http://www.klatsch-tratsch.de/…s-dem-knast-kommen/167858



    Ist zwar in der Klatsch & Tratsch Presse....aber wer weiß, was dran ist !!! :boese:

  • Auch wenn diese Nachricht schockt und man jetzt noch nicht genau weiß, was dran ist... :isis4: 
    Er hat die Hälfte abgesessen. Jetzt muss ich allerdings in die Runde fragen: Ist es nicht so, dass nach Halbzeit die Haftbedingungen eh überprüft werden? Mit Anhörung wegen guter Führung und so? Oder bin ich grade falsch gewickelt? :ff:

  • ..CM wird definitiv spätestens im Herbst dieses Jahres aus der Haft entlassen..da beisst leider keine Maus nen Faden ab.. :sauer:


    ..ausser:..es passiert noch IRGENDWAS... :haue:

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • Wie kommst du darauf, dass er definitiv entlassen wird? Hast du dazu eine Quelle?


    Also, bei TMZ steht nichts darüber. Deswegen hoffe ich, dass es einfach nur Tratsch ist. Murray darf jetzt nicht rauskommen. Zwei Jahre sind zuwenig. Warum passiert da nichts im Gefängnis? Er ist wohl sehr isoliert. Können die Wärter nicht auch mal so schluderig sein wie Murray damals und ihre Pflichten mal nicht so wahrnehmen, wie sie sollten???

  • ..prinzipiell ist das in Los Angeles County die Regel...und wird durch die Überfüllung der Gefängnisse diktiert, d.h. daß Insassen ..mit Strafbemessungen wie CM (...Fahrlässige Tötung fällt in diese Kategorie..)..üblicherweise weniger als die Hälfte ihres vor Gericht ausgesprochenens Strafmaßes im geschlossenen Vollzug absitzen müssen...


    ..Murray hatte ja etliche Beschwerden laufen..u.a. auch frühere Haftentlassung..und warum diesen nicht stattgegeben wurde liegt wahrscheinlich auch daran, das momentan Sheriff Lee Baca's Kandidatur zur Wiederwahl läuft und dieser sich net mit negativer Publicity auseinandersetzen will, wenn CM frühzeitig..vor Ablauf der 2 Jahre..entlassen würde und den Rest der Strafe unter "Hausarrest" ablegen müsste...


    ..deshalb gehe ich ...leider..davon aus..das CM spätestens im Herbst entlassen wird...

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • ..Murray hatte ja etliche Beschwerden laufen..u.a. auch frühere Haftentlassung..und warum diesen nicht stattgegeben wurde liegt wahrscheinlich auch daran, das momentan Sheriff Lee Baca's Kandidatur zur Wiederwahl läuft und dieser sich net mit negativer Publicity auseinandersetzen will


    Dann soll er mal zusehen, dass CM drin bleibt und er wiedergewählt wird. :daumen:

  • ..CM wird definitiv spätestens im Herbst dieses Jahres aus der Haft entlassen..da beisst leider keine Maus nen Faden ab.. :sauer:


    Ganz ruhig bleiben, denn...
    Auch wenn es im Grunde Gang der Sache ist, darf nicht vergessen werden, dass er nun mal die höchst mögliche Strafe erhielt und auch mehr bekommen hätte, wenn es nach dem Richter ginge.
    Daher hat der Richter auch die Empfehlung gegeben Murray nicht frühzeitug zu entlassen. Ich hoffe jetzt mal, dass dem "Wunsch" des Richters entsprochen wird, weil man die besondere schwere der Tat anerkennt.


    Ich will mich nicht schon wieder aufregen - das mache ich erst, wenn es soweit ist. Denn solche Nachrichten kommen vor jedem 25.06. und immer vor Weihnachten.

  • Zitat

    Daher hat der Richter auch die Empfehlung gegeben Murray nicht frühzeitug zu entlassen. Ich hoffe jetzt mal, dass dem "Wunsch" des Richters entsprochen wird, weil man die besondere schwere der Tat anerkennt.


    Das hatte ich auch noch irgendwie so in Erinnerung, deswegen war ich jetzt ganz perplex, dass er jetzt schon rauskommen soll.


    Zitat

    Ich will mich nicht schon wieder aufregen - das mache ich erst, wenn es soweit ist.


    Ich habe jetzt auch gerade keine Lust, mich wieder über diesen Trampel aufzuregen. Und ich hoffe, wir brauchen uns auch nicht aufzuregen. Der soll seine vier Jahre absitzen und dann ist gut. - Ist sowieso viel zu wenig! -

  • ..ja..so isses..es wird IMMER zu wenig sein... :stuhl:

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • im knast hat er noch ein bisschen schonzeit,


    wer weiß was einge fans mit ihm machen würden wenn er in ihre hände fällt.. es sind nicht alle fans sooooooo harmlos wie wir.. ein paar durch geknallte fans gibt es sicherlich..


    und ich bin nicht böse drum.... :sm:


    sorry, sowas wünscht man keinen normalen menschen .. aber bei ihm kann ich nicht anders reagieren.. immerhin hat er uns das liebste genommen .. :verzweifelt:

    ich habe dich nicht verloren.
    ich sehe dich noch immer vor mir.
    ob es
    eine ilusion ist glaube ich nicht.
    du bist da ,
    ich sehe dich immer in
    meinem herzen
    R.I.P

  • Kann man den nicht einfach da lassen wo er ist? Tür zu und nach mir die Sintflut!
    Erst wenn es müffelt, sollte man mal nachsehen, ob man die sterblichen Überreste der Giftmülldeponie zuführen kann...
    Und nehmt ihm bloß sein Handy weg, ich will nichts davon hören wie schlecht es ihm geht.... es interessiert eh keinen....




    Nein, ich bin nicht böse, nur ehrlich!

  • Ich hatte ja neulich nach Dave Dave gegooglet, den sein eigener Vater zu verbrennen versuchte. Der Vater bekam damals 13 Jahre, und der Richter bedauerte aufgrund der grauenvollen Tat, dass nicht mehr möglich waren. Trotzdem wurde der Vater nach 7 Jahren unter Auflagen (3 Jahre Überwachung durch Polizisten und Fußfesseln) entlassen. Scheint also in den USA auch bei schwersten Verbrechen möglich zu sein.


    Und leider wäre das bei uns nicht anders. In der Zeitung stand mal was von drei Personen, die einen Obdachlosen zwei Stunden lang zu Tode prügelten. Der Haupttäter bekam 2 (zwei!) Jahre Gefängnis und die beiden Kumpanen, die wohl nur danebengestanden haben, 18 Monate auf Bewährung.



    Der Richter wird also nichts machen können, wenn Murray freikommen darf. Bei Dave Daves Vater war es genauso. :(
    Was ich jedoch nicht verstehe, ist, dass Murray sogar ein Telefon haben darf, nur weil man ihn nicht immer zum Telefon begleiten kann. Muss der denn Tag und Nacht telefonieren dürfen, wenn er Lust hat? Und warum jammert er über "nur" zwei Stunden Hofgang?


    Ich hoffe jedenfalls, dass er nicht vorhat, nach seiner Entlassung Paris zu besuchen, um ihr seine "Betroffenheit" noch persönlich mitzuteilen. Zutrauen würde ich es ihm.

  • Murray ist ein selbstsüchtiges "Etwas". Wie schrieb mal irgendjemand hier: Er ist ein Soziopath. Dem ist das schnurzpiep egal, ob er Michael umgebracht hat oder nicht. Hauptsache er lebt weiter und es geht ihm gut, alles andere interessiert ihn nicht. Das haben auch die Staatsanwälte, die Zeugen der Anklage und vor allem der Richter feststellen müssen. Ich kann mich noch erinnern, wie sauer der Richter über Murray gewesen ist. Und wenn Murray sich nicht um andere Leute schert, dann ist mir der Typ auch total egal. Meinetwegen kann er in der Hölle schmoren - irgendwann wird er sowieso dort hinkommen.


    Man muss sich nur noch einmal das Autopsiefoto von Michael in Erinnerung rufen. Und vor allem sollte man sich in Erinnerung rufen, wie Michael diesem Murray hilflos ausgeliefert war. Er hat sich in seine Hände begeben und hat ihm voll vertraut. Dann sind diese Fotos hier die reinste Augenweide:



    Dann verstehe ich auch nicht, warum Murray ein Handy besitzen darf. Ich frage mich, was er noch alles für Sonderwünsche erfüllt bekommt.

  • Conrad is registered on the Los Angeles Sheriff Department Inmate Search. Below is the link:


    http://app4.lasd.org/iic/iverifybkg.cfm



    And below is the info that appears when you click on his inmate number:


    Booking No.: 2926725 Last Name: MURRAY First Name: CONRAD Middle Name:


    Sex: M Race: B Date Of Birth: 02/19/1953 Age: 58 Hair: BLK Eyes: BRO Height: 605 Weight: 211


    Charge Level: F (Felony)


    ARREST
    Arrest Date: 11/07/2011 Arrest Time: 1400 Arrest Agency: 9023 Agency Description: SUPR CRT-CLARA SHORTRIDGE FOLTZ (CJ


    Date Booked: 11/07/2011 Time Booked: 1403 Booking Location: CCBC Location Description: CSD - CLARA S. FLOTZ (CCB) LOCKUP


    BAIL
    Total Bail Amount: 0 Total Hold Bail Amount: 0.00 Grand Total: 0.00


    HOUSING LOCATION
    Housing Location: CJ


    Permanent Housing Assigned Date: 11/22/2011 Assigned Time: 0933 Visitor Status: N


    Facility: MEN'S CENTRAL JAIL
    Address: 441 BAUCHET STREET City: LOS ANGELES


    Public Visiting Guidelines Facility Visiting Schedule


    For County facility visiting hours, Please call (213) 473-6080 at Inmate Information Center.


    COURT
    Next Court Code: S107 Next Court Date: 11/29/2011 Next Court Time: 0830 Next Court Case: SA07316401


    Court Name: L A SUPERIOR COURT DEPT 107
    Court Address: 210 W. TEMPLE STREET Court City: LOS ANGELESUPT


    RELEASE
    Projected Release Date: 10/28/2013


    CASE INFORMATION
    Case No. Court Name Court Address Court City Bail Amt. Fine Amt. Court Date Sent. Date Sent. Day(s) Disp Code
    SA07316401 L A SUPERIOR COURT DEPT 107 210 W. TEMPLE STREET LOS ANGELESUPT 0 .00 11/29/2011 11/29/2011 1460 SENT


    wollen wir mal abwarten, ob es bei dem datum 28.10.2013 bleibt. :bad:

  • Wenn der A... schon entlassen wird ,ist das für mich ein Schlag in die Magengrube . :blau2: Das erste was der tun wird ist erstmal sämtliche Talkshows abklappern .
    Er wird rumjammern wie schlecht es ihm ging ,denn es war nicht seine Schuld . :ich wars: Und die Medien werden sich darauf stürzen .
    Da Murry Geld braucht ,wird auch bald ein Buch folgen ,und es gibt genügend Michaelhasser die diesen Scheiss auch noch kaufen. :wäh: Ich hoffe mal der verirrt sich irgendwann in eine dunkle Ecke und ein paar Leute sind da . :schrank:

  • Wie schon geschrieben .... es kommt aus der "Klatschpresse" und wie Shi schon erwähnt :

    Denn solche Nachrichten kommen vor jedem 25.06. und immer vor Weihnachten.


    Abwarten und Tee trinken....für mich waren 4 Jahre schon wenig für seine Fahrlässigkeit !!! :boese:


    Von mir aus könnte er auch komplett in Vergessenheit geraten...im Knast meine ich, denn ein "prunkvolles Leben" wird er bestimmt nicht haben, es sei denn, er verkriecht sich nach Pusemuckel...und auch da lauern Fan`s......bestimmt !!!! :haue:

  • wer weiß was einge fans mit ihm machen würden wenn er in ihre hände fällt..


    Wahrscheinlich nichts... Denn auch vorher war er zwei Jahre greifbar und wurde nur fotografiert bei Fußmassagen, Cola trinken und liegen am Pool :grummel:


    Kann man den nicht einfach da lassen wo er ist? Tür zu und nach mir die Sintflut!
    Erst wenn es müffelt, sollte man mal nachsehen, ob man die sterblichen Überreste der Giftmülldeponie zuführen kann...


    Sorry, aber der muss jetzt sein... :wegroll::ghosti::abroll:

  • Mir war das schon klar, dass er früher entlassen wird. Aber mal ehrlich, Leute. Zwei Jahre mehr oder weniger - es bringt uns unseren Schatz nicht zurück UND ich bin immer noch der Meinung, dass er kein besseres Leben außerhalb des Knast führen wird. Denn umso mehr Jahre verstrichen sind und umso stärker die Fans zusammen wachsen, umso mehr steigt die Wut auf Murray. Ich spreche da aus Erfahrung (wobei ich jetzt nicht MICH persönlich damit meine^^)... also klar nervt es mich auch, weil 4 Jahre und letztendlich 2 Jahre einfach ein Scheiß sind für ein Menschenleben! Aber was will man machen? So toll wird sein Leben nicht mehr werden - glaub ich einfach nicht! Und auch wenn es die ersten 2 Jahre bis zu Prozessbeginn für ihn gut gelaufen ist, muss es nicht heißen, dass er sein restliches "knastfreies" Leben auch aufatmen kann. ;)