• DSDS 2012: Kandidat Jesse Ritch mit Michael Jackson-Hit in die Top 15
    http://www.rtl.de/cms/sendunge…f278-a645-18-1031023.html



    Ich weiß nicht ob das Video schon im Forum gepostet wurde, unter DSDS 2012 und Jesse gab es durch die Suche kein Ergebnis und nur der Menderes Thread hier wurde aufgezeigt und ich stelle es mal hier rein.


    Gestern bei der Wiederholung hatte sogar meine Mutter (87) mit Gänsehaut und Tränen :rotz: zu kämpfen und sie zählt nicht zu den MJ Fans, so berührend singt Jesse " You are not alone"


    Jesse Ritch, der gemäss Dieter Bohlen aussieht wie Bruno Mars, ist eine Runde weiter und darf an den Live-Shows teilnehmen. Seine Interpretation von Michael Jacksons Hit «You are not alone», wurde vom Chef-Juror Bohlen mit den Worten: «Bester Auftritt seit Lichtjahren» gewürdigt.

  • Jesses Performance von "You are not alone" war wirklich unglaublich gut, ich hatte Gänsehaut. Aussedem freuts mich natürlich auch ein bisschen, weil er aus der Schweiz kommt. Wir sind ja bei uns nicht so gesegnet mit grossen Musik-Talenten...
    Ich finde ihn einen coolen, netten Typ und hoffe, dass er es noch weit bringt! :)

  • Hallo Regina,


    es ist wirklich ganz ganz selten, dass mir ein MJ Song von einem anderen Interpreten gesungen gefällt, aber Jesse darf von mir aus noch weitere MJ Songs singen, er ist wirklich gut und hat eine sehr berührende Stimme. Mir gefällt er um vieles besser als Menowin.
    Ob er als Schweizer in BRD ganz nach vorne kommt, ich hoffe es für ihn......aber ihr müsst natürlich viel für ihn anrufen.

  • Geht mir auch so. Michael ist ja auch sehr schwierig zu performen. Jesse hat den Song wirklich schön rübergebracht. Nicht nur einfach nachgesungen sondern auch seinen eigenen Stil reingebracht. Zu DSDS allgemein: Ich muss gestehen, ich schaue mir die Sendung mittlerweile ganz gerne an. Dieters Sprüche sind manchmal wirklich zum :weglol:
    Ich finde auch, dass er im Laufe der Zeit ein wenig zahmer geworden ist. Und den Bruce finde ich :wolke1:

  • Man muss auch dazu sagen, dass "You are not alone" sich überraschend gut dafür eignet nachgesungen zu werden (wenn es ein guter Sänger oder eine gute Sängerin ist, der/die den Song singt). Ist schon eine Weile her, da bin ich auf Youtube über ein Video gestolpert, auch von einer Castingshow, da hat auch einer den Song gesungen und das hat sich auch überraschend gut angehört.


    Aber Michael bleibt mir natürlich dennoch lieber :-D



    "Be who you are and say what you feel because those who mind don't matter and those who matter don't mind."

  • Jesses Performance von "You are not alone" war wirklich unglaublich gut, ich hatte Gänsehaut.


    :klatschen: stimmt!!!!! ich bin ehrlich beeindrucht, das ist wirklich toll :daumen: . und dabei wollte ich das video erst gar nicht ansehen, denn egal wer einen mj-song singt - ich sehne mich immer nach dem original, denn niemand, einfach niemand kann so performen wie michael. was jesse hier abgeliefert hat, kann ich aber sehr gut hören, es gefällt mir, vor allem, weil ich aus dieser art, das lied zu singen, viel respekt michael gegenüber raus höre :clapping: .


    Aussedem freuts mich natürlich auch ein bisschen, weil er aus der Schweiz kommt.


    Ob er als Schweizer in BRD ganz nach vorne kommt, ich hoffe es für ihn...


    letzte staffel kam doch diese niedliche schweizerin recht weit? zazou hieß sie, oder? :grübel: ich habe ein paar mal für sie angerufen und werde das auch für jesse tun, wenn er weiter so gut ist :perfect: !

  • :danke: HIStory für die Info...Ich schaue es auch gerade an, immer in der Hoffnung, dass jemand was von Michael :herz: singt :wolke1:


    Da bin ich mal gespannt wie Thomas Pegram "Man in the Mirrow" performt...Aber so gut wie Michael :herz: wird er bestimmt nicht sein :michael3:..

    2047810468277969okwvbd1s.jpg


    My idea of magic doesn´t have much to do with stage tricks and illusions. The whole world abounds in magic.

    - Michael Jackson, Dancing the Dream 1992 -

  • Ich glaube, Thomas hat's mit Michael... huh?!... :nick:
    Wenn er mal nicht sogar so ein riesen Fan ist, wie wir....
    letzten Samstag sang er immerhin "You've Got A Friend"
    Ich bin auch wahnsinnig gespannt... :ungeduldig:

  • ich habe es letzte Woche leider nicht gesehen :bohr1:...Ich bin auch mal gespannt wie er es macht :ungeduldig:

    2047810468277969okwvbd1s.jpg


    My idea of magic doesn´t have much to do with stage tricks and illusions. The whole world abounds in magic.

    - Michael Jackson, Dancing the Dream 1992 -

  • Also ganz ehrlich, ich fande die Version von Thomas jetzt nicht so toll :flöt: Bei mir kam irgendwie das Gefühl nicht so rüber, aber das ist nur meine Wahrnehmung :bohr1:

    2047810468277969okwvbd1s.jpg


    My idea of magic doesn´t have much to do with stage tricks and illusions. The whole world abounds in magic.

    - Michael Jackson, Dancing the Dream 1992 -

  • Tja, also...ganz ehrlich, mich hats auch nicht vom Hocker gehauen...
    Natürlich auch meine ganz persönliche Empfindung. :)

  • Also dieser Thomas hat für mich persönlich keine besondere Ausnahmestimme, wie die Jury, vor allem Dieter immer wieder behaupten und deswegen kann ich die Komplimente so gar nicht verstehen. Vielleicht bin ich blind oder taub, denn weder sehe, höre noch fühle ich seine Stimme. (bekommen die etwa Geld dafür :grübel: )


    Es freut mich riesig, wenn er, genau wie wir auch ein MJ-Fan ist und ihn liebt. Deswegen hat er aber nicht automatisch ein Talent oder eine Ausnahmestimme. Ich hab schon letzte Woche bei der Interpretation von "You've Got A Friend" das Grauen bekommen und war enttäuscht. Heute mit "Man in the mirror" war es noch schlimmer, für mich hat er einfach keine Stimmfarbe noch Stimmkraft- volumen, er singt monoton, gefühllos und trifft nicht einen Ton. Eigene Interpretation schön und gut, aber deswegen muss man den Song nicht vergewaltigen und ihn ruinieren, sie ist ihm nicht gut gelungen. Wie gesagt nur meine Meinung :tüte:

  • neee das geht gar nicht . Das hat mir überhaupt nicht gefallen . ich mag den ganzen Kerl soweieso nicht aber mit der Verstümmelung meines absoluten lieblingssong von Mj ging er entschieden zu weit, :rauf: :beep: ich hoffe er fliegt raus

  • Der Thomas ist leider raus......also ich fand ihn damals beim Casting echt gut mit Man in the mirror und das passiert nicht oft bei mir. Normallerweise kann ich es gar nicht hören wenn andere Michaels Songs singen, dann vermisse ich ihn um so mehr....aber beim Casting fand ich Thomas Version echt schön und da hat er so ein Gefühl in der Stimme gehabt, mich hat es erreicht.....was heute los war weiß ich nicht, irgendwie hat sich das bei weitem nicht so gut angehört wie beim Casting, das ganze drumgerum hat das gekillt. Es gibt halt Sänger die einfach nur mit der Gitarre, ohne gorßes Tamtam drumherum, gut rüberkommen und mit fettem Sound dann nicht mehr....vielleicht lag es daran oder keine Ahnung an was, auf jeden Fall fand ich seinen heutigen Auftrit bei weitem nicht so toll wie damals.....aber trotzdem schade, dass er raus ist, ich hätte ihn noch gerne weiter gehört, ich mag seine Stimme.