Brief an Pro Sieben - Galileo Wissensmagazin, Sendung vom 28.01.2016 "Wer ist eigentlich Michael Jackson?"

  • Hallo Ihr Lieben! :gruß:


    Ich kämpfe weiter für die Gerechtigkeit von Michael Jackson - Wer kämpft mit?


    Hat vielleicht noch jemand auf Pro Sieben, die Sendung Galileo "Wer ist eigentlich Michael Jackson?"


    am Donnerstag, 28.01.2016, mit der überwiegend negativen Darstellung über Michael Jackson gesehen?


    Weil ich diese Darstellung so nicht stehen lassen will, habe ich diesen Brief an Pro Sieben geschrieben.


    . . . Und wollte ihn unbedingt mit Euch teilen!


    Kann ich auf Eure Unterstützung zählen?


    Liebe Grüße von Angel-smile :hkuss:




    Betreff: Sendung Galileo Wissensmagazin „Wer war eigentlich Michael Jackson?“
    Von Donnerstag, 28.01.2016


    Sehr geehrte Damen und Herren von Pro Sieben,


    Ihre Sendung „Wer war eigentlich Michael Jackson?“ zeigt ganz deutlich, dass sie mit ihrer Doku hinter der Zeit zurück liegen und wie schlecht wieder recherchiert wurde.


    Ich hoffe, sie sind sich ihrer Verantwortung bewusst, mit der Verdrehung der Tatsachen und Darstellung eines vollkommen falschen Bildes des meist geliebten und weltweit berühmtesten Stars unserer Zeit, an der Zerstörung eines positiven Weltbildes mitzuwirken, auch unter Berücksichtigung nachfolgender Generationen, die mit ihrer Sendung ein komplett falsches Bild von Michael Jackson bekommen würden. Es wird aber nichts an den Wahrheiten verändern, denn dies ist längt in vielen Köpfen angekommen, dass es sich hier um eine Verschwörungstheorie gegen den Superstar Michael Jackson handelte und Michael Jackson das Opfer von all den medialen selbstsüchtigen – Prozess – Ausschlachtungen gewesen ist.


    Warum bleiben in ihrer Sendung solche humanitären Dinge vermisst, wie diese kräftezehrenden Konzerte, die er im Rahmen seiner Welt - Tourneen gegeben und immer im Zeichen der Benefiz-Veranstaltung gestellt hat, indem er seine ganzen Konzert -Einnahmen für die Unterstützung kranker und hilfsbedürftiger Kinder investiert hat.


    Wie wäre es mal mit einem Umdenken der längst veralteten Sichtweise, Menschen mit Vorurteilen zu begegnen und auf irgendetwas abzuwerten oder zu reduzieren, und stattessen den eigenen Horizont zu öffnen für eine völlig neue Art des Denkens?


    Millionen Fans auf der ganzen Welt waren sich einig: „He’s gone too soon“. Sie stellten Fragen, wie: „Warum und unter welchen Umständen ist er gestorben?“ und: „Wer war Michael Jackson wirklich?“
    Was, wenn sein früher Tod einen Sinn hatte? Was, wenn die globale Popularität des genialen Musikers und Entertainers nur das Transportmedium war, um eine Botschaft zu übermitteln?


    Michael Jackson verspürt seit Kindheit die Sehnsucht, die Menschheit zu vereinen. Als Mittel dazu setzt er sein Talent, die Musik und den Tanz ein.


    Unsere erste Welttour hat in uns den Wunsch geweckt, Menschen aller Rassen durch die Musik zu vereinen. ... Musik ist farbenblind. ... Seit ich Kind war, ist es ein Traum von mir gewesen, die Menschen auf der ganzen Welt durch Liebe und Musik zu vereinen.
    - Michael Jackson, Moonwalk S. 118, 198


    Wer Michael Jackson kennen würde, der wüsste, dass es vollkommen unmöglich, undenkbar und unlogisch ist, denn das Unlogische an der Sache ist schlicht und ergreifend, das könnte auch jeder gute Psychologe bestätigen, dass ein Kind mit der Diagnose einer unheilbaren Krebserkrankung, dem Tode geweiht und von den Ärzten schon längst aufgegeben, unter derartigen seelischen Verletzungen eines Missbrauchs wohl kaum wieder vollständig gesunden könnte. Dies käme wohl eher einem Wunder gleich, das man noch vor einiger Zeit heiligen Wesen zugesprochen hätte.


    Den Prozess hat er gewonnen, weil er absolut glaubwürdig – 12 Geschworene von seiner Unschuld überzeugen konnte und die Gegenpartei sich in Widersprüche verstrickt hat. Dass er sich freigekauft hätte, ist eine erfundene Lüge denn er hat den Prozess über die gesamte Zeit mit den ganzen gemeinen Ungerechtigkeiten und abscheulichen Lügen vollkommen ausgezerrt bis zum letzten Atemzug durchgestanden und bis zu seinem absolut berechtigten Freispruch ertragen. Es ist längst bewiesen, dass es umgekehrt gewesen ist und die falschen Beschuldigungen und Zeugenaussagen erkauft gewesen sind. Dass daraus schließlich eine wirklichkeitsfremde Verzerrung in die Öffentlichkeit getragen wurde und dies vor allem durch die Medien eigene Selbstdarstellung entstanden ist, hat mit der Realität nichts mehr zu tun und viele falsche Schlüsse ziehen lassen. Eine korrekte Aufarbeitung vor allem in den Medien ist bis heute leider nicht gelungen.


    Dazu wäre nur noch zu sagen, diese erfundene Verschwörungs-Theorie macht für jeden logisch denkenden Menschen absolut keinen Sinn und ist längst in den Köpfen der Gesellschaft angekommen und deshalb funktioniert diese Art von Gehirnwäsche seitens der Medien nicht mehr.


    Weil die Wahrheit längst in der Öffentlichkeit angekommen ist. . .!!!


    „Lügen laufen Sprints, aber die Wahrheit läuft Marathon.“
    (Michael Jackson)


    Mit freundlichen Grüßen


    . . .


    "Die Energie liegt im Glauben.
    Es ist nur eine Frage der Zeit und du kannst ein Gewinner sein."
    "But You got to Keep the Faith"


    :pp::herz::herz::herz: Michael Jackson :herz::herz::herz:

    2 Mal editiert, zuletzt von Angel-smile ()

  • Kann ich auf Eure Unterstützung zählen?

    .. ich hab dieses Machwerk nicht gesehen ... hast du da vielleicht nen link ?.. gibts da was in der Mediathek ?


    ..hab da nix gefunden ... :schulter:

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • Hallo Ihr Lieben! :gruß:


    @ behindthemask, wollte gerade den Link reinstellen, . . . habe schon gesehen, . . . Danke an Magarethe17 !


    :danke: . . . @roses, . . . und an alle für Eure zahlreiche Unterstützung.


    Vielleicht seid ihr ja doch froh, dass sich einer geopfert hat?


    Und genau aus diesem Grund, weil ich keine Lust mehr hatte mich nur zu ärgern und alles immer weiter kritiklos hinzunehmen, habe ich beschlossen, etwas dagegen zu unternehmen und diesen Brief an Pro Sieben geschrieben.


    Ich glaube, da sind wir uns alle einig, dass Michael es wert ist, für die Zukunft ein respektvolles und wahrheitsgemäßes Bild, dass ihm gerecht wird in Bezug auf sein immenses Lebens- und Schaffenswerk,
    zu erhalten und an nachfolgende Generationen weiterzugeben.


    Insbesondere seine gehaltvollen Texte mit seinen zeitlosen Botschaften, die immer wieder aktuell sein werden und eine große Bedeutung für unser aller Leben darstellen, dürfen wir nicht aufhören weiter zu verbreiten.


    Wenn wir nichts bewegen, . . . bewegt sich nichts, . . . wenn wir nichts verändern, . . . ändert sich nichts, . . .
    so wie wir es gerne hätten.


    "Nichts ist konstanter als die kontinuierliche Veränderung," . . . aber wenn wir wollen, . . . dass sich alles zum Guten wendet, . . . müssen wir unseren Beitrag dazu leisten.


    Jetzt ist es unsere Aufgabe, . . . damit auch noch nachfolgende Generationen wissen, . . .


    "wer Michael Jackson wirklich gewesen ist, . . . und was er alles Gutes getan und gegeben hat."


    "Wir könnten die Welt morgen verändern, es wäre dann ein besserer Ort"



    (Michael Jackson, Songtext aus BAD)







    Zurzeit warte ich noch auf Antwort, wenn etwas kommt, werde ich es Euch wissen lassen.




    bis dann . . . :gruppenk:



    und ganz liebe Grüße von Angel-smile :hkuss:


    "Die Energie liegt im Glauben.
    Es ist nur eine Frage der Zeit und du kannst ein Gewinner sein."
    "But You got to Keep the Faith"


    :pp::herz::herz::herz: Michael Jackson :herz::herz::herz:

    2 Mal editiert, zuletzt von Angel-smile ()

  • Hallo Ihr Lieben! :gruß:




    . . . wollte Euch nur mitteilen, . . . wie fast nicht anders zu erwarten, . . . obwohl, als ich diesen Brief schrieb,


    noch ein Funke Hoffnung da war, dass auch nach monatelangem Warten keine Antwort von "Pro Sieben" gekommen ist. :boese:


    "Keep Your Faith" . . . Ich gebe trotzdem nicht auf . . . !!! . . . :herz: Keep Michaeling :herz: . . . :michael3:
    :ILYM:







    Liebe Grüße von Angel-Smile :hkuss:


    "Die Energie liegt im Glauben.
    Es ist nur eine Frage der Zeit und du kannst ein Gewinner sein."
    "But You got to Keep the Faith"


    :pp::herz::herz::herz: Michael Jackson :herz::herz::herz:

  • Das habe ich mir ehrlich gesagt nach dem ersten Satz bereits gedacht, dass keine Antwort kommen wird.


    Ich verstehe Dich, keine Frage...!
    Es geht auch nicht um mich....!
    Ich habe mir vorgestellt, ob ich an deren Stelle reagieren würde, wenn der erste Satz schon so beginnen würde.



    Ansonsten kann ich Dich voll und ganz verstehen.

    Lügen mögen den Sprint gewinnen -


    aber die Wahrheit gewinnt den Marathon :mjmw: