Michael Jackson: Tochter Paris wird erwachsen

  • Ich staune echt nicht schlecht wie erwachsen Paris schon in ihrem Alter wirkt. Ich glaube sie hat eine starke Persönlichkeit und Talent hat sie auch. Ihre Singstimme gefällt mir, sie hat so einen gewissen Klang den ich mag. Noch ein paar Jährchen dran feilen vll. wird´s dann was. Ich wünsche ihr und ihren Brüdern, dass sie noch eine glückliche Kindheit haben, bevor sie vll. ins harte Showgeschäft einsteigen. :pp:

  • Ja, es sieht aus wie ein Wandtatoo. Ich find´s auch toll!!

    If you enter this world knowing you are loved and you leave this world knowing the same, then everything that happens in between can be dealt with.

    MICHAEL JACKSON

  • Was mich mehr verwirrt ist, dass Paris alles mögliche twittert und Werbung für ihren "Bruder" Omer macht. Aber kein einziges Wort über BAD25 verliert!


    Das frage ich mich auch schon die ganze Zeit ....... :dd:

    ____________
    z.cdbutn6w8aa469pibul9.jpg


    "When people's minds are clouded by anger or hatred, no angel can reach them". ~Michael Jackson~

  • Also das Bild wurde von einer Briana auf Twitter gepostet. Ein paar von deren Followers (über 2000) habe ich jetzt mal durchgesehen --> bisher keine Paris dabei und auch niemand aus dem Kreis von Paris... Der Briana-Account macht auf mich auch keinen "guten" Eindruck.
    Bei Paris auf Twitter ist das Bild nicht zu finden. Es macht auf mich auch ehrlich gesagt einen seltsamen Eindruck: Erstmal vom Design her und dann auch vom Inhalt, hmm, ich weiß nicht recht... "patriarch for the jackson family", "grateful and honored to have known him for over 10 years"?? Aber überhaupt nicht rein passt ja wohl der letzte Absatz - zumal ich den schon mal irgendwo anders gelesen habe.


    Ich bin sehr skeptisch! Aber 100 %ig sicher bin ich mir jetzt auch nicht, dass es ein Fake ist...


    Paris ist unter einem ganz anderen Namen auf Facebook,wer den Namen nicht kennt kann sie zwar finden aber es dauert.Von daher alles was den Namen Paris oder Jackson im Namen hat ist Fake.Sie selbst twitterte mal das sie niemals Realnamen bei Facebook angeben würde.Über Freunde und Freundesfreunde hab ich sie gefunden.Und es ist wirklich ihr Account und dort hat sie es nicht gepostet.Ich denke sie hat es über Instagram getwittert und der Link geht nicht mehr oder es ist doch Fake.Was ich aber nicht glaube.Der Brief ist einfach zu sehr michaelig geschrieben.Ist aber nur mein Gefühl dazu.Ich werde dann gern mal schaun auf Instagram ob ich es da noch finde,den Nick von ihr habe ich auch genau wie den vom Tinychat.Wenn ich mehr weiss meld ich mich hier wieder. :lg::blume:
    Edit.Bad 25
    Ich glaub ich hab was gesehen vorhin von ihr ich geh nochmal gucken wo genau.Aber ganz ehrlich.Ich find das nicht schlimm das sie nicht soviel dazu schreibt.Sie WEISS GANZ GENAU wieviele Menschen ihren Daddy lieben,da muss sie keine Werbung machen.Ausserdem würde das irgendwie befremdlich wirken.Und das sie sich drauf freut glaub ich schon.Nur eben nicht öffentlich.
    Maike : In den Usa ist es üblich sich wohl als Brüder und Schwester zu bezeichnen.Meine Chatfreundinnen aus den USA nennen mich auch immer Sister.

  • ..awwww.. :love:


    Paris Jacksoη‏@ParisJackson


    i can honestly say i have no idea how my dad sang in public.. when i try i get all nervous n stuff and my voice cracks

    Ich aber gelobte mir,
    mich niemals abstumpfen zu lassen
    und den Vorwurf der Sentimentalität
    niemals zu fürchten.

    Albert Schweitzer

  • Paris:"Ich kann ehrlich sagen, ich habe keine Ahnung wie mein Vater es geschafft hat in der Öffentlichkeit zu singen, wenn ich es versuche, werde ich so Nervös das meine Stimme bricht."



    Tja liebe Paris damit haben so manche ihre Probleme am anfang. Augen schlissen und erstmal denken man ist alleine, nicht in die menge schauen sondern einen Punkt im raum nehmen den anvisualisieren und dann einfach Singen und sich in der Musik fallen lassen. Aber das ist natürlich leichter gesagt als getan. :love:

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

  • könnte das bitte mal jemand übersetzen????


    Gerne :Tova:


    Paris Jacksoη‏@ParisJackson


    i can honestly say i have no idea how my dad sang in public.. when i try i get all nervous n stuff and my voice cracks


    Ich kann ehrlich sagen, ich habe keine Ahnung wie mein Dad in der Öffentlichkeit gesungen hat....wenn ich es versuche werde ich nervös und alles und meine Stimme bricht.
    :loveyou:

    2047810468277969okwvbd1s.jpg


    My idea of magic doesn´t have much to do with stage tricks and illusions. The whole world abounds in magic.

    - Michael Jackson, Dancing the Dream 1992 -


  • Das ist Spencer Nicoles Account. :cuddle:
    EDIT.Sorry gerade gesehn die beiden ähneln sich nur Paris hat ein j dahinter Nicole nicht.
    EDIT 2: :lachen: Nicole hat auch einen anderen Namen,ich dachte als Paris das hier zuletzt postete das es sich um Nicoles Account handelt.
    http://instagram.com/p/PyFOQ8Kwnr/

  • Paris Jackson löscht ihr Instagram-Profil wegen Mobbing!


    Paris Jackson ist zwar die Tochter vom legendären King Of Pop Michael Jackson, aber trotzdem oder gerade deswegen ist sie nicht vor Anfeindungen geschützt. Jetzt zog die 14-Jährige die Reißleine, als sie wiederholt im Internet gemobbt wurde.


    Vor zwei Tagen postste sie bei Twitter, „Habe meinen öffentlichen Instagram-Account gelöscht. Sorry Leute.“ Am nächsten Tag fügte sie hinzu, „Ich habe keinen neuen öffentlichen Instagram-Account erstellt, Leute. Wenn, dann hätte ich denselben Usernamen wie zuvor. Wenn ihr einen seht wie @_flufilla_i, das bin nicht ich.


    Vor 16 Stunden wurde sie dann noch konkreter, um fiese Leute abzuschrecken. „Leute, die versuchen meinen IG zu adden, die ich nicht persönlich kenne, werden geblockt und reported. Ich bluffe nicht.“ Offenbar wurde Paris nicht zimperlich umgegangen, sonst würde sie nicht so hart reagieren. Konkrete Beispiele nannte sie aber nicht.


    „Ich will nicht grob erscheinen, aber es gibt viel zu viel Hass bei Instagram. Mein Twitter ist öffentlich, ich will ETWAS Privatsphäre haben. #keinmobbingmehr. Wenn ihr glauben wollt, dass ich euch nicht liebe, weil mein Instagram privat ist, dann macht ruhig. Ich hab nur genug davon, gemobbt zu werden.“


    Im Juni sprach Paris Jackson mit Oprah Winfrey über die Schattenseiten ihres Lebens als Angehörige des Jackson-Clans. Sie wird nicht mehr zu Hause unterrichtet, sondern geht auf eine Privatschule, wo die Mitschüler richtige Dummköpfe sind. „Viele Leute mögen mich nicht“, gab sie zu. „Ich weiß nicht warum.“ Es gäbe viele „falsche Menschen“ dort und hinter ihrem Rücken wird getuschelt.


    http://www.promicabana.de/pari…oescht-instagram-mobbing/


    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

  • Arme Paris. Jetzt ergeht es ihr genau so, wie es immer ihrem Daddy erging: Sie wird angefeindet und beschimpft. Ich sage nur: Genau die richtige Reaktion,Paris - großes, kleines Mädchen. (Ich hoffe, ihr versteht, wie ich das meine?)

    In_Michaels_Words.jpg


    Together, let us create a symphony of hearts, marvelling at the miracle of our children and basking in the beauty of love.

  • ...schon ok, dass sie ihr instagramm gesperrt hat - aber ich denke auch, dass sie jetzt deutlich merkt, welche Nachteile das hat, wenn man alles so öffentlich macht. Sie setzt sich diesen Angriffen einfach aus, in dem sie so präsent ist, bei twitter etc. Und da gibts nun mal genug Bekloppte. Ich könnte mir denken, das Prince mit sowas weniger Probleme hat, weil er einfach schlechter zu treffen ist, er hält sich einfach im Hintergrund. Wenn Paris in diesen Medien weniger öffentlich, mit aller Welt kommunizieren würde, hätte sie auch weniger Stress mit sowas.
    Vlt. wird es ihr ja noch mehr bewusst, dass es besser wäre, sich einfach mehr aus dem Rampenlicht zu nehmen, weil so macht sie natürlich dauernd auf sich Aufmerksam und zieht ihre "Verfolger" an. Wenn sie ihre Ruhe haben wollte, und einfach weniger Beachtung (vorallem auch negative...) dann sollte sie sich einfach mehr zurückziehen. Ich will ihr garnichts böses, oder irgendwas rummeckern, aber ich denke halt, dass je mehr sie von sich selbst preis gibt, umso mehr zieht sie allesmögliche an, was dann eben auch Nachteile hat. Es sind halt nicht nur liebe MJ fans unterwegs, die sich einfach nur über Paris Posts freuen....

  • Hallo,da kann ich mich eurer Meinung nur anschliessen! Vor ungefähr einer Woche hat so,n A....l.. Paris gepostet (dein Dad ist ,n Kif............ Du und dein Dad,ihr seid abscheulich ! mir ist fast die luft weggeblieben,als ich das gelesen hab ,es nimmt wohl nie ein Ende hab ich mir so gedacht,jetzt kriegt es auch noch Paris ab !

  • Schließe mich da an!
    Und ich bin mir auch sicher, dass Michael total unglücklich deswegen wäre... dass sein Töchterchen das alles abbekommt. Er hat sich schon 1997 Gedanken dazu gemacht, sieht euch das mal an...


    Ok, die Interviewerin regt mich da ein wenig auf, aber ich fand es sehr interessant wie Michael auf ihre Fragen reagiert hat, und was er zu sagen hatte. Als er von seinem Sohn spricht, der später vielleicht schlecht von der Presse behandelt wird, weil er der Sohn von "Wacko Jacko" ist, geht er richtig auf in seiner Ratlosigkeit und Wut. Find ich total gut! In dem Interview kotzt er sich mal aus, und das find ich klasse! Aber ich weiche ab. Guckt euch mal dieses Video ab Minute 1:19 an. Das ist das, was ich meine, im Bezug auf das Problem, was Paris nun hat. Es ist auf Deutsch übersetzt. Michael sah es wohl kommen. :traurig2:



    Ich jedenfalls finde es gut, wenn sich Paris zurückzieht. Ihr Daddy hätte sicher von Anfang an nicht gewollt, dass sie sich dermaßen der Öffentlichkeit preisgibt, aber ob er es hätte verhindern können? Michael hätte es sicher gut gemeint, da er genau wusste, was das auslösen kann - aber es wäre sicher zu den üblichen Reibereien zwischen Teenager und Elternteil gekommen. Und er hätte es wahrscheinlich nicht verhindern können, gerade im Zeitalter von Facebook und Twitter.
    Umso besser, dass Paris das nun selbst gemerkt hat und zurückrudert. Hoffentlich noch früh genug! Ich wünsche es ihr.

    If you enter this world knowing you are loved and you leave this world knowing the same, then everything that happens in between can be dealt with.

    MICHAEL JACKSON