Michael Jackson: Tochter Paris wird erwachsen

  • könnte das bitte mal jemand übersetzen????


    Gerne :Tova:


    Paris Jacksoη‏@ParisJackson


    i can honestly say i have no idea how my dad sang in public.. when i try i get all nervous n stuff and my voice cracks


    Ich kann ehrlich sagen, ich habe keine Ahnung wie mein Dad in der Öffentlichkeit gesungen hat....wenn ich es versuche werde ich nervös und alles und meine Stimme bricht.
    :loveyou:

    2047810468277969okwvbd1s.jpg


    My idea of magic doesn´t have much to do with stage tricks and illusions. The whole world abounds in magic.

    - Michael Jackson, Dancing the Dream 1992 -


  • Das ist Spencer Nicoles Account. :cuddle:
    EDIT.Sorry gerade gesehn die beiden ähneln sich nur Paris hat ein j dahinter Nicole nicht.
    EDIT 2: :lachen: Nicole hat auch einen anderen Namen,ich dachte als Paris das hier zuletzt postete das es sich um Nicoles Account handelt.
    http://instagram.com/p/PyFOQ8Kwnr/

  • Paris Jackson löscht ihr Instagram-Profil wegen Mobbing!


    Paris Jackson ist zwar die Tochter vom legendären King Of Pop Michael Jackson, aber trotzdem oder gerade deswegen ist sie nicht vor Anfeindungen geschützt. Jetzt zog die 14-Jährige die Reißleine, als sie wiederholt im Internet gemobbt wurde.


    Vor zwei Tagen postste sie bei Twitter, „Habe meinen öffentlichen Instagram-Account gelöscht. Sorry Leute.“ Am nächsten Tag fügte sie hinzu, „Ich habe keinen neuen öffentlichen Instagram-Account erstellt, Leute. Wenn, dann hätte ich denselben Usernamen wie zuvor. Wenn ihr einen seht wie @_flufilla_i, das bin nicht ich.


    Vor 16 Stunden wurde sie dann noch konkreter, um fiese Leute abzuschrecken. „Leute, die versuchen meinen IG zu adden, die ich nicht persönlich kenne, werden geblockt und reported. Ich bluffe nicht.“ Offenbar wurde Paris nicht zimperlich umgegangen, sonst würde sie nicht so hart reagieren. Konkrete Beispiele nannte sie aber nicht.


    „Ich will nicht grob erscheinen, aber es gibt viel zu viel Hass bei Instagram. Mein Twitter ist öffentlich, ich will ETWAS Privatsphäre haben. #keinmobbingmehr. Wenn ihr glauben wollt, dass ich euch nicht liebe, weil mein Instagram privat ist, dann macht ruhig. Ich hab nur genug davon, gemobbt zu werden.“


    Im Juni sprach Paris Jackson mit Oprah Winfrey über die Schattenseiten ihres Lebens als Angehörige des Jackson-Clans. Sie wird nicht mehr zu Hause unterrichtet, sondern geht auf eine Privatschule, wo die Mitschüler richtige Dummköpfe sind. „Viele Leute mögen mich nicht“, gab sie zu. „Ich weiß nicht warum.“ Es gäbe viele „falsche Menschen“ dort und hinter ihrem Rücken wird getuschelt.


    http://www.promicabana.de/pari…oescht-instagram-mobbing/


    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

  • Arme Paris. Jetzt ergeht es ihr genau so, wie es immer ihrem Daddy erging: Sie wird angefeindet und beschimpft. Ich sage nur: Genau die richtige Reaktion,Paris - großes, kleines Mädchen. (Ich hoffe, ihr versteht, wie ich das meine?)

    In_Michaels_Words.jpg


    Together, let us create a symphony of hearts, marvelling at the miracle of our children and basking in the beauty of love.

  • ...schon ok, dass sie ihr instagramm gesperrt hat - aber ich denke auch, dass sie jetzt deutlich merkt, welche Nachteile das hat, wenn man alles so öffentlich macht. Sie setzt sich diesen Angriffen einfach aus, in dem sie so präsent ist, bei twitter etc. Und da gibts nun mal genug Bekloppte. Ich könnte mir denken, das Prince mit sowas weniger Probleme hat, weil er einfach schlechter zu treffen ist, er hält sich einfach im Hintergrund. Wenn Paris in diesen Medien weniger öffentlich, mit aller Welt kommunizieren würde, hätte sie auch weniger Stress mit sowas.
    Vlt. wird es ihr ja noch mehr bewusst, dass es besser wäre, sich einfach mehr aus dem Rampenlicht zu nehmen, weil so macht sie natürlich dauernd auf sich Aufmerksam und zieht ihre "Verfolger" an. Wenn sie ihre Ruhe haben wollte, und einfach weniger Beachtung (vorallem auch negative...) dann sollte sie sich einfach mehr zurückziehen. Ich will ihr garnichts böses, oder irgendwas rummeckern, aber ich denke halt, dass je mehr sie von sich selbst preis gibt, umso mehr zieht sie allesmögliche an, was dann eben auch Nachteile hat. Es sind halt nicht nur liebe MJ fans unterwegs, die sich einfach nur über Paris Posts freuen....

  • Hallo,da kann ich mich eurer Meinung nur anschliessen! Vor ungefähr einer Woche hat so,n A....l.. Paris gepostet (dein Dad ist ,n Kif............ Du und dein Dad,ihr seid abscheulich ! mir ist fast die luft weggeblieben,als ich das gelesen hab ,es nimmt wohl nie ein Ende hab ich mir so gedacht,jetzt kriegt es auch noch Paris ab !

  • Schließe mich da an!
    Und ich bin mir auch sicher, dass Michael total unglücklich deswegen wäre... dass sein Töchterchen das alles abbekommt. Er hat sich schon 1997 Gedanken dazu gemacht, sieht euch das mal an...


    Ok, die Interviewerin regt mich da ein wenig auf, aber ich fand es sehr interessant wie Michael auf ihre Fragen reagiert hat, und was er zu sagen hatte. Als er von seinem Sohn spricht, der später vielleicht schlecht von der Presse behandelt wird, weil er der Sohn von "Wacko Jacko" ist, geht er richtig auf in seiner Ratlosigkeit und Wut. Find ich total gut! In dem Interview kotzt er sich mal aus, und das find ich klasse! Aber ich weiche ab. Guckt euch mal dieses Video ab Minute 1:19 an. Das ist das, was ich meine, im Bezug auf das Problem, was Paris nun hat. Es ist auf Deutsch übersetzt. Michael sah es wohl kommen. :traurig2:



    Ich jedenfalls finde es gut, wenn sich Paris zurückzieht. Ihr Daddy hätte sicher von Anfang an nicht gewollt, dass sie sich dermaßen der Öffentlichkeit preisgibt, aber ob er es hätte verhindern können? Michael hätte es sicher gut gemeint, da er genau wusste, was das auslösen kann - aber es wäre sicher zu den üblichen Reibereien zwischen Teenager und Elternteil gekommen. Und er hätte es wahrscheinlich nicht verhindern können, gerade im Zeitalter von Facebook und Twitter.
    Umso besser, dass Paris das nun selbst gemerkt hat und zurückrudert. Hoffentlich noch früh genug! Ich wünsche es ihr.

    If you enter this world knowing you are loved and you leave this world knowing the same, then everything that happens in between can be dealt with.

    MICHAEL JACKSON

  • Hey ihr Lieben, habe gerade Paris auf der Titelseite der neuen View entdeckt, mit der Aufschrift "Mein Vater Michael Jackson" http://view.stern.de/de/view/magazine/


    Selber noch nicht gelesen, kann deshalb noch kein Urteil bilden, aber vielleicht ist ja jemand an der Zeitschrift interessiert. :) Die View wird vom Stern herausgegeben, deshalb bin ich noch etwas kritisch, aber vielleicht werden wir ja positiv überrascht...


    kannst du die isbn-nr. schreiben,dann ist das nachbestellen einfacher.
    wäre super.ich sag schon mal danke. :klatschen:

  • Paris hat nun die 1 Million Follower auf Twitter geknackt und schreibt Folgendes dazu:


    i honestly can't believe it .. thank you guys for all the love and support , you all are my life i love you guys so much<333


    Ich kann dass ehrlich nicht Glauben... danke euch leute, für all die Liebe und Unterstützung, ihr alle seid mein Leben ich liebe euch <333

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with despair, we must still dare to dream. And in a world filled with distrust, we must still dare to believe.”
    Michael Jackson
    Rassismus führt zum Verlust deines Mitgefühls.
    fs_anon_999471_1463138222.jpg

  • Ich würde mal sagen, es gibt noch viel mehr Arten von Menschen, vor Allem die, die anderen in Dramen beistehen :ja1:


    Aber die, die zusehen und sich amüsieren, sind die schlimmsten, das ist wahr.


    Okay, Paris twittert selbst über ihre Gefühle, aber ich finde irgendwie, wir sollten das hier nicht so zum Thema machen, einfach auch um sie zu schützen :bih:

    You were the rhythm,
    You were the sound of a crescendo,
    You showed us Heaven and Light,
    you faced the fear.


  • Exclusive interview: Paris Jackson


    He was the most iconic pop star of the late 20th
    century. Now Michael Jackson’s daughter, who was just 11 when he died, gives an
    unprecedented insight into her extraordinary life





    The youngsters are cared for by the Jackson family matriarch Katherine, 82.‘I have lots of memories of my father,’ says Paris.



    'He was an incredible father. We all loved him to death. 'He’d try to educate us as much as he could and was always looking out for us. He was
    very protective.’


    She explained Why Jackson made his children wear masks when they were out in
    public. ‘He didn’t want anyone to see what we looked like.


    'That way we could have what he didn’t, which was a normal childhood,’ she said.


    She spoke movingly of her father’s attempts to give his family an ordinary childhood even
    when he was on tour.


    This included turning hotel bedrooms into home cinemas with a portable projector and
    a bed sheet The adoring anecdotes cast new light on the singer’s complex private life and
    underline the depth of his devotion to Prince and Paris, who were born to his
    ex wife Debbie Rowe, and Blanket who was by a surrogate mother.


    The teenager is funded by the Michael Jackson Family Trust which pays out on
    landmark birthdays and settles family expenses.


    It also pays for 15 full-time staff, including bodyguards, a personal chef, two
    nannies, maids, maintenance men and gardeners at the $26,000-a-month home.
    Neighbours in the heavily protected, paparazzi proof complex include Justin
    Bieber and Britney Spears.


    Despite her wealth and family name, Paris has started attending an ordinary school, she
    says: ‘I want to have a normal high-school experience.'




    She has been a cheerleader and played women’s football, and has also dabbled in
    photography. She has inherited her father’s passion for music and revealed that he used to give her
    dance lessons. But she has no plans to follow him into show business.


    Her ambition is to be a heart surgeon.'I want to help people, that’s its,' she said.
    Paris spoke to Event as the Jackson family prepares to bring a staggering $40 billion
    wrongful death civil lawsuit against AEG, the promoter of the Thriller star's
    ill-fated ‘This Is It’ concerts in London’s O2 arena.


    In court documents Katherine Jackson accuses AEG of ‘putting its desire for massive
    profits from the tour over the health and safety of Michael Jackson’.


    She and her elder brother are expected to take the stand to reveal further details of
    their father's private life when the case comes to court.


    Paris Jackson wants to see part of her father’s billion dollar legacy used to restore
    his Neverland estate for sick children to enjoy, she has revealed.


    The schoolgirl has spoken of the happy times she shared at the ranch with her
    father who died when she was just 11.


    She made an emotional pilgrimage to her childhood home two years ago and was dismayed to
    see its famous Ferris wheel had been removed.


    ‘I cried and cried,’ said Paris. ‘It’s beautiful there. It still has good energy.'


    She said it should be restored for the benefit of less privileged children.


    Paris said she plans to start the project as soon as she is an adult herself.


    Her declaration will stun the superstar’s millions of fans around the world who
    have seen Jackson’s dreams for a place of eternal childhood fall into decay.


    Paris, now 15, also plans to pay tribute to her father by having the words of a loving
    note he wrote her tattooed on her wrist when she is old enough.
    And until recently she kept a ‘shrine’ to him on the wall of her bedroom in the sprawling
    home where she now lives with her brothers Prince, 16, and Blanket, 11, in the
    hills above Los Angeles.


    Hier noch die Scans der Zeitschrift:


    http://i.imgur.com/m5yBBE8.gif


    http://i.imgur.com/UAnocqs.gif


    http://i.imgur.com/mFZmOI8.gif


    http://i.imgur.com/kiJwv5K.gif


    http://i.imgur.com/j5JnzAr.gif


    http://i.imgur.com/Nhn8kHP.gif


    http://i.imgur.com/cd4B1Ln.gif


    http://i.imgur.com/K8wG8pP.gif


    http://i.imgur.com/QIbrE7D.gif


    http://i.imgur.com/zDjiyR9.gif

    2 Mal editiert, zuletzt von forever mj () aus folgendem Grund: Nicht mehr funktionierenden Link entfernt

  • Heute bist du ihr Liebling und morgen machen sie dich fertig. So war es schon immer und so wird das vermutlich auch immer sein.

    genauso sehe ich das auch und ich hoffe,daß wir das nie,nie erleben müssen!!


    Glaubt hier wirklich jemand, dass sie bereits ganz von allein ihre Entscheidungen trifft und weiß, welche Konsequenzen das hat. Diese vermaledeite Familie, die UNBEDINGT Geld braucht ..


    nein,sie wird von der geldgierigen familie gegängelt,geschoben,ins medienlicht gerückt.diese familie hat nichts,aber auch garnichts
    dazu gelernt,eine geldgierige bande,eine richtige familie kümmert sich um die enkelkinder und schottet sie vor den medien ab und
    drängt sie nicht hinein.für meinen geschmack,nur ekelhaft und gewissenlos.

  • Danke Globetrotter für`s reinsetzen.....ich weiß nicht, hab ich irgend etwas verpasst????? Seit wann will Paris denn Herzchirurg werden ???????? Ist das allerneueste was ich höre.....war da nicht mal die Rede von das sie Schauspielerin werden wollte ????? Und ich glaube, daß Paris <<sehr<< reif für ihr alter ist...sie weiß was sie will...und ob sie diese Sachen selber entscheidet oder nicht, wissen wir nicht, deshalb möchte ich nicht darüber richten, ob oder ob nicht sie jemand dazu <<zwingt<<<. Meine persönliche Meinung ist, so wie es aussieht, hat Paris wahnsinnigen Spass daran, was sie tut.


    LG heartlight