Michael Jackson: Sohn Prince Michael wird erwachsen

  • Paris gratuliert ihrem Bruder zur Graduation


    Paris-Michael☮ ‏@PariRamone vor 24 Min.
    congrats big brother, I love you so much! Watch out I'm next @princemjjjaxon
    Gratuliere großer Bruder, ich liebe Dich so sehr! Pass auf, ich bin es als Nächste


    TJ Jackson ‏@tjjackson vor 3 Std.
    Prince, you have grown into an incredibly special young man. Words can’t express how proud I am of… https://instagram.com/p/3UPKtwFiqX/
    Prince, Du bist zu einem unglaublich außergewöhnlichen jungen Mann herangewachsen. Worte können nicht ausdrücken, wie stolz ich bin ...


    Randy Jackson Jr. ‏@randyjacksonjr vor 2 Std. Los Angeles, CA
    Congratulations to my cousin Prince!!! I'm so proud of him! I love you bro! @ The Buckley… https://instagram.com/p/3UU2iDo_al/
    Herzlichen Glückwunsch an meinen Cousin Prince!!! Ich bin so stolz auf ihn! Ich liebe dich bro! @ The Buckley ...


    La Toya Jackson ‏@latoyajackson vor 1 Std.
    So very proud of @princemjjjaxon YOU DID! And you did it with Honors!!! #buckleyclassof2015
    Also äußerst stolz auf Prince mjjjaxon DU HAST ES GESCHAFFT! Und Du hast es mit Auszeichnung !!! # buckleyclassof2015


    Gäste zur Graduation von Prince, war auch Rebbie
    La Toya Jackson ‏@latoyajackson vor 2 Std.
    Having a fun time with @AsaSoltan and family at @princemjjjaxon #buckleyclassof2015 graduation!

    3 Mal editiert, zuletzt von Baccara () aus folgendem Grund: Nicht mehr sichtbare Bilder entfernt

  • Fast sechs Jahre ach dem überraschenden Tod von Michael Jackson, †50, scheinen sich seine Kids prächtig zu entwickeln. Gerade erst sind Fotos einer frisch verliebten Paris, 17, aufgetaucht, die sich nach einem Selbstmordversuch vor zwei Jahren wieder gefangen zu haben scheint und auch ihr großer Bruder Prince hat allen Grund zur Freude: Der 18-Jährige hat nämlich seinen High School Abschluss in der Tasche.
    Gestern, am 29. Mai, hat der älteste Sohn des verstorbenen King of Pop die Buckley High School in Sherman Oaks erfolgreich abgeschlossen. Wie „Us Weekly“ berichtet, soll er zur Feier sowohl von seiner Großmutter Katherine Jackson, Schwester Paris sowie zahlreichen anderen Verwandten begleitet worden sein. Nicht scheint mehr an die Zeit zu erinnern, in der die Familie der Kids in an dem erbitterten Sorgerechtsstreit um Jacksons Kids zu zerbrechen drohte.
    Paris freut sich für ihren großen Bruder
    „Als sie seinen Namen aufriefen, stand die gesamte Jackson-Familie von ihren Stühlen auf, applaudierte und jubelte ihm zu“, so berichtet ein Augenzeuge. „Prince war außer sich vor Freude, als er die Bühne betrat und sein Diplom entgegennahm.“ Seine Familie soll das Spektakel aus erster Reihe verfolgt. Später posierte er fleißig für Fotos mit seinen Liebsten. Insbesondere Paris soll „sehr stolz“ ausgesehen haben.
    „Sie befestigte den Kragen an seinem Shirt“, so die Quelle weiter. „Dann umarmte sie ihn und gratulierte ihm“. Tante La Toya Jackson platzte ebenfalls vor Stolz und postete ein Bild zusammen mit ihrem Neffen auf Twitter. „So stolz auf @princemijjaxon. Du hast es geschafft! Und du hast es mit Auszeichnung geschafft!“


    Kein Wunder also, dass Schwester Paris am Abend bei ihrem ersten Red-Carpet-Auftritt seit Jahren an der Seite von Freund Chester Castellaw gar nicht mehr aus dem Strahlen herauskam. Es scheint zu laufen bei den Jackson-Kids. Nach ihrem schweren Schicksal ist ihnen dies doch mehr als zu gönnen!




    http://www.ok-magazin.de/gross…hool-abschluss-34038.html

  • Liebe Leute, das hier ist nicht der Bilderthread, reine Bilder bitte in den Bilderthread posten!

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

  • Joe und Katherine Jackson scheinen mit ihrer "offenen" Ehe keine Probleme zu haben ...



    Prince Jackson
    Grandma & Grandpa
    Reunite for Graduation Party

    Opa & Oma
    VEREINT FÜR ABI-FEIER

    6/1/2015 8:45 AM PDT BY TMZ STAFF


    Joe and Katherine Jackson don't get together often, but they put aside their differences to celebrate Michael Jackson's firstborn graduating from high school.
    According to our sources, the family shindig for Prince Jackson went down Saturday afternoon at Joe's house in Encino. We're told it was a small gathering -- about 35 people or so -- with Prince's aunts, uncles and cousins making up most of the crowd.
    The party was catered, but just typical party food ... nothing too fancy ... especially considering how filthy rich the guest of honor is. Uncle Jackie and Grandpa Joe made speeches, along with Prince.
    Prince graduated Saturday from the exclusive Buckley School -- and says he's going to LMU School of Film and Television ... following in the footsteps of other celeb kids Colin Hanks and Scott Eastwood.


    frei übersetzt >
    Joe und Katherine Jackson kommen nicht oft zusammen, aber sie legen ihre Differenzen beiseite, um den HighSchool Abschluß/ Abitur von Michael Jacksons Erstgeborenen, zu feiern.
    Nach unseren Quellen, feierte die Familie am Samstagnachmittag in Joes Haus in Encino, für Prince Jackson, eine ausgelassene Party. Uns wurde gesagt, dass es eine kleine Gruppe war - etwa 35 Personen oder so - mit den Tanten, Onkeln, Cousins und Cousinen von Prince, die machten den größten Teil der Gruppe aus.
    Für die Feier wurden Lebensmittel geliefert, aber nur typisches Party Essen ... nichts Besonderes ... besonders wenn man bedenkt, wie stinkreich der Ehrengast ist. Onkel Jackie und Opa Joe hielten Reden, zusammen mit Prince.
    Prince absolvierte am Samstag den HighSchoolAbschluss von der exklusiven Buckley School - und sagt, er wird zur LMU School of Film and Television gehen ... auf den Spuren von anderen Promi Kindern, wie Colin Hanks und Scott Eastwood.


    http://www.tmz.com/2015/06/01/…os-joe-katherine-jackson/

  • Das hätte der gute Joe wohl gerne.


    Ja, ganz bestimmt … aber wohnt Joe nicht immer, wenn er mal von Las Vegas nach L.A. kommt, im Encino-Haus in Hayvenhurst ????


    fairie777 das du uns immer so unermüdlich mit Artikeln versorgst und vor allem, dass du sie auch immer übersetzt. Ist ja nicht selbstverständlich.


    Auch ich :danke: Dir, für Deine "aufmunternden" Worte, sie machen mich ganz verlegen … ich gestehe, denn so ganz uneigennützig übersetze ich die Berichte ja auch nicht, damit frische ich nicht nur meine Englischkenntnisse ein wenig auf, sondern bringe gleichzeitig meine Hirnzellen ein bisschen auf Trapp :ff: und :ks: tue gleichzeitig noch etwas Gutes :ai:

  • Das kann natürlich gut möglich sein, aber gehören tut's ihm halt nicht. :laugh:


    Ich kann mir gut vorstellen, dass Joe das Anwesen Hayvenhurst, nach wie vor, als sein Eigentum und Besitz betrachtet ... und die neuen "Verhältnisse" irgendwie ignoriert ... aber in dem Fall war es ja TMZ, die in ihrem Bericht erwähnten, dass es Joe's Haus sei ... na ja, wie immer, die Presse nimmt es mit den Tatsachen, auch nicht so ganz genau :flöt:

  • Prince Jackson retweetete


    Page Kennedy ‏@PageKennedy July 3th
    @princemjjjaxon
    Did you know that your father was my hero and the reason I ever wanted to become an entertainer?? He is my favorite human
    Dein Vater war mein Held und der Grund, dass ich Entertainer werden will. Er ist mein Lieblings-Mensch..



    Prince Jackson retweetete


    Page Kennedy ‏@PageKennedy July 4th
    @princemjjjaxon @ParisJackson @michaeljackson thought you guys would love this. Thank you for everything. ❤️ https://instagram.com/p/4udgNhRmcz/
    Ich denke, dass gefällt Euch. Danke für Alles.

  • und so "bastelt" TMZ eine Story ... die bereits von den entsprechend anderen Medien übernommen wurde > von Daily Mail, RadarOnline, Examiner.com, Mirror.co.uk ...
    einen deutschsprachigen Bericht darüber, kann man noch nicht finden :zwinker:



    aus dem Eintrag # 85

    Zitat

    Prince, seine Cousins und Omer Bhatti sind Gäste auf der Yacht von Dr. Alex Farshchian, einem ehemaligen Arzt von MJ …


    Zitat aus dem TMZ Artikel >

    Zitat

    One of Michael Jackson's doctors had a famous guest on his yacht Tuesday -- Michael's son, Prince Jackson -- and they were sharing a hand-rolled "cigarette" and passing it around to various people on board.


    Einer von Michael Jacksons Ärzten, hatte am Dienstag, einen berühmten Gast auf seiner Yacht – Michael's Sohn, Prince Jackson – und sie haben eine handgerollte "Zigarette" geteilt und sie reihum an verschiedene Personen an Bord übergeben ...


    Zitat

    The doctor -- Alex Farshchian -- had a complicated relationship with Michael. According to a letter he wrote to Michael -- seized by the Santa Barbara Sheriff's Dept. in MJ's molestation trial -- the doctor was trying to get Michael off Demerol and onto a synthetic, less addictive substitute for the drug.


    Der Doktor - Alex Farshchian - hatte eine komplizierte Beziehung mit Michael. Nach einem Brief, den er an Michael schrieb - von dem Santa Barbara Sheriff Dept. in MJ's Missbrauchs Klage beschlagnahmt - der Doktor versuchte, Michael von Demerol auf ein synthetisches, weniger süchtig machenden Ersatz für das Medikament zu bekommen.

  • [align=center]Prince, seine Cousins und Omer Bhatti sind Gäste auf der Yacht von Dr. Alex Farshchian, einem ehemaligen Arzt von MJ …
    http://www.tmz.com/2015/08/06/…-jackson-cigarette-photo/ > Photo Gallery enthält 66 Aufnahmen ...




    Prince bewirbt auf seinem T-shirt übrigens TJ`s neue Makler-Firma Jackson-Price, die auch die Neverland-Ranch zum Verkauf anbietet. Man könne es auch so ausdrücken:
    Prince bewirbt die Firma des Onkels, die auch das Ziel hat die Neverland-Ranch zu verkaufen um aus dem Deal eine satte Provision zu kassieren


    siehe auch hier:


    http://www.mjjackson-forever.c…&postID=293101#post293101

    Einmal editiert, zuletzt von LenaLena ()

  • Prince bewirbt auf seinem T-shirt übrigens TJ`s neue Makler-Firma Jackson-Price, die auch die Neverland-Ranch zum Verkauf anbietet.


    ist auf diesen Bildern besser zu erkennen >




    Man könne es auch so ausdrücken:
    Prince bewirbt die Firma des Onkels, die auch das Ziel hat die Neverland-Ranch zu verkaufen um aus dem Deal eine satte Provision zu kassieren


    ja, wenn es verkauft wird, profitiert evtl. auch ein Jackson dran ... ich sehe die Angelegenheit ganz emotionslos, es ist doch eh egal, feststeht, dass die Neverland-Ranch verkauft werden soll und es wird Personen geben, die aus diesem Geschäft eine satte Provision kassieren werden ... ob nun ein Familienangehöriger oder Fremde :zwinker:


    aber erst muß es ja zu einem Verkauf der Immobilie kommen ...


    ich weiß nicht, wie die Makler-Provision in den USA/Kalifornien geregelt ist ... es hängen ja so einige Makler an diesem Objekt :scham1:

  • Für mich ist eher ausschlaggebend, dass Prince wohl damit einverstanden ist, das NL verkauft wird :dd: . Denn sonst würde er das T-Shirt doch nicht tragen, oder wie seht Ihr das? Ich gehe jetzt mal nicht davon aus, dass er sich zwingen lassen hat, das T-Shirt anzuziehen. Mich hat die ganze Zeit über interessiert, wie die Kinder wohl zum NL-Verkauf stehen.

  • Mich hat die ganze Zeit über interessiert, wie die Kinder wohl zum NL-Verkauf stehen.


    mich auch, aber da sieht und hört man nichts,ist schon irgendwie merkwürdig
    wollen sie es wirklich nicht;denn geld wäre ja genug da,wenn nl erstmal weg ist,wenn weg-dann weg
    vielleicht sind sie noch nicht in der lage zu begreifen, welchen wertvollen besitz ihr vater da erworben hat,
    bzw. was er daraus gemacht hat :schulter:
    es gäbe doch keinen schöneren ort,wenn sie selber mal eine familie gründen, dort kinder aufwachsen zu sehen

  • Zitat

    Prince bewirbt auf seinem T-shirt übrigens TJ`s neue Makler-Firma Jackson-Price, die auch die Neverland-Ranch zum Verkauf anbietet. Man könne es auch so ausdrücken:
    Prince bewirbt die Firma des Onkels, die auch das Ziel hat die Neverland-Ranch zu verkaufen um aus dem Deal eine satte Provision zu kassieren


    Cleverer Schachzug! Wenn NL schon verkauft werden soll, so kommt zumindest noch ein Teil des Verkaufserlös und die (Teil-)Provision zur Family und nicht nur in die Hand von fremden Personen, die dadurch gut verdienen! Sollte es so sein, dass nur die Maklerfirma allein die Provision erhält, die auch den Käufer hat, dann ist die Provision ja nicht gerade wenig, ansonsten wird sie wohl auf alle Makler umgelegt..... und so oder so bekommt die Family noch ein Stück vom Kuchen ab! Inwieweit intern eine Regelung besteht, dass die Gelder an Michaels Kinder geht....nicht bekannt, aber denkbar!

    2 Mal editiert, zuletzt von Ghosti () aus folgendem Grund: mein Edit war ein Gedankenfehler meinerseits... gelöscht