Lisa Marie Presley verstorben

  • Lisa Marie Presley ist tot: Trauer um Tochter von Elvis

    Aktualisiert am 13.01.2023, 09:32 Uhr

    • Lisa Marie Presley ist tot.
    • Die Tochter von Elvis Presley wurde nur 54 Jahre alt.
    • Priscilla Presley bestätigte am Donnerstagabend den Tod ihrer Tochter.





    Lisa Marie Presley ist am Donnerstag in Calabasas, Kalifornien, gestorben.


    Die Tochter von Elvis und Priscilla Presley wurde nur 54 Jahre alt. Priscilla Presley bestätigte den Tod ihrer Tochter in einer Erklärung:


    "Schweren Herzens muss ich die niederschmetternde Nachricht mitteilen, dass meine wunderschöne Tochter Lisa Marie von uns gegangen ist.


    Sie war die leidenschaftlichste, stärkste und liebevollste Frau, die ich je gekannt habe", zitiert das "People"-Magazin.


    Weiter heißt es in dem Statement:


    "Wir bitten um Privatsphäre, während wir versuchen, mit diesem schweren Verlust fertig zu werden. Vielen Dank für die Liebe und die Gebete. Zu diesem Zeitpunkt wird es keinen weiteren Kommentar geben."






    Lisa Marie Presley: Nach Herzstillstand ins Krankenhaus eingeliefert


    Am Donnerstagmorgen war die Singer-Songwriterin Lisa Marie Presley wegen eines möglichen Herzstillstands ins Krankenhaus eingeliefert worden. Ein Sprecher des Los Angeles County Sheriff's Department bestätigte dem US-Magazin, dass Sanitäter zum 5900er Wohnblock des Normandy Drive in Calabasas kamen, um eine Frau in den 50ern zu behandeln, die nicht mehr atmete. Als sie ankamen, begannen die Sanitäter laut dem Sprecher mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung und als sie feststellten, dass die Patientin "Lebenszeichen" hatte, brachten sie die Frau zur "sofortigen medizinischen Versorgung" in ein örtliches Krankenhaus.



    Ein Sprecher des Los Angeles County Fire Department bestätigte darüber hinaus, dass die Einheit wegen eines Herzstillstands zu der Adresse geschickt wurde.






    Tochter von Elvis Presley und Ehefrau von Michael Jackson


    Lisa Marie wurde am 1. Februar 1968, genau neun Monate nach der Hochzeit von Elvis und Priscilla, in Memphis, Tennessee, geboren. Sie wuchs kurzzeitig in dieser Gegend auf, bevor sie im Alter von vier Jahren mit ihrer Mutter nach Los Angeles, Kalifonien, zog, nachdem sich ihre Eltern 1973 scheiden ließen.



    Elvis starb im August 1977, als Lisa Marie neun Jahre alt war. Damit wurde sie neben Großvater Vernon Presley und Urgroßmutter Minnie Mae Hood Presley zur Miterbin seines Vermögens. Nach deren Tod in den Jahren 1979 und 1980 wurde sie Alleinerbin und erbte auch das Anwesen ihres Vaters in Graceland.



    Im Oktober 1988 heiratete Lisa Marie Danny Keough, einen Musiker aus Chicago, mit dem sie zwei Kinder bekam: Tochter Riley 1989 und Sohn Benjamin 1992. Nach fünfeinhalb Jahren Ehe ließ sich das Paar im Mai 1994 scheiden.






    Weniger als einen Monat später heiratete sie den Sänger Michael Jackson, den sie bei einem Konzert ihres verstorbenen Vaters in Las Vegas kennengelernt hatte, als sie sieben Jahre alt war. Damals gehörte der King of Pop noch zu den Jackson Five. Zwei Jahre später beendeten Lisa Marie und Jackson ihre Beziehung.



    Im Jahr 2000 verlobte sich Lisa Marie mit dem auf Hawaii geborenen Musiker John Oszajca. Die Beziehung endete jedoch, als sie auf einer Geburtstagsfeier für Johnny Ramone im Jahr 2000 den Schauspieler Nicolas Cage kennenlernte, der sich gerade von Patricia Arquette getrennt hatte.



    Zwei Jahre später heirateten Lisa Marie und Cage in einer geheimen Zeremonie auf Hawaii am 25. Todestag von Elvis. Weniger als vier Monate nach ihrer Hochzeit gaben die beiden jedoch ihre Trennung bekannt.





    Ihre vierte Ehe schloss sie 2006 mit Michael Lockwood, mit dem sie zwei Jahre später Zwillingstöchter, Harper und Finley, bekam. Im Juni 2016 reichte Lisa Marie dann die Scheidung ein. Ein Sorgerechtsstreit um ihre Kinder folgte.


    Tragischer Schicksalsschlag


    Im Jahr 2020 nahm sich Lisa Maries Sohn Benjamin am 12. Juli das Leben. Mit ihrer Trauer ist sie offen umgegangen. "Es ist eine echte Entscheidung, weiterzumachen, eine, die ich jeden Tag treffen muss und die, gelinde gesagt, eine ständige Herausforderung ist ... Aber ich mache weiter für meine Mädchen", schrieb sie zu Ehren des National Grief Awareness Day in einem Essay. "Ich mache weiter, weil mein Sohn in seinen letzten Momenten sehr deutlich gemacht hat, dass die Fürsorge für seine kleinen Schwestern und das Kümmern um sie an erster Stelle seiner Sorgen und seines Denkens standen. Er liebte sie und sie ihn über alles."



    Presley veröffentlichte drei Alben


    Als Künstlerin veröffentlichte Lisa Marie Presley drei Alben: 2003 das Album "To Whom It May Concern", das in den USA für über 500.000 verkaufte Einheiten mit Gold ausgezeichnet wurde, sowie 2005 das Album "So What" und 2012 das Album "Storm & Grace".

    Lisa Marie war auch eine engagierte Wohltäterin, die lange Zeit die Elvis Presley Charitable Foundation leitete, die obdachlosen Familien hilft und mietfreie Wohnungen, Kinderbetreuung und andere Dienste für bedürftige Familien anbietet. Sie arbeitete mit Oprah Winfreys Angel Network zusammen, um den Betroffenen des Hurrikans Katrina zu helfen, sowie mit der Dream Factory, die Kindern mit lebensbedrohlichen Krankheiten oder Behinderungen zugute kommt.



    https://web.de/magazine/unterh…er-tochter-elvis-37701684



    :traurig1


    Rest in Peace dear Lisa Marie :kerze:

  • forever mj

    Hat den Titel des Themas von „Lisa - Marie Presley verstorben“ zu „Lisa Marie Presley verstorben“ geändert.
  • Schon traurig diese Nachricht. :kerze: Die letzten Jahre waren schwer für sie. Der Tod ihres Sohnes, der Sorgerechtsstreit um die Zwillinge und wie lange sie darum gekämpft hat. Und jetzt werden sie vermutlich doch zum Vater kommen.


    fs_anon_232694_1673634688.jpg


    RiP Lisa Marie und deinen Kindern viel Kraft. :stuhl:

  • Taryll Jackson

    @tarylljackson

    Mit Bestürzung habe ich die Nachricht vom Tod von Lisa Marie vernommen. Mein Onkel hat meinen Brüdern und mir immer gesagt, dass sie oft nach uns gefragt hat, um ihr Hallo zu sagen. Sie war immer so nett zu uns dreien. Liebe an ihre Familie senden. RIP


    https://mobile.twitter.com/tar…tatus/1613923390947041280


    LaToya Jackson

    @latoyajackson


    Wir vermissen dich Lisa! Du wirst für immer in unseren Herzen sein, ich werde nie vergessen, wie sehr du die Liebe zu meinem Bruder mit mir geteilt hast, ich danke dir, dass du so ehrlich bist


    https://mobile.twitter.com/lat…ac-arrest.201351%2Fpage-2



    Jonathan Mofett

    @jsugarfootm

    Ich bin immer noch in einem Zustand des Unglaubens und kämpfe mit der Realität der Akzeptanz. Ich wusste es, Schatz

    @LisaPresley persönlich. Und sie war jedes Mal anmutig zu mir, wenn wir uns trafen. Sie war ein wunderbarer und ruhiger sanfter Geist! Und du hast sie gefühlt, ähnlich wie du Michael gefühlt hast. Ruhe in Frieden Lisa…💔


    https://mobile.twitter.com/jsu…ac-arrest.201351%2Fpage-2

  • Wir sind traurig über den plötzlichen tragischen Verlust von Michaels ehemaliger Frau Lisa Marie Presley. Michael schätzte die besondere Bindung, die sie genossen, und wurde von Lisa Maries großzügiger Liebe, Sorge und Fürsorge während ihrer gemeinsamen Zeit getröstet. Unsere Herzen sind in dieser schwierigen Zeit bei Lisa Maries Kindern Riley, Harper und Finley und ihrer Mutter Priscilla. - Der Nachlass von Michael Jackson


    https://mobile.twitter.com/mic…tatus/1613915390169714689


    LaVelle Smith jr.

    LaVelle Smith jr.

    10 Stunden · Instagram ·

    Lisa Marie Presley ließ mir und Michael immer Privatsphäre, wenn wir uns in seinem oder ihrem Haus trafen, aber manchmal kam sie herein.

    Sie war immer eine liebenswürdige Gastgeberin und hatte immer ein Lächeln im Gesicht.

    Sie hatte immer ein freundliches Wort zu sagen. Manchmal haben wir nur gelacht...

    Du wirst vermisst, @lisampresley ! #Ruhe in Frieden


    https://www.facebook.com/LaVelleSmithJr

  • https://www.facebook.com/inthestudiowithmj


    Auf Wiedersehen Lisa

    Je etwas älter man wird ist es manchmal schwierig, bestimmte Ereignisse auf bestimmte Jahre zu fixieren, aber 1994 ist bei mir nicht so.

    Ab Januar 1994 verbrachte ich ungefähr 16 Monate damit, zwischen LA und New York hin und her zu fliegen, als wir die Hauptproduktion von Michael Jacksons HISTory-Album in der Hit Factory in New York nach dem tragischen Northridge Earthquak machten E. Deshalb haben wir das Projekt nach New York verlegt.

    Schon früh im Projekt gab es ein neues Gesicht im Studio: Lisa Marie Presley.

    Dies war aus einigen Gründen bemerkenswert.

    Zunächst einmal waren die meisten Albumprojekte, an denen ich bis dahin gearbeitet hatte, sehr männlich dominiert, also wenn eine Frau im Raum war, war es... bemerkt.

    Als nächstes, wenn diese Frau zufällig Elvis Presleys Tochter ist, dauert es ein oder zwei Minuten, bis Ihr Gehirn alles verarbeitet, aber dann geht es wieder an die Arbeit.

    Es gibt ungeschriebene "Studio-Etiquette"-Regeln, die von Leuten bekannt sind, die regelmäßig an Hochbudget-Projekten arbeiten, also muss sowohl Michael Jackson als auch Lisa Marie Presley zusammen im Raum sein, in den Hintergrund deines Geistes verblassen.

    Zum Glück gab es Selfies, Instagram und Social Media noch nicht, also gab es keinen Druck, der Welt zu beweisen, dass man mit wirklich interessanten Leuten an einem wirklich coolen Ort war, sondern es war nur ein weiterer Tag im Studio.

    Der Tag wurden Wochen und Wochen wurden Monate, und Lisa Marie wurde gerade Lisa, ein Teilzeitmitglied unserer kleinen MJ Studio Familie.

    Ich glaube, sie liebte es, im Studio zu sein.

    In einem Weltklasse-Studio wie Hit Factory zu sein, fühlt man sich sehr besonders. Unsere Sitzungen waren herzlich, gut orchestriert und haben Spaß gemacht. Die Studios waren tadellos sauber und es gab ein Vertrauen, das sich fast sofort zeigte. Dies waren erfahrene Profis, die an einem großen Projekt arbeiteten, die mehr daran interessiert waren, tolle Schlagzeuggeräusche zu bekommen, als sie und Michael beim Kuscheln auf dem Sofa Sie war an einem sehr sicheren Ort.

    Sie war ein bisschen wie ein kleines Mädchen, aber gleichzeitig strahlte sie großes Selbstvertrauen aus.

    Sie saß direkt neben Michael - oder manchmal in seinem Schoß.

    Sie würden lachen und flüstern und sich gegenseitig alberne Namen nennen, fast wie ein Paar Siebtklässler.

    "Doo-Doo Kopf, was willst du zum Abendessen? "

    Sie waren niedlich, lustig und sehr wohl miteinander. Es war alles sehr real.

    Sie würde mit uns essen, mit uns lachen, mit uns Witze machen.

    Sie mögen für eine Weile in Michaels Lounge verschwinden, aber es ging uns nichts an - wir waren da, um ihm bei der Erstellung seines Albums zu helfen.

    Ich habe mit meinem Kumpel Brian Vibberts (der während des Projektes einer der Mitarbeiteringenieure bei Hit Factory war) über seine Erinnerungen an Lisa im Studio geplaudert. Er erinnerte mich daran, wie Michael und Lisa oft Händchen hielten.

    Es ist eine Kleinigkeit, aber wenn du ein Paar siehst, das zusammen Händchen den Flur entlang hält, sendet es eine sehr süße Nachricht. Sie waren nicht auf einem roten Teppich oder verließen ein Restaurant, während die Presse zuschaut – das Studio war ihr kleiner Kokon, in dem sie selbst sein konnten.
    Und sie hielten oft Händchen.
    Sie waren in Sicherheit.

    Ende Mai 1994 stieg ich auf meinen Flug von LA nach NY und bekam eine Zeitung von USA Today. Die Schlagzeile wurde fast zu einem Schlagwort in den Medien: "King Of Pop Marries The Queen Of Rock". Michael und Lisa waren in die Dominikanische Republik geflogen und am 26. Mai "heimlich" geheiratet.

    Ich bin in Hit Factory angekommen und mit der Zeitung unter dem Arm ins Studio 4 gegangen. Da saß Michael auf dem Sofa. Er hatte ein albernes Grinsen im Gesicht und ging auf ihn zu, rollte die Zeitung zusammen und schlug ihm damit auf den Kopf. Er lachte und bedeckte seinen Kopf und sagte: "Was habe ich getan?? "Ich öffnete die Zeitung und hielt sie hoch, damit das Team es sehen konnte. Ich sagte: "Es könnte schön sein, wenn du heiraten wirst, um es deinen Freunden zu sagen! Oder vielleicht laden Sie uns zur Hochzeit ein! "

    Er lachte und war eindeutig ein bisschen peinlich, aber ich habe ihn umarmt und gesagt, wie glücklich wir uns für ihn - für sie - für sie waren!

    Niemand im Studio wusste es bis dahin - er hatte zu niemandem ein Wort gesagt.

    Lisa besuchte uns ab und zu weiter im Studio und es war immer eine Freude, sie zu sehen.

    Die Presse behauptete, es sei alles ein Werbegag gewesen, aber ich bin nicht nur anderer Meinung, sondern auch völlig anderer Meinung.

    Es waren zwei junge Menschen, die aus bemerkenswert unterschiedlichen und schwierigen Kindheit stammten und sich gefunden haben.

    Ob es eine Woche, ein Jahr oder ein Leben dauern würde, ändert nichts daran, was ich gesehen habe: Zwei verliebte Menschen. Es war kein Stunt.

    Wir haben uns alle gefreut, Michael und Lisa glücklich zu sehen.

    Meine Freundin Judi Brisse war während dieser Zeit im Personal in Neverland und erzählt eine Geschichte von Lisa, wie sie ihre Kinder Riley und Benjamin auf die Ranch brachte. Judi war Teil des Hauswirtschaftspersonals und eines der Betten musste für sie aufgeholt werden. Sie brachte Laken und Decken rein, und da waren Michael, Lisa und die Kinder.

    Die Kinder waren müde, also kümmerte sich Lisa um sie, während Michael Judi half, das Bett zu machen. Judi war erschrickt, dass Michael Jackson ihr helfen wollte, ein Bett zu machen, aber Michael tat es mit einem Lächeln - Krankenhausecken und so!

    Er liebte Lisa und ihre kleine Familie wirklich. Die ganze Szene war unschuldig, sicher und liebevoll.

    Michael und Lisa wurden jeden Tag in 27 Richtungen gezogen, und die Presse war unerbittlich. Ich gebe nicht vor, alle Details im nächsten Jahr zu kennen, aber ihre Ehe endete Anfang 1996.

    Als ich gestern die Nachricht von ihrem Tod las, musste ich sofort an ihre Kinder (sie hat Benjamin erst vor ein paar Jahren verloren) und ihre Mutter denken. Offensichtlich war sie den größten Teil ihres Erwachsenenlebens verloren, aber die Lisa, die ich Mitte der 90er kannte, war eine freundliche, süße und sanfte Person.

    Ich betrachte mich glücklich, sie gekannt zu haben, sie lachen zu hören, sie glücklich zu sehen und zuzusehen, wie sie und Michael Händ

    Es war ein Moment in der Zeit, und einer, in dem sie sich sicher bei ihm fühlen konnte, und er bei ihr.

    Ruhe in Frieden, junge Lisa.
    Ruhe in Frieden.

  • Zitat

    Zum Glück gab es Selfies, Instagram und Social Media noch nicht

    Das ist so wahr, schon alleine deswegen war es eine besondere Zeit.


    Für mich ist die Erinnerung von Mr. Sundberg eine der schönsten, die ich über dieses traurige Ereignis gelesen habe.


    Ich kann mich gut daran erinnern, wie ich mich damals für Michael gefreut habe eine schöne, gleichgesinnte Frau gefunden zu haben.
    Ich war kein Fan, dass ich jeden ihrer Schritte oder Bilder überhaupt mitbekommen habe…

    Für mich war es hauptsächlich ihr gemeinsames „für sich sprechendes“ Video… allein die Symbolik des antiken Ambiente…


    und ich meine „You Are Not Alone“ ist ja auch in traurigen Zeiten sehr tröstlich.


    Im Grunde waren beide ihr Leben lang auf der Suche nach Liebe…


    Waren Sie füreinander bestimmt (in dieser Zeit mit Sicherheit) -Haben sie ihre Liebe nicht erkannt oder eben kampflos aufgegeben… Wir sind nicht in Ihren Schuhen gelaufen…


    Die Öffentlichkeit, Medien und der Fan Trubel haben alles jedenfalls nicht leichter gemacht.


    Für Lisa Marie’s jungendlichen Kinder ist ihr früher Tod wirklich eine Tragödie. Sie machen dasselbe Karma durch, wie LM selbst, als sie ihren Vater zu früh verloren hat.


    Manchmal beneiden wir Prominente Leben aber im Grunde sind „glücklich verlebte“

    Lebensgeschichten in Balance der Mitte - die wahren Gewinner, auch wenn der Nachruf nur ehrlich und schlicht… geliebter und liebender Mensch ausdrückt ~ aber die Welt keine Notiz nimmt.


    Rest in Peace „Young Lisa“

    Die Suche ist zu Ende… Du wirst Deine wahre Liebe jetzt finden und erkennen, dass alles nicht umsonst war.


    Alles L.I.E.B.E. 🙏


    unknown land

    We create the world we are live in ... Mein Profil bearbeiten Monarc10 so create the ONE you want to be!


    fs_anon_139107_1659037196.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von unknown land ()

  • LISA MARIE PRESLEY (†)

    Sie wird in Graceland beigesetzt

    14.01.2023, 12:47 UHR

    Lisa Marie Presley ist im Alter von nur 54 Jahren gestorben.

    Ein Sprecher ihrer Tochter Riley hat sich nun zu Presleys letzter Ruhestätte geäußert.

    Lisa Marie Presley, Tochter von Priscilla, 77, und Elvis Presley, †42, ist am Donnerstag, 12. Januar 2023, im Alter von 54 Jahren gestorben.

    Wie ein Sprecher ihrer Tochter Riley Keough, 33, unter anderem dem "Hollywood Reporter" nun mitgeteilt hat, wird Lisa Marie Presley offenbar neben ihrem verstorbenen Sohn Benjamin in Graceland beigesetzt.

    Lisa Marie Presleys letzte Ruhestätte wird in Graceland sein "Lisa Maries letzte Ruhestätte wird in Graceland sein, neben ihrem geliebten Sohn Ben", heißt es in dem Statement.

    Benjamin Keough hatte 2020 im Alter von 27 Jahren Suizid begangen.

    Graceland, das vormals von Elvis Presley bewohnte Anwesen, befindet sich in Memphis im US-Bundesstaat Tennessee.

    Der größte Teil der Familie Presley ist im Garten begraben, darunter Elvis sowie seine Eltern Gladys und Vernon.

    Letzter Auftritt bei den Golden Globes

    Am Dienstag, 10. Januar, hatte Lisa Marie Presley ihren letzten Auftritt bei den Golden Globe Awards. Am Donnerstagmorgen war die Musikerin wegen eines möglichen Herzstillstands ins Krankenhaus eingeliefert worden. Ihre Mutter gab schließlich ihren Tod bekannt. In ihrem Statement sagte Priscilla Presley: "Schweren Herzens muss ich die niederschmetternde Nachricht mitteilen, dass unsere wunderschöne Tochter Lisa Marie uns verlassen hat."

    Verwendete Quelle: hollywoodreporter.com



    https://www.gala.de/stars/news…S1lSjdXNWRVUi03YkhqVzlsdA..


  • 13. Januar 2023 12:12


    Herzogin Fergie

    Sarah Ferguson: Schwerer Schicksalsschlag für Fergie

    Sarah Ferguson trauert um Lisa Marie Presley. Die Künstlerin war wie eine Schwester für sie.



    Sarah Ferguson trauert um Lisa Marie Presley

    Fergie war über Jahre mit Lisa Marie Presley befreundet. © Dave J Hogan/Dave J Hogan/Getty Images

    Sarah Ferguson trauert um ihre „Schwester“ Lisa Marie Presley

    Das neue Jahr beginnt für Sarah Ferguson mit einem Schicksalsschlag. Fergie trauert um ihre enge Freundin Lisa Marie Presley. Die Tochter von Elvis Presley (*1935-†1977) war am 12. Januar nach einem Herzstillstand im Alter von 54 gestorben. Beide Frauen waren über Jahre eng befreundet.



    Bei Instagram hat Sarah Ferguson nun rührende Zeilen an Lisa Marie Presley verfasst. In ihren Abschiedsworten nennt sie ihre Freundin liebevoll „Sissy“, was so viel wie Schwesterchen bedeutet.

    „Ich sage jeden Tag Hallo zu dir und ich liebe dich, mein Schwesterchen, und ich werde weiterhin jeden Tag Hallo zu dir sagen“, schreibt Fergie traurig. „Du warst mein Schwesterchen, eine tolle Mutter für Ben, Riley, Harper und Finley und eine überaus liebevolle Tochter für Priscilla.


    Du warst seit vielen Jahren meine treue Freundin und ich bin für deine Familie da, um sie zu unterstützen und zu lieben. Ich bin zutiefst traurig, mein Schwesterchen, du bist in meinem Herzen.“ Dazu veröffentlichte Fergie ein gemeinsames Foto.




    Im Juli 2020 hatte der Sohn von Lisa Marie Presley Suizid begangen. Schon damals richtete Fergie rührende Zeilen an ihre Freundin.



    https://adelswelt.de/sarah-fer…cksalsschlag-fuer-fergie/


  • Nicolas Cage über den Tode seiner Ex-Frau Lisa Marie Presley: „Mein Herz ist gebrochen“


    von ME-Redaktion 13.01.2023



    Nicolas Cage äußert sich tief getroffen zum Tod seiner Ex-Frau Lisa Marie Presley.





    Nachdem ihn die Nachricht vom frühen Tod seiner Ex-Frau Lisa Marie Presley erreichte, hat Nicolas Cage seine tiefe Trauer ausgedrückt. Er sagte gegenüber dem „Hollywood Reporter“:


    „Das sind niederschmetternde Nachrichten. Lisa hatte das großartigste Lachen von allen Menschen, die ich jemals traf. Sie erhellte jeden Raum, mein Herz ist gebrochen.“ Ein wenig Trost ziehe er aus der Vorstellung, sie sei nun mit ihrem Sohn Benjamin Keough wiedervereint.


    Der damals 27-Jährige beging im Juli 2020 Suizid.


    Der Schauspieler und die Sängerin hatten 2022 geheiratet, sich aber nach wenigen Monaten wieder getrennt. Die Scheidung war lang und kompliziert.



    Der überraschende Tod Lisa Marie Presleys am 12. Januar 2023 hat viel Trauer und Mitgefühl ausgelöst. Noch vor wenigen Tagen feierten sie und ihre Mutter Priscilla Presley den Erfolg des Films „Elvis“ bei den Golden Globes.



    https://www.musikexpress.de/ni…rz-ist-gebrochen-2263191/

  • iamdavidkessler


    Verifiziert


    Ich hatte das große Glück, Lisa Marie als Freundin zu haben. Ihre mutige, authentische Persönlichkeit machte sie zu einer treuen Tochter und hingebungsvollen Mutter.



    Der Verlust ihres Sohnes inspirierte sie, darauf hinzuarbeiten, eine Fürsprecherin für diejenigen zu werden, die mit dem Herzschmerz der Trauer zu kämpfen haben.



    Ich traf Lisa Marie, nachdem ihr Sohn Ben gestorben war.



    Sie wollte mit mir sprechen, nicht weil ich ein Trauerexperte war, sondern weil ich jemand war, der auch ein Kind hatte sterben lassen.



    Es wurde eine unwahrscheinliche Freundschaft, aber so funktioniert Trauer.



    Letztes Wochenende bat sie mich, mit ihr nach Memphis zu fahren, um den 88. Geburtstag ihres Vaters zu feiern.



    Sie hatte unzählige Einladungen für das Wochenende, aber für sie gab es nur drei wichtige: bei der Geburtstagsfeier ihres Vaters zu sein, Zeit am Grab ihres Sohnes und ihres Vaters zu verbringen, nachdem die Touren Graceland verlassen hatten, und ein Treffen mit einer kürzlich trauernden Mutter.



    Ich beobachtete, wie Lisa Marie zärtlich mit dieser Mutter mit gebrochenem Herzen darüber sprach, was sie in Trauer zu erwarten hat. Das interessiert sie heutzutage am meisten, anderen in der Trauer zu helfen.



    Sie hatte ihre Herausforderungen, stellte sich ihnen aber immer.



    Sie war in meinem Trauerpädagogenprogramm und viele, die sie getroffen und mit ihr geplaudert hatten, hatten keine Ahnung, wer sie war.



    Für sie war sie eine Mutter, deren Sohn gestorben war und die ihren Schmerz in eine Bestimmung verwandeln wollte.



    Sie hat in den letzten zwei Jahren gemeinsam mit mir Trauergruppen in ihrem Haus für andere hinterbliebene Eltern geleitet.


    Wir wollten gemeinsam einen Podcast über Trauer machen. Ihre Familie, die Liebe zur Musik, die Pflege des Erbes ihres Vaters und das Helfen anderer wurden zu ihren Prioritäten.



    Das vergangene Wochenende hat so viel Spaß gemacht und sie war optimistisch. Graceland war ihr glücklicher Ort und die Angestellten, die sie alle kannten, teilten mit, dass sie so viel besser aussah. Sie sah friedlicher aus und war so stolz auf den Elvis-Film.



    Samstagabend saßen wir an den Gräbern ihres Vaters und ihres Sohnes. Wir sprachen über den Kummer, mit dem sie aufgewachsen ist, und die neuere Verwüstung durch den Tod ihres Sohnes. Sie zeigte mir, wo sie eines Tages begraben werden würde. Ich sagte, in langer Zeit … und sie sagte ja, ich habe so viel zu tun.



    Ruhe in Frieden mit deinem Vater und deinem Sohn Lisa Marie.



    Bild von uns letztes Wochenende in Graceland



    #lisamariepresley #lmp #elvismovie


    Alle 575 Kommentare ansehen

    VOR 2 TAGEN



    https://www.instagram.com/p/CnXOGDopTQM/?utm_source=ig_embed&ig_mid=EACC771A-F337-413F-9767-93A7654FE8DF




    Von Nate zum Tod von Lisa Marie


  • TOD VON LISA MARIE PRESLEY

    Graceland wird an Elvis Presleys Enkel vererbt

    17.01.2023


    , 13:19



    Blumen am Anwesen in Memphis: Graceland ist das Geburtshaus der verstorbenen Sängerin Lisa Marie Presley, der Tochter Elvis Presleys.

    Blumen am Anwesen in Memphis: Graceland ist das Geburtshaus der verstorbenen Sängerin Lisa Marie Presley, der Tochter Elvis Presleys. Bild: REUTERS



    Lisa Marie Presley hatte Graceland 1977 nach dem Tod ihres Vaters geerbt. Nun geht das Anwesen an ihre Kinder. Jedes Jahr zieht es etwa 500.000 Besucher nach Memphis.





    Graceland bleibt auch nach Lisa Marie Presleys Tod in der Familie. Die Erlöse aus dem Anwesen in Memphis im Bundesstaat Tennessee kommen künftig ihren Töchtern Riley Keough sowie Harper und Finley Lockwood zugute.

    Presley, die am vergangenen Donnerstag nach einem Herzstillstand im Alter von 54 Jahren in Los Angeles verstorben war, hatte Graceland im Jahr 1977 nach dem Tod ihres Vaters Elvis Presley geerbt.



    Da die Sängerin damals erst neun Jahre alt war, hatte eine Stiftung vorübergehend die Verwaltung des auf etwa 100 Millionen Dollar teuren Anwesens übernommen. Presley gründete später eine weitere Stiftung, den Elvis Presley Trust, die sich gemeinsam mit ihrer Mutter Priscilla Presley und einer Bank um Graceland kümmert.




    Presleys älteste Tochter, die 33 Jahre alte Schauspielerin und Regisseurin Riley Keough, stammt aus der ersten Ehe der Sängerin mit dem Musiker Danny Keough. Die Zwillinge Harper und Finley brachte Presley vor 14 Jahren während ihrer vierten Ehe mit dem Gitarristen Michael Lockwood zur Welt.





    Graceland, wo Elvis‘ einzige Tochter am Wochenende nach einer Trauerfeier neben ihrem Vater, ihren Großeltern und ihrem vor zwei Jahren verstorbenen Sohn Ben beigesetzt wird, zieht mehr als 45 Jahre nach dem Tod des „King of Rock and Roll“ jedes Jahr weiterhin etwa 500.000 Besucher nach Memphis.


    Besucher stehen Schlange, um die Graceland-Villa von Elvis Presley zu betreten, am August 2017, Memphis, Tennessee.
    Besucher stehen Schlange, um die Graceland-Villa von Elvis Presley zu betreten, am August 2017, Memphis, Tennessee. Bild: AFP


    Quelle: ceh


    https://www.google.com/amp/s/m…vererbt-18608290.amp.html




  • Öffentliche Trauerfeier für Lisa Marie Presley am Sonntag


    Stand: 13:56 Uhr

    Lisa Marie Presley wurde nur 54 Jahre alt.


    Lisa Marie Presley wurde nur 54 Jahre alt.



    Quelle: Chris Pizzello/Invision/AP/dpa



    Lisa Marie Presley wird ihre letzte Ruhestätte auf dem Gelände der legendären Graceland-Villa finden. Ihr Sohn und ihr Vater sind dort ebenfalls begraben





    Die mit 54 Jahren gestorbene Elvis-Tochter Lisa Marie Presley soll am Sonntag mit einer öffentlichen Trauerfeier auf dem Familienanwesen Graceland südlich der Stadt Memphis (US-Staat Tennessee) beigesetzt werden.




    Der Gottesdienst in Gedenken an das einzige Kind der Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley werde am 22. Januar um 9.00 Uhr (Ortszeit) auf dem vorderen Rasen des Anwesens beginnen, hieß es in einer Mitteilung auf der Besucherseite von Graceland.



    Die Öffentlichkeit sei eingeladen zu kommen.



    Statt Blumen wünsche sich die Familie Presley von allen, die etwas geben wollten, Spenden für die Presley-Stiftung, hieß es weiter.



    Mit dem Geld wolle die Stiftung dann ausgewählte Wohltätigkeitsorganisationen unterstützen, die sich Kinderprogrammen, der Kunst oder Bildung widmen.



    Am vergangenen Freitag und damit einen Tag nach dem plötzlichen Tod der Sängerin hatte ihre Familie mitgeteilt, dass Lisa Marie Presley ihre letzte Ruhestätte auf Graceland an der Seite ihres «geliebten Sohnes Ben» finden werde.


    Benjamin Keough hatte sich 2020 im Alter von 27 Jahren das Leben genommen. Auch das Grab des 1977 gestorbenen «King of Rock 'n' Roll», Elvis Presley, ist auf dem Gelände der Graceland-Villa, die heute ein Museum beherbergt und eine Pilgerstätte für Fans ist.



    Die Sängerin Lisa Marie Presley, das einzige Kind aus der Ehe von Elvis und Priscilla Presley, war am Donnerstag nach einem medizinischen Notfall in ihrem Haus in Kalifornien gestorben. Schauspielerin Priscilla Presley (77) hatte den Tod ihrer Tochter bekanntgegeben.



    Die vier Mal geschiedene Elvis-Tochter hinterlässt ihre 14-jährigen Zwillingstöchter aus ihrer vierten Ehe mit Michael Lockwood und Tochter Riley aus ihrer ersten Ehe mit dem Musiker Danny Keough. Sie war zeitweise auch mit Popstar Michael Jackson und Schauspieler Nicolas Cage verheiratet.



    https://www.welt.de/newsticker…e-Presley-am-Sonntag.html

  • Fans trauern in Graceland um Lisa Marie Presley, die Tochter des Königs

    An der Steinmauer vor Elvis Presleys Anwesen erinnerte man sich an sein einziges Kind als eine Art königlicher Rockstar.



    Eine Frau mit einer Baseballkappe legt Blumen auf eine mit Graffiti besprühte Steinmauer, im Hintergrund kahle Bäume.

    Fans von Lisa Marie Presley hinterließen am Freitag Blumen und Fotos auf Elvis’ Anwesen Graceland in Memphis.Kredit...Lucy Garrett für die New York Times



    VonLaura Faith KebedeundDan Bilefsky



    13. Januar 2023



    MEMPHIS – Einige schrieben Nachrichten an die Steinmauer vor Graceland, dem sagenumwobenen Herrenhaus in Memphis, in dem Elvis Presleys nietenbesetzte Overalls und sein Privatflugzeug, die Lisa Marie, untergebracht waren, die mit goldenen Badezimmerarmaturen ausgestattet war. Andere haben Blumen hinterlassen.



    Einen Tag nach dem Tod von Lisa Marie Presley , 54, der Singer-Songwriterin und einzigen Tochter von Elvis, trauerten die Fans um ihren Verlust und erinnerten sich daran, wie die Presleys ihr Leben berührt hatten.



    Stephanie T. Perez, deren Großtante Elvis in der High School unterrichtete und deren Großvater für ihn als Polsterer arbeitete, sagte am Freitag in Graceland, sie habe vor Jahren mit ihrer Mutter denselben Ort besucht, als der König des Rock 'n' Roll war gestorben . Sie war 2.



    „Ich hatte einfach das Gefühl, dass es wichtig war, an dem Tag, an dem seine Tochter starb, in dieser Straße zu sein“, sagte Frau Perez, jetzt 47. „Du hasst es für sie. Sie hassen es für Elvis' Vermächtnis. Du hasst es für ihr Leben, das abgebrochen wurde. Aber vor allem Trauer um die Kinder und Priscilla.“






    Jetzt wird Lisa Marie Presley, die die Villa und das ursprüngliche Grundstück in Graceland besitzt, dort begraben, so die Lede Co., die ihre Tochter Riley Keough vertritt. „Lisa Maries letzte Ruhestätte wird in Graceland sein, neben ihrem geliebten Sohn Ben“, hieß es in einer Erklärung.

    Am Freitag war nicht sofort klar, was Frau Presleys Tod verursacht hatte. Ihre Mutter, Priscilla Presley, sagte in einer Erklärung am Donnerstag, dass ihre Tochter medizinisch versorgt worden sei, aber keine weiteren Informationen weitergegeben habe. „Sie war die leidenschaftlichste, stärkste und liebevollste Frau, die ich je gekannt habe“, sagte Frau Presley.



    Auf einem Schwarz-Weiß-Bild halten Elvis und Priscilla Presley ein Baby vor einem Auto, während überschwängliche Fans zusehen.

    Lisa Marie Presley wurde 1968 als Sohn von Elvis und Priscilla geboren. Er starb, als sie 9 Jahre alt war.Kredit...Keystone/Getty Images





    Lisa Marie Presley war seit ihrer Geburt als Tochter eines der größten Stars der Welt berühmt . Und während sie weiterhin versuchte, ihren eigenen Weg als Sängerin zu gehen, blieb sie vor allem als eine Art Rockstar-Adel bekannt: Sie war die einzige Tochter von Elvis und von 1994 bis 1996 mit Michael Jackson verheiratet.




    Aber sie führte ein turbulentes Leben, das von Verlusten geprägt war. Sie verlor ihren Vater, als sie 9 Jahre alt war. Viermal verheiratet und geschieden, kämpfte sie auch mit Opioidabhängigkeit . Ihr Sohn Benjamin Keough starb 2020 durch Selbstmord. Weniger als sechs Monate vor ihrem eigenen Tod schrieb sie über die Trauer um seinen Verlust und sagte, dass es sie „zerstört“ habe, aber dass sie für ihre drei Töchter weitermachte.





    Fans trauerten um sie außerhalb von Graceland, der vielseitigen Residenz mit acht Schlafzimmern in Memphis, die Frau Presley nach dem Tod ihres Vaters erbte und die 1982 als Museum der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.



    Ein Düsenflugzeug mit der Aufschrift „Lisa Marie“ auf der Außenseite des Cockpits, mit einer überdachten Treppe, die zur Tür führt.

    Das Flugzeug, das Elvis nach seiner Tochter benannt hat, steht in Graceland.Kredit...Lucy Garrett für die New York Times



    Graceland hat mehr als eine Million Artefakte beherbergt, darunter ein Kokonbett aus Kunstpelz mit einer Stereoanlage im Baldachin. Dann gibt es Mr. Presleys Privatflugzeug, die Lisa Marie, die vier Fernseher und eine Stereoanlage mit 52 Lautsprechern hatte.

    Innerhalb weniger Stunden nach der Bekanntgabe von Ms. Presleys Tod am späten Donnerstag trafen in einer stürmischen, kalten Nacht etwa ein Dutzend Elvis-Fans in Graceland ein, eingehüllt in Mäntel und Handschuhe

    Kimber Tomlinson, 49, erinnerte sich, wie Elvis-Fans in Memphis von Anfang an in Lisa Marie verliebt waren, die hier so bekannt war, dass niemand das Bedürfnis zu verspüren schien, ihren Nachnamen zu verwenden. Ihre erste Erinnerung an Elvis, fügte sie hinzu, war, als ihre Mutter sie ungefähr eine Woche nach seiner Beerdigung nach Graceland brachte.

    „Es ist traurig, so traurig“, sagte Frau Tomlinson. „Ihr Leben stand immer im Rampenlicht“, fügte sie hinzu und bezog sich dabei auf Lisa Marie. „Diese Familie hatte ihren Anteil an Herzinfarkten und Herzschmerz.“


    Ms. Tomlinson berichtete über die lange Verlustgeschichte der Familie Presley: Gladys, Elvis' Mutter, starb 1958 im Alter von 46 Jahren; Elvis starb 1977 im Alter von 42 Jahren an Herzversagen; Lisa Maries Sohn Benjamin Keough starb 2020 im Alter von 27 Jahren durch Selbstmord; und jetzt war da der Tod von Lisa Marie.



    Das weitläufige Anwesen wurde am Freitag wie gewohnt eröffnet, nur wenige Tage nachdem Ms. Presley sich am Sonntag den Fans in der Villa angeschlossen hatte, um den 88. Geburtstag von Elvis zu feiern.



    Jason Hanley, der Vizepräsident für Bildung in der Rock & Roll Hall of Fame in Cleveland, bemerkte, dass Ms. Presleys Tod eine Art kultureller Prüfstein war, weil sie die Tochter des „King of Rock 'n' Roll“ war und war verheiratet mit dem „King of Pop“. Ihr Tod, sagte er, sei von einer besonderen Wehmut und Sehnsucht nach einer Ära durchdrungen, die die amerikanische Musik verändert habe.

    „Sie war die Erbin von Elvis' Imperium und Rock'n'Roll-Königen, und sie nahm drei großartige Alben auf, auf denen sie im Schatten des Erbes ihres Vaters etwas über sich selbst sagen wollte“, sagte er. „Ihr Tod ist für uns herzzerreißend, weil er den Lauf der Zeit markiert.“



    Bild

    Ein Strauß rosa-weißer Nelken lehnt an einer mit Graffiti übersäten Ziegelwand.

    Ein Blumenstrauß für Lisa Marie Presley in Graceland.Kredit...Lucy Garrett für die New York Times



    Einer ihrer ehemaligen Ehemänner, der Schauspieler Nicolas Cage, sagte gegenüber The Hollywood Reporter , er sei am Boden zerstört von Frau Presleys Tod. „Lisa hatte das größte Lachen von allen, die ich je getroffen habe“, wurde er zitiert. „Sie hat jeden Raum erleuchtet und ich bin untröstlich.“ Der Nachlass von Michael Jackson sagte in einer Erklärung, dass Jackson „die besondere Bindung geschätzt“ habe, die er und Frau Presley teilten, und dass er „durch Lisa Maries großzügige Liebe, Sorge und Fürsorge während ihrer gemeinsamen Zeit getröstet“ wurde.

    Ms. Presley veröffentlichte drei Alben, auf denen sie sich daran machte, ihren eigenen musikalischen Weg zu gehen, während sie von der Musik ihres Vaters schöpfte, dessen einzigartiger Cocktail aus Blues, Gospel, Pop und Country ihn zum ersten großen Rockstar machte und die amerikanische Musik veränderte.



    Sie sagte, sie habe gezögert, sich auf ihren Familiennamen zu stützen. Aber sie wurde von ihrem Plattenlabel überstimmt, das das persönliche „Lights Out“ machte – „Jemand hat dort in Memphis das Licht ausgemacht. Dort ist meine Familie begraben und verschwunden“ – ihre Debütsingle im Jahr 2003.



    Das überlebensgroße Erbe ihres Vaters blieb ihr bis zu ihren letzten Tagen treu. Am Dienstag beschwor sie ihn erneut bei den Golden Globes und erzählte einem Fernsehmoderator, dass Austin Butler, der für seine Darstellung in Baz Luhrmanns Biopic „Elvis“ den Hauptdarstellerpreis für Drama gewann, ihren Vater perfekt verkörpert habe.



    Aber in Graceland am Freitag war es Lisa Marie, an die sich Presley-Fans erinnerten. Perez hinterließ ihre eigene Nachricht an Gracelands Wand: „Godspeed, LMP.“


    Cindy Wolff steuerte Berichterstattung aus Memphis und Nicole Sperling aus Los Angeles bei.





    Am wurde eine Korrektur vorgenommen 13. Januar 2023
    :

    In einer früheren Version dieses Artikels wurde das Todesjahr von Gladys Presley falsch angegeben. Es war 1958, nicht 1948.




    https://www.nytimes.com/2023/0…sley-graceland-elvis.html












  • Lisa Marie Presley



    Todesursache unklar – Gerichtsmedizin ordnet weitere Untersuchungen an


    Am Sonntag soll Sängerin Lisa Marie Presley mit einer öffentlichen Trauerfeier auf dem Familienanwesen Graceland beigesetzt werden. Die Gerichtsmedizin verlangt derweil weitere Tests.



    20.01.2023, 13.49 Uhr




    Nach dem Tod von Sängerin Lisa Marie Presley konnte offenbar bisher keine Todesursache identifiziert werden. Wie die zuständige Gerichtsmedizin mitteilte 

    , seien weitere Untersuchungen angeordnet worden.




    Die 54-Jährige war am 12. Januar in ihrem Haus im kalifornischen Calabasas tot aufgefunden worden. Die Schauspielerin Priscilla Presley, 77, hatte den Tod ihrer Tochter bekannt gegeben. Medienberichten zufolge war zunächst ein Herzstillstand vermutet worden. Nun soll die Todesursache genauer untersucht werden.



    Eine Sprecherin der örtlichen Gerichtsmedizin sagte gegenüber CNN, Presley sei am 14. Januar untersucht worden, die Autopsie habe jedoch keine Hinweise zur Todesursache gegeben. »Der Gutachter hat weitere Tests angeordnet«, heißt es.



    Am Sonntag soll Presley mit einer öffentlichen Trauerfeier auf dem Familienanwesen Graceland südlich der Stadt Memphis im US-Bundesstaat Tennessee beigesetzt werden.



    Statt Blumen wünsche sich die Familie Presley von allen, die etwas geben wollten, Spenden für die Presley-Stiftung, hieß es in der Ankündigung auf der Besucherseite von Graceland. Mit dem Geld wolle die Stiftung dann ausgewählte Wohltätigkeitsorganisationen unterstützen, die sich Kinderprogrammen, der Kunst oder Bildung widmeten.





    Ruhestätte neben ihrem Sohn


    Am vergangenen Freitag hatte die Familie mitgeteilt, dass Lisa Marie Presley ihre letzte Ruhestätte auf Graceland an der Seite ihres »geliebten Sohnes Ben« finden werde. Benjamin Keough hatte sich 2020 im Alter von 27 Jahren das Leben genommen. Auch das Grab des 1977 gestorbenen »King of Rock’n’Roll«, Elvis Presley, ist auf dem Gelände der Graceland-Villa, die heute ein Museum beherbergt und eine Pilgerstätte für Fans ist.




    https://www.spiegel.de/panoram…43-43b4-9fcc-24927d0b2dfa

  • PRISCILLA PRESLEY

    Erstes Statement nach emotionaler Beerdigung von Lisa Marie Priscilla

    25.01.2023, 16:53 UHR

    Nach der emotionalen Trauerfeier für ihre verstorbene Tochter Lisa Marie Presley meldete sich Priscilla Presley nun im Netz zu Wort.

    Die Welt von Priscilla Presley, 77, steht derzeit still: Am 12. Januar 2023 verstarb ihre einzige TochterLisa Marie Presley im Alter von 54 Jahren.

    Zehn Tage später fand eine öffentliche, höchst emotionale Trauerfeier für die Elvis-Tochter statt, die nun im Meditationsgarten von Graceland neben ihrem verstorbenen Sohn Benjamin Keough, †27, ihre letzte Ruhe gefunden hat.

    Priscilla Presley: "Es ist gerade eine sehr schwere Zeit" Auf Twitter fand die verwaiste Mutter nun rührende Zeilen für ihre Follower:innen. "Ich bedanke mich bei euch allen für eurer Beileid, ihr habt mich mit euren Worten berührt. Es ist gerade eine sehr schwere Zeit, aber zu wissen, dass eure Liebe da draußen ist, macht einen Unterschied."

    Unzählige Beileidsbekundungen und liebevolle Nachrichten erreichten die Ex des King of Rock'n'Roll, die jetzt für ihre Enkelinnen besonders stark sein muss. Riley Keough ist zwar bereits 33 Jahre alt und selbst Mutter, doch die Stiefgeschwister Finley Aaron Love Lockwood und Harper Vivienne Ann Lockwood müssen mit gerade mal 14 Jahren den viel zu frühen Tod ihrer Mutter verkraften. Vater der Zwillinge ist der amerikanische Gitarrist und Produzent Michael Lockwood, 61.

    Emotionale Worte auf der Trauerfeier

    Auf der Trauerfeier sorgte Priscilla Presley wohl für den wohl emotionalsten Moment, als sie die Worte ihrer Enkelin Riley Keough vortrug. "Ich werde jetzt etwas vorlesen, das meine Enkelin für Sie alle geschrieben hat, und das sagt alles", begann die Geschäftsfrau. "Ich habe keine Ahnung, wie ich meine Mutter in Worte fassen soll. Die Wahrheit ist, dass es zu viele sind. Lisa Marie Presley war eine Ikone, ein Vorbild, eine Superheldin für viele Menschen auf der ganzen Welt, aber Mama war meine Ikone, mein Vorbild, meine Superheldin – in mehr als nur einer Hinsicht. Selbst jetzt kann ich nicht alles vermitteln, was es über sie zu verstehen oder zu wissen gibt, aber wie sie immer sagte, werde ich mein Bestes geben." Weiter erklärte Priscilla Presley unter Tränen: "Sie wusste, dass ich sie liebte. Ich fürchte, ich konnte sie nie erreichen. Ich danke euch allen, dass ihr hier seid ... Unser Herz ist gebrochen. Lisa, wir alle lieben dich."



    Verwendete Quellen: twitter.com, people.com, hollywoodlife.com

    lsc Gala




    https://www.google.com/amp/s/w…-lisa-marie-23004670.html